70/89-90-100 Brit

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

70/89-90-100 Brit

Beitragvon Brit » 6 Dezember 2016, 17:14

Hallo liebe BF,
es wäre supertoll, wenn Ihr mir zu ein oder zwei passenden BHs verhelfen könntet. *daumendrück*

UBU eng: 70 cm
UBU locker: 76 cm
BU im Stehen: 89cm
BU im Liegen: 90cm
BU vornübergebeugt: 100cm
Alter 51
Größe 160cm
Gewicht 55kg
2x schwanger , 2x lange gestillt, ca. 30 Jahre her.
Gewichtsschwankungen: immer wieder mal bis zu 5kg weniger als jetzt, Brüste sind dann merklich kleiner.
keine OP

Brüste sind leicht asymmetrisch, linke Brust etwas größer.
-weich
-hängend
-breite Brustbasis
-eng beieinander
-linke Brust etwas größer

Ich trage seit Jahren Bustiers von Calida in XS.

Sie sind einfach und bequem, ich denke mir aber, dass meine Brüste schöner aussehen könnten mit einem richtig passenden und gut stützendem BH, besonders auch von der Seitenansicht.
Ausserdem möchte ich gerne auch mal etwas richtig Schönes tragen (was passt), auch unter Kleidern etc.

Bei den BHs in 75B, welche ich vor Jahren noch getragen habe, rutschte das UBB hinten immer hoch, und der BH (Bügel) schnitt unter den Brüsten in die Haut.

gefundener Erstberatungsthread im Archiv:
viewtopic.php?f=302&t=37422&p=539849&hilit=70%2F89#p539849

UK-Größen laut SizemApp: 30FF / 32F

Vor 3 Monaten war ich in Dresden/Neustadt in dem Dessousladen BHglich, ich wollte schon länger dort hinein, jedes Mal, wenn ich meine Tochter in DD besucht habe, aber mich hatte nach zwei, drei Schritten in den Laden immer der Mut verlassen. *undweg*

Aber im September war ich drin, mit einem wunderschönen festlichen Sommerkleid.
Ich wollte darunter gerne einen BH, der mir die "Armfalten" wegzaubert, die ich auch im Bustier immer habe.
Die VKin war sehr freundlich und bemüht, sagte aber zum Schluss bedauernd, dass man gegen die Schwerkraft leider nichts machen kann, da müsste ich eben eine Bluse unter das Kleid ziehen, oder nichts schulterfreies kaufen.

Meine Größe bestimmte sie mit 65E oder 70D.

Ich habe gefrustet über die Schwerkraft das Thema erst einmal ruhen gelassen (genau wie das Kleid,, das ruht jetzt in meinem Schrank), aber da ich jetzt öfter auf formellere Veranstaltungen gehe, und es auch dort zu Umkleiden kommt, möchte ich ein paar schöne BHs haben, die gut aussehen, und in denen ich mich wohl fühle.

Habe mir nun nach langem Suchen über A*** den BH Nipplex Patricia in 65E und 65F gekauft.
Ich fühle mich in diesen BHs wie in einem Panzer, und sie sind sehr eng, ich habe schon gelesen, dass das UBB eng sein muss, aber so, dass die Haut deutlich überall drüber quillt ? *kopfkratz*
Hier der Link, vielleicht war die Form ja auch verkehrt:
https://www.amazon.de/dp/B01DPL08SY/ref ... UTF8&psc=1

Ich würde mich sehr freuen, wenn mich jemand beraten möchte. *verlegen*
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 90 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2016
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 14 • 0
 
Erstberatung

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon stillesWasser » 6 Dezember 2016, 20:03

Willkommen Brit!
Für die Größenberatung bitte alle Fragen in der Anleitung zur Größensuche durchgehen und einzeln beantworten, z. B. die Passformfragen mit dem derzeit am besten passenden BH, und der zweite Größenrechner fehlen noch.
Wenn dir der neue BH zu eng ist, kannst du einen Verlängerer ohne Gummizug verwenden, um das Band quasi in länger auszutesten. Das Band muss nur so eng sein, dass es stabil sitzt (nicht hinten nach oben rutscht).
Allerdings kann auch ein zu schmales oder zu kleines Körbchen ein Engegefühl machen --> deswegen gib es die Passformfragen. *anprobier*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34FF, 32G(/GG) • EU 75G/H, 70H/I
UBU: 70,5 • 76,5 cm
BU: 93 • 97,5 • 110 cm
 
Beiträge: 864
Registriert: 18.04.2015
Danke: 31255
 
BH-log

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon Brit » 7 Dezember 2016, 09:03

Hallo stilles Wasser,

vielen Dank für das Willkommen und die schnelle Rückmeldung mit dem Hinweis, dass meine Angaben nicht vollständig sind.

Den zweiten Größenrechner reiche ich hiermit nach:

sophisticatedpair:
UBU locker, BU im Stehen: UK32D oder US32D
UBU locker, BU im Liegen: UK32D oder US32D
UBU locker, BU vorneüber: UK32FF oder US 32H

Ich habe meiner Meinung nach alle Fragen von der Anleitung beantwortet, bis auf die Passformfragen.
Die kann ich leider nicht beantworten, weil ich ja, wie auch schon angegeben, nur Bustiers trage und keinen einzigen BH besitze.

Ist mein Text zu unübersichtlich ?
Soll ich die Fragen aus der Anleitung auch reinschreiben, und die Antworten darunter ?

Ich zieh heute Abend noch einmal einen der BHs von Nipplex an (ich will sie eigendlich zurückschicken), und versuche gehe damit mal die Passformfragen durch, würde das helfen ?
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 90 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2016
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 14 • 0
 
Erstberatung

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon stillesWasser » 8 Dezember 2016, 01:01

Ich zieh heute Abend noch einmal einen der BHs von Nipplex an (ich will sie eigendlich zurückschicken), und versuche gehe damit mal die Passformfragen durch, würde das helfen ?

Ja. *ja*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34FF, 32G(/GG) • EU 75G/H, 70H/I
UBU: 70,5 • 76,5 cm
BU: 93 • 97,5 • 110 cm
 
Beiträge: 864
Registriert: 18.04.2015
Danke: 31255
 
BH-log

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon Brit » 8 Dezember 2016, 12:55

Nach Passform:
Verläuft das UBB parallel zum Boden, wenn Du Dich bewegst?
» Ja
Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst?
»Nein
Fühlt der BH sich angenehm fest an?
» Nein, zu fest, die Bügel drücken auf den Rippen
Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen?
» ca. 2 cm
Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf?
»weiteste
Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb?
» Nein, er steht ab und nach Bewegungen auch schief, sticht in die linke Brust
Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, ...)?
» Ja. Oben nach Springen, Laufen und Bücken, seitlich schon beim Anziehen.
Füllen Deine Brüste die Körbchen aus?
» Im Stehen: Nein, oben ist Luft, dort, wo die Träger anfangen.
Im Bücken: Noch extremer.
Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar?
» Ja.
Steht der Körbchenrand ab?
» ja, rechts mehr.
Wirft das Körbchen Falten?
» Ja, rechts am Körpchenrand.
Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf?
» Ja.
Wenn ja, wo liegen die Bügel auf (Mitte, unten, seitlich, ...)?
» seitlich
Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus?
» Nein.
Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte?
» Ja.
Rutschen die Träger?
» Nein
Schneiden die Träger ein?
» Nein.
Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts?
» Nein, gar nicht, wenn ich die Träger über die Schulter streifen verändert sich nichts.
Gibt Dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus?
» Nein, die Brust hüpft hoch und runter.
Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben?
» Ja
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Angaben beziehen sich auf den Nipplex Patricia 65E.
Beim Nipplex Patricia 65F verhält es sich ähnlich, die Bügel schneiden seitlich ins Brustgewebe, und oben sind die Körbchen nicht ausgefüllt, schlagen Falten
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 90 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2016
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 14 • 0
 
Erstberatung

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon Winter Lake » 9 Dezember 2016, 18:04

Danke dir für die Passformfragen und auch von mir *willkommen* im Forum, Brit!

Bei deinem Nipplex BH tippe ich vor allem auf eine Schnittinkompatibilität. Ich kenne die Marke nicht, aber ich schätze, das Modell ist zu schmal geschnitten für dich. Ich denke, du solltest auf tendenziell breitere Bügel achten.

Nun zu deiner Größenempfehlung:

Ich würde dir als Ausgangsgröße eine UK 32DD/E empfehlen. Sollte dir das Band zu weit sein und nicht stabil sitzen, kannst du gerne die Kreuzgröße UK 30E/F probieren. Im deutschen Größensystem entspricht die empfohlene Größe ungefähr (nach unzuverlässiger Umrechnungstabelle) einer 70E/F bzw. 65F/G. Hier gibt es eine Liste mit empfohlenen Modellen zum Ausprobieren.

Folgend ein paar wichtige Hinweise und Informationen:

  • Es ist wichtig, dass du deinen BH richtig anziehst. Das Brustgewebe sollte sorgfältig in die Körbchen einmassiert/geschoben werden.
  • Einen neuen BH schließt man auf dem weitesten Haken, denn BHs leiern mit der Zeit beim Tragen und Waschen aus. Somit hat man nach Ausleiern noch Reservehaken zum engeren Schließen.
  • Die Bügel eines BHs sollten nicht auf dem Brustgewebe aufliegen.
  • Auf dem Brustgewebe aufliegende Bügel können das Gefühl eines zu engen Unterbrustbands geben. Schließe den BH in diesem Fall mit den Körbchen auf dem Rücken. Fühlt es sich jetzt angenehm und nicht mehr unangenehm eng an, ist nicht das Unterbrustband zu kurz, sondern die Körbchen zu klein oder zu schmal.
  • Sehr hilfreich bei der Beratung sind Fotos in der geschützten Ankleide. Hier können wir ganz gezielt den Sitz der BHs beurteilen und noch bessere Empfehlungen für Modelle geben! *sonne*

Weiterführende Informationen und Lesestoff:

Der richtige Schnitt des BHs ist mindestens genauso wichtig wie die richtige Größe. Nicht jeder Schnitt passt zu jeder Brust. Der richtige Schnitt bestimmt sich vor allem durch die Volumenverteilung und die Brustbasis. Diese Eigenschaften sind alleine etwas schwierig zu erörtern und oftmals kristallisieren sie sich durch das Anprobieren verschiedener Schnitte heraus. :)

Abschließend...
beachte bitte, dass ich noch ein Bra-Fitting-Lehrling bin und meine Empfehlung noch von einer Bra-Fitterin überprüft wird. Hat diese Überprüfung stattgefunden, wird der Thread in die Modell- und Passformberatung verschoben. *anfeuer*
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 494
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50150
 
Erstberatung

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon hayashi » 9 Dezember 2016, 21:22

Viel Glück bei der Suche! Und willkommen :) sgrjung und tee werden sich freuen, wenn noch ein paar ü40er hier rumstromern und aktiver bleiben :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20057
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8332032
 
BH-log

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon Brit » 10 Dezember 2016, 16:01

Winter Lake und hayashi, *wink* ***d***a***n***k***e***s***c***h***ö***n***!!!*** *wink*
hayashi, gut, dass ich nicht vor den Anmeldung auf des Durchschnittsalter hier im Forum geachtet habe, sonst hätt' ich mich ja nimmer hier rein getraut ! *willnichtsehen*

Die Nipplex-BHs habe ich heute zu ama*** zurück geschickt.
Leider hatte ich zeitgleich einen Marke Huit auf eBay erstanden, er kam heute an, und passt natürlich auch nicht. *pfeif*
Aber den darf ich vielleicht bald hier auf dem Flohmarkt anbieten.

Nun möchte ich so schnell wie möglich "meine(n) BH(s)" finden, und demzufolge eine größere Bestellung irgendwo tätigen.
Ich habe keine deutschen Onlineshops gefunden, wo ich den Cleo Juna kaufen kann, bei ama***.de gibt es die Größen nicht.

Mit Englisch tu ich mich nicht so leicht, aber ich werde gleich mal bei Bravissimo und Brastop schauen.
Soweit ich es verstanden habe, ist bei Brastop free shipping ab einer Bestellung von 60 Pfund.

Meine vorgeschlagen Größen waren UK 32DD/E und UK 30E/F.

Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass ich am zum Ausprobieren 4 BHs eines Modells (vorzugsweise den Cleo Juna) bestellen sollte, um herauszufinden, welche Größe am ehesten meine ist ?
Also in 32DD, in 32E, und in 65F un d 65G ?
In der Liste steht allerdings, Cleo Juna (gepaddeter Halfcup, fällt im Cup etwas kleiner aus), in wie weit muss ich das berücksichtigen ?

Ach, und wenn doch jemand einen deutschen Shop kennt, wo ich ohne Versand- und Rücksendekosten bestellen hat, darf mir das gerne sagen. Besonders, weil ich die Lieferung dann garantiert noch vor Weihnachten bekomme. *daumendrück*

Jetzt geh ich mal schauen in den Shops. *anprobier*
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 90 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2016
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 14 • 0
 
Erstberatung

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon hayashi » 10 Dezember 2016, 16:10

Je nachdem, in welcher Gegend Du wohnst, kannst Du auch Glück haben und einen Laden vor Ort stürmen ;-)
Das Durchschnittsalter ändert sich ständig. Liegt auch daran, dass Leute bleiben (oder gehen). Wir freuen uns über alle Altersgruppen. Die Älteste, die wir beraten haben, war 82 zu diesem Zeitpunkt :D

Am schnellsten die eigene Größe herausfinden, kann man tatsächlich über die Bestellung eines Modells in möglichst allen vorgeschlagenen Größen. Wenn das zu viel ist, kann man auch die kleineren Unterbrustbänder nehmen und dazu einen unelastischen Verlängerer, der die größeren Unterbrustbänder simuliert :)

Viel Glück! *anprobier*
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20057
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8332032
 
BH-log

Re: 70/89-90-100 Brit

Beitragvon stillesWasser » 10 Dezember 2016, 16:24

Ich habe keine deutschen Onlineshops gefunden, wo ich den Cleo Juna kaufen kann, bei ama***.de gibt es die Größen nicht

Doch, gibt es in Standardfarben. [Sorry, Link hat nicht funktioniert.] Sie schreiben es nur in kontinentalen Größen, aber in Klammer steht auch die Herstellergröße.

Meine vorgeschlagen Größen waren UK 32DD/E und UK 30E/F.

Wegen dem klein ausfallenden Körbchen wäre beim Juna entsprechend 32E/F bzw. 30F/FF zu empfehlen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34FF, 32G(/GG) • EU 75G/H, 70H/I
UBU: 70,5 • 76,5 cm
BU: 93 • 97,5 • 110 cm
 
Beiträge: 864
Registriert: 18.04.2015
Danke: 31255
 
BH-log

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung