68/90-94-101 Shirly

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Shirly » 26 Juni 2011, 14:39

Hallo erstmal,

hab mich jetzt auch mal angemeldet, weil ich mal wissen möchte ob ich bereits die richtige BH Größe trage oder doch noch daneben liege. Vor einem Jahr lag ich noch vollkommen daneben und jetzt trage ich die empfohlenen vom Wäscheladen. Aber viel Auswahlmöglichkeiten haben die Damen dort ja auch nicht, um mir eine Größe als "richtig" zu verkaufen.
Fänd es auf jedenfall super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet :)
Bis jetzt hat mir das Forum allein durch Lesen schon ein wenig geholfen

Meine Größen:

UBU eng: 68 cm
UBU locker: 74 cm
BU im Stehen: 90 cm
BU im Liegen: 94 cm
BU vornübergebeugt: 101 cm


Alter: 20
Größe: 174 cm
Gewicht: 67 kg

Keine großen Gewichtsschwankungen (1-2 kg nur)
Noch keine Schwangerschaft

Brustform wie Bild 3 und 2
Leicht hängend
Weich
Leichte Lücke zwischen den Brüsten
Keine asymmetrie
Keine OPs
Bisherige BH-Größe: 70F
Trage Bügel-BH mit SchalenCups


Meine jetzigen BHs sind bequem und die Brust rutscht unten nicht raus, unten liegt der BH also sehr gut an.
Bloß oben hab ich das Problem, dass bei manchen BHs die Brust einfach rausrutscht. Zum anderen finde ich, dass die BHs die Brust nicht richtig anheben. Meine Brüste liegen eher so hängend drin. (kann sein, dass das auch nur Einbildung ist)


Ich hoffe ich hab alle Angaben ordnungsgemäß gemacht und ihr könnt mir so auch helfen *daumendrück*
Falls nicht bitte mitteilen ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 70F
UBU: 68 • 72 cm
BU: 90 • 94 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 910
Registriert: 26.06.2011
Danke: 4230
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Mieow » 27 Juni 2011, 19:21

Hallo Shirly,

herzlich *wilkommen* im Forum!


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Für Größenbestimmung besonders gut geeignete BHs
Wir empfehlen zur Größenbestimmung für Anfängerinnen besonders Freya Pollyanna, Panache Tango II Balconette und Panache Ariza, weil sie größengetreu ausfallen und nicht gepaddet sind – dadurch können wir den Sitz besser beurteilen. (Das heißt nicht, dass Du diese BHs kaufen musst!)
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Deine bisherigen BHs sind von der Größe her schonmal gar nicht so verkehrt *daumenhoch* Aber man liest immernoch heraus, dass das Unterbrustband zu weit ist - wenn das nämlich eng genug ist, liegen die Brüste "nicht nur so" im BH, sondern können auch ordentlich angehoben werden. :)

Bitte probiere doch einmal die Größen
UK 30F / 30FF.

Das wäre umgerechnet theoretisch (!) eine europäische 65G oder 65H. Das ist aber mit Vorsicht zu genießen, weil die Körbchengrößen der kontinentalen Hersteller hier leider so gut wie unberechenbar ausfallen.

Die hier genannten Größen sind bitte als Ausgangsgrößen zu verstehen. Das heißt, dass es je nach Modell / Marke / Schnitt sein kann, dass du noch ein Körbchen mehr oder weniger benötigst.

Diese Größe(n) könntest du in Deutschland bei der Kette Change finden, ansonsten sind 65er Bänder hier in Deutschland (leider) kaum aufzutreiben. Ich würde dir raten, wie die meisten von uns in Großbritannien zu bestellen. Dort gibt es eine viel größere Größen- und Modellauswahl als in Deutschland und die BHs sind (selbst inklusive Porto) oft noch günstiger als viele der deutschen Modelle. Die von den Busenfreundinnen meistgenutzten Shops findest du ganz oben auf der Seite verlinkt (figleaves, Bravissimo, brastop, La Senza und der deutsche Shop OnlyHer, der u.A. BHs der polnischen Marke "Ewa Michalak" führt (Achtung, eigenes Größensystem!)

Für den Anfang sind die oben genannten Modelle zur Größenbestimmung und Bestimmung der benötigten Bügelbreite empfehlenswert, du kannst aber natürlich auch ganz andere Modelle probieren (Abstand halten solltest du am Anfang allerdings von Plunge-Schnitten, da die meisten dieser BHs mit diesem Schnitt nur sehr selten jemandem passen).

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei der Suche und würde mich sehr für dich freuen, wenn du bald etwas findest! :)

Bitte warte vor dem Shoppen auf die Bestätigung einer Brafitterin, ich bin noch Lehrling! *bhfahne*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF • EU -
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • 93 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1136
Registriert: 31.10.2010
Danke: 13113
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Atte » 27 Juni 2011, 20:27

Hier kommt auch schon die Bestätigung für Mieows Beratung. *daumenhoch*
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9343
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Shirly » 27 Juni 2011, 22:46

Vielen dank Mieow für die Beratung und Atte für die Bestätigung :)

Fühl mich auf jedenfall gut von dir beraten und du könntest wirklich recht haben mit dem weiten Unterbrustband. Werde ich auf jedenfall ausprobieren.
Werde dann, wie vorgeschlagen, lieber bei einem OnlineShop in Großbritanien zuschlagen. Die haben schöne und Preiswerte Modelle. *freu*
Im nächsten Wäscheladen werd ichs gleich gar nicht mehr probieren ;)

Es kann sich aber noch ein bisschen hinziehen, da ich zurzeit das Geld nicht im Überfluss habe und erstmal was schönes zusammensuchen muss. Aber wenn es soweit ist, werde ich auch sicher mal Bilder hochladen, um von meinem (hoffentlichen) Erfolg zu berichten.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 70F
UBU: 68 • 72 cm
BU: 90 • 94 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 910
Registriert: 26.06.2011
Danke: 4230
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Shirly » 20 Juli 2011, 18:02

ohje.. mir ist die ganze BH-Sache etwas über den Kopf gewachsen *ausbruch*

ich bin mir nichtmal sicher wo ich mich hier wirklich mitteilen soll *nönönö*

das Forum hier ist unglaublich informativ und hilfreich.. aber ich blick nichtmehr durch.. für mich ist alles noch so unglaublich verwirrend, weil die Beiträge so unglaublich lang und für mich teils schwer zu verstehen sind.. alles ist total verlinkt und ich hab den Überblick verloren.
Ich hab auch schon einiges gelesen und mittlerweile schon wieder vergessen..


deswegen hab ich bei meinen ersten BH-Käuften glaub ich auch alles falsch gemacht..

wie gesagt, bei mir is finanziell zurzeit nicht so viel drin. Wollt natürlich trotzdem mal die Größen 30F und 30FF probieren.

Hab mir den Cury Kate Tease Me in 30F und den Gossard Tutti Frutti in 30FF
in eurem Flohmarkt gekauft..
Ich war natürlich total begeistert, dass ich so günstig an schöne BHs komme und mir das mit Großbritanien sparen kann. Also hab ich alles andere erstmal vergessen und nur nach den empfohlenen Größen und dem Auge gesucht...

Nach dem Kauf hab ich gelesen, dass der Gossard ein Plunge-Schnitt hat *seufz* .. und dass ihr eigentlich 3 andere Modelle zur Größenbestimmung empfehlt.. *verlegen*

och menno..
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 70F
UBU: 68 • 72 cm
BU: 90 • 94 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 910
Registriert: 26.06.2011
Danke: 4230
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Fizzl » 20 Juli 2011, 18:04

In deinem Größenbereich kann das aber auch passen... ich würde mich da jetzt nicht so den Kopf darum machen.
Und in deinem vorgeschlagenen Größenbereich gibt es ja noch einiges im Flohmarkt. Also nicht direkt die Flinte ins Korn werfen ^^.
no more machineguns - play the guitar!!!

B und C sind nicht der Durchschnitt! Mit den gängigen UBB sind die viel zu klein für die meisten Frauen!!!
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32FF/ 30G • EU 
Alte BH-Größe: 85E
UBU: 70 • 74 cm
BU: 96 • 97 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 3748
Registriert: 26.10.2009
Danke: 271354
 
BH-log

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Mieow » 20 Juli 2011, 21:03

Schau erstmal wie es dir passt.

Wenn du genauer bestimmen kannst was wo nicht passt ist es auch schonmal einfacher, konkrete Modelle zu empfehlen.
Falls du doch nochmal den Freya Pollyanna probieren möchtest - den hab ich grad im Flohmarkt, zusammen mit einigen anderen in dem Größenbereich :)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF • EU -
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • 93 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1136
Registriert: 31.10.2010
Danke: 13113
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Shirly » 20 Juli 2011, 22:46

stimmt es gibt wirklich viele, hab ich eigentlich Glück :D

und Mieow, den hab ich heute schon gesehen, war aber reservierst :s
und geben diese ungepaddeten BHs denn den gleichen Halt wie gepaddete ? Meine Brüste scheinen mir relativ schwer und ein wenig hängend.. macht der BH das dann mit ?

und bin ich hier in meinem Erstberatungs-Thread richtig um etwas über die probierten BHs zu berichten ?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 70F
UBU: 68 • 72 cm
BU: 90 • 94 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 910
Registriert: 26.06.2011
Danke: 4230
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Mieow » 20 Juli 2011, 23:39

Ich glaub du hast dich verlesen, der ist nicht reserviert :)

Also generell geben ungepaddete schon den gleichen Halt wie gepaddete. Es gibt auch viele ungepaddete, die eine genauso runde Form zaubern wie gepaddete. Wir empfehlen für den Anfang aus dem Grund ungepaddete BHs, weil dort die Größenbestimmung (also zu erkennen, ob er vom Körbchenvolumen etc. passt), vor allem auf Galeriebildern, wesentlich einfacher ist. Ich war anfangs auch sehr skeptisch gegenüber ungepaddeten BHs (hatte vor meinem Fitting hier nicht einen einzigen solchen), habe aber einfach mal welche mitbestellt und wurde positiv überrascht.
Wenn dir das nicht liegt und du dich damit unwohl fühlst, kannst du natürlich auch gepaddete nehmen.

Bis du "deine Größe" gefunden hast kannst du deine Erfahrungen hier schreiben, danach solltest du aber einen eigenen BH-Log (unter Community , mein BH-Log - Vorstellungsforum) aufmachen :)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF • EU -
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • 93 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1136
Registriert: 31.10.2010
Danke: 13113
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 68/90-94-101 Shirly

Beitragvon Shirly » 21 Juli 2011, 00:00

Ah, dankeschön. Jetzt weiß ich bescheid.

Hmn.. anscheinend verlesen... Naja ist ja ganz gut. Das lass ich mir morgen nochmal durch den Kopf gehen. Wäre wohl zur Größenbestimmung das beste und ihr könnt mir besser helfen :D

Ungepaddete hab ich nur getragen, als ich ein 75B hatte.. aber ich glaub dir mal und werde mich mal selbst davon überzeugen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 70F
UBU: 68 • 72 cm
BU: 90 • 94 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 910
Registriert: 26.06.2011
Danke: 4230
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv