Anleitung zum Vermessen von BHs

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon Juana la Loca » 4 Juli 2011, 10:19

Angeregt von diesem Thread wollte ich nochmal fragen, wie denn die Bügelbreite gemeint ist: von Bügelende zu Bügelende (wie ich das bisher gemacht habe), oder parallel zum UBB?
Und was heißt "auf Höhe des Steges"? Da wo der Bügel am Steg oben aufhört oder was?

Könnte man das vielleicht noch ein bißchen konkretisieren in der Anleitung?
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
- Kurt Marti

Flohmarkt: Cleo Eleanor Fiesta Red 32D + Short Gr. 10, EM HM Szara Panterka 75B, EM Halfek Miłość 75B
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD, 32D • EU 70D
Alte BH-Größe: 70A, 75A (früher), 80B (Stillzeit)
UBU: 65 • 72 cm
BU: 80 • 80 • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 222
Registriert: 09.03.2011
Wohnort: am Main
Danke: 1724
 
BH-log
Steckbrief

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon headology » 4 Juli 2011, 10:54

Genau, waagrecht vom kürzeren Bügelende (Stegende) zum anderen Bügel.
Bei Bratabase ist das glaub ich bebildert dargestellt.

Bei der Gelegenheit noch mal meine üblicher Text ;) an alle, die vorbeikommen:
Ein Bericht muß nicht unbedingt aus Zahlen bestehen. Man kann auch was über Trageeigenschaften und andere, evtl. vergleichbare BHs schreiben. z. B. BHs der Marke passen mir sonst gar nicht, aber dieser ist ganz toll, sonst paßt mir noch gut Modell A, Gr. X und Modell B, Gr. Y.
Damit können auch Frauen was anfangen, die nicht exakt nach der besagten Größe suchen. *sonne*
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10399
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591821
 

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon Ondina » 4 Juli 2011, 11:57

Ich glaube ich werde da mal Fotos dazu machen, wenn ihr damit einverstanden seid ;-) vielleicht senkt das auch die Hemmschwelle vor dem ersten Vermessen...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 65H
Alte BH-Größe: 80C
UBU: 67 • 71,5 cm
BU: 91 • • 97 cm
 
Beiträge: 1085
Registriert: 09.12.2009
Danke: 3671
 
BH-log

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon inillebinil » 6 Juli 2011, 18:22

Irgendwie ist mir das mit dem Vermessen trotz der ausführlichen Erklärungen hier noch nicht so ganz klar geworden. Vor allem die Körbchentiefe scheint mir mysteriös *verlegen*

Ich hab einfach mal versucht aufzumalen, wie ich es mir vorstell:

Bild

Das ist das Bild zur Bügelbreite, wird die von Bügelende zu Bügelende gemessen (rote Linie), oder vom Bügelende am Steg waagerecht (also parallel zum UBB) bis zum Bügel auf der anderen Seite (grüne Linie)?

Hier noch mein Bild zur Körbchentiefe:

Bild

Man misst ja entlang des Stoffes im Cup, aber misst man jetzt vertikal von Bügel zu Bügel (grüne Linie) oder horizontalvon unten vom Bügel nach oben zum Cuprand (rote Linie)?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD (30DD?) • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 59 (66) • 66 (73) cm
BU: 80 (83) • 79 (81) • 83 (86) cm
 
Beiträge: 340
Registriert: 20.02.2011
Wohnort: nähe Stuttgart
Danke: 417
 
BH-log
Erstberatung

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon Rocknina » 6 Juli 2011, 18:27

Ich fände es ganz gut, wenn man vielleicht noch genauer dazuschreiben könnte, ob bei der Bügelbreite innen gemessen wird oder inklusive Bügel(schlauch). Ein Bild ist sicher hilfreich, Bratabase lesen sich bestimmt nicht alle durch. Wenn ich einen Testbericht zu einem BH in meiner Größe finde und der laut Messdaten viel breitere Bügel hat als üblich, dann weiß ich nicht, ob der wirklich so breite Bügel hat oder einfach die Bügelenden mitgemessen wurden. Einige schreiben ja "innen gemessen" dazu, da weiß ich Bescheid. Aber die meisten nicht. Ich weiß selber nicht so genau, was jetzt eigentlich Standard ist :(.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 80A
UBU: 70 • 80 cm
BU: 93 • 92 • 94 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1811
Registriert: 17.09.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 3160
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon Rocknina » 6 Juli 2011, 18:35

Ah, ich hab mir jetzt mal Bratabase angeschaut und dort wird von Bügelinnenseite zu Innenseite gemessen.
Und sie meinen das Ganze waagrecht zum UBB, also auf inillebinils erstem Bild die grüne Linie.
Was inillebinils zweites Bild angeht hab ich es wegen der Tiefe bis jetzt so verstanden, wie es die grüne Linie darstellt. Die Rote meint ja eher die Höhe der Cups (was ja evtl. auch interessant wäre...)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 80A
UBU: 70 • 80 cm
BU: 93 • 92 • 94 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1811
Registriert: 17.09.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 3160
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon phoenixtraene » 6 Juli 2011, 18:39

Head und ich hatten vor einer halben Ewigkeit mal darüber diskutiert, dass wir die "gedachte" Bügelbreite messen sollen. Wenn man also den Bügel vom Steg auf die Höhe des Bügelendes der anderen Seite verlängert. Ich dachte das sei so beibehalten worden.
Denn um ehrlich zu sein, will ich ja auch genau die wissen und nicht, wie breit der Bügel unten ist.
*kopfkratz*
26 Jahre; 159cm; 66,0kg, nicht gestillt; hängende, feste Brüste
Flohmarkt:Pour Moi? Bikini 32HH(GG) + Short 12
Bild---Bild
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32HH/J • EU 65M/N
Alte BH-Größe: 75G/H
UBU: 63 • 75 cm
BU: 101 • 103 • 105 cm
 
Beiträge: 11626
Registriert: 06.11.2009
Danke: 59263
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon Rocknina » 6 Juli 2011, 18:44

Ja, das ist ein wichtiger Punkt. Besonders bei Plunges ist es nicht besonders aussagekräftig, wenn man vom Steg aus waagrecht rübermisst. Ich hab das bisher immer so gemacht, aber bei fast allen meiner gefitteten BHs gehen die Bügel an beiden Seiten gleich hoch, also macht das kaum Unterschied. Deshalb hab ich mir darüber bis jetzt nie Gedanken gemacht *sichschäm*.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 80A
UBU: 70 • 80 cm
BU: 93 • 92 • 94 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1811
Registriert: 17.09.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 3160
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon yajua » 6 Juli 2011, 18:46

Hups. Auf bratabase sieht es aus wie bei inillebinils roter Linie auf dem ersten Bild. So habe ich es auch immer gemessen...
Wobei das mit der "straight distance" ja auch nicht ganz klar ist. (Also was bratabase damit genau meint)
Bin ich die einzige, die das immer "falsch" gemessen hat? *verlegen*
Auch Vampire brauchen gut passende BHs!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD-E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • • 91 cm
 
Beiträge: 751
Registriert: 27.12.2010
Danke: 1271
 
BH-log
Erstberatung

Re: Anleitung zum Vermessen von BHs

Beitragvon phoenixtraene » 6 Juli 2011, 18:47

Achso...und das, was hier als "Körbchentiefe" gehandhabt wird war für mich eigentlich immer der "Körbchenumfang". Deswegen hab ich auch immer die Tiefe gemessen, also Bügelenden auf den Tisch gelegt, Körbchenstoff nach unten fallen lassen, die "gewünschte" Körbchenform nachgestellt und dann mit dem Zolltstock nachgemessen, wie viel das ist.
26 Jahre; 159cm; 66,0kg, nicht gestillt; hängende, feste Brüste
Flohmarkt:Pour Moi? Bikini 32HH(GG) + Short 12
Bild---Bild
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32HH/J • EU 65M/N
Alte BH-Größe: 75G/H
UBU: 63 • 75 cm
BU: 101 • 103 • 105 cm
 
Beiträge: 11626
Registriert: 06.11.2009
Danke: 59263
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitung zum Vermessen von BHs