Zum Schutz eurer Privatsphäre

Hier findest du erste Informationen wie beispielsweise den Beitrag Wozu gibt es dieses Forum? Was erwartet mich hier?, aber auch Hinweise darauf wie man einen Beitrag verfasst.

Zum Schutz eurer Privatsphäre

Beitragvon Die Busenfreundinnen » 8 November 2010, 15:01

Liebe Busenfreundinnen,

aus gegebenem Anlass hier einige Anmerkungen zum Schutz eurer Privatsphäre.

Bitte beachtet, dass weite Teile des Forums für unregistrierte BesucherInnen und damit auch für Google einsehbar sind. Die Seiten werden im Cache gespeichert, der erst nach einer Weile aktualisiert wird. Im Großen und Ganzen muss man damit rechnen, dass Google nichts mehr "vergisst". Inhalte verteilen sich oft quasi "selbständig" übers Internet, vgl. z. B. den Thread "Wo geistern meine Fotos rum?".

Neben den öffentlichen Bereichen gibt es Unterforen die nur registrierten Benutzerinnen zugänglich sind.
Auch hier ist wichtig darüber nachzudenken, dass im Forum wesentlich mehr Userinnen angemeldet als aktiv sind. Auch wenn man hin und wieder das Gefühl hat, in einer eingeschworenen und relativ abgeschlossenen Gemeinschaft unterwegs zu sein - denkt bitte daran, dass auch andere noch mitlesen.

Das ist jedoch noch kein Grund, in Panik auszubrechen! Wir möchten hier nur darauf aufmerksam machen, dass es einige Punkte gibt, die man beachten sollte.

:idea: Wahl eures Nicknames

Bitte überlegt euch sorgfältig, mit welchem Namen ihr euch anmeldet!
Der Nickname sollte nach Möglichkeit nicht mit eurer Real-Life-Identität in Verbindung gebracht werden können. D.h. verzichtet am besten darauf, Teile eurer Emailadresse, euren richtigen Namen oder eure Pseudonyme aus anderen Foren, Skype, eBay, MySpace, Facebook usw. zu verwenden. Es sei denn ihr wollt den Zusammenhang gezielt herstellen.


Nachträgliche Änderung des Nicknames
Vielleicht habt ihr euch im Forum aus Gewohnheit mit eurem üblichen Nickname registriert und stellt nach einer Weile fest, dass ihr doch hier aktiv bleiben, einen BHlog eröffnen und auch sonst noch einiges von euch erzählen wollt (z. B. im Hyde Park) es aber unangenehm wäre mit eueren anderen Internet-Identitäten in Verbindung gebracht zu werden. In diesem Zusammenhang stört euch, dass eure Beiträge anhand des Pseudonyms ergooglebar sind.
Dann würden wir euch bitten, möglichst frühzeitig eine Umbenennung in Betracht zu ziehen.
Zum einen ist es einfacher für die anderen Userinnen sich umzugewöhnen, zum anderen reduziert das die Möglichkeit, dass euer Nick in den Postings von anderen auftaucht und somit auch eine Namensänderung überlebt. Wir können nicht hunderte oder tausende von Postings korrigieren.
Gleiches gilt übrigens für die Verwendung eures richtigen (Vor-)Namens!

Falls ihr euren Namen ändern wollt, schreibt bitte eine PN (mit kurzer Begründung) an die Moderatorinnen-Gruppe.

Veröffentlichung von Fotos
Wer mag kann natürlich Bilder von sich im Forum verwenden - sei es nun als Avatar-Bild oder zur Dokumentation eines spektakulären neuen Outfits im BHlog. Man sollte sich allerdings im Klaren darüber sein, dass die virtuelle Identität damit im wahrsten Sinn des Wortes ein Gesicht bekommt und man zweifelsfrei identifizierbar wird. Zwar werden die BHlogs und der HydePark nicht von Google erfasst, die Beiträge sind aber für alle registrierten User frei zugänglich. Es ist sehr wahrscheinlich, dass unsere Community noch wächst, so dass es gut möglich ist, dass Bekannte, Kollegen, gar Arbeitgeber (!) zufällig (und evtl. Jahre später) auf euch stoßen und so intime Details über euch in Erfahrung bringen, die ihr ihnen sonst wirklich nicht auf die Nase gebunden hättet.

Noch kurz zu unserer Galerie:
Der Galeriebereich ist geschützt und kann nur von einer sehr kleinen Gruppe von Userinnen eingesehen werden. Eine mögliche Schwachstelle liegt eher bei den Sharing-Einstellungen der Anbieter als bei uns im Forum: Beim Hochladen der Bilder auf einen Server empfiehlt sich unbedingt die entsprechenden Sicherheitsoptionen zu wählen, also das Album als privat und nicht als öffentlich zu kennzeichnen! Die Bilder werden dann nur angezeigt, wenn man sie direkt verlinkt hat.

Aussagen über Dritte
Es unterliegt natürlich der eigenen Einschätzung, inwieweit es okay ist, im WWW auch über Freunde, Verwandte, Bekannte oder Beziehungspartner zu schreiben. Man sollte hier jedoch abwägen, ob die Informationen, die man preisgibt, die Person vielleicht verletzten könnten, wenn sie zufällig auf sie stößt, oder auch ob ihre Anonymität gewahrt bleibt. Wir denken dass es eine moralische Verpflichtung ist, mit den Daten anderer Menschen besonders sensibel umzugehen.
Die Verwendung von Klarnamen dritter Personen ist verboten.
Fotos auf denen dritte Personen zu sehen sind, dürfen nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Abgebildeten hochgeladen werden.
(Bitte beachtet auch die in den Forumsregeln festgehaltenen Richtlinien für die Veröffentlichung von Bildern.)

*

Geschützte Bereiche im Forum
Es gibt im Forum einige Unterkategorien, die nur Userinnen zugänglich sind, die bestimmten Gruppen angehören.
Kriterien für den Zugang sind (grob gesagt) Registrierungsdauer, Beitragszahl und - ganz wichtig - die Anzahl der sinnvollen und informativen Postings im Forum.
Auf Mitgliedschaft in Systemgruppen muß man sich extra bewerben. (vgl. auch Zugänge-Thread.)


Verwandtes Thema: Account löschen
Benutzeravatar
Team
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.06.2010
Danke: 0 • 552
 

Zurück zu Einführung ins Forum – Informationen und Orientierungshilfen