Passformproblem: Rollkragen-BH

Passformproblem: Rollkragen-BH

Beitragvon nur-ich » 28 Februar 2016, 15:17

Als Rollkragen-BH bezeichnen wir BHs, die den Oberkörper so stark bedecken, dass man im Prinzip einen Rollkragenpullover darüberziehen müsste, damit nichts herausschaut (was natürlich leicht übertrieben ist).
Solche Rollkragen-BHs kommen zustande, wenn der BH im Körbchen erheblich zu groß gewählt wird, und dann mit stark verkürzten Trägern und sehr engem Unterbrustband künstlich passend gemogelt wird. Der überschüssige Stoff des Körbchens reicht dann weit hoch und bedeckt nicht nur die Brüste, sondern auch den Bereich darüber und/oder dazwischen.
Ein Tragen von Rollkragen-BHs kann als Reaktion auf früher immer zu klein gewählte Cups und zu weite Unterbrustbänder erfolgen - sozusagen ein Fallen von einem Extrem ins andere. Da Rollkragen-BHs im Tragekomfort den früher gewählten BHs meist deutlich überlegen sind, kann es eine Weile dauern, bis dieser Fehler erkannt wird.
Siehe dazu auch: [url*=]Umgekehrte Buchstabenphobie[/url]
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2303
Registriert: 21.05.2013
Danke: 93143
 
BH-log

Zurück zu BHlogie: Passform und Passformprobleme