Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon GFKfan » 16 Dezember 2013, 18:38

funky_vaark hat geschrieben:Kann das sein, dass du beim CHP eigentlich "...schmalere Bügels als HP, aber tiefere Körbchen..." meinst? Weil der CHP ja nicht tiefer ist als der CH, der schon tiefer als HP ist?!


Das ist etwas unglücklich formuliert. Es sollte heißen, dass der CHP wie auch der CH schmalere Bügel hat als der HP. Ich schreibe das gleich noch mal um. Was die Tiefe angeht, ist meine eigene (Mess-)Erfahrung, dass der CH die größte Körbchentiefe hatte, HP die niedrigste und CHP liegt dazwischen. Ich werde auch das noch mal umschreiben.

funky_vaark hat geschrieben:Ansonsten soll angeblich der Margot noch als HM rauskommen und es gab Hinweise auf ein neues Modell, den HPL - eine Art Mischung aus HP und PL für kleinere Größen.


Den Margot hatten sie als HM angekündigt, noch ist er leider nicht draußen und im Filter kann man bei den Schnittarten ("Style") nicht mal mehr HM anwählen, darum bin ich nicht optimistisch, dass noch mal ein HM auftauchen wird. HPL nehme ich noch als vielleicht kommendes Modell mit rein, danke für den Hinweis!
*wink*
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3907
Registriert: 25.05.2012
Danke: 291464
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon Atte » 16 Dezember 2013, 21:35

Könnten wir die neue Übersicht im EM-Unterforum bitte mal festpinnen? Die Frage wird sicher öfter kommen.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9312
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon Katibanani » 17 Dezember 2013, 14:05

Dankeschön, Mädels :)
Jetzt sieht es schon etwas klarer aus.
Allerdings bin ich nicht optimistisch, was Ewa-BHs für mich angeht.
Testen werde ich es aber definitiv mal. *ja*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 88,5 • 88,5 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 429
Registriert: 10.04.2013
Danke: 10213
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon Hazelnut » 9 März 2014, 21:35

Hallo *wink*

leider hab ich total den Überblick über die ganzen "neuen" Schnitte verloren.
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, was 3D für ein Schnitt ist? Ich bin bisher sehr gut mit den PLs zurecht gekommen, HP war etwas knapp aber ok von der Bügelbreite und CHP deutlich zu schmal. Könnte ich bei 3D eine Chance haben? Ich habe bisher noch nichts dazu gefunden, wie der Schnitt ausfällt, aber PLs werden mittlerweile immer seltener, da werde ich mich über kurz oder lang wohl umstellen müssen. (Hauptsächlich geht es mir um den neuen dunkelblauen BH von Ewa, meine häufigst getragene Größe ist 75C, vor Allem da in Letzter Zeit wohl die Bänder wieder eher enger wurden)

Tut mir Leid, falls das hier falsch gepostet ist, ein besseres Thema zum Schnittvergleich habe ich nicht gefunden.

Grüße an alle

Hazel
Benutzeravatar
UBU: 69 • 77 cm
BU: 90 • 90 • 92 cm
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2010
Danke: 285
 

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon blopp » 10 März 2014, 00:43

Ich hab den Schnitt selbst noch nicht probiert, aber rein Objektiv (Bratabase + Berichte hier) ist der 3D ein Plunge, der geschlossener als der PL Schnitt ist. Außerdem dürfte er einen Tick breitbügeliger als der PL sein, die Cuptiefe ist ca gleich. Die HP und CHP Schnitte sind Halbschalen. Die HP/CHP Schnitte sind laut bratabase eigentlich gleich in der Bügelweite, allerdings ist der HP tiefer geschnitten, weshalb dir im CHP wohl durch die fehlenden cm im Cup die Bügel zu schmal waren.

Also zusammengefasst: PL... tiefer+schmälere Bügel
3D... falcher+breitere Bügel

Deshalb würde ich mal tippen dass sich ein versuch mit dem 3D auszahlen würde :-). Allerdings nur wenn du generell kein Problem mit geschlosseneren Schnitten hast.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/28G • EU 65H
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 74 cm
BU: 92+95 • 92+94 • 95+97 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 207
Registriert: 31.03.2013
Danke: 745
 

Re: AW: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon Midorie » 10 März 2014, 11:04

Der dunkelblaue ist ein 3DM. Von diesem Schnitt habe ich zwei BHs probiert und finde sie offen im Cup, bei mir schneidet nichts ein (ich habe viel Volumen oben). Die gepaddeten 3Ds habe ich noch nicht probiert. Meiner Meinung nach (ich beziehe mich hier auf meine Erfahrungen mit den 3DMs und SMs sowie auf die Galeriebilder) ist der SM- bzw S-Schnitt den PLs näher als die 3DMs bzw 3Ds (in meinem Größenbereich 75D/DD). Der 3DM-Schnitt scheint breitbrustgeeigneter als der 3D zu sein, weil die Cupränder offener sind. Für besonders breite Bügel war Ewa ja nie bekannt, bei meinen Modellen ist 3DM etwas breitbügeliger als PL.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32E • EU 
Alte BH-Größe: 80A
UBU: 73 • 79 cm
BU: 94 • 92 • 96 cm
 
Beiträge: 3572
Registriert: 02.01.2012
Danke: 118356
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon Hazelnut » 19 März 2014, 02:02

Vielen Dank an euch beide für die Auskünfte *daumenhoch*
Benutzeravatar
UBU: 69 • 77 cm
BU: 90 • 90 • 92 cm
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2010
Danke: 285
 

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon little_wolf » 21 August 2014, 13:14

Was ist denn der Schnitt "BM"? Leider steht bei dieser Kategorie oben nix dabei und hier hab ich auch keine Info dazu gefunden.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G? • EU 
Alte BH-Größe: 95B/C
UBU: 97 • 109 cm
BU: 125 • 124 • 128 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 2050
Registriert: 22.06.2013
Danke: 230147
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon Schokokeks » 21 August 2014, 13:55

Bei dem BM Schnitt ist der Mittelsteg ein wenig höher.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU Ewa Michalak 75K / 75KK
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.06.2013
Danke: 24
 
BH-log

Re: Was bedeuten die Abkürzungen vor den Ewa-BHs?

Beitragvon linali » 21 August 2014, 14:14

little_wolf hat geschrieben:Was ist denn der Schnitt "BM"? Leider steht bei dieser Kategorie oben nix dabei und hier hab ich auch keine Info dazu gefunden.


Wörtlich übersetzt steht B für Balconette und M für miękki (weich). Es ist also ein ungepaddeter Balconette. *klugscheiß*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
 
Beiträge: 1412
Registriert: 22.03.2013
Danke: 97231
 
BH-log

VorherigeNächste

Zurück zu EM: Infos und Diskussionsthreads zur Marke