73/102-106-112 Sterntaler

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon Sterntaler » 23 Juni 2011, 14:11

Okay. Habe mir gerade mal den Curvy Kate Princess angeschaut. Dieser hätte 3x3 Häckchen. Das müsste eigentlich gehen. Danke für die Hilfe! :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/GG/H/ • EU 
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.06.2011
Danke: 185
 
Erstberatung

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon Sterntaler » 29 Juni 2011, 17:44

Sooo...war eben bei Brastop auf der Homepage. Jetzt bin ich um eine ganze Menge ärmer als vorher. Aber ich denke, es hat sich gelohnt. Dort gibt es wirklich ein paar hübsche Teile. Ich glaub, ich hatte noch nie so schöne Wäsche. Bin schon ganz gespannt, wann die Lieferung kommt...hoffentlich dauert es nicht so lange... *freu*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/GG/H/ • EU 
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.06.2011
Danke: 185
 
Erstberatung

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon Sterntaler » 9 Juli 2011, 18:11

Nach ein paar kleinen Komplikationen sind meine BHs heute endlich angekommen. :) Nach ausführlicher Anprobe hat sich folgendes ergeben:

Arabella Bra midnight SIze 30H passt sehr gut. Das UBB sitzt super im letzten Häckchen, verrutscht nicht und schneidet auch nicht ein. Das Cup passt auch gut. Das Stickmuster am oberen Cuprand schneidet nicht ein und die Träger sind angemessen gekürzt. Auch jetzt nach etwas längerem Tragen fühlt es sich noch sehr angenehm an. Hab eben auf der Treppe wieder meine Brüste festgehalten (einfach so aus Routine) und habe dann erfreulicherweise gemerkt, dass das garnicht mehr nötig ist. Bleibt alles auf seinem Platz :D

Cleo by Panache Lucy Bra Pink Size 30H sitzt ebenfalls sehr gut. Wie bei Arabella sitzt das UBB optimal, ich fülle das Cup endsprechend aus und die Träger schneiden nicht ein, sondern liegen angenehm auf den Schultern auf. Alles bleibt wo es hingehört und sieht dazu auch noch ganz nett aus. *ja*

Probleme hatte ich mit den gepaddeten Modellen von Curvy Kate.
Der Thrill me Bra in 30H passt vom UBB her eigentlich genauso gut wie seine oben genannten ungepaddeten Kollegen. Aber das Cup ist eine Katastrophe. Meine Brust möchte sich auch bei kleinen Bewegungen nach oben aus dem Körbchen verabschieden. Furchtbar :o Das schwarz/ivory Modell in 32GG hat mir da noch eher gepasst als der ivory/schwarz in 30H. Aber behalten werde ich beide wohl nicht.
Ich habe ebenfalls den Tease me Bra Size 30H anprobiert. Der saß vom UBB her auch gut. Da Körbchen war zwar nicht so klein wie die vom Thrill me, aber als passend hätte ich ih nauch nicht bezeichnet.

Soo...nun habe ich einige Fragen. Bei ungepaddeten Modellen vor allem von Freya und Panache passt mir 30H sehr gut. Eigentlich trage ich aber hin und wieder (vor allem im Winter, weil's da kälter ist :) ) auch ganz gerne mal einen gepaddeten BH. Die 30H-Modelle von Curvy Kate sind allerdings nicht so passend. Habt ihr ein paar Empfehlungen für andere gepaddete BHs= Oder soll ich es bei gepaddeten BHs doch eher mal mit 30HH probieren? Und...woran kann das liegen, dass mir gepaddete BHs nicht so gut passen?

Danke schon einmal für eure tolle Hilfe!
Alles Liebe und euch ein schönes Wochenende
Sterntaler
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/GG/H/ • EU 
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.06.2011
Danke: 185
 
Erstberatung

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon maria54321 » 9 Juli 2011, 18:31

Ich denke, das dir Halfcups allgemein Schwierigkeiten bereiten könnten, weil sie flacher sind und weniger Stoff haben.

Wenn du gepaddete BHs haben möchtest könntest du vielleicht mal Ewa Michalak ausprobieren, allerdings haben die ein eigenes Größensystem.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8511
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421359
 
BH-log

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon Sterntaler » 10 Juli 2011, 13:07

Gibt es denn von Curvy Kate noch andere gepaddete Modelle, die keine Halfcups sind? Die gefallen mir nämlich eigentlich ganz gut.

Danke für deine Antwort :) und liebe Grüße
Sterntaler
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/GG/H/ • EU 
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.06.2011
Danke: 185
 
Erstberatung

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon maria54321 » 10 Juli 2011, 22:37

Nein, gepaddete BHs in der von dir benötigten Form gibt es in deiner Größe soweit ich weiß nur von Ewa Michalak.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8511
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421359
 
BH-log

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon Sterntaler » 11 Juli 2011, 16:55

Okay, dann schau ich mich da mal um. :)

Ich habe aber noch einmal eine andere Frage. Ich habe den ein oder anderen BH anprobiert, deren oberer Cuprand in meine Brust eingeschnitten hat. Ansonsten haben die BHs häufig gut gepasst. Der Steg lag an, das UBB rutschte nicht hoch und die Bügel lagen auch nicht auf der Brust auf, sondern angenehm hinter der Achselhöhle. ISt dass dann trotzdem ein Zeichen dafür, dass das Cup zu klein gewählt ist oder liegt es eher am Schitt des jeweiligen Modells?

Häufig hatte ich zudem das Problem, dass mancher BH eine spitze Brust geform hat. Das gefällt mir eigentlich eher nicht so. Welchen Schnitt sollte ich daher bevorzugen, wenn ich eher rundlich, natürlich geformte Brüste haben möchte? Oder kann man das nicht so pauschal sagen?

Sorry, wenn ich euch jetzt ein bisschen mit Fragen überhäufe...
Alles Liebe
Sterntaler
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/GG/H/ • EU 
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.06.2011
Danke: 185
 
Erstberatung

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon maria54321 » 11 Juli 2011, 17:00

Das der BH einschneidet liegt am Schnitt. Du brauchst wahrscheinlich BHs, die für viel Volumen oben geeignet sind. Auf Anhieb fällt mir ein Fantasie Kara und Fantasie Mariette sowie Panache Andorra. Die BHs der Just Gorgeous Linie von Debenhams wären auch einen Versuch wert.

Am besten können wir dir aber wirklich mit Fotos in der Galerie helfen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8511
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421359
 
BH-log

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon Sterntaler » 12 Juli 2011, 18:51

Okay, ich werde morgen mal Fotos machen. Ich denke auch, dass mir das gut helfen könnte. Ich musste nämlich leider feststellen, dass sich die neuen BHs bei längerem Tragen doch etwas anders verhalten, als ich zuerst angenommen habe.

Ganz lieben Dank für deine Hilfe und Grüße
Sterntaler
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/GG/H/ • EU 
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.06.2011
Danke: 185
 
Erstberatung

Re: 73/102-106-112 Sterntaler

Beitragvon Sterntaler » 23 Juli 2011, 14:03

Meine Kamera streikt leider gerade, deswegen melde ich mich mal hier in meinem Erstberatungsthread zurück. Ich teste gerade den Freya Pollyanna in 32G, 32GG, 32HH und 32J.
In 30H habe ich schon verschiedene Modelle ausprobiert, deren Bügel nahezu alle zu breit waren. Außer dem Cleo by Panache Lucy Bra machten alle Brötchen, allerdings lafen die Stege ausnahmslos gut an. Die Bügel drückten allerdings beim längeren Tragen etwas. Vermutet wurde, dass das UBB zu eng ist. Daher habe ich nun ein paar 32er UBBs mit verschiedenen Cupgrößen versucht. Leider war der 32H ausverkauft. Den hätte ich gerne auch mal versucht.

Hier nun meine Erfahrungen mit dem Pollyanna:

32G: Passt überhaupt garnicht. DIe Größe kann ich wohl vergessen.

32GG: Hier glaube ich, dass das Körbchen zu klein ist, da der Steg auf dem Brustgewebe und nicht auf dem Brustbein aufliegt. Zudem macht er kleine Brötchen. DIe Bügelbreite scheint allerdings in Ordnung zu sein.

32HH: Der Steg liegt immer noch nicht an. Die Körbchen machen am oberen Rand Falten und der Cuprand steht von meiner Brust ab. Unter der Brust zieht er auch Falten. Am Trägeransatz ist eine deutliche Lücke zwischen dem Träger und meiner Brust zu sehen. Die Bügelbreite ist aber in Ordnung.

32J: Der Steg steht senkrecht in die Luft und liegt alles andere als an. Der Cuprand schließt nicht an meine Brust an, sondern steht auch ab. Am Trägeransatz ist wie beim 32HH eine große Lücke zu sehen. Die Bügel sind mir deutlich zu breit. Meine BRust hängt einfach so in den BH hinein.

Generell habe ich beim Pollyanna das Gefühl, dass das Material des Cups meiner Brust nicht genug Halt gibt. Demzufolge formt der BH auch nix.

Sorry, dass ich keine Bilder gemacht habe. Aber bei meiner Kamera geht gerade wirklich nichts mehr. Vielleicht habt ihr für mich ja trotzdem einen Rat.

Alles Liebe
Sterntaler
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/GG/H/ • EU 
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 158
Registriert: 20.06.2011
Danke: 185
 
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv