81/103-106-110 Rebella

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

81/103-106-110 Rebella

Beitragvon Rebella » 6 April 2011, 16:50

*wink* Hallo!
Ich lese jetzt seit ein paar Tagen auf der Seite rum und habe heute endlich mal gemessen um einem passenden BH näher zu kommen.

Bis jetzt trage ich 85C, seit ewigen Zeiten, die Einstellung ist vom engsten Haken zum äußersten Haken gewandert, weil ich im Laufe der letzten 15 Jahre doch etwas mehr geworden bin. Meistens trage ich Triumph Modelle ohne Deko und Chique, weil die am Bequemsten sind. Am Liebsten derzeit welche mit Stäbchen statt Bügel. Dass die nicht wirklich passen ist mir klar, da sie am Rücken manchmal hochrutschen und zwischen den Brüsten nicht anliegen. Abends bin ich froh, wenn ich den BH auszeihen kann. Ich bin eher der T-Shirt BH träger.

Meine heutigen Messungen ergaben folgendes:
Unterbrustumfang eng: 81 cm
Unterbrustumfang locker: 85 cm

BU stehend: 103 cm mit BH 104,5 cm
BU vornüber: 110 cm
BU liegend: 106 cm

Meine Brüste sind weich, hängend (an der tiefsten Stelle ca. 3cm tiefer als UBB) und schauen nach außen. Auf dem Brustbein ist viel Platz zwischen den Brüsten, dafür reichen sie außen bis unter die Arme, also die Grundfläche ist eher breit... *kopfkratz* Vom Typ her würd ich sagen 1 mit leichter Tendenz zur 2 (die Brustwarzen zeigen nach vorne außen).

Ich bin 29 Jahre alt und 180 cm groß und wiege geschätzte 90 kg. Am Rücken gibt es ein paar Speckröllchen, die der BH überwinden muss. Ich war noch nie schwanger und habe auch noch nie gestillt und hatte keine OPs an der Brust.

Ich würde mich über eine Beratung sehr freuen, auch mit der deutschen Größe, da ich hoffe vor Ort einen BH kaufen zu können. Besonder freue ich mich auf eine schönere Seitenansicht und dass meine Figur in der Frontalansicht dann pässlicher wird. Der Tragekomfort mal ganz vorn angestellt!

Danke schon mal!!!
Benutzeravatar
Rebella
 
 

Re: 81-85 / 103-106-110 Rebella

Beitragvon maria54321 » 7 April 2011, 03:47

Hallo Rebella,

herzlich willkommen im Forum! *bhfahne*



Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Für Größenbestimmung besonders gut geeignete BHs
Wir empfehlen zur Größenbestimmung für Anfängerinnen besonders Freya Pollyanna, Panache Tango II und Panache Ariza, weil sie größengetreu ausfallen und nicht gepaddet sind – dadurch können wir den Sitz besser beurteilen. (Das heißt nicht, dass Du diese BHs kaufen musst!)
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, evt. besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung an die Brafitterinnen zu schicken. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----


Bitte probier doch mal die Größen UK 34 FF/G 75 H/i/J. Sollte dir das wirklich zu eng sein kannst du auch
UK 36 E/F EU 80 G ausprobieren.

Ausserdem möchte ich dich bitten, dir mal den Text über die Breitbrust durchzulesen. Solltest du dich in der Beschreibung wiederfinden wäre deine Größe wahrscheinlich eher 34 GG. In diesem Fall siehe auch Modellvorschläge für die mittelgroße Breitbrust.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 81-85 / 103-106-110 Rebella

Beitragvon Rebella » 7 April 2011, 16:22

Danke für die schnelle Bearbeitung! Als ich meinem Mann von dem Ergebnis erzählte, bekam er große Augen *sucht* wobei ihm eigentlich klar sein sollte, dass sich an der Füllung des BHs nichts ändern wird ;)

Jetzt mach ich mich mal auf die Suche nach BHs und melde mich dann wieder! *freu*
Benutzeravatar
Rebella
 
 

Zurück zu Erstberatungs-Archiv