BHs mit breiten Bügeln und flachem Körbchen

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

BHs mit breiten Bügeln und flachem Körbchen

Beitragvon Silith » 23 April 2012, 11:49

Ursprünglicher Titel: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Also nachdem ich jetzt einige BHs durchprobiert habe, bin ich doch recht desillusioniert. Ich hatte bei meinen Bestellungen (immer 2 Größen pro Modell) eigentlich immer eins dabei, das mir von den Körbchen her recht gut saß - aber die Bügel waren viel zu schmal, und das auch bei Modellen, die eigentlich breitbrustgeeignet sein sollen (Cleo, Ewa). Eine Körbchengröße größer (eigentlich dann schon viel zu groß) waren die Bügel teilweise besser, aber sind eigentlich auch noch ein ganz kleines bisschen zu eng. Gerade der Cleo macht aber so eine tolle Brustform, dass ich ihn jetzt behalten hab und halt nicht ständig tragen werde...

Der einzige BH, der mir wirklich passt, ist mein allererster BH post-Busenfreundinnen überhaupt, ein Change 65DD Plunge. Der ist toll und gemütlich und alles, hat aber nur einen Nachteil - er formt einfach nicht schön. Gerade wenn man den Change mit dem Cleo vergleicht, ist der Unterschied wirklich extrem.

Ich hab jetzt bei einigen BHs das Körbchen enger genäht, bei denen die Bügel bei zu großen Körbchen mehr oder weniger ok waren, das sieht aber bei den meisten BHs nicht so richtig toll aus. Es muss doch BHs geben, die auch für mich von der Bügelbreite her passen, ohne, dass das Körbchen viel zu groß ist.

Von den Bügel relativ deutlich zu eng war der Cleo Eleanor 30D, Ewa HP 65D, Curvy Kate Thrill Me/Tease me 28DD. Jeweils eine Körbchengröße größer (Cleo 30DD, CK 28 E) ist zwar vom Körbchen her deutlich zu groß, aber die Bügel passen fast (=0,5cm mehr wären besser).
Der Change hat vom Bügelende zum Bügelende (zufällig horizontal zum UBB) 13cm, wenn man von der Achsel (dawo die Bügelröhre endet) zum Steg misst 15cm Breite (ich hab mal Photos dazu gemacht, weil ich mir beim Messen immer unsicher bin, was "richtig" wäre).

Welche Modelle kann ich denn noch ausprobieren...?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D? • EU 65D?
Alte BH-Größe: 70A, 75B
UBU: 66 • 71 cm
BU: 80 • 86 • 88 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 60
Registriert: 31.03.2012
Danke: 32
 
BH-log
Erstberatung

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon lemonada » 23 April 2012, 13:41

Der Cleo Eleanor ist für "kleine Breitbrüste" gar nicht geeignet, leider. Bei Ewa Michalak ist in der Regel auch nur der PL-Schnitt verlässlich, mir hatte der HP auch zu schmale Bügel.

Du kannst dein Glück mit dem Lepel Fiore Balc. probieren, wenn du den noch nicht hattest. Ich finde den recht breitbügelig und die Körbchen sind auch nicht sehr tief. Vielleicht finden sich im Markenforum ein paar Maße, ich hab meinen leider bisher nicht vermessen. Vielleicht auch ein gepaddeter Pour Moi? Half Cup, aber da müsstest du am besten auch erstmal nach Maßen schauen.

Von Cleo wäre dann am ehesten der Juna und Schwestermodelle geeignet, aber von deiner Beschreibung her könnten dir die auch schon ein zu tiefes Körbchen haben (geht mir gerade auch so - da halte ich den Lepel Fiore Balc. (nicht Plunge, nicht Full Cup) für am besten geeignet).
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32D/30DD • EU 
 
Beiträge: 5473
Registriert: 14.03.2010
Danke: 323300
 

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon gosurf » 23 April 2012, 14:02

Ich hatte mal den Cleo Sally anprobiert und für mich war es eine Katastrophe. Extrem flache Körbchen und viieeeel zu breite Bügel. Das klingt eigentlich genau nach dem, was du brauchst ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32FF (34F bei festen UBBs) • EU 70H-I
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 72 • 79,5 cm
BU: 98,5 • 99 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 519
Registriert: 09.03.2011
Danke: 3513
 
BH-log
Erstberatung

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon Rica » 23 April 2012, 14:04

Ich würde auch andere Change-Modelle mal testen und die Bhs von OnlyHer.
Hast Du außerdem schonmal die Freya-Halfcups probiert?
Verkaufe:
30DD Freya Carousel Bikini
30DD Freya Active Underwired Sports Bra
28E Curvy Kate Tempt Me
verschenke Shorts von Freya Summer in S gegen Porto
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: 80A
UBU: 71 • 74 cm
BU: 87 • 86 • 91 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1326
Registriert: 24.05.2011
Wohnort: Mannheim
Danke: 2820
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon lemonada » 23 April 2012, 14:15

Bei Freya-HalfCups wäre ich noch skeptisch.

Der Cleo Sally könnte zwar gehen, aber evtl. hat der untem am Bügel keinerlei Volumen. Andere gepaddete Cleo Plunges (Toni, Jo) waren vom Schnitt her gar nicht so schlecht. Ich hatte den Sally natürlich nicht da, aber er hat den Bildern nach zu urteilen nicht den gleichen Schnitt.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32D/30DD • EU 
 
Beiträge: 5473
Registriert: 14.03.2010
Danke: 323300
 

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon Silith » 23 April 2012, 15:25

lemonada hat geschrieben:Der Cleo Eleanor ist für "kleine Breitbrüste" gar nicht geeignet, leider. Bei Ewa Michalak ist in der Regel auch nur der PL-Schnitt verlässlich, mir hatte der HP auch zu schmale Bügel.

Hm. Zumindest der Eleanor steht aber im Breitbrust-Thread als geeignet drin, und EM wird ebenfalls besonders empfohlen *kopfkratz*

Bei den anderen Cleo Modellen habe ich das Problem, dass die zumindest bei Brastop gerade total ausverkauft sind und entweder gar nicht, oder nicht in meiner Größe da sind. Die Bestellung der Curvy Kates war da mehr Verlegenheitslösung, weil es einfach keine Cleos gab... vllt. warte ich einfach mal bis nächsten Monat.
Hmm mal sehen.
Danke schonmal!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D? • EU 65D?
Alte BH-Größe: 70A, 75B
UBU: 66 • 71 cm
BU: 80 • 86 • 88 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 60
Registriert: 31.03.2012
Danke: 32
 
BH-log
Erstberatung

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon Zampa » 23 April 2012, 17:38

Ich hätte ja auch Chance gesagt - aber ja ich schätze auch, dass die nicht so schön formen. An mir waren sie aber auch einfach zu flach und die Bügel zu breit.
Ich würde dann auch die Cleo Halfcups empfehlen, wenn du die Möglichkeit hast. Oder doch nochmal bei Change durchprobieren.
Zampas Räumungsverkauf:
Verkaufe oder Tausche gegen: BHs in 28F/FF, 30E/F, Ewa 65E/F

34D Fauve Mia Padded Plunge Honeysuckle
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F(E) • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 63-64 • 69 cm
BU: 85 • 85 • 89 cm
 
Beiträge: 1313
Registriert: 09.09.2009
Danke: 2474
 
BH-log

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon tantal » 23 April 2012, 19:42

Breite Bügel und flache Körbchen? Ich auch , bitte :D
Mein Cleo Rita (Schwestermodell vom Juna) hat im unangezogenen Zustand in 30D von Bügelinnenseite zu Bügelinnenseite parallel zum UBB gemessen 12cm breite Bügel.
Wenn das noch belastet wird, dehnen sich die Bügel bestimmt den letzen cm noch.
Rita passt mir-wegen der unverzogenen Bügel- auch nicht so gut wie Juna in 28DD.

Den OnlyHer Espresso mag ich gerade nicht ausmessen, den hab ich an.

Den Curvy Kate Tempt Me (das ist der Plunge) könntest du auch mal probieren, mir passt der recht gut.
Er ist gemütlich und sitzt, aber macht leider nicht so 'ne Apfelform wie Juna.
Der hat vA keine Bügel, die ins Brustbein pieksen können. Aber da der Steg viel niedriger ist als beim dem von dir gezeigten Change-Plunge, wird die Bügelbreite parallel zum UBB nicht viel aussagen.
They call me the queen of procrastination for a reason. I'll explain later.
Flohmarkt
Fauve Mia 30DD Panache Sorrento Bikini 30D
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30D/28E • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 83 • • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2230
Registriert: 05.12.2011
Danke: 9489
 
BH-log

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon Cidsin » 23 April 2012, 19:55

Ich schließe mich mal mit der Empfehlung für weitere Change-Modelle an... Auch wenn die, je nach Material, recht unterschiedlich ausfallen was das UBB angeht, so ist auf die flachen, weiten Körbchen stets Verlass. Ich habe z. B. von Change: Camille padded low (der macht eine richtig tolle Form!), Camille Plunge Shaper und den Sofia Multiway (Vorsicht sehr lange Träger!), die sind alle flach und sehr breit (s. meine Profildaten).

Hast du mal den Tease me von Curvy Kate probiert? Ich fand ihn eher flach geschnitten. Vielleicht passt dir auch der Masquerade Rhea, der ist in meinen Augen schon breiter geschnitten als andere Balconnets. Falls er zu tief sein sollte, ein Körbchen runtergehen.

Falls du UBBs umnähen kannst, sind vielleicht Push-up-Flashlights-Modelle noch eine Möglichkeit... Die werden von Otto bis runter auf 32er (70er)-Bänder vertrieben, alle bis C, manche Modelle auch bis D. Die, die ich von denen habe, sind tendenziell flach und haben recht breite Bügel (allerdings nicht ganz so extrem wie die von Change). z. B. hier ein Push-up für den ich das bestätigen kann:
http://www.otto.de/Push-up-BH-Flashligh ... atches,989
Die Form ist auch ok, aber erst, wenn man das UBB gekürzt hat ;-)

Cleo Juna: Im Vergleich zu Change-Modelle, zum Tease me und Rhea ist das Körbchen tief und eher schmal.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/F (30DD/E) • EU 
UBU: 66 • 69 cm
BU: 88 • 87 • 89 cm
 
Beiträge: 410
Registriert: 30.09.2011
Danke: 2539
 

Re: Breite Bügel + kleiner Cup (65D)?

Beitragvon Seepferdchen » 23 April 2012, 20:04

Wenn man sehr breite Bügel braucht, ist es leider nicht leicht, perfekt passende BH zu finden. Die einfachste Lösung wäre in deinem Fall wohl, über die Form-Nachteile der Change-BH hinweg zu sehen, solange die BH ansonsten gut passen und bequem sind. Ansonsten hilft nur Weiterprobieren und im Zweifelsfall kleine Kompromisse einzugehen. Die in diesem Thread bereits gemachten Vorschläge halte ich für ziemlich gut, vielleicht passen ja einer oder mehrere der BH tatsächlich zu dir. Ich wünsche dir auf jeden Fall von ganz viel Erfolg bei deiner Suche!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2321
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91234
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse