69/87-89-91 coeur

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon hayashi » 30 Juni 2016, 19:42

UK-Läden-Liste (die schon getesteten) *tuscheln* *undweg*
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19691
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8101947
 
BH-log

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon Aldana » 30 Juni 2016, 23:22

coeur hat geschrieben:Seitdem ich den BH in 70E habe, hab ich kaum noch Schmerzen. Nur bei Berührung und die dürften auch bald weggehen. Allerdings ist auch hier der Steg zu breit, denke ich. (Hunkemöller)

Welches Modell hast du gekauft?

Falls du sehr engstehende Brüste hast, ist es nicht leicht, einen BH zu finden, dessen Steg nicht aufs Brustgewebe drückt. Hast du Abdrücke vom Steg auf dem Brustgewebe nach dem Ausziehend dieses BHs? Zum Abstand zwischen deinen Brüsten hattest du noch nichts geschrieben, oder?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 331
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 80
 

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon coeur » 1 Juli 2016, 10:08

Nach den Abdrücken guck ich heute abend mal.
https://m.hunkemoller.de/de_m/25074-sujetador-de-aros-preformado-secret-lace-contrast-rosa-113294.html#.V3YjottuI0M
Ich glaube, es ist der hier. Der sitzt bei mir allerdings anders.
Der Abstand ist etwa 1 Fingerbreite also knapp 1cm geschätzt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon coeur » 1 Juli 2016, 13:48

2. Nach Passform: hunkemöller secret lace 70E
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst? rutscht nicht
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst? nein
- Fühlt es sich angenehm fest an? ja
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? ca. 5cm
- Hast du deine BHs nach dem Kauf auf dem weitesten Häkchen geschlossen oder trägst du ihn schon immer so eng wie möglich? so eng wie möglich
- Liegt der Steg an, also die Bügel in der Mitte flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? nein. steht etwas ab und liegt an den enden auf der brust auf
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand? passt komplett rein, bis auf das unter dem steg
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? nein
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt? nein
- Füllen deine Brüste die Körbchen aus? ja
-Steht der Körbchenrand ab? ein bisschen, wenn ich sehr krumm oder nach vorne gebeugt sitze
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf? umschließt die ganze brust
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? ja
- Rutschen die Träger? nein. allerdings auf der engsten einstellung und sehr schmal
- Schneiden die Träger ein? nein
- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? nein
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? nein. das brustgewebe bewegt sich auch beim normalen laufen mit, wobei ich nicht weiß, inwiefern das normal ist
- Musst du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? nein
- Sonstige Probleme:
dort wo der Bügel sitzt habe ich berührung etwas schmerzen
auf dem brustgewebe habe ich leichte abdrücke des stegs

Der Bh sitzt bei mir bloß anders als bei dem Model, da bei ihr zwischen Brust und Schulter mehr Platz ist. Außerdem hab ich merh Dekollete da. Müsste also der gleiche sein, wie in dem Link. (Spitze und Tanga passen auch zusammen)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon Aldana » 1 Juli 2016, 14:47

Super, das bringt uns ein ganzes Stück bei der Analyse weiter :)

Ein fingerbreit Platz ist schon sehr engstehend. Mir ist bisher kein BH bekannt, der einen so schmalen Steg hätte (ich glaube, das schmalste, was mir untergekommen ist, waren mal gut 1,5cm), enger geht nur mit Umnähen (z. B. Bügelenden v-förmig nach vorne geklappt oder übereinander gelegt festnähen).
Ansonsten bleibt nur auf BHs mit niedrigem Steg (Plunge-Schnitt) auszuweichen. Der Secret Lace von Hunkemöller hat eigentlich schon einen ziemlich niedrigen Steg, wenngleich der an den Bügelenden etwas breiter ist. Probier mal bitte folgendes aus: Greif mit den Händen beide Bügel (geht am besten wenn man in der Brustfalte mit den Fingern unter die Bügel fährt) und schieb die Cups zur Mitte zusammen bis sich die Bügelenden innen berühren. Passt der so verschmälerte Steg zwischen deine Brüste?
Deine Brüste bleiben aber während des Tragens in den Cups und wollen nicht zur Mitte rauspurzeln, ja?

Zum Modell Secret Lace (bzw. generell diesem Schnitt von Hunkemöller) muss man noch wissen, dass es am Steg nicht viel Volumen zuläßt, was auch ein Grund sein könnte, wieso der nicht anliegt. Und es fällt wie alle gepolsterten Hunkemöller-BHs volumenmäßig ca. ein halbes bis ein ganzes Cup kleiner aus.
Hast du zufällig auch einen ungepolsterten BH bei Hunkemöller anprobiert, und wenn ja, welche Größe passte da vom Volumen her am ehesten?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 331
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 80
 

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon coeur » 1 Juli 2016, 15:27

Das Problem ist, dass die meisten BHs meine Brüste so formen, dass da kaum noch Platz ist. Ohne Bh ist da zwar auch eher wenig Platz aber da müsste ich nochmal genau ausmessen wieviel es dann etwa ist.
Nene, die bleiben da wo sie sind.^^
Das mit dem Steg zusammendrücken teste ich gleich bei meinem Freund. Sitze im Zug 8)
Ja, hatte einen an. Der passt in 70D, 70E war zu groß. Träger waren nur unpassend, ich glaube zu kurz. Bin mir aber nicht sicher.
Hat mich auch etwas gewundert.

Ich denke, es wäre wichtig, dass in der Mitte genug Platz ist, da meine Brüste im BH dahin gehen. Bzw das Volumen von der Seite dahin gedrückt wird.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon coeur » 1 Juli 2016, 16:03

Also steg zusammendrücken geht nicht. Am oberen ende sind die bügel direkt nebeneinander.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon Aldana » 1 Juli 2016, 18:03

Ok, dann brauchst du BHs mit niedrigem Steg, die viel Volumen in Stegnähe bieten.
Du sagst, im BH ist dein Brustvolumen vorallem in der Mitte. Ist es da eher gleichmäßig über die Brusthöhe verteilt oder mehr unten?

Ein neuer BH sollte idealerweise im weitesten Haken stabil sitzen, damit man später auf die engeren ausweichen kann, wenn das Band nachgiebiger wird. Bei deinem neuen BH wäre also wohl eine 65 passender (die es aber bei Hunkemöller in der Praxis nicht gibt). Wenn er im engsten Haken jetzt stabil sitzt (danach klingt es für mich), ist das aber auch erstmal ok. Du müsstest dann nur später, wenn es lockerer wird, das Band kürzer nähen.
Bänder fallen sehr unterschiedlich aus. Grundsätzlich würde ich dich zwischen 65 und 70 einordnen, bei den meisten wirds wohl eher eine 65 sein und nur bei sehr festen/kurzen Bändern eine 70. Bei brit. BHs entspricht das Bandweite 30 bzw. 32.
Die ungepolsterten Hunkemöller-BHs fallen nach meiner Erfahrung im Cup recht größengetreu aus, also ist deine Hauptgröße am ehesten eine 65E (Kreuzgröße zu 70D, d.h. gleiches Cupvolumen wie 70D nur kürzeres Band). Bei Umrechnung in brit. Cupgrößen bin ich nicht so fit, ich glaub das wäre dann eine 30DD bis 30E?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 331
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 80
 

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon Winter Lake » 1 Juli 2016, 20:14

Die ungepolsterten Hunkemöller-BHs fallen nach meiner Erfahrung im Cup recht größengetreu aus, also ist deine Hauptgröße am ehesten eine 65E (Kreuzgröße zu 70D, d.h. gleiches Cupvolumen wie 70D nur kürzeres Band). Bei Umrechnung in brit. Cupgrößen bin ich nicht so fit, ich glaub das wäre dann eine 30DD bis 30E?


Die Umrechnung kann ich bestätigen, das wäre eine 30DD/E (UK). :)
Ich habe sehr ähnliche Maße, hallo Größenschwester *wink* und bisher hat mir 30E immer am besten gepasst, wobei ich mich mit der Tendenz zu 30DD sehe. Bei knallengen oder labberigen Bändern wird dann natürlich auf die nächste Kreuzgröße ausgewichen. *ja*
Wobei ich sagen muss, dass ich eher weiche Brüste habe, die eher wenig Volumen am Steg und in der oberen Hälfte haben.
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 482
Registriert: 30.03.2016
Danke: 49146
 
Erstberatung

Re: 69/87-89-91 coeur

Beitragvon coeur » 4 Juli 2016, 14:19

Ich glaube eher unten. Aber meie Brüste "stehen" eher, d.h. Volumen geht auch nach vorne. (man berücksichtige meine zarten 17 Jahre)

Ja zwischen 65 und 70 dürfte passen. Hab mich auch schon desöfteren über zu lockere Bänder geärgert. 65 gibts ja maximal mit nem A-Körbchen. Mit seeeehr viel Glück.
Ich hatte heute noch einen von bonprix an, das war auch eher 70D und meine Corsage, die ist 70C, passt aber jetzt immer noch (zum Glück) also denke ich, dass das hinhaut mit 65E.

Winter Lake *wink* hallo Größenschwester

Mir fällt jetzt erstmal auf, wie viel man falsch machen kann beim BH kaufen. Uff!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2016
Danke: 1 • 0
 

VorherigeNächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung