SugarShape (ursprünglicher Projektname: Cupcakes Lingerie)

Wissenswertes zum Thema BHs und Brüste

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon Mary » 31 Juli 2011, 00:05

Soweit ich das verstanden habe gehts doch eher darum, dass die halt Dessous in großen Cups anbieten wollen aber nicht wirklich Maß-Dessous, oder? Sondern mehr so, dass die "Community" (wer auch immer das dann ist) darüber abstimmt welche Modelle, Farben, Schnitte produziert werden... oder hab ich das jetzt falsch verstanden? Der Titel irritiert mich diesbezüglich etwas.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK Elomi 40HH/J • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 100 • 108 cm
BU: 137 • • 141 cm
 
Beiträge: 8990
Registriert: 02.08.2010
Danke: 15265
 
BH-log

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon headology » 31 Juli 2011, 00:07

Ja, mir is nix Besseres (Aussagekräftigeres) als Titel eingefallen... daher auch ein Fragezeichen am Ende.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10032
Registriert: 29.04.2009
Danke: 5661365
 

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon SugarShape » 31 Juli 2011, 08:44

Liebe Mädels,

tatsächlich ist es so, dass ich (Autorin des Blogs) ;) gar nicht mehr genau weiß, wo ich diese Worte oder Sätze gehört habe oder warum sie da in meinem Kopf waren. Ich wollte auf jeden Fall nieeemandem auf den Schlips treten und z. B. das Alphabet mit dem F wie Fabelhaft etc., da saß ich mit meiner Schwester zusammen dran und wusste nicht, dass es soetwas schonmal gab - ist aber bei den meisten Dingen eh nicht auszuschließen und da muss ich in Zukunft mal etwas recherchieren. ;)

Die ganzen Lücken etc., die es bei uns noch gibt und die zum Teil unspezifischen Beiträge im Blog lassen sich so erklären, dass wir grade erst gründen und noch mitten in der Schaffensphase stecken, Konzepte überarbeiten und uns ausprobieren. Auch der Name ist noch eher Arbeitstitel als etwas anderes und die URL nur erstmal Platzhalter *ja*
Unser Ziel ist es, eine Marke für kurvenreiche Frauen in Deutschland aufzubauen und wir wissen, dass das alles andere als einfach sein wird - dafür wird es natürlich Produzenten geben und wir nähen nicht selbst, keine Angst :D ). Und unser Wunsch ist es, dass alle Farben, Schnitte, Extras etc. für die Kollektionen von den potentiellen Kundinnen gevotet werden können.
Dass das jetzt alles so schnell und aus dem Nichts kommt, kommt daher, dass wir mit nur einer vagen Idee dieser Marke (wie auch schon verlinkt wurde) total unerwartet auf dem Start Up Weekend Ende Mai in Hamburg gewonnen haben und wir seitdem erst daran arbeiten.

Natürlich ist uns euer Forum bekannt und ich bin euch persönlich auch dankbar, da mir vor ein paar Jahren hier super mit meiner Größe geholfen wurde, bin aber nur mit wenig Content vertraut und wollte auch Nichts "klauen" oder "leihen".
Aber danke für das Bescheid geben - ich werde mehr aufpassen und ggf. mehr Quellen angeben. Jeder fängt mal an... ;)

Gerne beantworte ich übrigens auch alle Fragen, die jetzt aufkommen!
-Laurie
Benutzeravatar
BH-Marke
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.03.2009
Danke: 313
 

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon headology » 31 Juli 2011, 12:20

*wink* Hallo Laurie!

