65/86-84-88 Schwanenmädchen

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

65/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Schwanenmädchen » 28 Dezember 2016, 20:46

Hallo,
nach einer ziemlich verzweifelten Suche hab ich nun dieses Forum entdeckt und neuer Hoffnung. *freu*
Mein Probleme zusammengefasst: ich hab eine Breitbrust und die Bügel schneiden mir unter den Achseln in die Brust (unangenehm, ungesund, nicht schön). Vor ein paar Monaten bin ich von 75B auf 70C gewechselt, Probleme sind aber nur mäßig besser, Bügel drücken aber immer noch ins Gewebe. Mein Volumen liegt auch tief, würd sogar sagen, leicht hängend, dabei hätt ich so gerne einen schönformenden BH der etwas Dekolleté macht und bequem ist. (Farbe schwarz/weiß/creme/rot/violett/blau bevorzugt elegant mit Spitze; nichts Knalliges)
Wäre sehr lieb, wenn mir jemand helfen könnte.

1. Größenfindung nach Maßen
Unterbrustumfang (UBU) eng: 68,5cm 65 cm
Unterbrustumfang locker: 71,5cm 70 cm
Brustumfang (BU) stehend: 86cm
Brustumfang liegend: 84cm
Brustumfang vornübergebeugt: 88cm

Welche Größe trägst Du jetzt? 70C (davor 75B passt aber überhaupt nicht mehr)
Der BH der noch am besten passt, ist von Huber.

2. Nach Passform:
- Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst? nein (selten ein bisschen)
- Fühlt der BH sich angenehm fest an? nein
- Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf? Am engsten
- Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? Ja
- Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, ...)? seitlich ja, oben u unten nicht.
- Füllen Deine Brüste die Körbchen aus? nach oben nicht
- Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf? ja, seitlich.
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? Ja
- Rutschen die Träger? ja, oft
- Schneiden die Träger ein? manchmal
- Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? ja
- Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? ja

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst Du schon mal schwanger oder stillst Du gerade? Nein
Hattest Du (in letzter Zeit) Gewichtsschwankungen (mehr als 3kg)? Vor 1 1/2 Jahren hatte ich leider abgenommen, von 53kg auf 49,5kg, mittlerweile bin ich wieder stabil auf 52kg.

Empfindest Du Deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? Meine linke Brust ist größer, nicht viel aber man sieht es, sie hängt auch etwas mehr.

Wie ist Deine Brust beschaffen? Sie sind eher weich, während meiner Tage aber ziemlich hart.
Hast Du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? Nein
Dein Alter: 24
Deine Größe und dein Gewicht: 172cm 52 kg

threads mit vergleichbaren Größen:
69/81-83-86 Ca-Ja
http://busenfreundinnen.net/viewtopic.p ... 86#p410953
68/86-87-87 sweet-maril
http://busenfreundinnen.net/viewtopic.p ... 86#p436860
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 69 • 70 cm
BU: 84 • 83 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 68,5/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Winter Lake » 28 Dezember 2016, 21:48

Herzlich *willkommen* im Forum, Schwanenmädchen!

Bitte miss doch noch einmal deine Unterbrustumfang-Werte nach.
Bei der engen Messung atmest du vollständig aus und ziehst das Maßband so fest zusammen wie es nur geht.
Bei der lockeren Messung atmest du auch vollständig aus, legst das Maßband aber gerade so eng an, dass es nicht rutscht und so locker, dass es nicht einschneidet.
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 485
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Re: 68,5/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Schwanenmädchen » 28 Dezember 2016, 22:03

Danke,
huch, nochmal nachgemessen:
UBU (sehr) eng 65cm
edit: UBU locker 70cm
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 69 • 70 cm
BU: 84 • 83 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 68,5/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Winter Lake » 28 Dezember 2016, 22:36

Danke für das Nachmessen. *daumenhoch*

Bei elegant mit Spitze fällt mir gerade aus dem Stegreif die Marke Gossard ein. Da gibt es durchaus ein paar breitbügelige Modelle mit eher offenen Körbchen. Den Lepel Fiore finde ich auch eher elegant, hat Spitze und eine super Erfolgschance bei Breitbrüsten. :)

Nun zu deiner Größenempfehlung:

Ich würde dir als Ausgangsgröße eine UK 30DD/E empfehlen. Sollte das Band zu weit sein und nicht stabil sitzen, oder bei weiter ausfallenden Modellen, kannst du gerne die Kreuzgröße UK 28E/F anprobieren.
Im deutschen Größensystem entspricht die empfohlene Größe ungefähr (nach ungenauer Umrechnungstabelle) einer 65E/F bzw. 60F/G. Für deinen Größenbereich gibt es hier eine Liste mit empfohlenen Modellen zum Ausprobieren.

Folgend ein paar wichtige Hinweise und Informationen:

  • Es ist wichtig, dass du deinen BH richtig anziehst. Das Brustgewebe sollte sorgfältig in die Körbchen einmassiert/geschoben werden.
  • Einen neuen BH schließt man auf dem weitesten Haken, denn BHs leiern mit der Zeit beim Tragen und Waschen aus. Somit hat man nach Ausleiern noch Reservehaken zum engeren Schließen.
  • Die Bügel eines BHs sollten nicht auf dem Brustgewebe aufliegen.
  • Auf dem Brustgewebe aufliegende Bügel können das Gefühl eines zu engen Unterbrustbands geben. Schließe den BH in diesem Fall mit den Körbchen auf dem Rücken. Fühlt es sich jetzt angenehm und nicht mehr unangenehm eng an, ist nicht das Unterbrustband zu kurz, sondern die Körbchen zu klein oder zu schmal.
  • Sehr hilfreich bei der Beratung sind Fotos in der geschützten Ankleide. Hier können wir ganz gezielt den Sitz der BHs beurteilen und noch bessere Empfehlungen für Modelle geben! *sonne*

Weiterführende Informationen und Lesestoff:

Der richtige Schnitt des BHs ist mindestens genauso wichtig wie die richtige Größe. Nicht jeder Schnitt passt zu jeder Brust. Der richtige Schnitt bestimmt sich vor allem durch die Volumenverteilung und die Brustbasis. Diese Eigenschaften sind alleine etwas schwierig zu erörtern und oftmals kristallisieren sie sich durch das Anprobieren verschiedener Schnitte heraus. :)

Abschließend...
beachte bitte, dass ich noch ein Bra-Fitting-Lehrling bin und meine Empfehlung noch von einer Bra-Fitterin überprüft wird. Hat diese Überprüfung stattgefunden, wird der Thread in die Modell- und Passformberatung verschoben. *anfeuer*
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 485
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Re: 65/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Mosquito Bites » 28 Dezember 2016, 23:36

Hallo Schwanenmädchen, wichtig ist auch noch, dass BHs immer an die größere Brust angepasst werden sollten, an der kleineren kannst du dann den Träger enger stellen oder durch ein Einlegepad ausgleichen.
Falls du Cleo Juna in Erwägung ziehst, würde ich den auch noch in 30F mitbestellen, sicherheitshalber.
Viel Spaß beim *anprobier*!
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6025
Registriert: 21.04.2012
Danke: 100802
 
Steckbrief

Re: 65/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Schwanenmädchen » 3 Januar 2017, 22:18

Hey, vielen lieben Danke euch beiden! Bin nun endlich zum Bestellen gekommen. (Cleo Juna und von Curvy Kate Portia *love* )
Mal schaun wie die passen *anprobier*
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 69 • 70 cm
BU: 84 • 83 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 65/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Mosquito Bites » 5 Januar 2017, 16:30

Da bin ich gespannt :) .
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6025
Registriert: 21.04.2012
Danke: 100802
 
Steckbrief

Re: 65/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Schwanenmädchen » 11 Januar 2017, 16:48

So, ich hab nun den Cleo Juna anprobiert.
Drei Größen fallen in die nähere Auswahl. (30DD def zu klein und 30F def zu groß)

28E: Körbchen fast zu klein. Zumindest wenn ich die Arme nach hinten bewege, schneidet der obere Rand vom Cup in den Busen ein. Während meiner Tage schwellen meine Busen doch noch mal nicht wenig.. lalala..an. Für diese Zeit sind die Cups def zu klein.
Mein Problem ist ja v.a. einen Bh zu finden, wo die Bügel weit genug unter die Achsel reichen und nicht ins Brustgewebe an de Seiten drücken (Breitbrust). Bei diesem ist es mMn relativ an der Grenze, könnte mir vorstellen, ich befürchte dass sich da im Laufe des Tages entsprechend verschiebt. :( ist halt haarscharf)
Häkchen am äußersten geschlossen.

28F: Hab zwischen (28E und F) 6-7 mal hin und herprobiert.. Bei F hab ich bezügl Breitbrust unter der Achsel noch ein bisschen mehr Spielraum und sagt mir daher besser zu. Die Cupränder schneiden auch bei Bewegung der Arme nach hinten nicht ein. Bei normaler (Arm-)Haltung ist aber fast noch ein bisschen Platz im Cup. Für während meiner Tage (+bisschen davor u danach) bestimmt sehr passend. Für sonst wohl okay...
Häkchen am äußersten geschlossen.

30E ähnlich wie 28F, muss das Häkchen aber am mittleren schließen, da sonst zu weit.

Manko bei allen drein:
1. Ich hab den Eindruck dass keiner der Bhs richtig stützt, die Träger drücken. (nach einer Zeit Probetragen sind mir die Träger nun auch von den Schultern gerutscht. (hatte ich bei den alten auch ständig.)
2. Die Bügel drücken nicht mehr seitlich ins Brustgewebe, dafür aber ziemlich unter der Brust (nicht ins Gewebe), tut weh.
3. Der Steg drückt sich in die Haut, und scheuert.

Im Balconette (Portia von CurvyKate) schwimme ich leider komplett. Da gabs aber auch keine 28er
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 69 • 70 cm
BU: 84 • 83 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 65/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Schwanenmädchen » 11 Januar 2017, 16:52

Anmerkung: dass mir die Bügel unter der Brust drücken hatte ich bei meinem letzten Bh (und meinem allerersten) auch, allerdings weniger stark. Nach ein paar Tragetagen ging das weg. Bügel haben sich da ev angepasst?.. !
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 69 • 70 cm
BU: 84 • 83 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 65/86-84-88 Schwanenmädchen

Beitragvon Winter Lake » 11 Januar 2017, 17:11

Der Cleo Juna fällt etwa ein Körbchen kleiner aus. Es wundert mich daher nicht, dass dir 30DD beim Juna zu klein war. :)
Nach deinen Beschreibungen würde ich hier auch auf jeden Fall zu 28F beim Juna raten. Beim Juna ist es normal, dass die Spitze flattert. Läge sie an, ist das ein Indiz dafür, dass er nicht passt. Wenn mehr als nur die Spitze absteht: wird es besser, wenn du die Träger kürzt?
Den Steg vom Juna empfinden viele als unangenehm. Damit die Bügel hier weniger pieksen/drücken, kann man für die ersten paar Tage ein Taschentuch dazwischen klemmen. Danach haben die meisten kein Problem mehr damit. :-) Man kann auch den Steg etwas vom Brustkorb wegdrücken.

Wenn dir die Träger von den Schultern rutschen, sind dir vermutlich entweder die Träger zu weit außen angesetzt, oder die Träger sind noch zu lang eingestellt. Hattest du die Träger so eingestellt, dass sie die Brust schön anheben, aber du noch etwa zwei Finger dazwischen bekommst?

PS: Soweit ich den CK Portia kenne, fällt er recht groß aus und ist nicht breitbügelig geschnitten. Insofern würde ich ihn auch nicht für Breitbrüste empfehlen.
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 485
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung