Die PL-Familien

Re: Ewa-Familien

Beitragvon Tanja » 28 Dezember 2012, 13:41

Kann man sagen, wie die PL-Modelle im Vergleich zu den CH/CHP/HM-BHs ausfallen?
Ich trage 70F bei CH/HP/CHP und meistens 70E bei den HMs.
Welche Größe würdet Ihr mir für die PLs empfehlen?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 288
Registriert: 20.12.2011
Danke: 4755
 

Re: Ewa-Familien

Beitragvon Magdalena » 28 Dezember 2012, 13:48

Aletris hat geschrieben:Selbst wenn es "nur" am Material und kleinen Designbesonderheiten liegen sollte, halte ich die Unterteilung der PL-Modelle für sinnvoll - weil sie eben nicht alle gleich sind


Bist Du sicher, dass es allgemeingültig ist, dass es also auch zum Beispiel in meinem Grössenbereich zutrifft? Sonst wäre das ja sehr irreführend, von Familien zu sprechen, nur weil manche Schnitte in einem kleinen Grössenspektrum eine Design-Besonderheit aufweisen.

Wie gesagt, ich habe mir die hier genannten BHs auf Ewas Seite angeguckt, und da sehe ich sehr wohl Unterschiede bei kleinen Körbchen, nicht aber bei grossen. Bei Toffik sieht man das auf den Fotos sehr deutlich. Da kann es höhstens darum gehen, ob manche Modelle eher Breitbrustgeeignet sind. Aber was nützt das, wenn es heisst "Toffik ist oben sehr offen" es aber nur für einen bestimmten Grössenbereich zuftifft, und bei einem anderen sogar das Gegenteil der Fall sein könnte? Oder ein Paar Monate später schon anders aussieht, weil Ewa die Besonderheit bemerkt und beseitigt hat, wie bei Onyx?

Wie auch immer, ich habe nichts gegen eine solche Sammlung, habe aber die Befürchtung bzw. ich sehe gerade dass es passiert, dass Aussagen verallgemeinert werden, die eigentlich nur für einzelne Grössen gelten. Würde man ein Paar PL in grösseren Grössen vergleichen (die gibt es bis 95HH un manche bis 105HH) würde man vermutlich eine völlig andere Einteilung wählen.

Bei PL onyx steht übrigens in der polnischen Beschreibung, dass dier obere Rand leicht wellenförmig ausgeschnitten ist - ich denke dieser Art Designänderungen gibt es durchaus. Übrigens unterscheiden sich die polnische und englische Beschreibung sehr stark, auf englisch heisst es ja, dass pl onyx als halterneck getragen werden kann, und auf polnisch heisst es, dass das nicht geht und nicht mal ein solcher Nacken-Träger dabei ist ;-)
Biubiu Oberteil INFINITY Aubergine 46 B/BB im Flohmarkt zu verkaufen!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36G • EU 
Alte BH-Größe: 85G
UBU: 86 • 90 cm
BU: 112 • 111 • 116 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 428
Registriert: 01.09.2011
Wohnort: NRW
Danke: 6988
 
Steckbrief
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon Aletris » 28 Dezember 2012, 13:58

Im kleineren Größenbereich scheint es auf jeden Fall so zu sein, das haben ja nun schon mehrere Frauen festgestellt. Du hast recht, dass man diese Erfahrungen möw nicht 1:1 übertragen kann. Aus dem größeren Bereich bräuchte man demnach Erfahrungsberichte. :)

Ich verstehe diesen Thread als Versuch, Informationen zu sammeln, von denen wir relativ sicher annehmen, dass sie zumindest bis zu einem bestimmten Größenbereich (75DD/E) gültig und auch hilfreich sind. Wie stringent sich das nachher durch die verschiedenen Größenbereiche erstreckt, ist momentan halt noch nicht zu sagen. Daher Sammlung.

Es wäre sicher auch hilfreich, die Threads zu den einzelnen Modellen auszuwerten, da wären wahrscheinlich schon Informationen zu finden (so wie ich es für die Freya-Familien gemacht habe/mache). Freiwillige anyone?

@Milchmädchen: Der von mir ganz oben erwähnte PL Black ist mMn aus relativ festem Material. Andererseits habe ich nur 1 passenden PL im Haus und kann wenig Vergleiche anstellen. Ich erinnere mich aber, dass Aqua schon meinte, dass das von mir erlebte Phänomen (Rand drückt sich oben ein) für dieses Modell typisch wäre, weil er im oberen Bereich sehr wenig Volumen verlangt, und dieser Schnitt daher extrem breitbrusttauglich sei.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8060
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4141187
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon Luria » 28 Dezember 2012, 14:05

@Magdalena
Ich finde es immer sinnvoll, wenn hier Informationen zusammengetragen werden, auch wenn diese nur für einen bestimmten Größenbereich gelten (solang man irgendwo erkennen kann, welcher Größenbereich das ist). Wenn du in deinem Größenbereich andere Erfahrungen gemacht hast, nur her damit! Das ist ja hier keine fertige allgemeingültige Zusammenstellung, sondern eine Erfahrungssammlung, zu der jeder etwas beitragen kann.
“The best way to stay in shape is a skeleton. Skin also helps. Without those you wouldn’t have any shape at all."
(Welcome To Night Vale)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C, 80B
UBU: 66,5 • 69,5 cm
BU: 89 • 90,5 • 91 cm
 
Beiträge: 899
Registriert: 08.08.2010
Wohnort: Bayern
Danke: 6460
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon Mieow » 28 Dezember 2012, 14:43

Ich finde den PL Black übrigens sehr offen im Vergleich zu z. B. PL Burgund oder PL Atrament oder PL Cielisty, die ich alle drei als sehr geschlossen empfand. Alle in 65FF.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF • EU -
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • 93 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1131
Registriert: 31.10.2010
Danke: 13113
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon Magdalena » 28 Dezember 2012, 16:30

Ich finde umgekehrt den PL Burgund extrem offen... allerdings fällt er ca. eine Körbchengrösse kleiner aus, vermutlich wegen dem Stoff. Der einzige Ewa-BH, den ich in 85FF und nicht 85F brauchte. vielleicht spielt das auch beim einshcneiden eine Rolle? Der obere Cuprand verläuft bei mir so am Rande der Glaubwürdigkeit, also 1 mm vor der Rauspurzell-Grenze, der Steg komplett unterhalb der Brust. PL Milady habe ich leider nicht side-by-side verglichen, in 85F passte die Grösse, er war auch nicht so rauspurzelkandidat wie Burgund, der CHP war aber schöner und so habe ich den PL zurückgeschickt.
Biubiu Oberteil INFINITY Aubergine 46 B/BB im Flohmarkt zu verkaufen!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36G • EU 
Alte BH-Größe: 85G
UBU: 86 • 90 cm
BU: 112 • 111 • 116 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 428
Registriert: 01.09.2011
Wohnort: NRW
Danke: 6988
 
Steckbrief
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon nashira » 7 Februar 2013, 10:00

hier wurde ja schon länger nichts mehr geschrieben und irgendwie habe ich den Thread überlesen bzw nicht mitbekommen, als ich in Deutschland war.
Ich finde die Unterteilung auch sehr sinnvoll, denn ich habe bei meinem Probiermarathon durchaus auch solche Feststellungen gemacht, dass ein HP Schnitt nicht genauso sitzen muss wie bei einem anderen Modell, die CHPs sitzen auch unterschiedlich und auch gerade bei den PLs sind mir enorme Unterschiede aufgefallen, die mMn nicht nur vom unterschiedlichen Design oder Stoff herrühren.
Ich habe jetzt gerade den PL Violet, den ich recht offen finde (Michmädchen, du hast doch noch mehr PL probiert u.a. auch den Violet! Wo würdest Du denn den einordnen???)
den PL Blach (der war mir zwar zu gross, aber ich finde er war dem PL Violet vom SChnitt her recht ähnlich) und den PL Atrament. Der war zwar heillos zu gross, aber trotzdem ging der Rand oben sehr nach innen, also ganz anders als der PL Black oder Violet.
Sometimes we're falling down because there is something down there we're supposed to find.
Verkaufe:
32F, 32FF, 30G, 70D diverse BHs, Freya, Cleo, Samanta, Ewa Michalak
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 32F / 32FF • EU 
Alte BH-Größe: 80C, 75D
UBU: 72 • 78 cm
BU: 95 • 95 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2600
Registriert: 29.07.2012
Danke: 138124
 
BH-log
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon Yolena » 7 Februar 2013, 11:02

Ich habe im Größenbereich 65FF/65G bei den PLs auch Unterschiede bemerkt. Dabei fand ich den PL Black offen und auch eher rund formend (besitze einen in 65FF, der an meinen oben sehr volumenreichen Brüsten sehr gut passt; den PL Ametyst hingegen sehr geschlossen und nach vorne hin spitzer zulaufend. Da ich von allen Modellen immer auch mehrere Größen, und von jeder Größe auch mehrere Exemplare bestelle - eben gerade wegen der Fertigungsdifferenzen -, und das hier bei allen gleich ausfiel, würde ich es auch eher als allgemeinen Schnittunterschied bezeichnen denn als zufälligen Nähfehler...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 67 • 73 cm
BU: 93 • 91 • 97 cm
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.09.2010
Danke: 147
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon Milchmädchen » 7 Februar 2013, 11:09

Ja, den Violet fand ich auch eher offen. Dann gibt es jetzt auch zwei Stimmen für einen recht offenen Black? Weil Aletris ihn ja als geschlossen wahrgenommen hat.
Die neueren PL-Schnitte scheinen mir von den Bildern und was so erzählt wird, eher geschlossen zu sein.
Gar nichts musst du tun, sagt Paul, dann bist du automatisch faul!

Im Flohmarkt:
30E Boux Avenue Hattie
65E Hunkemöller ungepaddet
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 75A vor der Schwangerschaft
UBU: 73 • 79 cm
BU: 96 • • 100 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 3794
Registriert: 31.07.2012
Danke: 170369
 
BH-log
Erstberatung

Re: Die PL-Familien

Beitragvon Bahia » 7 Februar 2013, 12:00

Milchmädchen hat geschrieben:Die neueren PL-Schnitte scheinen mir von den Bildern und was so erzählt wird, eher geschlossen zu sein.


Ja, und das finde ich ich wirklich blöde. Aber ich überlege ob es daher kommt, weil sie nun den 3D - Schnitt hat? Zumindest im kleinen Bereich scheint der vielleicht die besserer / offenere Variante zu sein..
LIebe Grüß, Bahia

Your wish is my desire
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65F/70D
Alte BH-Größe: 75A/B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 88,5 • 89 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: schon lange nicht mehr :(
 
Beiträge: 2816
Registriert: 27.01.2012
Danke: 195257
 
BH-log

VorherigeNächste

Zurück zu EM: Infos und Diskussionsthreads zur Marke