Schön daß du dich zurückmeldest. Tut mir leid, daß das jetzt hier so eine Art Generalverriss geworden ist - dabei finde ich das Konzept interessant und der Blogartikel zu Rückenverspannungen war wirklich informativ. *daumenhoch*

Ich habe nur in letzter Zeit ziemlich viele "Blog-Provisorien" gesehen und bin ein bißchen empfindlich geworden, wenn Sachen so zusammenhangslos in den Raum gestellt werden. Ich betrachte gerade die "Boobosphere" und verwandte Thematiken (dazu zähle ich z. B. die PlusSize-Blogs) eigentlich eher als soziales Netzwerk, in dem es einerseits total naheliegend ist, sich aufeinander zu beziehen, in dem es aber mindestens genauso relevant ist, diesen Bezug transparent zu machen. Generell finde ich es eigentlich schöner, wenn ein Blog eine persönliche Motivation erkennen läßt - mich würde z. B. interessieren, wie genau ihr auf die Idee kamt, wie so eure Pläne sind, etc. pp.
Aber wenn ihr gerade zu viel zu tun habt, dann ist das natürlich sekundär. ;)

Was euer Projekt angeht bin ich noch ein wenig skeptisch, wie das funktionieren soll - es ist aber jedenfalls ein interessantes Konzept und ich bin schon mal gespannt, wie es weitergeht. :)
Ich drücke die Daumen, daß alles klappt wie geplant und die Sache ein Erfolg wird. *daumendrück*
LG.
head
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10032
Registriert: 29.04.2009
Danke: 5661365
 

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon SugarShape » 31 Juli 2011, 12:58

Ganz im Gegenteil, ich freue mich total über Feedback und will auch unbedingt Input!
Ich finde, dass Du /Ihr zum Teil auch recht hast / habt. Der Gedanke bei den "generellen" Postst war so ein bisschen in das Thema einzuführen für die (besonders Leute von geschäftlichen Seite), die noch nicht soviel wissen!
Habe das Forum auch gleich mal auf unserer Facebook-Seite gepostet, damit sich alle informieren können bei Euch! hihi.

Und danke für das Lob für den Nackenblogeintrag. In die Richtung soll das in Zukunft auch mehr gehen - wir planen z. B. Fitnessvideos für den Oberkörper etc. *guru* (der Smiley stellt jetzt mal Situps dar). Und ich werde eh jetzt mehr Einträge schreiben über uns und über unsere Idee...

Ich würde mich auch total freuen, wenn "Cupcakes" und die Busenfreundinnen vielleicht weiter in Kontakt bleiben!?
Schließlich kämpfen wir ja alle gemeinsam für tolle BHs und mehr Verständnis in dem Thema! :)
www.sugarshape.de
Benutzeravatar
BH-Marke
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.03.2009
Danke: 313
 

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon Mondbogen » 31 Juli 2011, 14:15

headology hat geschrieben: Das Körbchenalphabet haben sie sich ja auch nicht selber ausgedacht...
*verboten*
Das Mindeste bei sowas wäre der Vermerk, daß die Sachen nicht "auf dem eigenen Mist gewachsen sind"...

Sind diese Wörter und Ideen irgendwie rechtlich geschützt? Ich dachte nicht.

Hat dein eigener Blog nicht auch keine Adresse im Impressum ("rein persönlichen und familiären Zwecken" dient ein Blog das als Info und Unterhaltung für jeden interessieren Leser im Internet dienen soll, nach Auskunft meines beratenden Anwalts, nicht)? Und bei den Bildern wirkt es auch nicht immer so als wäre ein Nutzungsgenehmigung der Rechteinhaber vorhanden (§51 ist doch eher begrenzt) - aber vielleicht liegt diese Wirkung nur an mir, ich will da nichts unterstellen. Ich finde es nur etwas unfreundlich, dass hier direkt so auf Cupcake Lingerie eingeschlagen wird und zu wissen was ihre Sicht der Sache ist.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70F-G (BeeDees)
UBU: 71 • 77 cm
BU: 94 • 94 • 97 cm
 
Beiträge: 205
Registriert: 09.03.2011
Wohnort: Raum Nü/Fü/Er
Danke: 1541
 
BH-log
Steckbrief

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon Aqua » 31 Juli 2011, 14:21

Hallo lala, mir ist heute schon die Verlinkung auf Facebook aufgefallen, danke dir dafür :)
Lala, wie wäre es, wenn wir euch ein Geschäftsaccount erstellen? Ihr könntet dann offiziell als Cupcake schreiben :)
Ich bin gespannt, wie es bei euch weiter geht :)

Grüße,

Aqua
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net (meine PNs sind wegen Forumsurlaub abgeschaltet)
Benutzeravatar
Administratorin
BH-Größe: UK 34F • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
UBU: 78 • 88 cm
BU: 104 • 103 • 107 cm
 
Beiträge: 11561
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 413720
 
BH-log
Steckbrief

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon headology » 31 Juli 2011, 14:30

@Mondbogen:

Was heißt denn rechtlich geschützt?
Man muß ja Begriffe nicht als Trademark eintragen lassen... Wenn ich "empirische Apperzeption" schreibe, dann verweise ich ja vielleicht auch darauf, daß das eine Formulierung von Kant ist. Oder von mir aus eine, die sich in gewissen Kreisen während einer gewissen Zeit einer gewissen Beliebtheit erfreut (hat).
Da geht es einfach darum, einen Kontext herzustellen.

Zweitens: Keine Adresse im Impressum: nein hat es nicht. Ist mir auch bewußt, daß das eine Grauzone ist. Allerdings verfolgt mein Blog keinerlei kommerzielle Interessen und der Rest ist wohl Auslegungssache, oder?

Drittens: Bildrechte. Was heißt "bei den Bildern wirkt es auch nicht immer so als wäre ein Nutzungsgenehmigung der Rechteinhaber vorhanden"? Worauf beziehst du dich da jetzt konkret? Was wirkt da wie auf dich? Das klingt ja jetzt sehr subjektiv gefühlt.

Viertens: Was hast das genau mit "unfreundlich" und "direkt auf Cupcake Lingerie einschlagen" zu tun?
Also, ja, ich verstehe schon, das ist jetzt ein Beitrag im Sinne von "Wer im Glashaus sitzt..."
Aber wenn du was zu kritisieren hast, dann mach das doch bitte direkt, konkret und nicht auf so ne moralisch-überlegene Art und Weise mit vagen Anschuldigungen.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10032
Registriert: 29.04.2009
Danke: 5661365
 

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon TigerLenchen » 31 Juli 2011, 14:35

Also das mit der Adresse im Impressum hatte ich geschrieben und ich habe nicht geschrieben, dass es verwerflich ist keine Adresse im Impressum zu haben sondern dass ich mich auf einer solchen Seite nicht für einen Newsletter anmelde.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2490
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 219186
 
BH-log

Re: Cupcakes Lingerie - selbstkreierte Maß-Dessous ab D-Cup?

Beitragvon Aqua » 31 Juli 2011, 14:39

@Mondbogen: bei den Begriffen geht es doch nicht um Urheberrecht. Ist ja klar, dass es nicht rechtlich geschützt ist. Ich habe es so verstanden, dass es um das Aufbauen von Netzwerk gemeint ist, wo wir alle zum gemeinsamen Ziel beitragen und dabei auch anerkennen, was die anderen dazu beigetragen haben, in diesem Fall dadurch, dass wir schreiben, wo wir über etwas gelesen haben oder von wo wir uns inspirieren lassen haben.

Jetzt aber bitte – back to topic *sonne* es ist kein Thread über drüberunddrunter.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net (meine PNs sind wegen Forumsurlaub abgeschaltet)
Benutzeravatar
Administratorin
BH-Größe: UK 34F • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
UBU: 78 • 88 cm
BU: 104 • 103 • 107 cm
 
Beiträge: 11561
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 413720
 
BH-log
Steckbrief

VorherigeNächste

Zurück zu News, Artikel, Links, Literatur, Filme u. a.