Panache Black Ardour

Re: Panache Black Ardour

Beitragvon Aldana » 12 Oktober 2017, 02:08

Die Farbe Indigo ist kein Jeansblau, sondern ein Dunkelblau mit ganz leichtem Violettanteil ;)

Wenn ich mir so die Nicht-Promobilder von den Teilen aus der Ardour-Serie in der Farbe "indigo" anschaue, dann scheint die Bezeichnung genau zutreffend. Das sieht für mich alles indigofarben aus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 436
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 96
 

Re: Panache Black Ardour

Beitragvon Aldana » 21 November 2018, 16:11

Der Schnitt des Ardour scheint verändert worden zu sein.
Ich habe jetzt den in rosehip (übrigens ein toller, stark gedämpfter Weinrotton) anprobiert und der sieht zwar von vorn noch wie auf den Bildern aus, aber ist von der Seite viel spitzer geformt und zwar so stark, dass der BH sich schon als modernes Unterndrunter für den 40/50-Jahre-Vintagelook eignet (die Spitze ist zwar ausgerundeter, aber die Projektion nach vorn genauso extrem).
Ich habe keinen Vergleich zu früheren Modellen, nur zum Capella und der umschließt die Brust zwar in gleicher Art, aber ist von der Seite viel gerundeter. Gleich geschnitten sind die keinesfalls. Das sollte im Eingangsbeitrag geändert werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 436
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 96
 

Re: Panache Black Ardour

Beitragvon Nicatora » 29 November 2018, 14:08

Ich kann zwar nichts zu der neuen Farbe sagen, aber auch in den alten Farben ist er definitiv nicht schnittgleich zum Capella. Ich finde ihn auch ähnlich, der Capella ist aber noch plungiger, mit einem kürzeren Steg und hat mehr Raum für Volumen (sodass er bei mir die Tendenz zum Abstehen hat, während der Ardour anliegt).
Ich finde hingegen, dass der Ardour sehr starke Ähnlichkeiten vom Sitz her mit dem Panache Elise hat. Ich habe von allen dreien mal einen aktuellen Vergleich an mir gemacht: klicke hier
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/F • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 66 • 71 cm
BU: 89 • 87 • 91 cm
 
Beiträge: 856
Registriert: 02.10.2014
Wohnort: Chemnitz
Danke: 94100
 
BH-log
Erstberatung

Re: Panache Black Ardour

Beitragvon Aldana » 30 November 2018, 00:52

Ich werfe mal die Theorie in den Raum, dass Panache den Masquerade Adour (der ja den gleichen Schnitt wie der Capella haben soll) als Ausgangsbasis genommen und diesen (ggf. mit jeder Saison ein Stückchen mehr) in Richtung Panacheform (= tiefe Typ 1 - Brüste) getrimmt hat.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 436
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 96
 

Vorherige

Zurück zu Panache Black