84/113-112-122 babel

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

84/113-112-122 babel

Beitragvon babel » 10 Juni 2013, 21:13

Hallo liebe Busenfreundinnen!

Ich bin durch ein anderes Internetforum (med1) auf Eure Seite gestoßen ... vielleicht könnt ihr mir ja helfen einen passenden BH zu finden?

Zu mir: ich bin 62 Jahre alt, 168 cm groß und ca. 80 kg schwer (es schwankt immer so zwischen 78 und 81 kg). Meine Kleidergröße ist 44 bei Hosen, bei Oberteilen 46, meistens aber eher 48.

Meine Maße:

UBU eng: 84
UBU locker: 93
BU stehend: 113
BU liegend: 112
BU vornüber: 122

Ich habe zwei Kinder, die jetzt 27 und 24 Jahre alt sind, beide sehr lange gestillt (über zwei Jahre). Meine Brüste sind seitdem total "ausgeleiert", es ist ein typischer Hängebusen (hängt ohne BH locker bis zum Bauchnabel). Brust-OPs hatte ich keine, auch wenn ich eine Zeit lang ernsthaft über eine Brustverkleinerung nachgedacht habe.

Meine Brüste sind leider auch ziemlich asymmetrisch, die rechte Brust ist deutlich größer. Wenn ich mal einen BH gefunden habe, der mir links passt, dann quillt auf der rechten Seite der Busen unter der Achsel heraus. Von der Volumenverteilung her würde ich zu Bild 1 tendieren, das Volumen reicht also hoch.

Bisher habe ich meistens BHs (ungepolstert, mit Bügel) von Triumph oder BonPrix getragen, da das die einzigen sind, wo es was in meiner Größe gab. Jahrelang war das 90 F, vor Kurzem bin ich auf 85 G umgestiegen, was zwar besser ist, aber halt auch nicht gut. Ich habe meistens Rücken- und Nackenschmerzen. Die rechte Brust quillt eigentlich immer unter der Achsel hervor, bei manchen BHs quillen allerdings auch beide Brüste vorne etwas über das Körbchen drüber. Die Träger sind extrem schnell ausgeleiert, schneiden aber oben ein und ziehen oft das Unterbrustband nach oben. Der Steg liegt bei mir überaupt nicht auf dem Brustbein auf, sondern steht mindestens 2 bis 3 cm ab. Was mir gar nicht gefällt, ist, dass alle meine BHs die Brust eher flach nach außen drücken. Ich hätte gerne einen BH, der die Brüste in die Mitte und dabei hoch drückt.

Ich hoffe, ihr könnt mit meiner Beschreibung was anfangen. Es wäre so toll, wenn ich endlich mal einen wirklich passenden BH hätte! Im Internet zu bestellen, auch im Ausland, ist übrigens völlig okay - muss ich wahrscheinlich auch, denn ich glaube nicht, dass ich im normalen Handel was in meiner Größe finde.

Danke schon einmal im Voraus,

babel
Benutzeravatar
babel
 
 

Re: 84/113-112-122 babel

Beitragvon Lambada » 12 Juni 2013, 19:32

Hallo babel und *wilkommen* bei uns,

Schön, dass du zu uns gefunden hast! Hoffentlich können wir dir weiterhelfen.

Anhand deiner Werte empfehle ich dir, es einmal mit UK 38 G/GG zu probieren (eine äquivalente EU-Grösse wäre ca bei 85i, aber da gibt es kaum Hersteller in dem Bereich).

BHs fallen - wie andere Kleidungsstücke auch - je nach Marke und Modell unterschiedlich aus. Ich kann mir auch vorstellen, dass manche BHs noch nicht genug Halt geben und vielleicht sogar am Rücken hochrutschen, dann probiere auch mal eine UK 36 GG/H.

Je älter wir werden, desto empfindlicher wird die Haut am Körper. Ein BH begleitet uns den ganzen Tag, daher vermute ich, dass du mit meiner ersten Grössenempfehlung gut stützende, aber auch bequeme BHs finden kannst.

BH-Modelle, die wir dir empfehlen, findest du hier:
BH-Modelle, die besonders gut für die Größenfindung geeignet sind. Schau dir aber auch die
ausführlichen Hinweise und Modellempfehlungen zur großen Brust an.
Sehr bequem sind in unserem Grössenbereich (du bist herzlich eingeladen, in meinem BHLog auf Seite 1 die Liste meiner Favoriten zu stibitzen...) die BHs der Marke Elomi, was du auch probieren solltest, ist das Modell Fantasie Belle.

Bei einer Asymmetrie, so wie du es beschreibst, beachte bitte, dass der BH immer an die grössere Brust angepasst werden sollte (auf der kleineren Seite kannst du den Träger etwas kürzer einstellen, damit der Stoff des Cups glatter anliegt). Ich selbst habe das Phänomen übrigens auch und ca 1/2 Cup Unterschied zwischen links und rechts. In vielen BHs fällt das gar nicht auf, aber ich habe auch gute Erfahrungen mit leichten EInlagepads gemacht.

Zu kleine Körbchen können übrigens auch den Eindruck wecken, das Unterbrustband wäre zu eng! Deswegen lohnt es sich mal folgendes auszutesten: Den BH vorne zu schließen, mit den Körbchen auf dem Rücken - somit testet man nur die Weite des Unterbrustbandes, unbeeinflusst von der Körbchengröße.
Bitte denke immer daran, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.

Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.
Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unseren Flohmarkt.

Bitte achte darauf, dass viele deutsche Shops bei englischen oder polnischen Modellen nur die Unterbrustbänder umrechnen, jedoch nicht die Cups. Dort wirst du nach 85 GG/GG oder 80 GG/H suchen müssen.
Wenn du also in einem deutschen Onlineshop, wie Enamora oder Lace bestellen möchtest, kannst du ganz einfach kontrollieren, ob es sich bei dem BH um ein britisches oder kontinentales Modell handelt. Schau einfach, ob es das gewünschte Modell zum Beispiel mit einem FF oder GG Körbchen gibt. Trifft das zu, kannst du von einem britischen Modell ausgehen.
Modelle von Change haben nur ein DD, danach geht es auch ohne Doppelbuchstaben weiter.

Und jetzt -
Viel Erfolg bei deiner Suche - und viele schöne BHs!

*bhfahne*

LG
Lambada

Und hier findest du noch einiges mehr an interessantem Lesestoff:

1. Wenn du noch mal nachlesen willst, wie du dich richtig ausmisst, bist du hier richtig
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den bekannten Größen reduzieren, müssen wir, um auf deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst! Wenn dir das noch alles sehr ungewohnt vorkommt, hilft dir dieser Link.
3. Wie ziehst du den BH richtig an? Das richtige Anziehen ist sehr wichtig, der beste BH kann nicht sitzen, wenn diese einfachen Regeln nicht beachtet werden... Auch wird manchmal erst durch richtiges Anziehen sichtbar, dass ein BH eigentlich zu klein ist.
4. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen (die Anleitung findest du verlinkt). Trage dich in die Ankleidenliste ein und lade nach Freischaltung die Bilder in die Ankleide hoch. (Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.)
5. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5655
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 154639
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 84/113-112-122 babel

Beitragvon babel » 13 Juni 2013, 16:04

Erstmal vielen Dank für die ausführliche Beratung! Wie wahrscheinlich den meisten Frauen war mir vor dem Besuch Eurer Seite gar nicht bewusst, dass es tatsächlich auch noch Cup-Größen jenseits von G oder ausnahmsweise mal H gibt.

Ich habe mich in der Zwischenzeit schon etwas bei Euch eingelesen und daher weiß ich jetzt auch, dass es sogar ganz in meiner Nähe (bin aus Wien) ein tolles Fachgeschäft für große BHs gibt. Daher werde ich morgen erst einmal bei Dessous Avenue vorbeischauen. Später dann werde ich sicher auch einmal online bestellen bzw. werde ich Ende Dezember mit meiner Tochter ein paar Tage in London sein, da habe ich vielleicht auch gute Chancen etwas zu finden?

Ich melde mich auf jeden Fall morgen hier nochmal.

Noch etwas: Ich habe eine private Nachricht von Stephanie78 erhalten, habe aber leider keine Berechtigung diese zu lesen ...
Benutzeravatar
babel
 
 

Re: 84/113-112-122 babel

Beitragvon Flammenlilie » 13 Juni 2013, 16:10

Liebe Babel,

sowohl in Wien als auch in London wirst du BH-technisch sehr gut aufgehoben sein ;-) Da beneide ich dich ein bisschen, da es so tolle Geschäfte nicht bei mir in der Nähe gibt!
Ich glaube nach 2 oder 3 Beiträgen bekommst du erst die Berechtigung, Nachrichten zu lesen. Versuch es jetzt nochmal ;-)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2195
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 84/113-112-122 babel

Beitragvon babel » 14 Juni 2013, 18:10

So, war heute also bei Dessous Avenue - sehr angenehm, endlich ein Geschäft, wo man mit meinem Busen nicht schon beim Reinkommen mitleidig angeschaut wird.

Die sehr nette Verkäuferin nahm noch mal kurz Maß und hat dann auf Anhieb einen perfekt sitzenden BH hervor gezaubert. Und zwar ist das ein Elomi Caitlyn in 34 HH - nie im Leben hätte ich mich getraut einen 75er BH zu nehmen, aber er passt wie angegossen! Das erste Mal, dass bei mir tatsächlch der Steg in der Mitte auf dem Brustbein liegt und nicht vorne wegsteht! Den BH hab' ich dann gleich anbehalten und war nachher noch mit meiner Tochter shoppen. Hab' dann auch gleich noch zwei Oberteile gekauft, die mit meinem alten BH wahrscheinlich verheerend ausgeschaut hätten. Also das ist wirklich ein Wahnsinn, wie sehr man den Unterschied sieht. Den ersten Praxistest hat er jedenfalls perfekt bestanden, 8 Stunden getragen und keine Schulter-Schmerzen!

Als zweites habe ich noch einen Elomi Abi gekauft, den bruachte ich allerdings in 36 HH.

Fazit: Ich bin begeistert und Dessous Avenue wird mich definitiv noch öfter wiedersehen! Vielen Dank auch nochmal für Eure Beratung!
Benutzeravatar
babel
 
 

Re: 84/113-112-122 babel

Beitragvon Lambada » 14 Juni 2013, 18:14

Danke für deine Rückmeldung :)
Ich freue mich mit dir, endlich ein passender BH kann so viel Positives ausmachen. Und mit der Marke Elomi hast du eine sehr gute Wahl getroffen.


Mobil und unterwegs...
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5655
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 154639
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv