Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon lilabrausebaer » 7 Juni 2010, 09:53

So, war gerade in einem Unterwäsche-Laden (comazo), wo direkt von der fabrik verkauft wird. Erstmal ewig gesucht und nicht eine einzige 65 gefunden, nur 70er. Dachte mir dann "okay, dann kürz ich die eben daheim noch" - also nach 70ern gesucht, die gabs aber nur in maximal C (und da auch nur gepaddet). TOLL! Also die BH-Verkäuferin gefragt, ob sie denn auch 65 da hätten, darauf sie "Ohh, das nur ganz wenige... was haben sie denn 65A?", darauf ich "Nein, das ist ja das Problem: Ich bräuchte 65 D oder E". Darauf war sie erstmal kurz baff, hat mich dann auf einen 70C-ler verwiesen, den ich dann anprobieren wollte, um ihr zu beweisen, dass der nicht passt. Auf dem Weg zur Umkleide meinte sie dann noch "Dann verstecken Sie's aber gut, wenn Sie D haben". Ja. Das war's dann, bin daraufhin raus aus dem Laden.

Also doch wieder im Internet suchen...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 70C/D
UBU: 72 • 78 cm
BU: 88 • 86 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 30
Registriert: 16.04.2010
Wohnort: Nähe Stuttgart
Danke: 0 • 0
 

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon Seepferdchen » 7 Juni 2010, 10:51

lilabrausebaer hat geschrieben: "Dann verstecken Sie's aber gut, wenn Sie D haben".


Der Satz ist echt ein Knaller! Der schafft es locker in die Top 10 der dümmsten Sprüche, die man in einem solchen Geschäft zu hören bekommen kann. *ko*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2308
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91268
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon Mina83 » 7 Juni 2010, 18:46

Unglaublich :geek:
Mich hat auch mal eine Verkäuferin gefragt, ob ich mir sicher sei, dass ich D benötige. :o
Ich habe ihr dann den Gefallen getan und ein, nach ihrer Angabe, grossgeschnittenes C anprobiert 8-)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 FF / 30 F • EU 70E
UBU: 63 • 67 cm
BU: 80 • 79 • 84 cm
 
Beiträge: 169
Registriert: 26.05.2009
Danke: 102
 

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon knaxgurke » 7 Juni 2010, 18:58

Allerdings... *ko* Da fragt man sich doch, wo die Dame ihr Hirn so gut versteckt hat, wenn sie denn welches hat, oder? *draufhau*
knaxgurke auf der Suche nach dem passenden "Glas" Bild

"Today is a gift. That's why they call it the present."(angeblich ganz viele verschiedene schlaue Leute)

knaxgurke näht *nähmaschine*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E • EU 60F ?
UBU: 63 • 68 cm
BU: 84 • 84 • 86 cm
 
Beiträge: 3387
Registriert: 16.01.2010
Wohnort: Bergstraße
Danke: 953
 
BH-log

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon Scrub » 8 Juni 2010, 14:15

Das zeigt doch mal wieder, wie wahnsinnig manche VerkäuferInnen an hohen Verkaufszahlen interessiert sind!
Benutzeravatar
Scrub
 
 

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon Vakuole » 8 Juni 2010, 14:40

Mich wundert bei so was gar nciht mehr, das so viele Frauen die falschen BHs tragen, wenn noch nicht mal die Verkäuferinnen Ahnung haben *motzen* . Wie dann der Leihe? (Naja wir wissen allerdings auch das da einige Unbelehrbar sind)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 75F
UBU: 71 • 76 cm
BU: 92 • • 98 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2978
Registriert: 05.06.2010
Danke: 41116
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon kleene » 8 Juni 2010, 19:50

Also ich war bei c&a, bei h&m, bei Hunkemöller, bei Apassionata, bei Palmers, bei Triumph...
Den letzten vieren tat es furchtbar leid mir keinen G-Cup anbieten zu können. Sie haben auch nichts zu meiner Wunsch-Größe gesagt oder mir versucht ein kleineres Körbchen "anzudrehen". Sie haben mich dann fröhlich an sich gegenseitig weiterverwiesen, um es dort mal zu probieren. Bei h&m hat man mich ziehmlich blöd angeguckt,alsob ich von einem anderen Stern sei (wusst ja nicht wo es eine derartige Größe gibt, hab immer brav 75B gekauft...) und Bei c&a tat es der Verkäuferin sehr seid mir keinen BH präsentieren zu können und hat sich dann geärgert, das sie wieder eine Kundin nicht glücklich machen kann mit einer passendne BH-Größe, nur weil deren Einkäuferin nur die üblichen Größen bestellt und nicht mal nach links und rechts schaut, das es auch noch andere Größen gibt die immer häufiger werden. Aber sie " setzt sich weiter dafür ein das es auch solche 70E/F/G etc irgendwann geben wird bei ihnen in der Filiale".
Naja, einen Laden hab ich gefunden, der auf eine Lieferung mit G-Cups wartet(sollen komplett neu ins Sortiment) und fragte welche Größe ich brachte (es waren noch zwei weiter Kundinnen da) Ich: "So 70G sollte es sein." und ER "Oh, da sind wir ja in guter Gesellschaft!" Die Mädels da hatten auch die Größe. Aber das von einem männlichen Verkäufer von ca. mitte 20 Jahren zu hören war irgendwie komisch, aber er war sehr nett!
Benutzeravatar
UBU: 80 • 84 cm
BU: 94 • 95 • 101 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 19
Registriert: 26.05.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon TigerLenchen » 9 Juni 2010, 09:36

Ich wusste schon länger, dass ich "große" Brüste für meine Figur habe und habe darüber gejammert, dass es häufig kein 75 D gibt (dass da meine Brüste meist rausgefallen sind hat mich weniger gestört, denn 75D war einfach das größte was es in den Läden in denen ich war zu kaufen gab). Mein erster Versuch, an einen 75 E BH zu kommen bei C&A wurde mit dem Blick auf meinen Pulli (!) kommentiert "na so große Brüste haben sie nun auch nicht!" in einem sehr schnippischen Tonfall. Habe danach noch ein paar Jahre 75 D getragen bis mir Freundinnen einen BH in E geschenkt haben.
Seit dem gehe ich etwas selbstbewusster in die Geschäfte und auch nicht mehr in Läden, von denen ich weiß, dass es bei D aufhört. Die Verkäuferinnen schauen mich teils sehr mitleidig an, wenn mal wieder keiner der angebotenen BHs sitzt und eine Dame bei Galeria Kaufhof meinte auch schon einmal "eigentlich bräuchten sie 65, aber das haben wir gerade erst ins Sortiment aufgenommen und nur bis Cup B :(" )
Aber ich habe auch das "Glück" dass man mir in engen Sachen ziemlich deutlich ansieht, dass ich keine A-Körbchen habe
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2410
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon Honigkuchenpferd » 21 Juni 2010, 15:56

Wieder mal eine "schöne" Anekdote... Hunkemöller, ich war der Hoffnung, dass die was in 65 haben. Also danach gefragt, nein, haben sie nicht, erst ab 70. Aber dieser hier in 70AA, der sei ganz klein! Ob ich ihn nicht mal anprobieren möchte? Nein danke, der ist mir von den Körbchen her viel zu klein! Oder ob man mich vielleicht vermessen sollte?
Das hab ich dann doch entschieden abgelehnt, ich wollte nur gern 60 oder 65 in vielleicht C oder D. Schaut sie mir (unter der Jacke!) abschätzig auf den Busen und meint, das würde man aber nicht sehen! *motzen* no comment...
Benutzeravatar
Honigkuchenpferd
 
 

Re: Was sagen... BH-VerkäuferInnen

Beitragvon lemonada » 21 Juni 2010, 16:19

*freunde*

Ich kann ja verstehen, dass die zumeist schlecht ausgebildetet BH-Verkäuferinnen keine Ahnung von Größen haben, aber so unhöflich müssen sie wirklich nicht gleich werden. *motzen*

65er gibts zum Glück bei Change. Ich finds schrecklich dass Hunkemöller zwar 65er BHs theoretisch anbietet, praktisch aber fast ausschließlich online.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5353
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

VorherigeNächste

Zurück zu Was sagen die anderen...