Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Hier findest du allgemeine Infos rund ums Thema Badeanzüge, Bikinis und Tankinis. Wenn du spezifisch nach Herstellern und Modellen suchst, wirf doch mal einen Blick ins Markenforum für Bademode.

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon Pfirsich » 24 Juli 2012, 21:53

Hallo zusammen,

bin schon länger auf der Suche nach einem gut passenden Bikini - und verzweifel langsam, in 3 Wochen gehts in Urlaub, da wird es mit bestellen mehr als knapp, weswegen ich auch hier in den Geschäften suche.

Stelle hier meine Frage nochmal:

dieses Jahr wollte ich mir einen Bikini kaufen, der auch ein schönes Dekoltee macht, gerne mit etwas push up, auf jeden Fall wattiert, damit man nichts durchsieht.

Nun habe ich leider keinen norm. Busen ;-) Gefittet 28 D, aber 30 D oder DD dann, sollte auch gehen, besonders wenn er zum Knoten ist.

Das Problem sind eher die Körbchen, bei H&M z. B. ist mir 70 A immer zu klein, selbst 75 A hat nur platt gemacht bei den jetzigen Bikinis und 75 B ist wieder zu groß. Stimmt es also, dass ein 75 A Körbchen kleiner ist als ein 70 B Körbchen?

Dazu kommt, dass meine Brüster unterschiedlich groß sind, bei schönen, etwas hebenden BH Formen ist es dann so, dass bei der größeren Seite die Brustwarze gerade noch so verdeckt wird, aber schon nah am Rand sitzt und bei der kleineren Seite kann man reinsehen, wenn ich nicht schnurgerade da sitze.

Sowieso habe ich fast immer das Problem, dass die Körbchen abstehen, sobald ich die arme verschränke. Woran liegt das? Zu groß/klein würde ich ind dem Fall auschließen. Falsche Form? Ist halt bei allen tiefer ausgeschnittenen so. Oder muss ich das doch an den Trägern regulieren (mag das nicht, wenn die so eng sind).

Bei normalen BHs ist das nicht soo schlimm, kommt ja noch ein Oberteil drüber, aber von den Bikinis wollte ich keinen mitnehmen, weil man in gewissem Winkel eben doch die Brustwarzen hätte sehen könne ...

Hab hier mal gestöbert und der Freya Bamboo schaut vom Schnitt schonmal gang gut aus: Tiefer Ausschnitt aber nicht zu nah an der Brustwarze. Aber scheinbar gibts das Modell ja nicht mehr.

Dann hab ich sozusagen zur Not auch die ganz einfachen Bikinis, wo die Körbchen am UBB frei verschiebbar sind. Mittlerweile denke ich aber auch, dass die falsch sitzen, da ist das Körbchenende mind. bis zur Achselmitte, also viel zu groß...

Ich versuch gleich mal ein paar Bilder zu machen und in die Galerie zu stellen, von den Oberteilen, die ich habe, vielleicht könnt ihr mir dann noch bessere Tips geben :-)

Viele Grüße,
Pfirsch
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28D? • EU 
Alte BH-Größe: 70A/B
UBU: 65cm • 72.2 cm
BU: 84.7ausatm/82.7ein • 81.2 • 83.5 cm
 
Beiträge: 83
Registriert: 03.02.2010
Danke: 13
 

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon Lisa » 25 Juli 2012, 08:13

Den Schnitt vom Bamboo Island gibt es ja noch, das ist der Softcup Triangle. Bei Brastop gibts z. B. den Rum Jungle und Fortune günstig in 30D.
Schaut gern auch in meine Flohmarkt-Angebote
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2873
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon tantal » 25 Juli 2012, 22:09

Es lohnt sich aber wirklich, den Soft Triangle Schnitt in unterschiedlichen Mustern zu testen.
Der Eclipse (der schlichte schwarze) hat bei mir gar nicht funktioniert während der Lindy Hop in meine Schublade eingezogen ist.
They call me the queen of procrastination for a reason. I'll explain later.
Flohmarkt
Panache Sports 30D, Cleo Maddie 30DD, Cleo Darcy Heartprint 28E, Cleo Juna 32DD
eher unregelmäßig anwesend
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK ~30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 83 • • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2826
Registriert: 05.12.2011
Danke: 140137
 
BH-log

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon umbrellapink » 5 August 2012, 11:17

Habe mich jetzt, nachdem ich inzwischen drei passende BHs habe, auch an eine Bikinibestellung gewagt. Ich schwimme sehr viel (jede Woche) und ich habe bis jetzt mangels Auswahl immer Triangelbikinis getragen, weil es das einzig passende war, was ich gefunden hatte.

Habe jetzt also sechs Bikinis von Freya bestellt (über figleaves). Gestern kam das Päckchen an: Drei haben gepasst. Ich war begeistert: Ich habe nie gedacht, dass ich jemals einen Bikini haben werde, der so sitzt.

Jetzt habe ich die Qual der Wahl zwischen folgenden Modellen

Freya swim Limbo in 28 D (türkis/braun)
Freya swim Pier in 28 D (polka dots schwarz/weiß)
Freya swim Fever in 28 D (rot mit drei weißen Knöpfen)

Werde wahrscheinlich zwei behalten :D
Brafitting, Barfußschuhe, Yoga, Yoga, Yoga, Urban Gardening...:)
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 70,5 • 74 cm
BU: 79 • 82 • 81,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.03.2012
Danke: 2 • 0
 

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon umbrellapink » 5 September 2012, 23:27

Nachtrag:

Habe Freya swim Limbo und Freya swim Fever behalten. Bei beiden sind die Bügel etwas zu schmal für mich.

Der Fever sieht sehr niedlich aus, leider sind die Träger jedoch sehr weit seitlich und schneiden ein, hatte nach dem ersten Schwimmen eine Druckstelle/beginnende Abschürfung an der rechten Achsel.

Beim Limbo sind die Träger mittiger, er ist sehr bequem. Bügel sind etwas breiter als beim Fever. Und obwohl sie immernoch zu schmal sind, passt er besser, als jeder andere Bikini, den ich vorher hatte.
Brafitting, Barfußschuhe, Yoga, Yoga, Yoga, Urban Gardening...:)
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 70,5 • 74 cm
BU: 79 • 82 • 81,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.03.2012
Danke: 2 • 0
 

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon Maria18 » 7 Dezember 2012, 20:08

Hallo,

ich suche einen neuen Bikini, da ich aus meinem alten rausgewachsen bin. ;-)
Jetzt hab ich mir diese Softcups von Freya angeschaut, die hier ja auch empfohlen werden. Leider scheinen die mittlerweile alle gepaddet zu sein?

Jetzt meine Frage an die, die so einen besitzen: Ist das so ein rausnehmbares Padding, oder müsste man da schnibbeln?

Und kennt jemand eine ungepaddete Alternative? :-(

Danke! :-)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E (Cleo) • EU 
Alte BH-Größe: 75 B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 87 • 86 • 92 cm
Schwanger: ja • am Stillen:
 
Beiträge: 76
Registriert: 08.07.2010
Danke: 1320
 

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon tantal » 7 Dezember 2012, 20:19

Die Soft Triangle Bikinis sind mWn alle gepaddet.
Und zwar nicht so, dass du das Padding raus nehmen könntest.

Die anderen Schnitte von Freya Swim dürften ungepaddet sein.
Bei figleaves steht auch eigentlich immer dabei, ob die gepaddet oder ungepaddet sind.
They call me the queen of procrastination for a reason. I'll explain later.
Flohmarkt
Panache Sports 30D, Cleo Maddie 30DD, Cleo Darcy Heartprint 28E, Cleo Juna 32DD
eher unregelmäßig anwesend
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK ~30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 83 • • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2826
Registriert: 05.12.2011
Danke: 140137
 
BH-log

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon Maria18 » 7 Dezember 2012, 20:27

Danke dir. Hm, das ist doof. Dann muss ich wohl doch durchprobieren.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E (Cleo) • EU 
Alte BH-Größe: 75 B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 87 • 86 • 92 cm
Schwanger: ja • am Stillen:
 
Beiträge: 76
Registriert: 08.07.2010
Danke: 1320
 

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon Hobbitkeks » 7 Dezember 2012, 20:34

Ich finde das Padding jetzt aber nicht so besonders dick-allerdings auch nicht rausschneidetauglich, das dürfte der Konstruktion nicht so gut tun, fürchte ich. Ich komm auch mit dem Freya Pier gut zurecht, da brauch ich aber auch ein Körbchen mehr (28E statt 28DD, beim Soft Triangle auch 30DD), der pusht halt nicht so zur Mitte wie der Soft Triangle, aber er gefällt mir gut an mir ;) und, warum ich das überhaupt erwähne: der ist eben ungepaddet. ;)
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6942
Registriert: 08.05.2011
Danke: 222544
 
BH-log
Erstberatung

Re: Bikini für kleine Brüste / kleine Breitbrust

Beitragvon Aletris » 7 Dezember 2012, 23:21

Der Freya "Balcony Bikini" Schnitt sieht dem Schnitt des Freya "Sweetheart Bikini" sehr ähnlich, ist aber ungepaddet (weiß ich sicher, weil ich zwei besitze, den Freya Riviera Balcony Bikini und den Freya Cameo Balcony Bikini). Ebenfalls ungepaddet ist der Freya-Schnitt "Bandless Triangle Bikini" (mit Bügeln). Diese Schnitte sind breitbrustgeeignet (allerdings wohl nicht ganz so gut wie der Freya "Soft Triangle"), der Bandless Triangle pusht die Brüste allerdings weniger als die anderen Bikinischnitte von Freya, die ich kenne.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8071
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4221198
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Bademode