Umfrage: Größe bei Ewa-BHs

Umfrage: Größe bei Ewa-BHs

Beitragvon headology » 23 Januar 2010, 01:44

Liebe Busenfreundinnen,

in letzter Zeit wurde hier ja unglaublich viel über die BHs von Ewa Michalak / Effuniak geschrieben. Unter anderem gab es wegen des Größenrechners auf Ewas Seite ein wenig Verwirrung. Ich möchte hier gerne eine kleine Umfrage unter denen von euch starten, die bereits einen BH von EM probiert haben.
Es wäre toll, wenn ihr mir folgende Fragen beantworten könntet:

- Was sind eure Maße?
(UBU locker + sehr eng | BU im Stehen oder Liegen und vertikal)

- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt? (Wenn nein, was war das Problem?)

- Welche Größe(n) tragt ihr normalerweise?

- Und vor allem: wenn ihr sonst ein Unterbrustband nach oben oder unten geht, müßt ihr dann ein oder zwei Körbchen aufschlagen bzw. abziehen?

Vielen lieben Dank!

headology
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10399
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon Mila » 23 Januar 2010, 12:50

- Was sind eure Maße?
Ich weiß nicht mehr genau welche Zahlen ich in den Rechner eingegeben habe, aber im Moment ist es so:
UBU eng: 65-66cm, locker: 71-72cm,
BU stehend: 86-87cm, nach vorne gebeugt: 90-91cm


- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt?
Der Rechner hat 65DD/65E vorgeschlagen und 65E passt. Im Moment fängt er aber an Minibrötchen zu machen, was vielleicht auch an Zyklus- oder Gewichtsschwankungen liegen kann. Das Modell ist der Plunge Bakłażanowy.

- Welche Größe(n) tragt ihr normalerweise?
28F, 30E

- Und vor allem: wenn ihr sonst ein Unterbrustband nach oben oder unten geht, müßt ihr dann ein oder zwei Körbchen aufschlagen bzw. abziehen?
Nur eins.
Mila, 27, kleine weiche Breitbrust
Lieblings-Marke: Ewa Michalak
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28F, 30E • EU 
UBU: 65 • 72 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 544
Registriert: 29.04.2009
Wohnort: Rhein-Main
Danke: 0 • 4
 

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon palast » 23 Januar 2010, 13:37

weiss auch nicht mehr was ich eingegeben habe, aber jetzt
UBU eng: 84, UBU weit: 93
BU stehend: 118, BU nv: 127

Rechner schlug/schlägt vor: 85H
Plunge Chilli hat gepasst, Turko-dings war zu gross

normalerweise: 36H, 34HH
ein Körbchen hoch
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H • EU 
UBU: 84 • 94 cm
BU: 118 • • 127 cm
 
Beiträge: 730
Registriert: 28.07.2009
Danke: 109188
 

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon omega6 » 23 Januar 2010, 13:48

- Was sind eure Maße?
UBU eng: 71 UBU locker: 75
BU stehend: 92 BU vorne gebeugt: 96


- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt? (Wenn nein, was war das Problem?)
70DD
Hat überhaupt nicht gepasst, war super klein. Nach Zusenden meiner Fotos an der Assistentin der Ewa, haben sie mir 70F vorgeschlagen.
Vom Plunge Morski passt mir 70FF (!) einigermaßen (ein Tick immer noch zu schmalbügelig), die Mech-Serie in 70FF ist bequem.


- Welche Größe(n) tragt ihr normalerweise?
30G/GG

- Und vor allem: wenn ihr sonst ein Unterbrustband nach oben oder unten geht, müßt ihr dann ein oder zwei Körbchen aufschlagen bzw. abziehen?
UBU nach unten: plus ein Cup
UBU nach oben: minus zwei Cups
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon phoenixtraene » 23 Januar 2010, 14:07

- Was sind eure Maße?
(UBU locker + sehr eng | BU im Stehen oder Liegen und vertikal)
Damals eingegeben: 76 + 71 | 114
Heute sind es ca: 66 + 73 | 111

- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt? (Wenn nein, was war das Problem?)
Damals: 70J
Heute: 70HH
Ich hab beide größen zuhause, muss aber sagen, dass die 70J (Moos) von der Größe her besser passt und die 70HH (Lila) vom Schnitt.
Zwischen Unterbrustband und Wirbelsäule passt eine Hand breit (also etwas über 7cm). Jedoch sitzt es super straff unter der Brust, da kann ich es, wenn es viel ist einen Zentimeter weg ziehen. Wobei ich aber sagen muss, dass der Moos noch einen ticken weiter ausfällt, als der andere.

- Welche Größe(n) tragt ihr normalerweise?
30J passt mir derzeit am besten, obwohl ich mittlerweile wohl auch 28er UBBs tragen könnte.

- Und vor allem: wenn ihr sonst ein Unterbrustband nach oben oder unten geht, müßt ihr dann ein oder zwei Körbchen aufschlagen bzw. abziehen?
Hab ich nicht ausprobiert.

Ganz wichtig:
Der Moos ist bei mir mehr eingegangen als der andere. Er fällt zwar durch den Schnitt größer aus, dafür zieht er sich nach dem Waschen mehr zusammen, sodass es im Endeffekt aufs Gleiche hinaus läuft.
(Das scheint aber bis jetzt nur mir passiert zu sein.)
26 Jahre; 159cm; 66,0kg, nicht gestillt; hängende, feste Brüste
Flohmarkt:Pour Moi? Bikini 32HH(GG) + Short 12
Bild---Bild
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32HH/J • EU 65M/N
Alte BH-Größe: 75G/H
UBU: 63 • 75 cm
BU: 101 • 103 • 105 cm
 
Beiträge: 11626
Registriert: 06.11.2009
Danke: 59263
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon headology » 23 Januar 2010, 20:18

Ihr habt wahrscheinlich schon verstanden, worauf ich rauswill. Ich möchte gerne sehen, ob es Sinn macht, bei Ewa einfach seine Kreuzgröße zu bestellen. Das würde ein wenig von dem Durcheinander auflösen.
Persönlich interessiert es mich, weil mir der Rechner auf ihrer Seite 75HH ausspuckt, ich aber sonst 34J als Kreuzgröße trage. (Und dank meiner Asymmetrie liege ich damit nicht gerade am Unterrand der Größe.)

EDIT: Ich habe mal eben mit meinem größeren UBUwert gespielt und schwupps - schon war ich bei der 75J. Irgendwie beruhigt mich das... :?

Wer also noch Erfahrungswerte hat: immer her damit!

Liebe Grüße und danke schon mal an die Umfrageteilnehmerinnen!

headology
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10399
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon YSJ » 23 Januar 2010, 23:25

- Was sind eure Maße?
Laut der letzten Messung vor einer Woche oder so:
UBU locker: 66 cm
UBU eng: 60 cm
BU im Stehen: 86 cm
BU vornübergebeugt: 92 cm

- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt? (Wenn nein, was war das Problem?)
Ewas Rechner sagt: 60 FF
Im Augenblick und generell trage ich am liebsten eine Sonderanfertigung von Ewa - den Plunge Turkusowy Mech in Größe 55GG. An Tagen, an denen ich mehr Brustvolumen vorzuweisen habe, trage ich 55H.
Bislang habe ich sonst nur den Plunge Bakłażanowy in 60GG ausprobiert. Da ist mir das UBB zu locker, woraufhin der BH verrutscht und die Bügel auf meine Brüste rutschen.

- Welche Größe(n) tragt ihr normalerweise?
Aktuell nur BHs von Ewa Michalak. Ich habe abgenommen und auch mein Brustvolumen ist weniger geworden - also muss ich neue Erfahrungen sammeln. Vermutlich aber wird mir bei Freya 28FF und 28G passen, je nach Modell.

- Und vor allem: wenn ihr sonst ein Unterbrustband nach oben oder unten geht, müßt ihr dann ein oder zwei Körbchen aufschlagen bzw. abziehen?
Da kann ich leider nicht mit Erfahrungswerten dienen, weil die Auswahl in meinem Größenspektrum meistens so gering ist, dass ich nicht "springen" kann.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32D • EU 70D
Alte BH-Größe: 75C
 
Beiträge: 1222
Registriert: 26.11.2008
Wohnort: Hessen
Danke: 15
 
BH-log

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon Zottel » 24 Januar 2010, 10:48

Ich kann nur schätzen, was ich vorher in den Rechner eingegeben habe:
- Was sind eure Maße?
(UBU locker + sehr eng | BU im Stehen oder Liegen und vertikal)
etwa 74cm+ 70 cm---- BU 84-86

- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt? (Wenn nein, was war das Problem?)
70B
ich fand das UBB enger als das vom 70C
70C war vom Cup besser( meiner Meinung nach) evtl wären beide ok gewesen, da kaum Unterschiede!

- Welche Größe(n) tragt ihr normalerweise?
30DD, bei Masquerade eher 28E

- Und vor allem: wenn ihr sonst ein Unterbrustband nach oben oder unten geht, müßt ihr dann ein oder zwei Körbchen aufschlagen bzw. abziehen?
sonst nur 1 Cup
Breitbrust, 2 Kinder Langzeitgestillt
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 DD-F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A, 80A
UBU: 69 • 74 cm
BU: 86 • • cm
Schwanger: ja, 3.Trimester • am Stillen: ja
 
Beiträge: 551
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: RLP
Danke: 87
 

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon headology » 5 Februar 2010, 19:25

Ich schiebe den Thread mal wieder dezent nach oben, damit er nicht in Vergessenheit gerät. :D
Vielen lieben Dank für eure Mitarbeit! *sonne*

*tuscheln* PS: Vielleicht hat die eine oder andere auch mal Muße, Testberichte fürs Markenforum zu verfassen. Gerne auch von anderen BHs. Große Vermessungsaktionen sind nicht nötig. Es reicht einfach kurz einen Eindruck zu schildern.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10399
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Welche Größe brauchst du bei Ewa Michalak / Effuniak?

Beitragvon headology » 7 Februar 2010, 21:36

Hier eine Dokumentation meiner Größenfindung bei Ewa-BHs:

Erste Runde:
> Plunge Plisowany Czarny in 75HH
> Plunge Bakłażanowy in 75J
Zweite Runde:
> Plunge Bakłażanowy 70K
> Plunge Chilli 70K
> Plunge Czerwony Mech 70K
> Plunge Turkusowy Mech 70K

- Was sind eure Maße?
(UBU locker + sehr eng | BU im Stehen oder Liegen und vertikal)


Ich kopiere aus meinem Profil:
83 - 75 | 109 - 111 - 118

- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt? (Wenn nein, was war das Problem?)

75HH.
Gepaßt: Nein, das Körbchen des probierten Plisowany Czarnys war zu klein, der Steg lag nicht an. Keine Brötchen. Irgendwie hatte ich kein gutes Gefühl in dem BH - er gab nicht genug Halt.
nyads Czerwony Mech in 80H war vom Körbchen deutlich zu klein.

Ich habe dann den Bakłażanowy in 75J behalten. Der stellte sich aber auch als zu klein und zu weit heraus - die Brust verrutschte nach einer Weile tragen und das UBB war erst im weitesten Häkchen stabil.

Die zweite Versuchsrunde waren ein Czerwony Mech, Turkusowy Mech, Bakłażanowy und Chilli in 70K.
Das Unterbrustband ist nun schon seeehr eng; nur der Turkusowy Mech ist ein wenig weiter.
Der Chilli fiel anders aus - im Cup wie eine Zwischengröße zwischen Bakłażanowy 75J und 70K. Nach meinen schlechten Erfahrungen mit 75J konnte ich mich nicht dazu durchringen ihn zu behalten.

70K sitzt jetzt vergleichbar zu 30K - an der größeren Brust immer noch relativ knapp, aber die Brüste bleiben wo sie hingehören. *uff*


- Welche Größe(n) tragt ihr normalerweise?

30K oder 34J

- Und vor allem: wenn ihr sonst ein Unterbrustband nach oben oder unten geht, müßt ihr dann ein oder zwei Körbchen aufschlagen bzw. abziehen?

eins

Fazit:

Das mit der Kreuzgröße seiner normalen Größe kommt ungefähr hin.
Ich finde es allerdings wahnsinnig schwierig, festzustellen ob mir ein BH nun paßt oder nicht. Sollte ich noch mal was bestellen probiere ich vielleicht auch noch 70KK im Vergleich...

*

Hier noch meine alten Antworten. Der Übersichtlichkeit halber habe ich sie oben rausgenommen:

- Welche Größe hat euch der Rechner vorgeschlagen? Hat diese gepaßt? (Wenn nein, was war das Problem?)
75HH. Gepaßt? Jein. - Ich werde den tollen *love* Plisowany Plunge zwar behalten, aber eben beim noch mal in aller Ruhe zuhause anprobieren habe ich festgestellt, daß ich schon ein Körbchen größer vertragen könnte. Der Steg liegt nicht hundertpro an (mag auch an den niedrigen Bügeln liegen). Brötchen habe ich keine. Der Schnitt ist auch durch die relativ niedrig geschnittenen Körbchen und die Rüschen sehr schmeichelhaft.
Der 80H von nyad (Czerwony Mech) war mir recht deutlich zu klein im Cup.
Ohne jetzt einen Testbericht vorwegnehmen zu wollen - das UBB des schwarzen Plisowany fällt nicht besonders eng, sondern sogar weiter aus als das vom Bakłażanowy.

EDIT: Bin doch zu dem Entschluß gekommen, daß mir 75HH zu klein ist und daher der Steg nicht anliegt.
EDIT2: Nach einer Woche tragen und einer offensichtlichen zyklusbedingten Größenschwankung, stelle ich fest, daß mir das Cup von 75J va. an meiner größeren Brust doch deutlich zu klein ist. Ich habe daher meine Nachbestellung auf 70K umgeändert und die Träger auf maximale Länge verstellt, damit ich den geliebten Bakłażanowy trotzdem noch weiter tragen kann.

Fazit:
(EDIT) 75HH wurde mir vom Rechner als meine wahrscheinlich passende Größe vorgeschlagen. Doch schon ab einem Zentimeter weniger Unterbrustumfang locker (82 statt 83) wird mir 75J empfohlen. Meine Brüste sind asymmetrisch, die linke ist ca. ein Cup größer als die rechte.
In letzter Zeit sind mir Zyklusschwankungen nicht mehr so stark aufgefallen - vielleicht auch weil ich weniger drauf achte als im Sommer, wenn jedes Minibrötchen sich durch die dünnen T-Shirts abzeichnet. Das linke Cup ist auch in 30K häufiger mal etwas knapp. Allerdings können sich aufgrund der Stoffmenge bei meinen anderen BHs die Brüste nicht so verselbstständigen.
Jedenfalls ist 75J noch nicht die richtige Größe. Das UBB ist mir auch noch etwas zu weit (es sitzt auf den engsten Häkchen besser als auf den weiteren).
Meine nächste Bestellung werden also 70K BHs. Ich hoffe, daß sich dort Zyklusschwankungen einfach über Trägerlänge ausgleichen lassen.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10399
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Nächste

Zurück zu EM: Infos und Diskussionsthreads zur Marke