Vergleich M , PL, 3D

Re: Vergleich M , PL, 3D

Beitragvon Aldana » 10 März 2018, 18:51

Mittlerweile hab ich den M Syrena in 70F probiert.
Das Band war bei engen UBU von 68cm im weitesten Haken genau richtig.
Ich fand das Cup vom Volumen her vergleichbar zu meinem PL in 65FF (Bänder sind gleich eng). Es ist aber spitzer und tiefer geformt (k.A. ob sich das durch Waschen noch gegeben hätte). Der obere Rand war offener, stand bei mir in der äußeren Hälfte sogar ein bischen ab, der obere Cupteil bot aber insgesamt etwas weniger Volumen.Von oben betrachtet ist er seitlich flacher geschnitten, die Form wirkt stark projeziert (hat mich an die Bildchen zur Brustbasisbreite von großer Brust mit schmaler Basis erinnert).
Seitlich ist er niedriger, der Bügel umfasst nicht meine ganz Brust (vielleicht steht deswegen der Rand ab). In der inneren Hälfte ist er auch niedriger als die PL. In der Summe fühlt sich das wie ein zu kleines Cup an, obwohl es vom Volumen her eigentlich passt (einen Ticken zu klein vielleicht, aber das ist mir der PL in 65FF auch und da hab ich das Gefühl nicht)

Edit:
Ich geb mal noch meine Brustbeschreibung an. Die sind Typ 2, mehr Volumen innen als außen, wenig Gesamttiefe aber viel immediate projection unten+innen+oben (vgl. ein schmales D), mittelbreite Basis und mittlere (bis niedrige ?) Höhe.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 523
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 119
 

Re: Vergleich M , PL, 3D

Beitragvon linali » 5 April 2018, 19:39

Ich habe noch ein Update zum M-Schnitt:

Der M ist der einzige Ewa-Plunge, der mir in 70DD noch brötchenfrei passt. Beim 3D und PL trage ich inzwischen 70E.
Er ist oben sehr offen, so dass es keinerlei Brötchen gibt.
Allerdings stützt er nicht besonders gut und die Passform fühlt sich insgesamt instabil an. Ich vermute, dass hier die kurzen Bügel und die schmalen Träger verantwortlich sind. Das UBB ist weit, aber wenn ich es auf einem engeren Haken schließe, ändert sich nichts an der fehlenden Stützwirkung.
Der M ist tragbar, ich würde aber heute das Modell wegen der fehlenden Stützwirkung nicht noch einmal kaufen. Empfehlen würde ich es eher kleineren Cupgrößen und ausgeprägten Breitbrüsten, denen die regulären Ewa-Bügel zu schmal sind.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
 
Beiträge: 1412
Registriert: 22.03.2013
Danke: 97231
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu EM: Infos und Diskussionsthreads zur Marke