[DE] Enamora

Forumsregeln
Hinweise zur Berichterstattung findest du im Thema Bewertungskriterien für Online-Shops.

Re: Enamora [de]

Beitragvon Account geschlossen » 22 April 2009, 13:28

Enamora hat geschrieben:Worauf Sie beim BH-Kauf der britischen Labels Panache, freya und CLEO achten sollten: der Unterbrustumfang fällt eine Nummer kleiner aus, weil der BH für besseren Halt tiefer ansetzt. Das bedeutet automatisch, dass die Cup-Größe um eine Nummer größer ist. Haben Sie zum Beispiel im europäischen System 70E, so haben Sie im britischen System 65F bzw. 30F.

UK:30F liegt gemäß der Herstellerangaben zwischen den Größen EU:65F und EU:65G, und das stimmt völlig mit der Erfahrung der Forenmitglieder überein. Ein 30er Unterbrustband bei Freya ist glücklicherweise nicht genauso groß wie ein 70er Unterbrustband, sondern entspricht exakt einem 65er Unterbrustband.

Enamora hat geschrieben:Was die Zwischengrößen betrifft: Da das Material nicht so dehnfähig ist wie bei BHs für durchschnittliche Größen, wurden für angenehmen Tragekomfort Zwischengrößen eingeführt. Ein DD befindet sich demanch zwischen D & E.

DD befindet sich im UK-System zwischen D und E. Das ist richtig. Aber es scheint mir als würden sie davon ausgehen, dass britisches E und deutsches E identisch wären. Das stimmt nicht. Das britische E liegt zwischen dem deutschen F und dem deutschen G.
Vielleicht hilft Ihnen diese Übersicht weiter: viewtopic.php?f=4&t=310&start=21
DD ist daher keine Zwischengröße! DD ist eine völlig reguläre Größe. Der Schritt zwischen DD und E ist genauso groß wie der Schritt von E nach F (die Größe EE existiert nicht): Jeweils 2.54cm. Damit sind die Schritte zwischen den Körbchen im britischen System deutlich größer als im Deutschen System (da sind es nur 2cm).

Ich möchte Sie nicht beleidigen, Sie haben natürlich auch nur die Informationen der Hersteller zur Verfügung, die meist auch nur ihr eigenes Größensystem und nicht das anderer Länder kennen. Und natürlich stellen Sie auch keine uninformierte Ausnahme da, dieses Missverständnis liegt scheinbar bei allen Deutschen Händlern vor.
Aber wenn ich in der Lage bin mir aus Interesse auf den Herstellerseiten die Grundlagen der Größenberechnung durchzulesen, und mit der Größenberechnung in Deutschland zu vergleichen, müssten Sie das doch genauso gut schaffen. Mehr noch: Wenn Sie mit BHs ihr Geld verdienen und Kunden beraten sind Sie meiner Ansicht nach sogar verpflichtet, sich diese Informationen zu beschaffen, und ihren Kunden keinen Blödsinn von Zwischengrößen, der Gleichzeit britischer und europäischer Körbchengrößen oder sonst was zu erzählen.
Benutzeravatar
Account geschlossen
 
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon vollimleben71 » 22 April 2009, 16:30

@Enamora
Danke für die ausführliche Antwort.
Mir ist klar, dass nicht jeder Artikel vorrätig sein kann. Leider sehe ich dass bei ihrem Shopsystem aber erst nach etlichen Klickebenen. Es wäre schön, wenn die Anzeige der Verfügbarkeit auf eine höhere Ebene verlagert würde, z. B. die Größen grün, gelb oder rot eingefärbt würden. Auch könnte die Komplexität dadurch verringert werden, dass jeder Farbvariante eine eigene Artikelnummer zugewiesen wird. Es ist nicht hilfreich, wenn bei der Suche nach dem passenden Unterteil nach einem vorrätigen weißem BH die Unterteile auch in schwarz und haut mit angezeigt werden.
Die Artikelauswahl bei Lace http://www.lace.de/commodity/5608 finde ich persönlich sehr gut gelöst, als Anregung für ihre Programmierer.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 78
Registriert: 19.03.2009
Danke: 0 • 1
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon belladonna » 25 April 2009, 23:45

Ich hab auch schon bei Enamora bestellt, ging alles relativ problemlos (konnte auch sofort auf Rechnung bestellen), das Einzige ärgerliche war, dass die 48h-Verfügbarkeit nicht der Wirklichkeit entsprach, alle meine Bhs wurden erst aus GB bestellt, aber das war auch Ok, so eine Woche nach der Bestellung hat Enamora mir diesbezüglich auch nochmal eine Mail geschrieben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008
Danke: 0 • 0
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Bleichi » 26 April 2009, 08:55

Ich bin mit dem Shop auch zufrieden, meine Sachen wurden immer schnell verschickt oder ich habe eine entsprechende EMail bekommen, dass es noch eine Weile dauert. Rechnung war auch kein Problem, und die kleinen Leckereien im Paket sind auch immer toll ^^" Leider hat der Shop nur ein recht eingeschränktes Angebot an kleinen Größen (also kleines UBB + kleines Körbchen) und in dem Bereich auch keine große Markenauswahl.

Ansonsten ist auch die Rücksendung total unkompliziert und hat immer bestens funktioniert. Habe jetzt nun leider so gut wie alle BHs in meiner (eventuellen) Größe durch und bisher nur einen gefunden, der passt und diesen auch behalten, daher werde ich in Zukunft wohl nicht weiter dort bestellen (können).
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D • EU 65D
UBU: 65 • 72 cm
BU: 81-82 • • cm
 
Beiträge: 181
Registriert: 28.01.2009
Wohnort: Berlin
Danke: 0 • 0
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Spinngurke » 26 April 2009, 14:47

Da muss ich Bleichi Recht geben.. Wäre wirklich toll wenn es eine größere Auswahl an BHs mit UBB 60 und 65 geben würde.. *daumenhoch*
Ich habe bis jetzt immer 75B getragen und probiere jetzt 60G (EU) bzw. 28E (UK).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.02.2009
Wohnort: NRW
Danke: 0 • 1
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Arkascha » 4 Mai 2009, 09:46

Da schließ ich mich Spinngurke und Bleichi ebenfalls an...
Vor allem fänd ichs schön, wenn es (gerade) in diesen kleineren Größen auch Half-Cups gäbe...
Vielleicht wär das ne Anregung?
Liebe Grüße,
Arkascha


25 Jahre jung, keine Kinder, klein und fest, Typ 1 würd ich sagen...
Benutzeravatar
UBU: 64 • 68 cm
BU: 79 • 79 • 81,5 cm
 
Beiträge: 176
Registriert: 06.04.2009
Danke: 11
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Effchen88 » 5 Mai 2009, 19:34

Offenbar ist der Versand mittlerweile nicht mehr kostenlos... Wie schade.
Ich bin gerade dabei, mir Sport-BHs zu bestellen, wovon ich allerhöchstens einen behalten werde, ich hab mir mehrere Größen zum Probieren bestellt.

Und nun zahlt man für den Versand 2,99 Euro. Rücksendung ist weiterhin kostenlos. Aber was, wenn ich gar keinen BH behalten sollte? Zahl ich dann den Versand trotzdem? Ja, oder?

Als ich letztens einen BH in drei Größen bestellt habe, musste ich alle zurück schicken, da sie mir leider alle nicht passten, da entstanden keinerlei Kosten für mich.
Na ja, mit 2,99 Euro kann man ja noch leben. Aber wenn das öfter vorkommen sollte, dass BHs komplett zurück geschickt werden müssen...

LG
Benutzeravatar
Effchen88
 
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Roxy » 16 Mai 2009, 12:41

Wenn nicht alle Größen lieferbar sind, sollte nicht "lieferbar in 48h" bei der Verfügbarkeit stehen..*dagegen*
Das ist richtig ärgerlich.. besonders wenn die Bestellung ein Geburtstagsgeschenk werden soll.. Wäre schön, wenn diese Funktion immer aktualisiert werden würde..
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
 
Beiträge: 1663
Registriert: 04.12.2008
Danke: 296
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Spinngurke » 11 Juli 2009, 09:16

Ich habe meine letzte Bestellung bei Enamora wieder storniert, weil es da (schon wieder) zu Lieferverzögerungen oder so gekommen ist. Das war bei der Bestellung davor auch schon so und jetzt reicht es mir :roll:
Bei beiden Bestellungen stand bis zum Schluss, dass die Modelle innerhalb von 48h lieberbar sind.
Bis jetzt haben die Lieferungen bei mir immer ziemlich lange gedauert und die aus England waren immer deutlich schneller da..
*dagegen*
Ich habe bis jetzt immer 75B getragen und probiere jetzt 60G (EU) bzw. 28E (UK).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.02.2009
Wohnort: NRW
Danke: 0 • 1
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Roxy » 11 Juli 2009, 09:21

Die Lieferungen dauern wirklich seeeeeeehr lange.. Mein Bikini wird am Montag endlich verschickt.. Ich versteh nicht warum das alles so lange dauert.. wenn wir in England bestellen sind die Sachen auch innerhalb einer Woche da.. spätestens.. müsste bei Enamora doch dann auch so sein..
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
 
Beiträge: 1663
Registriert: 04.12.2008
Danke: 296
 

VorherigeNächste

Zurück zu Online-Shops