77/91-90-94 bardot

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

77/91-90-94 bardot

Beitragvon bardot » 18 April 2014, 12:32

Hallo ihr Lieben! *wink*

Ich bin 1.79m groß, 21 Jahre alt und war bisher nicht schwanger (habe demnach auch nie gestillt).

UBU: 77 • 82 cm
BU: 91 • 90 • 94 cm


Ob mein Busen nun mehr aus Fett- oder Drüsengewebe besteht, kann ich leider nicht ganz sicher beantworten. Da ich aber bisher keine Beschwerden hatte, würde ich behaupten, dass es relativ ausgeglichen ist. *ja*

Gewichtsschwankungen hatte ich bis auf eine Ausnahme (falls diese dazu zählt) nicht. Ich war bereits als Kind eher athletisch gebaut, sodass ich zwar 72kg auf die Waage bringe, jedoch schlank bin. (Ich hoffe ich darf das so sagen, ohne Forenrichtlinien zu verletzen.) *willnichtsehen* Im Frühjahr 2012 habe ich in einer Woche 8kg verloren. Diese sind aber inzwischen wieder drauf.

Ich habe keine ernsten Krankheiten, keine asymmetrische Brust und auch keine Brust-OPs hinter mir.

Generell trage ich viel Push-up, da meine Brust aufgrund meiner Größe oft eher kleiner wirkt und ich so ein wenig mehr Kurven hinzaubern möchte - leider gelingt das eher mittelprächtig, da ich oft unzufrieden bin mit den entsprechenden BHs. Ich kaufe diese hauptsächlich bei H&M und C&A. Bei H&M habe ich oft das Problem, dass mir selbst 85B zu eng ist und am Rücken sowie an den Seiten einschneidet, was leider weder angenehm ist noch schön aussieht. *nein*
Die Körbchen schneiden nicht in die Brust ein - eher im Gegenteil, wenn ich sitze oder ausatme, entsteht am oberen Rand oft eine kleine Lücke zwischen Brust und Körbchen, was sich leider auch sehr hässlich an T-Shirts abzeichnet. Das UBB rutscht meistens in Richtung des Nackens, vermutlich weil es zu eng ist. Kaufe ich jedoch BHs passend zum UBB, ist bei den Körbchen vorne oft viel zu viel Luft, sodass ich gezwungen bin, einen engeren zu kaufen. :(

Die Volumenverteilung meiner Brust:
Typ 1
Das Volumen verteilt sich eher unten.


Was ich mir von euch/eurer Beratung erhoffe? - Ich erhoffe mir, meine persönliche BH-Größe zu finden, um ENDLICH BHs kaufen und tragen zu können, die so sitzen, ohne zu kneifen; die so sitzen, dass sie einen schönen und attraktiven Busen formen; die so sitzen, dass sie mir selbst zeigen, dass ich eine schöne Brust habe und keine, die man verstecken muss. Tief ausgeschnittene Oberteile kamen bisher nie in Frage.
Ich würde mich unheimlich freuen, wenn ihr mir dabei helfen könntet, mich wohler und weiblicher zu fühlen. *verlegen*
Benutzeravatar
bardot
 
 

Re: 77/91-90/92 bardot

Beitragvon bardot » 18 April 2014, 12:51

Ach, Entschuldigung, ich habe jetzt nochmal nachgemessen, weil mir die Maße im Vergleich zu anderen (im Verhältnis) falsch vorkamen und siehe da - mein Gefühl hat sich bestätigt.

Vornübergebeut beträgt der BU 94 cm! *daumenhoch*
Benutzeravatar
bardot
 
 

Re: 77/91-90-94 bardot

Beitragvon hayashi » 22 April 2014, 18:43

Hallo und *willkommen* im Forum bardot *five*
Lies mal bitte den Beitrag unten über "zu enge" Bänder. Dir werden die Augen aufgehen ;-) Im übrigen empfehle ich die "normal breast gallery". Jede Brust ist schön - das leben wir hier im Forum (genauso wie jede Körperform ihre eigene Schönheit besitzt).


Zunächst ein paar wichtige Informationen
1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
5. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Und noch mehr Hinweise ;)
Die von uns empfohlenen Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Vorsicht! Viele deutsche Shops rechnen nur die Unterbrustbänder um, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.


Und nun: Modellempfehlung und Größenempfehlung
Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
Unser Thread über Cupgrößen bis C-Cup
Weiterführende Empfehlungen


Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 34C/34D. Dies entspricht in etwa einer EU 75C/75D laut recht unzuverlässiger Tabelle - vergleiche Artikel im Bra-Wiki.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.


*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20094
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8382038
 
BH-log

Re: 77/91-90-94 bardot

Beitragvon bardot » 24 April 2014, 14:04

Ich freu mich, vielen lieben Dank für die Antwort! *freu*

Habe schon zwei BHs probehalber bestellt - bin gespannt wie ein Flitzebogen!
Ich werde dann berichten, ob diese gut saßen oder nicht. :)

Ganz liebe Grüße
Sandra
Benutzeravatar
bardot
 
 

Zurück zu Erstberatungs-Archiv