Passformproblem: Orange im Glas

Passformproblem: Orange im Glas

Beitragvon nur-ich » 28 Februar 2016, 15:14

Orange im Glas bezeichnet das Phänomen, dass ein zu tiefer BH mit zu schmalem Bügel macht.
Auf den ersten Blick wirkt der BH durch ein nicht ausgefülltes Körbchen und Faltenwurf vor allem um die Brustwarze herum zu groß. Bei näherer Betrachtung fallen dann zu schmale Bügel auf, der BH ist an sich zu klein. Die Orange im Glas kann bei allen Brustgrößen und -formen auftreten, doch gerade Frauen mit (kleinen) Breitbrüsten erleben dieses Phänomen oft, solange sie noch nicht wissen, welche BH-Schnitte für sie geeignet sind.
Der Name des Effektes hilft auch dabei, ihn sich vorzustellen. Versucht man eine Orange in ein Trinkglas zu stecken, bleibt das Glas unten leer und die Orange passt nicht komplett ins Glas und steht deutlich über.
orange_im_glas.jpg
orange_im_glas.jpg (66.46 KiB) 713-mal betrachtet

Bild von headology
Das gleiche passiert auch beim BH. Die zu schmalen Bügel können das Brustgewebe nicht umfassen, dadurch liegt der BH nur auf der Brust auf. Das Brustgewebe kann nicht eingesammelt werden und deshalb auch das Körbchen nicht ausfüllen, dadurch entstehen die Falten vor allem im vorderen Bereich des BHs.
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2273
Registriert: 21.05.2013
Danke: 93141
 
BH-log

Zurück zu BHlogie: Passform und Passformprobleme