67,5/88,5-88,5-91 Katibanani

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

67,5/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon Katibanani » 11 April 2013, 07:42

Hallo ihr Lieben *wink*

Da ich überhaupt nicht zufrieden mit meinen BHs bin und finde, dass sie nicht richtig passen, war es ein toller Zufall, dass eine Mitforistin aus einem anderen Forum von Euch erzählt hat.

Ich hoffe nun sehr, dass ich bald passende BHs tragen werde, in denen meine Brüste gut zur Geltung kommen.

BHs einzukaufen finde ich genauso schlimm wie Taschen einkaufen. Es macht mir einfach keinen Spaß!

Meine Werte und Brustbeschreibung:

UBU (eng): 69 cm 67,5
UBU (locker): 72 cm 74
BU (stehend): 88,5 cm
BU (liegend): 88,5 cm
BU (vorüber): 91 cm

Alter: 26
Größe: 168 cm
Gewicht: 65 kg (plusminus 1-2 kg, je nach Tagesform und hormonellen Bedingungen)
schwanger/stillend: nein und auch noch nie gewesen
Gewichtsschwankungen: nein
Krankheit/OP: nein

Asymmetrische Brüste: ja, meine linke Brust hängt ein kleines bisschen tiefer als die rechte Brust. Die rechte Brust ist etwas größer als die linke (kann aber auch daran liegen, dass die linke mehr hängt?! Im BH passt die rechte besser ins Körbchen als die linke. Maximal eine halbe Cup-Größe Unterschied)

Form/Volumenverteilung der Brüste: Typ 1; Volumen reicht hoch, wenn ich die Brust leicht hoch drücke, ansonsten ist das Volumen eher unten verteilt

Beschreibung der Brüste: sie liegen etwas weiter auseinander. Der Abstand zwischen den Brüsten beträgt ca 3-4 cm.
Wenn ich die Brüste hoch schiebe, beträgt der Abstand vom Schlüsselbein (mittig auf dem Knochen gemessen) zur Falte bzw Ausbeulung auf beiden Seiten 5 cm. Sie sind weich/verformbar, hängen nicht und sehen, wenn man von vorne drauf schaut, rundlich aus.

bisherige BH-Größe: mal 70D, dann in einem anderen Geschäft 75B/C. Aber die BHs passen nicht richtig. Der 70D-BH ist ein trägerloser, gepolsterter BH, der aber die Brust flach drückt. Den BH schließe ich mit den äußersten Haken und er sitzt schön stramm.
Die anderen beiden BHs (75B/C; ich kann die Größe nicht mehr erkennen) passen nicht gut. Die Brüste füllen die Cups nicht aus. Wenn ich mich hinlege oder leicht nach vorne beuge könne ich teilweise TicTac-Schachteln im BH schmuggeln. Außerdem trage ich beide BHs auf engster Stufe und das von Anfang an. Der eine BH ist gepolstert und der andere BH ist ein Maximizer. Der Maximizer-BH sitzt von den beiden am besten, da die Brüste die Cups besser ausfüllen. Das kann aber auch an der extremen Polsterung liegen. Außerdem macht der Maximizer ein schönes Dekolleté.

Ich hoffe, ich habe Euch genug Infos gegeben und Ihr könnt damit etwas anfangen :-)
Schon einmal vielen, lieben Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße,
die Kati
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 88,5 • 88,5 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 429
Registriert: 10.04.2013
Danke: 10213
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon hayashi » 11 April 2013, 08:24

Hallo Katibanani, willkommen im Forum! *willkommen*

Könntest du die UBU-Maße noch einmal überprüfen? Ich frage deshalb nach, weil ein Unterschied von lockerem zu festem UBU von 3 cm extrem ungewöhnlich ist. Selbst sehr, sehr schlanke Frauen haben unserer Erfahrung nach fast immer einen Unterschied von 4 cm.

Ein kleiner Tipp: Eng messen bedeutet wirklich sehr eng - so eng, dass du denkst, das Maßband reißt, oder die Rippe bricht (keine Angst, nichts von beidem wird passieren). ;)

Und locker messen heißt: Bei maximaler Ausatmung (wie beim engen Messen) ziehst du nur soviel am Maßband, dass es stabil aufliegt und nicht verrutschen kann, aber ohne dass es einschneidet.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20056
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8332032
 
BH-log

Re: 69/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon Katibanani » 11 April 2013, 09:52

Ooh :-) alles klar, mache ich sobald ich wieder zuhause bin!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 88,5 • 88,5 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 429
Registriert: 10.04.2013
Danke: 10213
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon Katibanani » 12 April 2013, 06:30

Hier kommt die Korrektur meiner Werte.

UBU (eng): 67,5 cm
UBU (locker): 74 cm

Da habe ich gestern nicht eng genug bzw beim anderen Wert zu eng gemessen.

Ich hoffe, nun passen die Werte :-)

Dankeschön schon einmal *wink*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 88,5 • 88,5 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 429
Registriert: 10.04.2013
Danke: 10213
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 67,5/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon sternheim » 14 April 2013, 17:04

Hallo liebe Katibanani *wink*

Wenn du schon etwas im Forum herumgelesen hast, ist dir sicher aufgefallen, dass wir hier zu Größen raten, die zunächst ungewohnt erscheinen mögen. Das kommt daher, dass Unterbrustbänder (=UBBs) aus elastischen Materialien gefertigt werden und sich um 15cm oder mehr dehnen lassen. Wir runden daher im UBB ab, weshalb wir größere Körbchen wählen müssen. Allein der Buchstabe sagt nämlich noch nichts über die Größe der Brust aus. Zur Veranschaulichung: Ein BH in 80C hat in etwa dasselbe Körbchenvolumen wie ein BH der Größen 75D, 70E oder 65F.

Durch ein zu kleines Körbchen kann übrigens das Gefühl entstehen, das UBB sei zu eng, weil ein Teil der Brust neben dem Cup liegt und das UBB zur Seite ausbeult. Um zu überprüfen, ob das UBB tatsächlich zu eng ist, kannst du es verkehrtherum mit den Cups auf dem Rücken anziehen.

Neben der BH-Größe kommt es auch auf den Schnitt an, denn nicht jeder BH ist für jede Frau geeignet. Beachte dazu bitte unsere Modellempfehlungen.

Als Ausgangsgrößen empfehle ich dir UK 30E/F (EU 65F/G). Wir raten hier erstmal zu UK-Größen, da wir mit den BHs britischer Marken gute Erfahrungen gemacht haben und diese ein großes Größenspektrum anbieten. In den von mir genannten Größen wirst du bei britischen Marken eine große Auswahl finden, so dass wir bestimmt auch für dich den ein oder anderen passenden BH finden werden. *daumendrück* Wir geben hier im Forum zwar immer eine ungefähre Umrechnung in EU-Größen an, jedoch ist dies nur als grober Richtwert zu verstehen, da die kontinentaleuropäischen Hersteller leider recht unvorhersehbar und nicht größengetreu produzieren.

Die meisten Frauen haben übrigens eine Asymmetrie, die aber erst bei passenden BHs deutlich wird. Der BH sollte auf jeden Fall an die größere Brust angepasst werden. Falls nötig, kannst du das Cup der kleineren Brust mit einer Einlage unterstützen.

Nun gibt es noch ein wenig Lesestoff und unsere Modellempfehlungen :)


Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen.Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6722
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Re: 67,5/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon Katibanani » 15 April 2013, 06:56

Vielen lieben Dank für die Erstberatung *freu*

Ich habe auch schon ganz viel im Forum/BraWiki gestöbert und gelesen.
Ich muss sagen, dass sind sehr viele, sehr interessante Infos *daumenhoch*

Dann werde ich mir heute ein paar BHs bestellen. Ich bin schon ganz aufgeregt :-D

Kommt das Feedback dann einfach in diesen Thread?
Am einfachsten ist es, wenn ich mich in der Ankleide anmelde und Fotos von den verschiedenen Modellen poste, richtig?

Ganz liebe Grüße,
Kati
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 88,5 • 88,5 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 429
Registriert: 10.04.2013
Danke: 10213
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 67,5/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon Hobbitkeks » 15 April 2013, 17:04

Genau, Feedback hier und dann in der Ankleide die jeweiligen Modelle. *ja*
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6938
Registriert: 08.05.2011
Danke: 222544
 
BH-log
Erstberatung

Re: 67,5/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon Katibanani » 12 Mai 2013, 16:41

Soooo, nun kann ich auch endlich ein Feedback geben. *freu*

Ich habe mehrere passende Modelle gefunden.
Den Lepel Fiore padded Plunge (alter Schnitt) in 30E und den Just Peachy Lace padded Balconette in 32DD (weil es kein 30E gab).
Der Bravissimo Mademoiselle in 30E passt auch gut, allerdings wirkt meine Brust leicht platt.

Es hat sich herausgestellt, dass ich sehr breite Bügel brauche, weil ich eine ausgeprägte Breitbrust habe.

Vielen lieben Dank für eure Beratung und Hilfe!
Ich bin sehr froh, endlich meine richtige Größe zu wissen und, was viel wichtiger ist, welcher Schnitt am besten zu mir passt.

*daumenhoch*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 88,5 • 88,5 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 429
Registriert: 10.04.2013
Danke: 10213
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 67,5/88,5-88,5-91 Katibanani

Beitragvon Katibanani » 12 Mai 2013, 18:06

Edit:
Es kann sein, dass der Fiore doch besser in 30F passt *verlegen*
Damit muss ich gleich erst einmal in die Kabine.

Aber trotzdem kommt eure Ersteinschätzung super hin! :-)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 88,5 • 88,5 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 429
Registriert: 10.04.2013
Danke: 10213
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv