90/111-117-121 Dothee

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Dothee » 24 Juli 2016, 15:19

Hallo!

Vor ein paar Tagen wurde ich bei der Suche nach einem - endlich passenden neuen BH auf euer tolles Forum aufmerksam und erhoffe mir, dass ihr mir bei der Suche ein wenig helfen könnt. *wink* Ich habe so den leisen (oder inzwischen schon recht lauten) Verdacht, dass ich jahrelang mit der falschen BH-Größe herumgelaufen bin. :(
Hier also hoffentlich alle benötigten Infos:


1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) sehr eng: 90
  • Unterbrustumfang locker: 95
  • Brustumfang (BU) stehend: 111
  • Brustumfang liegend: 117
  • Brustumfang vorneübergebeugt: 121

- Welche Größe trägst du jetzt? Wenn möglich mit Angabe von Hersteller/Marke und ggf. Modell. 95c, v.a. diverse Modelle von Triumph ohne Bügel (habe Bügel probiert, finde aber immer, dass sie drücken). Ich habe noch zwei Modelle von Felina, ebenfalls in 95 C. Hier sitzt das UBB recht fest, aber die Körbchen sind viel zu klein und die Brust quillt seitlich und oben heraus.
- Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden? viewtopic.php?f=302&t=40870 ; viewtopic.php?f=302&t=40303 ; viewtopic.php?f=302&t=39663
- Zusätzlich (bitte nicht alternativ zur Archivsuche!): Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: 36 GG bzw. 38 G - europäisches Maß: 80 K
Sophisticated Pair: 38 E bzw. 36 F (loos but supportive bzw. slightly looser)

2. Nach Passform:

Die aktuellen BHs sind quasi alle - verstärkt nach der Gewichtsabnahme der letzten Monate (14 kg in 4 Monaten) ziemlich ausgeleiert, waren aber auch vorher schon sehr locker. Verschluss rutscht tendenziell nach oben. Häkchen inzwischen an engstmöglicher Stelle geschlossen, dennoch zu weit. Körbchen wirft v.a. im oberen Brustbereich Falten. Träger eher rutschend. Insgesamt zu wenig Halt, war aber auch schon so vor Gewichtsabnahme.


3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade? nein/nein
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen? Gewichtsabnahme ca. 14 kg in den letzen 4 Monaten (geplant ist weitere Abnahme bis Ende des Jahres um weitere 10-12 kg)
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? rechte Brust ist größer, besonders zu sehen im vorgebeugten Zustand.
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? insgesamt eher weich
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? nein
Dein Alter* 51
Deine Größe und dein Gewicht* 167, aktuell 88 kg


Ich hoffe, ich habe alle relevanten Infos aufgelistet und würde mich freuen, wenn ihr mir Vorschläge zur passenden Größe und zu geeigneten Modellen geben könntet. Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Noch einige grundsätzliche Fragen:
Sind eigentlich Bügel-BHs in meinem Fall eher zu empfehlen? Bisher habe ich fast ausschließlich ohne Bügel getragen, Bügel fand ich immer störend, was aber - wenn ich hier so mitlese - möglicherweise auch schlichtweg an der falschen Größe gelegen haben mag.
Gibt es geeignete BHs die ich auch hier in Deutschland kaufen kann oder empfehlt ihr UK-Modelle? Ich bin im August im Urlaub in GB, darunter 4 Tage in London - shopping wäre also möglich. ;)

Vielen Dank für eure Unterstützung!
Dothee
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38FF, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 95c
UBU: 90 • 95 cm
BU: 111 • 117 • 121 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2016
Danke: 98
 
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Dothee » 27 Juli 2016, 11:06

Nachtrag:

Ich habe nochmal im Netz recherchiert: Die aktuell genutzten Modelle von Triumph heißen Fabienne N und Allegra N.
Allerdings trage ich z.Zt. vor allem ein Modell von Playtex mit sehr hohem Baumwollanteil, bei dem das Ettikett schon total verwaschen ist, so dass ich den Modellnamen nicht mehr erkennen kann. Auch auf der Playtex-Seite finde ich das Modell nicht mehr.

2. Nach Passform:
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst?
Triumph rutscht nach oben, Playtex ziemlich parallel, sehr leicht bei Bewegung nach oben.
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst?
? Ich weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstanden habe, aber meines Erachtens rutscht da nichts nach oben.
- Fühlt es sich angenehm fest an?
Triumph sehr locker, nicht fest, kein Halt, Playtex angenehm, fester, aber auch zu wenig Halt.
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen?
Triumph mindestens Handbreit! Playtex etwas weniger, aber schon in ähnlicher Größenordnung - erschreckend!
- Hast du deine BHs nach dem Kauf auf dem weitesten Häkchen geschlossen oder trägst du ihn schon immer so eng wie möglich?
Eigentlich schließe ich anfangs immmer im weitesten Häkchen.
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand?
Passt ganz gut, lediglich in der Mitte zwischen den Brüsten könnte wohl das Körbchen größer sein.
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? Nein.
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt?
Triumph eindeutig Falten im oberen Brustbereich, Träger verstellen bringt nicht viel, gekürzter Träger verlängert sich recht schnell selbst wieder, lässt sich nicht richtig feststellen

- Füllen deine Brüste die Körbchen aus? Ja
-Steht der Körbchenrand ab? Nein
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf? Trage keine BH mit Bügel
- Rutschen die Träger? Ja und zwar stark bei Triumph, recht stabil bei Playtex
- Schneiden die Träger ein? Nein

- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts?
Träger halten sehr viel des Gewichts, jedoch bei weitem nicht ausreichend. Insgesamt liegt aber sicher die Hauptlast auf den Trägern.
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus?
Treppensteigen ja, Sprint zum Bus definitiv nein, weder Triumph noch Playtex
- Musst du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? Triumph ja, Playtex nein
- Sonstige Probleme:
Nach dem Gewichtsverlust brauche ich wohl eine komplett neue Größe.

Ich freue mich schon auf eure Rückmeldung. Passenderweise fahre ich ja Mitte August nach England in Urlaub und hoffe, dass ich dort - mit Hilfe eurer Tipps - ordentlich einkaufen kann. *ja*

Viele Grüße und schonmal danke für eure Unterstützung
Dothee
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38FF, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 95c
UBU: 90 • 95 cm
BU: 111 • 117 • 121 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2016
Danke: 98
 
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Lile » 14 August 2016, 16:27

Hallo Dothee und *willkommen im Forum!

Mit deinen Maßen und Angaben komme ich auf eine Ausgangsgröße von UK 38FF/G. Dies entspricht ungefähr 85H/I.

Wichtig ist hier, dass ein Band immer nur so eng wie nötig und so locker wie möglich sitzen sollte, damit du Stabilität hast.
Auch zu kleine Körbchen können ein Band zu eng erscheinen lassen. Du kannst dann den BH einfach andersrum anziehen mit den Körbchen auf dem Rücken. Wenn es dann angenehmer ist, kann es an den zu kleinen Körbchen liegen.
Zu Beginn sollte ein Band immer auf dem äußersten Häkchen stabil sitzen, damit es nach Materialermüdung enger gestellt werden kann.

Ich lasse dir mal die Tipps zur Größenfindung und die Modellempfehlungen für mittelgroße Brüste und die Modellempfehlungen für große Brüste sowie die Artikelsammlung über große Brüste da.

Wichtig ist auch, dass du den BH richtig anziehst, deshalb verlinke ich dir mal die Anziehanleitung. Außerdem ist es wichtig, die Bügelbreite zu überprüfen. Wenn die Bügelbreite zu schmal ist, kann die Orange im Glas vorhanden sein.

Der BH sollte auch immer an die größere Brust angepasst werden. Der Größenunterschied kann z. B. durch die Trägereinstellungen ausgeglichen werden. Einige Hersteller haben auch Ausgleichspads, die in die kleinere Seite gelegt werden können.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du diese gerne in diesem Thread stellen, du kannst auch wenn du unsicher bist, was du bestellen solltst eine Liste hier posten.

Solltest du nicht weiter im Forum aktiv sein wollen, hilft es uns trotzdem zur Optimierung der Beratung, wenn du Rückmeldung geben könntest, welche Größen und BHs dir letztlich gepasst haben.

Liebe Grüße

Lile

Ich bin noch Lehrling, deshalb warte bitte, bis sich eine erfahrene Bra-Fitterin die Beratung angeschaut hat. Der Thread wird dann in die Modell- und Passformberatung verschoben.
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 66 • 71 cm
BU: 89 • 90 • 93 cm
 
Beiträge: 791
Registriert: 20.08.2013
Danke: 72183
 
BH-log
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Dothee » 15 August 2016, 00:26

Hallo Lile

und vielen Dank schon einmal für deine Antwort.

Ich bin gerade im Urlaub in England und schaue nur sporadisch hier vorbei. Aber deine Größeneinschätzung und die Links zu den Modellvorschlägen helfen mir schon einmal weiter. Ich bin nämlich ab Ende der Woche für ein paar Tage in London und möchte versuchen, spontan einen Fittingtermin bei Bravissimo zu bekommen. Dann bin ich dort nicht gänzlich ahnungslos.

Nach meinem Urlaub berichte ich, wie es mir ergangen ist und sicher habe ich dann auch ein paar konkrete Fragen.

Viele Grüße
Dothee
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38FF, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 95c
UBU: 90 • 95 cm
BU: 111 • 117 • 121 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2016
Danke: 98
 
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Lile » 15 August 2016, 07:47

Dann viel Spaß in deinem Urlaub. In England wird meist enger gefittet, also probiere auch ein längeres Band, wenn es dir zu eng vorkommt.

[mobil]
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 66 • 71 cm
BU: 89 • 90 • 93 cm
 
Beiträge: 791
Registriert: 20.08.2013
Danke: 72183
 
BH-log
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Dothee » 26 August 2016, 15:23

Ich bin aus meinem Urlaub zurück und konnte letzte Woche mein allererstes, sehr ausführliches und informatives Brafitting bei Bravissimo in London/Oxford Circus erleben. Einen ziemlich ausführlichen Bericht habe ich bei den "Bezugsquellen - BH-Läden" im entsprechenden thread verfasst, aber der Bericht muss erst noch freigegeben werden.

Nur soviel vorab bezüglich Größen- bzw. Modellempfehlung:
@Lile: Deine Größenempfehlung war ziemlich "spot on". *daumenhoch*
Die Brafitterin bei Bravissimo hat mir 36G empfohlen, alternativ 38FF, falls ich mit den engeren UBB doch nicht klarkomme. Ich habe drei BHs erstanden in 36G und diese in London gleich auch ein paar Tage zur Probe getragen. Alle sind bequem. Das festere UBB ist schon ganz anders als gewohnt und nach dem Tragen sehe ich schon Abdrücke, die aber nicht schmerzhaft sind. So habe ich mir vorsichtshalber noch unelastische BH-Verlängerungen bei eBay gekauft, die gestern ankamen. Auch vor dem Hintergrund, dass ich ja bis Ende des Jahres noch 10-12 kg abnehmen will, denke ich, dass 36G die nächste Zeit gut passen müsste.

Die BHs sind alle von Panache: 2x Clara und 1X Tango. Ich hatte vor meinem Urlaub auf Verdacht (und nach Lektüre hier) einen Panache Clara in 38F gekauft, der im Hinblick auf die Größe wohl nicht so ganz daneben ist - lediglich das Körbchen ist etwas knapp und 38FF wäre wohl besser.

Ich brauche lt. Aussage der brafitterin wohl eher breite (runde?) Bügel, die recht hoch gehen sollten. Der Steg sollte ebenfalls hoch sein. Fullcups wären empfehlenswert und ich solle nach Modellen schauen, die die Brüste nicht zu sehr in die Mitte schieben. Elastische Spitze oben wäre sinnvoll, da ich oben im Vergleich weniger Volumen habe und der Rand sonst absteht.

Modellempfehlungen: Panache Clara und Tango
Abgeraten wurde mir von: Panache Envy, Andorra, Hepburn und Jasmin - die ersten beiden hatte ich probiert und das sah ziemlich gruselig aus.

Ich freue mich auf weitere Rückmeldung, auch im Hinblick auf die eine oder andere Empfehlung. Ansonsten hoffe ich, dass demnächst vielleicht auch eine Brafitterin ihre Einschätzung geben kann. Dankeschön!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38FF, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 95c
UBU: 90 • 95 cm
BU: 111 • 117 • 121 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2016
Danke: 98
 
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon hayashi » 28 August 2016, 12:55

Die Einschätzung der Brafitterin hast du in London ja schon bekommen. Ich wäre auch nicht enger als 38er gegangen - schlichtweg, da die Haut mit zunehmendem Alter bei den meisten empfindlicher wird.
Freut mich jedenfalls sehr, dass du schon etwas hast, worin du dich wohlfühlst. Vielleicht schaust du mal bei Lambada oder sternheim in ihren BH-Logs vorbei. Die sind recht aktiv und können etwas mehr sagen als ich zu dem Größenbereich :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 20000
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8221991
 
BH-log

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Dothee » 7 September 2016, 21:11

Vielen Dank für eure bisherige Unterstützung.
In den letzten Tagen habe ich mich noch ein bisschen durch Forum gelesen und bei Bravissimo im online-shop gestöbert und nun bräuchte ich bei zwei speziellen BHs noch einmal eure fachkundige Unterstützung.

1. Sport-BH
Ich möchte zum Herbst hin wieder mit dem Joggen anfangen. Meine alten Sport-BHs sind alle in 95C und damit zu groß und/oder sie pressen die Brust eher platt und/oder halten nicht wirklich stabil.
Da Panache bei den "normalen" BHs gut sitzt, habe ich nun dort bei auch bei den Sport-BHs geschaut und dabei zwei Modelle entdeckt: Einmal ohne Bügel und einmal mit Bügel.

--> Habt ihr Erfahrungen mit dem einen oder anderen Panache Sport-Modell? Sind diese fürs Joggen geeignet oder eher nur für weniger intensive Belastungen?
--> Könnt ihr mir sagen, ob ich die gleiche Größe wie bei den normalen BHs nehmen sollte - meine bisherigen Sport-BHs sind alle gefühlt knapper ausgefallen und hatten wesentlich festere UBB als meine anderen BHs.
--> Gibt es ggf. Alternativen anderer Anbieter?


2. Padded? (moulded?/T-Shirt?)-BH
Als Ergänzung zu meinen neuen BHs suche ich auch noch nach einem BH mit weichen Schalen - ich finde dafür Begriffe wie padded / moulded / oder T-Shirt-BH. Gibt es da eigentlich Unterschiede oder meinen alle Begriffe das gleiche?

Bei Panache habe ich das Modell "Elan" in verschiedenen Ausführungen gesehen, bei denen mich aber keine so ganz überzeugt:
Es gibt eine Version "Elan Balconette" - ich fürchte aber, die Balconette-Version ist wegen der weit außen angebrachten Träger nicht so ideal für mich. Dafür ist der Steg wohl schön hoch und die Cups scheinen eher voll zu sein, was dann ja wieder passen würde.
Die Version "Elan Plunge" scheint full cups zu haben - was ja für mich gut wäre, aber Plunge wäre dann wohl wieder eher ungünstig wegen des niedrigen Stegs, oder?
Die dritte Version heißt dann nur noch "Porcelain Bra" (ohne Elan) , auch wieder Balconette - aber die Cups scheinen kleiner und oben gerader zu sein als beim "Elan Balconette" - der Unterschied ist mir aber nicht so recht klar. :(

--> Wäre eines der Modelle in meinem Fall geeignet? Kennt ihr Alternativen anderer Anbieter, die vielleicht mit dem Schnitt von Clara oder Tango vergleichbar wären (die mir ja beide gut passen)?

Vielen Dank schon einmal für eure Unterstützung. *wink*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38FF, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 95c
UBU: 90 • 95 cm
BU: 111 • 117 • 121 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2016
Danke: 98
 
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Dothee » 7 September 2016, 21:21

Ach, jetzt habe ich doch noch etwas vergessen:

Beim Stöbern habe ich zwei full cup-Modelle der Eigenmarke von Bravissimo entdeckt, die mir gut gefallen: Esther und Melrose.
Besonders hingeweisen wird bei beiden Modellen auf einen sog. "side sling shape which helps to push your boobs forward" - Wie genau muss ich das verstehen? Bedeutet dies, dass die Brüste auch nach innen gedrückt werden (das sollte ich ja vermeiden).
Wären diese Modelle vom Schnitt für mich geeignet?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38FF, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 95c
UBU: 90 • 95 cm
BU: 111 • 117 • 121 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2016
Danke: 98
 
Erstberatung

Re: 90/111-117-121 Dothee

Beitragvon Nicatora » 7 September 2016, 21:30

Nur ganz kurz, bin in Eile: Vom Panache Sports Bra sind sehr viele hier begeistert, sowohl mit, als auch ohne Bügeln, ich glaube, das ist einfach eine persönliche Präferenz, wobei ich die gewagte These aufstellen würde, dass mit Bügeln generell noch ein wenig besseren Halt gibt.
Bei Sport-BHs gilt eigentlich immer die Devise, ein Band weiter zu nehmen, da die oft eng ausfallen. Wir haben hier im Forum einen eigenen Bereich nur für Sport-BHs, dort kannst du dich ja mal durcklicken und wirst auch genug Alternativen finden (viele schwören auch auf Shock Absorber) und wie die einzelnen Modelle ausfallen. Mir hat der Panache Sports Bra mit Bügeln in der Kreuzgröße zu meiner normalen UK-Größe gepasst.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 66 • 71 cm
BU: 89 • 87 • 91 cm
 
Beiträge: 842
Registriert: 02.10.2014
Wohnort: Chemnitz
Danke: 9499
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung