Fauve - Allgemein

Re: Fauve — Allgemein

Beitragvon tosca123 » 18 Juni 2011, 22:16

Die Händlersuche auf der Homepage ist nicht ganz zuverlässig, so sagte mir z. B. die Mitarbeiterin des für Düsseldorf gelisteten Sanitätshauses, dass sie die Marke nicht kenne und nie Fauve geführt hätten.
Auch die Suche für Wuppertal führt zu einem Geschäft, dass vor Jahren geschlossen wurde.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32C / 30D • EU 70C / 65D
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 72 • 75 cm
BU: 82 • 85 • 88 cm
Schwanger: - • am Stillen: -
 
Beiträge: 608
Registriert: 23.05.2011
Danke: 117
 
BH-log
Erstberatung

Frühling/Sommer 2012 - Vorschau

Beitragvon omega6 » 31 Juli 2011, 12:40

Hier die ersten Bilder aus der Frühling/Sommer 2012 Kollektion von Fauve, Größenangaben oder weitere Infos über neue Modelle stehen leider noch nicht zur Verfügung.


Coco Padded Half Cup Bra
Erhältlich in der von Fauve gewohnten Größen 30 D-G, 32-38 C-G. Zur Serie gehört noch ein Plunge Balcony Bra (30-38 D-GG), Short, Brief, Thong und ein Nachthemd.

Coco Padded Half Cup.JPG



Evangeline Moulded Plunge Bra
Erhältlich bis Körbchengröße GG, der zur Serie gehörige Padded Half Cup Bra bis Körbchengröße G.

Evangeline Moulded Plunge.JPG



Maya Padded Half Cup Bra

Maya Padded Half Cup.JPG

Quelle der Bilder: Fauve
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Re: Fauve — Allgemein

Beitragvon Kalimba » 31 Juli 2011, 14:55

Ich find Coco und Maya sehr ansprechend...
Entwicklungen finden nicht nur in der Dunkelkammer statt...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 70 cm
BU: 83 • • 86 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 3639
Registriert: 29.12.2009
Wohnort: Felix Austria
Danke: 212249
 
BH-log
Steckbrief

Re: Fauve — Allgemein

Beitragvon omega6 » 24 August 2011, 19:18

Die erste, offizielle Infos von Eveden über die Frühling/Sommer 2012 Kollektion sind schon auf der Homepage von Fauve zu finden, leider aber nur über zwei Neuigkeiten:

Black für die Serie Isobel - erhältlich ab November 2011:
- Padded Plunge
- Full Cup with Side Support

Lipstick für die Serie Emmanuelle - erhältlich ab November 2011:
- Plunge Balcony
- Padded Half Cup


Weitere Infos folgen später....
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Frühling/Sommer 2012 - Vorschau

Beitragvon omega6 » 10 September 2011, 20:12

"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Herbst/Winter 2012 - Vorschau

Beitragvon omega6 » 13 März 2012, 18:37

Vorschau auf die Neuigkeiten in der Herbst/Winter 2012 Kollektion
Neue Modelle
- Marla Balconyund Padded Half Cup - die Farbe Midnight erhältlich ab Juli 2012
- Dominique Padded Half Cup - erhältlich ab August 2012
- Sabine Balconyund Padded Half Cup - erhältlich ab September 2012
- Genevieve Loungewear - erhältlich ab September 2012


Neue Farben für ältere Modelle
- Topaz für Veronique Balconyund Padded Half Cup - erhältlich ab Juni 2012
- Butterscotch für Maya Full Cupund Padded Half Cup - erhältlich ab Juli 2012
- Mulberry für Coco Balconyund Padded Half Cup - erhältlich ab September 2012
- Ink für Emmanuelle Plunge Balconyund Padded Half Cup - erhältlich ab Juli 2012
- Rouge für Evangeline Moulded Plungeund Padded Half Cup
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Vorschau Frühling/Sommer 2013

Beitragvon omega6 » 24 Juni 2012, 18:12

Weiter geht's mit den Vorschauen auf die Frühling/Sommer 2013er Saison, hier mit Fauve (leider wirklich bloß eine Vorschau, es werden natürlich viel mehr neue Modelle kommen).


Bronte
Diese neue Serie wurde angeblich vom Orient inspiriert, daher evtl. der Name auch "Spice Orange". Mit der Serie führt Fauve auch in ihre Kollektionen den Schnitt Longline Bra ein, das erste Mal mit Bronte - der Longline BH mit gepaddeten Half Cup Schalen ist in den Körbchengrößen B-G erhältlich (vermutlich in 30-38, wie meistens von Fauve).
In der Serie wird es außerdem noch ein Plunge Balcony BH geben (bis GG-Körbchen) und passenden Slip, String, Short und Strumpfhalter.

fauve-ss13-lingerie-bronte.jpg
fauve-ss13-lingerie-bronte.jpg (50.02 KiB) 5066-mal betrachtet




Lilia
Diese Serie wurde von orientalischen Lotusblüten inspiriert und wird in zwei Farbvarianten erhältlich sein - in der Farbe Champagne mit goldenen Lurexfäden und in schwarz mit grauen Dekoelementen.
Zur Serie gehören ein gepaddeter Plunge BH (leider nur bis Körbchengröße F) und ein Full Cup BH mit side support (bis G-Körbchen), außerdem ein passender String, Short und Brazilian Slip.

fauve-ss13-lingerie-lilia.jpg
fauve-ss13-lingerie-lilia.jpg (35.34 KiB) 5066-mal betrachtet




Coco
Die Serie Coco wird in der Frühlingskollektion wieder in einer neuen Farbe herausgebracht, diesmal heißt sie Willow (= Weide), ein heller Grünton.

fauve-ss13-lingerie-coco.jpg
fauve-ss13-lingerie-coco.jpg (42.76 KiB) 5066-mal betrachtet

Quelle der Bilder: Fauve
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Re: Fauve — Allgemein

Beitragvon Kalimba » 24 Juni 2012, 19:33

Der Coco in grün - aber als padded Half-Cup *sucht*
Entwicklungen finden nicht nur in der Dunkelkammer statt...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 70 cm
BU: 83 • • 86 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 3639
Registriert: 29.12.2009
Wohnort: Felix Austria
Danke: 212249
 
BH-log
Steckbrief

Re: Fauve — Allgemein

Beitragvon GFKfan » 25 September 2012, 18:04

Erica von A Sophisticated Pair hat noch mehr Bilder der kommenden Frühjahrskollektion online gestellt. Ich find Chloe besonders schön!

@ Kalimba: Laut Beschreibung handelt es sich beim grünen Coco um einen Padded Half Cup! :)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3907
Registriert: 25.05.2012
Danke: 291464
 
BH-log
Erstberatung

Re: Fauve — Allgemein

Beitragvon Lilli-Marleen » 10 November 2012, 14:57

Nachdem der Fauve Bethany Halfcup und der Merissa Halfcup so toll an mir saßen, ist mein Interesse für diese Marke erwacht. Ich habe jetzt eine kleine Testreihe veranstaltet und will mal versuchen, die mit den etwas verstreuten schon vorhandenen Erkenntnissen zusammenzutragen.
Probiert habe ich:
Emmanuelle Padded Halfcup bronze 34DD
Aurelia Halfcup fuchsia 34DD
Dali Halfcup verde 34DD
Mia Padded Plunge schwarz 34DD
Isobel Padded Plunge aubergine 34DD.

Außerdem den Aurelia Balcony violet 32E und den Dali verde Balcony 34DD.

Mein Eindruck ist: die fallen schon sehr verschieden aus, es scheint aber auch Verwandtschaften zu geben. Vielleicht könnte man ja versuchen, wie bei den Cleos und Freyas auch Familien zu bilden?

Ich fange mal mit den Halfcups an. Sehr ähnlich sind sich Bethany und Merissa, wenn auch Bethany ein ganzes Stück größer ausfällt als Merissa (Bügel breiter, Cup höher und tiefer). Für mich ist Merissa in TL ideal, Bethany in HL. Beide sind ganz dünn gepaddet, das Padding ist sehr weich und verformbar, und sie formen (jedenfalls bei mir) schön rund, pushen ganz gut, bringen die Brüste nach vorn, aber drängen sie nicht sehr in die Mitte. Bethany läßt etwas mehr Volumen am Steg zu als Merissa, das mag aber auch damit zusammenhängen, daß er insgesamt größer ausfällt. Da ich in den Markenthreads immer wieder gelesen habe, daß Merissa (und auch andere) ausfallen wie India, wüde ich vorschlagen, diese Halfcups in der Familie India zusammenzufassen. Von den Bildern her würden für mich auch Carlotta und aktuell Marla dazugehören, aber das müßte natürlich überprüft werden. Carlotta soll Elfe zufolge, der der Merissa gepaßt hat, sehr groß ausfallen.


Familienähnlichkeiten sehe ich außerdem zwischen Isobel und Mia. Beide haben sehr breite Bügel (15 cm in 34DD findet man extrem selten) und sind sehr flach geschnitten, mir deutlich zu flach. (Ich denke mal, daß ich schon flache Körbchen brauche, aber nicht sehr flache). Liritha, der Bethany, Aurelia, Lucia und Alissa zu schmal waren, kommt mit Isobel klar. Isobel scheint relativ bekannt zu sein, deshalb könnte man die Familie wohl [b]Familie Isobel[/b] taufen. Sie unterscheidet sich von den anderen Fauve-Halfcups auch dadurch, daß sie nur eine Senkrechtnaht hat und nicht zwei (und offiziell Plunge heißt, obwohl das hier keinem so recht einleuchtet). Auch Nicole heißt Padded Plunge, habe ich aber nicht ausprobiert.

Familie Aurelia:
Ganz eng verwandt sind meiner Ansicht nach auch Aurelia und Dali, wobei Aurelia fuchsia wieder deutlich größer ausfällt als Dali verde. Sie haben schmalere Bügel als alle anderen, wobei 13cm Bügelbreite in 34DD immer noch mindestens mittelbreit ist, und der Steg auch immer noch breiter als Masquerade. Trotzdem schreibt z. B. Aletris, daß sie mit dem Aurelia HC ganz gut zurechtkam, obwohl sie schmale Bügel braucht. Ich denke, daß das damit zusammenhängt, daß Aurelia und Dali unter den Armen und unten sehr, sehr flach geschnitten sind. Sie bringen die Brüste daher sehr in die Mitte, nach oben (bzw. liegen halt einfach an, wenn außen kein Volumen mehr vorhanden ist). Beide sind sehr offen oben und dort auch noch tiefer als an dem BW-Punkt, an dem man die Tiefe mißt. Bei mir stehen sie daher ordentlich ab. Ich könnte mir aber vorstellen, daß sie bei Frauen mit viel Volumen oben gut funktionieren bzw. daß Frauen, die mit schmaleren Bügel klarkommen, auch eine Cupgröße runtergehen können. Ebenfalls ähnlich geschnitten ist Emmanuelle, wenn auch etwas breiter in den Bügeln und an den Cuprändern geschlossener - den fülle ich rechts gut aus und links fast. Das Design ist allerdings ganz anders und das ziemlich dicke Padding auch. Wenn Aurelia und Dali Schwestern sind, dann Emmanuelle vielleicht eine Cousine.

Soweit meine eigenen Erfahrungen. Was habe ich hier im Forum noch gefunden? Vor allem der Breite Bügel - flache Körbchenthread gibt einiges her:

Aletris hat geschrieben:Ich habe ja eine schmale Brustbasis, aber möglicherweise kann ich trotzdem etwas beitragen. Mit breitbügeligen BHs komme ich nämlich entsprechend schlecht zurecht - je breiter, desto schlechter.

Der Fauve Lucia HC funktioniert bei mir recht gut (auch wenn die Bügel für mich noch ein ganzes Ende schmaler sein könnten). Das gleiche gilt für den Fauve Aurelia HC, wie auch für den Fauve Evangeline HC. Daher glaube ich, dass diese drei für ausgeprägte Breitbrüste eher nicht so geeignet sind.

Andererseits: Den Fauve Isobel HC fand ich für mich sehr grenzwertig, mit dem Fauve Celine HC bin ich auch nicht gut zurechtgekommen. Der Messwertvergleich oben bestätigt das ja recht eindrucksvoll (zumindest für den Isobel).


Irgendwo habe ich gelesen (finde es jetzt aber nicht), daß Lucia am schmalsten und tiefsten sein soll, Isobel am breitesten und flachsten. Wäre jetzt interessant zu wissen, ob Aurelia wie Lucia ausfällt, oder doch etwas flacher ist. Nach Lirithas Messungen wäre das in 30 D und 30DD unterschiedlich
Liritha hat geschrieben:
30D(Model-Bügelbreite-Körbchentiefe)
  • Lucia - 11 - 18
  • Aurelia - 11 - 18
  • Bethany - 11 - 19
  • Isobel - 12 - 16

30DD(Model-Bügelbreite-Körbchentiefe)
  • Lucia - 11,5 - 20
  • Aurelia - 11,5 - 19
  • Bethany - 11,5 - 20
  • Alissa - 11,5 -18
  • Isobel - 13 - 17

Der große Unterschied zum Isobel ist leicht ersichtlich. Zusätzlich hat Isobel eher weiche Bügel und ein strammeres Band, wodurch sie sich möglicherweise noch verziehen.
Die anderen haben (glaube ich) alle identische Bügel und sind nicht gar so weich. Auch die Bänder haben nicht gar so eine Spannkraft wie der von Isobel.
Generell sind Lucia,Aurelia, Alissa und Bethany eher offen geschnitten (sehr offen).
Alissa ist übrigens (wie man auch sieht), der der am wenigsten Abstand.


Bei mir ist allerdings Bethany (pistacchio) einen halben Zentimeter breiter als Aurelia, und immer noch 2 mm breiter als Merissa und Emmanuelle, und fühlt sich auch am breitesten an.

Einigkeit scheint allgemein über folgende Reihenfolge zu herrschen:

Lucia - Familie Aurelia - Familie India - Familie Isobel.

Hagane schlägt den Celine als Diagnoseinstrument für die Ausprägung der Breitbrust vor:
Hagane hat geschrieben:Falls du ein Diagnosemodell suchst, ist z. B. Fauve Celine echt gut weil er ziemlich in der Mitte liegt meiner Meinung nach.
Wenn der auch zu schmal ist ist die Dame ne ausgeprägte Breibrust und das Sortiment schränkt sich dann leider extrem ein..


Ich ärgere mich ziemlich, daß ich den Celine nicht mitbestellt habe. Der war zwar nicht in 34DD verfügbar, aber immerhin in 36D, das hätte vielleicht doch weitergeholfen.
Rocknina hat den roten in 32E ausgemessen und kommt auf Breite eines Bügels: 13cm, Tiefe des Körbchens:
22,5cm. Damit wäre in den Bügeln so breit wie die Familie Aurelia, aber flacher in den Körbchen, und etwas schmaler als die Familie India, aber von der Tiefe zwischen Merissa und Bethany.
Da ja aber solche Messungen bei verschiedenen Personen leicht mal um ein paar Millimeter variieren, wären da Vergleichserfahrungen sicher gut. Laut Elfe sind die Bügel beim Celine (welche Farbe?) breiter als beim Merissa oliv. Vielleicht wäre Celine der Familie India doch sehr ähnlich?


Zu den "Plunge Balconys":
Da habe ich nur zwei probiert: Aurelia violet und Dali verde. Wie bei den Halfcups halte ich auch diese für ziemlich schnittgleich mit leichten Variationen in der Größe (könnte aber auch darin liegen, daß ich Kreuzgrößen probiert habe). Zu meiner Überraschung haben sich diese Balconys als breitbrusttauglich entpuppt. Sie haben sehr flach verlaufende Bügel mit dieser Häkchenform, die man von den Masquerade-Halfcups kennt. Bei mir sitzen sie daher besser als die Cleo Balconettes George, Frances und Brooke. Sie sind eine Spur tiefer, würde ich sagen, dafür gibt's keien Gefahr von Incupbrötchen. Der Stoff ist schön glatt an der Innenseite und fest. So wird auch die übliche George-Falte vermieden, denn zumindest links habe auch hier das Problem von etwas zuviel Stoff im Obercup.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34 DD(/E) /36D(/DD) • EU 75E
Alte BH-Größe: 85B
UBU: 77 • 85 cm
BU: 99 • 96 • 104 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1464
Registriert: 13.03.2012
Danke: 98161
 
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Fauve