Vorher 75D – nachher 30E (65F)

Forumsregeln
Neue Threads müssen erst freigeschaltet werden, damit wir auf ein hohes Niveau der Photos und ihrer Beschreibung achten können. Die Fotos werden vom Team anonymisiert.

Vorher 75D – nachher 30E (65F)

Beitragvon Die Busenfreundinnen » 1 September 2009, 21:55

Ich sag erstmal gar nichts:
IMG_0100.JPG
75D

IMG_0101.JPG
75D

Das sieht nur schon schlecht aus, wenn man nicht sieht, wie weit der BH hinten hochgerutscht ist.

Und jetzt der neue BH:
IMG_0098.JPG
30E (Fantasie: Gabrielle)

IMG_0099.JPG
30E (Fantasie: Gabrielle)

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt einen BH hatte, dessen Bügel zwischen den Brüsten tatsächlich auf der Haut auflagen! :D
Ach, ich bin einfach happy. Danke für die tolle Beratung!
Benutzeravatar
Team
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.06.2010
Danke: 0 • 549
 

Re: 67/86 vorher 75D, neu 65E

Beitragvon Elfe » 1 September 2009, 23:33

Ich bin echt beeindruckt! *daumenhoch*
Man kann deutlich sehen, daß deine Brust viel besser gestützt wird.
Sieht toll aus!
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 61 • 67 cm
BU: 74 • • 77,5 cm
 
Beiträge: 7676
Registriert: 29.05.2009
Danke: 229465
 

Re: 67/86 vorher 75D, neu 65E

Beitragvon Inai » 2 September 2009, 22:21

uhu
ich denke du kannst sogar noch nen umfang tiefer gehen auf ne 60F oder 60FF, da du ja einen doch recht schmalen UBU hast

aber in den top sieht man echt eine gute positive veränderung
(wie kamst du nur bei deinem umfang auf eine 75? beratung? oO)
Bild<- klick mich
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30J • EU 65P
Alte BH-Größe: 75H
UBU: 68 • 73 cm
BU: 101 • 104 • 107 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 310
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Bonn
Danke: 88
 
BH-log
Erstberatung

Re: 67/86 vorher 75D, neu 65E

Beitragvon Semiramis » 4 September 2009, 08:53

Umfang 60, meinst Du? Hm...ich glaub, ich gewöhn mich jetzt erstmal dran, dass der BH so "eng" ist, aber dann probier ichs mal.

Wie ich auf 75 kam? Naja...70D ist sooo schwierig zu finden, und als ich ein bisschen schwerer geworden war, dachte ich, 75 wird wohl auch gehen... :?

Jaaa und von wegen Beratung! Gestern war ich bei Beldona, einer sehr renommierten Schweizer Wäschekette, und hab nach Unterbrustweite 65 gefragt. Da hat die Verkäuferin mich zweifelnd angeschaut, gesagt, dass sie das nicht hätten, und mir 70 vorgeschlagen - man könne ja dann den engsten Verschluss nehmen! Grr! Ist es nicht der Gipfel, dass Wäscheverkäuferinnen einem eine falsche Grösse aufzuschwatzen versuchen?? *motzen* Denen werde ich jetzt gleich eine Beschwerdemail schicken!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Basel, Schweiz
Danke: 0 • 0
 

Re: 67/86 vorher 75D, neu 65E

Beitragvon muckepuck » 4 September 2009, 15:15

Sieht große Klasse aus *sonne*
Meine 75B-Lüge
33 Jahre, 2 Kinder, Brust im Schwangerschaftswachstum
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28G(?) • EU 
Alte BH-Größe: 75 B
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 1622
Registriert: 01.05.2009
Wohnort: Nähe Mönchengladbach/NRW
Danke: 43
 
BH-log
Erstberatung

Re: 67/86 vorher 75D, neu 65E

Beitragvon sajuri » 4 September 2009, 16:26

Also wow :o Sitzt viel höher und obwohl du auf dem ersten bild schon schlank wirkst, auf dem letzten erst recht ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 35
Registriert: 29.08.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: Vorher 75D – nachher 30E (65F)

Beitragvon fenta103 » 7 Februar 2012, 15:59

da bin ich ja jetzt bei mir schon sehr gespannt! denn du bist dann sozusagen wie mein "Zwilling" zumindestens nach der größe des BHs zu urteilen.. :) denn ich trug damals bzw jetzt immer noch 75d bis ich nafang nächsten monat endlich meine neuene bhs bekomme :)) und dann stell ich meinen vergleich auch mal rein ;)
dennoch,viel viel spaß mit deiner "neuen" größe
BH-Log
Erstberatung

Ick steh uff Busenfreundinnen dit is voll meen Ding! *ja*

fenta hat jetzt endlich ihren eigenen Blog

Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten
*huhu*
lg fenta103
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 65G
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 71 • 76 cm
BU: 91 • 89 • 94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 693
Registriert: 01.02.2012
Wohnort: Berlin
Danke: 9023
 
BH-log
Erstberatung

Re: Vorher 75D – nachher 30E (65F)

Beitragvon Hiru » 18 Februar 2012, 19:50

Jaaa und von wegen Beratung! Gestern war ich bei Beldona, einer sehr renommierten Schweizer Wäschekette, und hab nach Unterbrustweite 65 gefragt. Da hat die Verkäuferin mich zweifelnd angeschaut, gesagt, dass sie das nicht hätten, und mir 70 vorgeschlagen - man könne ja dann den engsten Verschluss nehmen! Grr! Ist es nicht der Gipfel, dass Wäscheverkäuferinnen einem eine falsche Grösse aufzuschwatzen versuchen??

Also ich würde zumindest probieren, weil es auch oft auf die Firma ankommt.
Bei manchen Firmen reicht mir eine 70 volkommen, bei anderen ist 75 okay. Kommt auch immer auf das Körbchen an. Je größer das Körbchen, desto wichtiger, dass der BH eng sitzt.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD • EU 75D/70E
Alte BH-Größe: 75D/70E
UBU: 72 • 76 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 17.02.2012
Danke: 0 • 0
 

Zurück zu Vorher & Nachher – Vergleichsphotos der alten und der neuen BH-Größe