76/97-99-103 SushimiMaki

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

76/97-99-103 SushimiMaki

Beitragvon SushimiMaki » 15 Dezember 2017, 01:09

Guten Abend liebe Busenfreundinnen,

ich habe Eure Beratung vor einigen Jahren schonmal in Anspruch genommen (meine Zugangsdaten aber nicht mehr zur Hand). Damals war ich schwanger und bin schier verzweifelt bei dem Versuch, BHs und auch Bademode zu finden, die den veränderten Bedingungen und dem anschließenden Stillen gerecht geworden wären. Es war bereits beim ersten Kind ein Trauerspiel und ich wollte dann nicht wieder den Fehler machen, Brustbekleidung tragen zu müssen, die schlichtweg nicht geeignet war ... Darum fand ich den Weg zu Euch und Eure Tipps haben sehr geholfen. :)

Dies ist nun aber schon ziemlich lange her. Mein Körper und damit meine Brüste haben sich durch die Zeit sehr verändert. Seit langem trage ich stoffgewordene Kompromisse an mir, die dort längst nicht mehr hingehören oder teilweise auch nie hingehört haben. Es ist häßlich, unbequem und unnötig - sämtliche Versuche im Kaufhaus endeten in Verzweifelung. Also bin ich wieder hier.

Dies als Einstieg und nun zum Thema: :D

I. GEMESSEN
UBU-eng: 76 cm
UBU-locker: 82 cm
BU-stehend: 97 cm
BU-liegend: 99 cm
BU-übergebeugt: 103 cm

Welche Größe trägst Du jetzt:
85 C Triumph Soft Cup (Modell nicht mehr nachvollziehbar) und 90 D Anita Still-BH. Auf diesen bin ich damals durch Euch gebracht worden. Ich stille allerdings schon seit 5 Jahren nicht mehr, dieses Modell aber hat durch unzählige Wäschen dennoch die Form behalten und darum trage ich es noch. Nun ja: Stichwort Verzweifelung.

Welche Erstberatungsthreads hast Du in Deinem Größenbereich gefunden?
viewtopic.php?f=302&t=35477
viewtopic.php?f=302&t=40883
viewtopic.php?f=302&t=40878

Größenrechnercheck:
UK-Größe: 32FF
US: 32 H
EU: 72 H

UK: 32F or US: 32G
UK: 32FF or US: 32H
UK: 32G or US: 32I

Nach diesen Angaben (Threads und Rechner): In welchem Größenbereich wirst Du landen?

Vor dieser Threaderstellung habe ich viel im Forum gelesen, um Euch nicht sofort und unreflektiert zu beanspruchen. Aufgrund der empfohlenen Maße habe ich dann vor ein paar Tagen bei Lace 5 BHs in 75H und einen in 75G bestellt. 75G warf an allen Ecken und Enden merkwürdige Falten (und war vielleicht einfach nur das falsche Modell). Von 75H werde ich einen behalten. Bei dem Rest … Nun ja, der UBU stimmte, aber in den Schalen sah es so aus, als hätte man einen Klumpen Teig in eine viel zu große Schüssel geworfen. Daher wollte ich das Problem dann doch nicht mehr ohne Eure Hilfe angehen. ;)


II. GETRAGEN
Die Antworten unten habe ich vor der Lace-Bestellung formuliert. Sie betreffen den 85 C Triumph. Auch wenn der Simone Perele - Eden Chic Spacer T-Shirt/75H aus der Bestellung natürlich um Welten besser passt *yeahh* , geben Euch die Angaben den Triumph betreffend vielleicht trotzdem wichtige Informationen. Schließlich habe ich ihn bis heute an 8 von 10 Tagen getragen.

Ziehe Deinen bestpassendsten BH nach unserer Anleitung an.
Verläuft das UBB parallel zum Boden, wenn Du Dich bewegst?

Nein.
Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst?
Ja.
Fühlt der BH sich angenehm fest an?
Nein! Aber ich habe im letzten Jahr auch viel Gewicht verloren. Auch ein Grund, weshalb ich diese Beratung in Anspruch nehme.
Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen?
7 cm
Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf?
Auf dem äußersten.
Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb?
Nein.
Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, …)?
Nein.
Füllen Deine Brüste die Körbchen aus?
Nein.
Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar?
Nein. Liegt aber den Shirts.
Steht der Körbchenrand ab?
Ja.
Wirft das Körbchen Falten?
Ja.
Wenn ja, wo?
Am oberen Außenbereich.
Und was passiert, wenn Du die Träger auf eine andere Länge stellst?
Leider nix mehr. Dafür ist der BH zu alt.
Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf?
Nein.
Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus?
Nein.
Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte?
Im Normalfall ja, bei Bewegung kann das auch mal verrutschen, allerdings nicht soweit, daß es ”quillt“
Rutschen die Träger?
Ja.
Schneiden die Träger ein?
Nein.
Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts?
Nein. Das halten die Bügel.
Gibt Dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus?
Treppensteigen ist kein Problem, aber einen Sprint hält der nicht mehr. Da muß ich hinterher „sortieren“.
Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben?
Hin und wieder. Gerade bei T-Shirts sehe ich manchmal, daß die Nippel nicht mehr ”an ihrem Platz“ sind.

Sonstige Probleme:
Ich würde es (jetzt nicht mehr) „Probleme“ nennen. Man kann einiges am eigenen Körper beeinflussen, aber vieles dann eben doch nicht. Es sind klassische Hängebrüste - und waren es eigentlich schon fast von Anfang an. Die Beiden haben sich schon sehr früh (ab 10/11 Jahren) begonnen, zu entwickeln. Zu diesem Zeitpunkt war ich eher pummelig, in der Pubertät genau das Gegenteil. Die Brüste sind zwar mitgewachsen, haben aber keine Spannkraft mehr entwickelt.


III. EIGENSCHAFTEN
Warst Du schon mal schwanger oder stillst Du gerade?
Ich war mehrmals schwanger und stille seit 5 Jahren nicht mehr.
Hattest Du (in letzter Zeit) Gewichtsschwankungen (mehr als 3kg)?
Ja. 14 kg Verlust in den vergangenen 10 Monaten.
Empfindest Du Deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein?
Ja. Links ist größer.
Wie ist Deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden?
Sehr weich, kleine Brustwarzen.
Hast Du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir?
Nein.
Dein Alter
39 Jahre
Deine Größe und dein Gewicht
165 cm, 63 kg

Warum habe ich diesen Thread erstellt, obgleich ich doch heute schon ein passendes Modell zugesendet bekommen habe: Naja … Ich könnte mir vorstellen, daß die Beschaffenheit aus mittlerer Cup-Größe und durchschnittlichem UBU sowie sehr weichem Gewebe, breiter Basis und hängender Form ein bißchen problematisch sein können. Mögllicherweise ist es nicht das, was die meisten Hersteller bei der Entwicklung ihrer Modelle (zu wenig Teig > zu große Schüssel :D ) im Sinn haben. Mit Eurer Erfahrung habt ihr aber vielleicht ein paar Tipps, um die Suche einzugrenzen.

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank im Voraus! Ihr macht ein tolles Forum und ich habe Euch nach meiner positiven Erfahrung in meiner damaligen Schwangerschaft oft weiterempfohlen. Besonders Frauen jenseits der 30 können in den Unterwäscheabteilungen von H&M, C&A, Ernstings, Zalando undwiesienichtalleheißen leider häufig nur weinen …

Liebe Grüße
SushimiMaki
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 85 C
UBU: 76 • 82 cm
BU: 97 • 99 • 103 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2017
Danke: 1 • 0
 

Re: 76/97-99-103 SushimiMaki

Beitragvon stillesWasser » 15 Dezember 2017, 11:07

Willkommen SushimiMaki!

Aufgrund der empfohlenen Maße habe ich dann vor ein paar Tagen bei Lace 5 BHs in 75H und einen in 75G bestellt.
[...] Bei dem Rest … Nun ja, der UBU stimmte, aber in den Schalen sah es so aus, als hätte man einen Klumpen Teig in eine viel zu große Schüssel geworfen.

Waren dieser Rest britische BHs und was steht im Etikett bei UK-Größe? Kann sein, dass du Opfer der Cupgrößenverwirrung geworden bist. Lace rechnet britische Cupgrößen nicht um. (Steht auch dabei.) Dann hättest du z. B. UK 34H statt UK 34FF bestellt. Dann wäre es echt kein Wunder, wenn du darin schwimmst!

Kannst du noch etwas dazu schreiben, wie groß du den Unterschied zwischen linker und rechter Brust einschätzt? (also z. B. ist es eine ganze Körbchengröße oder eher nur 1/2 oder 2 oder ...)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G, 32GG, 30H • EU 75G/H/I, 70I
UBU: 70,5 • 78 cm
BU: 96 • 102 • 109,5 cm
 
Beiträge: 853
Registriert: 18.04.2015
Danke: 31254
 
BH-log

Re: 76/97-99-103 SushimiMaki

Beitragvon SushimiMaki » 15 Dezember 2017, 22:49

HA! Du hast Recht! Genauso ist es gewesen. *kopfwand*

Es standen eben für den UBU die europäischen Maße drin (also eben keine 34) und da dachte ich bei einer 75 wird die Cup-Angabe auch in EU-Größe angegeben sein. Die beiden, die keine zu großen Schüsseln hatten (der, den ich behalten habe und der mit dem Faltenschlag) waren EU und der Rest tatsächlich alles britisch. Danke. :)

Zu Deiner Frage: Nein, der Unterschied ist nicht groß. Eine halbe Cupgröße maximal.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 85 C
UBU: 76 • 82 cm
BU: 97 • 99 • 103 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2017
Danke: 1 • 0
 

Re: 76/97-99-103 SushimiMaki

Beitragvon hayashi » 31 Dezember 2017, 19:37

Hallo und *willkommen* im Forum SushimiMaki *five*
Hm. Nö? Balcony-Schnitte sind ideal für weiche Brüste im mittleren Bereich *pfeif*


Zunächst ein paar wichtige Informationen
1. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
2. Wie ich den BH richtig anziehe
3. Fotos für die Galerie in der Ankleide
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
4. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Und noch mehr Hinweise ;)
Die von uns empfohlenen Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Vorsicht! Viele deutsche Shops rechnen nur die Unterbrustbänder um, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.


Und nun: Modellempfehlung und Größenempfehlung
Modellempfehlungen zur Größenfindung

Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 34E/34F. Dies entspricht in etwa einer EU 75F/75G laut recht unzuverlässiger Tabelle - vergleiche Eintrag in der BH-Logie.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.


*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 20056
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8241999
 
BH-log

Re: 76/97-99-103 SushimiMaki

Beitragvon SushimiMaki » 4 Januar 2018, 20:02

Liebe Hayashi,

herzlichen Dank für Deine Antwort. Balcony ... Alles klar, da stöbere ich mal.

Einen BH habe ich ja schon gefunden - und es werden sicher noch welche hinzukommen. Dank Eurer Beratung freue ich mich schon richtig drauf! *ja*

LG
SushimiMaki
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 85 C
UBU: 76 • 82 cm
BU: 97 • 99 • 103 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2017
Danke: 1 • 0
 

Zurück zu Modell- und Passformberatung