EM-Schnitt für kleine Brüste

Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen.
Forumsregeln
Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen. Inaktive Threads werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.
Bitte keine Threads öffnen zu den Themen:
– einzelne BH-Läden (auch online und allgemein über Einkäufe online), dazu solltet ihr die Fragen in entsprechenden Threads der einzelnen BH-Läden stellen, nach Bedarf natürlich neue Threads eröffnen: BH-Läden, BH-Läden und Einkäufe online
– einzelne BH-Marken und Modelle (diese besprechen wir in einzelnen BH-Marken/-Modellen Threads, bei fehlenden Unterforen, könnt ihr Threads aufmachen und wir werden sie nachher verschieben) Hier geht es lang zum Marken-Forum

Faustregel: wenn deine Frage auch für die Anderen interessant, wichtig, nutzbar sein könnte, stelle sie woanders. (und das wo kannst du hier nachfragen)

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Horstersen » 3 Mai 2021, 20:06

Aus welcher Region kommst du denn?

Ich bin gerade in Dänemark. Habe über die letzten Monate schon so ziemlich alles probiert, was die BH-Lounge in Hannover in meiner Größenordnung vorrätig hat. Bisher ohne Erfolg :\ Die haben mich dann hierher geschickt :D

Bist du dir denn wirklich sicher, dass es am Schnitt und nicht an der Größe liegt? Was du beschreibst mit Körbchen oben leer, keine Stützwirkung und Bügel zu breit klingt für mich eigentlich nach zu großem Körbchen.

Keine Ahnung. Ich würde den Schnitt sehr gern in einer kleineren Größe probieren, aber das scheint es von Dalia nicht zu geben. Keine Stützwirkung ist in der Tat ein Signal, das was nicht stimmt. Körbchen teilweise oben leer hab ich eigentlich immer, weil meine Brust oben fast kein Gewebe hat. Meine Brüste sind kleine Viertelkugeln. Wenn ich BHs da ausfülle, sind sie normalerweise im Körbchen zu klein. Der Dalias ist nur besonders auffällig.

Wenn der Bügel ein kleines Stück unter der Brustfalte sitzt, macht das meist eher wenig aus, so lange es da dann stabil ist.

Das stimmt, hab ich auch schon probiert. Funktioniert für mich aber nicht. Das fühlt sich an, als würde ich keinen BH tragen, nur mit ein bisschen Kompression von vorn. Ich brauch auch ein kleines bisschen Stütze von unten ;)

Was heißt nicht tief genug? Meine Brust kann ohne BH auch mehr Tiefe als mit BH, die Körbchengröße kommt daher, wie es sich am Ende in den BH verteilt.

Das stimmt. Da ich bisher noch keinen BH anprobiert habe, der wirklich gepasst hat, kann ich nur raten. Bisher haben sich sämtliche BHs, die ich anprobiert habe, falsch angefühlt. Die Bügel drücken auf die Rippen, aber da ist mehr... Ich kann es nicht beschreiben. Und wenn ich den BH etwas nach unten ziehe, ist das "falsche" Gefühl weg. Die Stützwirkung allerdings leider auch. Ich habe daraus bisher geschlossen, dass meine Brust gern die Tiefe der tiefsten Stelle des Körbchens hätte, aber weiter unten Richtung Bügel.

Und was stört dich an zu breiten Bügeln? Zumindest bei mir ändert sich bei passendem Körbchen fast nichts an der Stützwirkung, auch wenn die Bügel gefühlte Kilometer zu breit sind.
Meiner Problem ist dann eher, dass die BHs versuchen, mir die Arme zu amputieren, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

An zu breiten Bügeln stört mich nicht direkt etwas. Meiner Erfahrung nach waren halt alle BHs mit breiten Bügeln recht flach am Bügel, deshalb dachte ich, schmalere Bügel würden helfen. Ich habe einen Haufen Freya und Curvy Kate in 28D und 28DD ausprobiert und manchmal nicht mal die 28D ausgefüllt. Meine Maße deuten aber auf dieses Größenspektrum (evtl. 30D oder so) und ich hab BHs in der Größenordnung, die fast passen. Panache Cari in 28DD, Panache Andorra in 28DD, Comexim 3HC in 65F.

Mein Tipp wäre Ewa Michalak in 65C

Kannst du einen Schnitt empfehlen? In der Größe gibt es grad nur PL (hat in 65D nicht gepasst, viel zu flach), 3D, CH und CHP.
oder der Comexim Plunge (Pass auf, einige haben einen flachen Schnitt, die nicht. Das erkennst du auf dem Foto am niedrigen Steg) in 65D.

Das verwirrt mich jetzt. Ich hab anderswo gelesen, dass der Plunge flacher ist als der 3HC. Aber vllt ist das ja im kleinen Cup-Bereich anders. Und 65D kommt mir zu klein vor, aber kann sein, dass das beim Plunge passt. Mein 65E 3HC macht mir ein Superdekolletee. Aufgrund meiner Brustform und meiner bisherigen Erfahrungen bin ich ziemlich sicher, dass alles, was Dekolletee macht, zu klein oder zu flach ist.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 80 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.04.2021
Danke: 2 • 0
 

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Taenzerin » 3 Mai 2021, 20:34

Ohne wirklich Ahnung von Schnitten für kleine Brüste zu haben kommt mir dennoch dein Problem bekannt vor, wohl mit der Tiefe (mir waren die meisten BHs zu breit und nicht tief genug geschnitten) als auch das mit dem Bügelverlauf unter der Brust.
Tatsächlich waren da die Ewas die ersten Bras, die für mich in beiderlei Hinsicht dann gepasst haben - allerdings halt für wesentlich größere Körbchengröße.
Von den Schnitten her waren das für mich BM (Bibi) und CHP (glaube ich, zumindest sieht es von den Fotos her so aus, den Turkus gibt es aber nicht mehr), PL ging auch, bevor meine Brust zu weich für sowas wurde. Vielleicht hilft dir das ja ein wenig beim Schnittvergleich ?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32-34 GG-HH • EU 
Alte BH-Größe: ?
UBU: 80 cm • 83 cm cm
BU: 102 cm • 105 cm • 113 cm cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 355
Registriert: 08.01.2009
Danke: 5013
 
BH-log

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Aldana » 3 Mai 2021, 21:53

Taenzerin hat geschrieben:Tatsächlich waren da die Ewas die ersten Bras, die für mich in beiderlei Hinsicht dann gepasst haben - allerdings halt für wesentlich größere Körbchengröße.

EM ändert den Schnitt im Größenverlauf, da muss man beim Vergleichen vorsichtig sein. MW sind die kleineren Cups eher auf flachere Brüste ausgelegt.

Horstersen hat geschrieben:Was ist mit Glossies?

Probiers, die gibts glaub ich auch in kleinen Cupgrößen und sind wenn ich mich recht entsinne auf FOB-Brüste ausgelegt.
Horstersen hat geschrieben:Ich habe einen Haufen Freya und Curvy Kate in 28D und 28DD ausprobiert

Welche Schnitte von Freya hast du probiert? Bei den Balconys müsstest du mit deiner Brustform eigentlich gute Chancen haben. Ich glaub die fallen aber tendentiell ein halbes Cup größer aus, mehr als 28D brauchst du da auf keinen Fall.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 548
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 126
 

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Horstersen » 4 Mai 2021, 08:09

EM ändert den Schnitt im Größenverlauf, da muss man beim Vergleichen vorsichtig sein. MW sind die kleineren Cups eher auf flachere Brüste ausgelegt.

Das war mein Verdacht. Danke für die Bestätigung :(

Welche Schnitte von Freya hast du probiert?

Awakening Molded Plunge 28D (war zu klein im Cup), Expression 28DD, Fancies Plunge 28D, Fancies 28D/DD, Daisy 28DD, Patsy Balconette 28DD, Summer Haze 28D/28DD, Starlight Hero 28D, Love Note 28DD, Viva 28D (der war im Cup zu klein), Unchained 28D, Wild Demi Plunge Molded 28D (zu flach, Größe scheint aber richtig zu sein).
So von außen hatten Fancies und Summer Haze in 28D am besten gepasst. Allerdings waren die etwas locker im Band und wirklich gestützt haben sie nicht. Die anderen waren im Cup zu groß, sofern ich nichts anderes geschrieben habe, und immer mit lockerem UBB.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 80 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.04.2021
Danke: 2 • 0
 

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon nur-ich » 4 Mai 2021, 09:15

Horstersen hat geschrieben:
Mein Tipp wäre Ewa Michalak in 65C

Kannst du einen Schnitt empfehlen? In der Größe gibt es grad nur PL (hat in 65D nicht gepasst, viel zu flach), 3D, CH und CHP.
oder der Comexim Plunge (Pass auf, einige haben einen flachen Schnitt, die nicht. Das erkennst du auf dem Foto am niedrigen Steg) in 65D.

Das verwirrt mich jetzt. Ich hab anderswo gelesen, dass der Plunge flacher ist als der 3HC. Aber vllt ist das ja im kleinen Cup-Bereich anders. Und 65D kommt mir zu klein vor, aber kann sein, dass das beim Plunge passt. Mein 65E 3HC macht mir ein Superdekolletee. Aufgrund meiner Brustform und meiner bisherigen Erfahrungen bin ich ziemlich sicher, dass alles, was Dekolletee macht, zu klein oder zu flach ist.

Bei Ewa kein 3D, der ist unten steil und pusht nach oben. PL könnte einen Versuch wert sein oder CH. CH ist aber sehr offen oben.
Ich kann beim Comexim Plunge nur von mir reden, den brauche ich eine Größe kleiner als den 3HC und optisch schiebt er nicht so nach oben sondern eher nach vorne. Eventuell ist das ja wieder in größeren Größen anders oder bei anderen Brüsten anders.
Dekolleté kann auch einfach nur flach heißen oder auch nur im unteren Bereich steil geschnitten. Zu flach ist dann wieder ein anderer Fall, aber ich glaube du suchst nichts was nach oben schiebt.

Sonst hätte ich auch auf die Freya Balkonies getippt, aber da bist du ja schon durch. Hm. Eventuell noch ein anderer Plunge von Gossard, da habe ich aber keinen Überblick über die Modelle.
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2485
Registriert: 20.05.2013
Danke: 113175
 
BH-log

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Horstersen » 4 Mai 2021, 10:20

Danke für die Antwort. Ich werde glaub erstmal mein Glück mit Gossard versuchen. Hatte bisher nur den Superboost probiert und der war am Bügel zu flach, aber sonst total bequem und das UBB in 28 genau richtig. Ewa Michalak CH scheint es in dem Größenbereich doch nicht mehr zu geben (nur Restgrößen 65C und 65DD bei einem Modell) und der PL in 65D war nicht gut.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 80 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.04.2021
Danke: 2 • 0
 

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Lambada » 4 Mai 2021, 11:25

Einfach mal in die Runde geworfen: von Freya und Curvy Kate hast du schon mal was probiert?
Bei Freya nicht gerade die HCs, aber beide Marken haben ordentlich Projektion nach vorne und relativ schmale Bügel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5673
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 154647
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Horstersen » 4 Mai 2021, 14:42

Von Freya hab ich einiges probiert, siehe einer der vorherigen Kommentare. Curvy Kate bisher nur den Super Plunge. In 28D war die Körbchengröße einigermaßen ok (allerdings zu flach), nur das UBB ist halt eher ne 26. Und die Kreuzgröße drüber (30C) macht Curvy Kate nicht. Ansonsten hat der Curvy-Kate-Körbchenchnitt mit diesem oberen horizontalen Panel für meine Brustform nicht gut funktioniert, das macht bei mir so eine harte Kante, weil ich das Körbchen oben nicht richtig ausfülle. Wenn du einen konkreten Modellvorschlag hast, gebe ich dem aber gern nochmal eine Chance!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 80 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.04.2021
Danke: 2 • 0
 

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Lambada » 5 Mai 2021, 14:19

Es gibt einen ungefütterten Plunge von Curvy Kate, der ist anders als der Superplunge. Bei Brastop gibts den immer recht günstig und in x Farben.

Bravissimo hast du schon durchgeschaut?
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5673
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 154647
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: EM-Schnitt für kleine Brüste

Beitragvon Horstersen » 5 Mai 2021, 20:07

Es gibt einen ungefütterten Plunge von Curvy Kate, der ist anders als der Superplunge. Bei Brastop gibts den immer recht günstig und in x Farben.

Den Lifestyle Plunge? Den gibts erst ab 30er UBB. Den könnte ich aber trotzdem in 30D probieren.

Bravissimo hast du schon durchgeschaut?

Deren Eigenmarke? Ne, noch gar nicht. Gute Idee!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 80 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.04.2021
Danke: 2 • 0
 

Vorherige

Zurück zu Ich hab' mal 'ne kurze Frage!