68/90-90-93 Winter Lake

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Winter Lake » 31 März 2016, 23:26

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) sehr eng: 68
  • Unterbrustumfang locker: 75
  • Brustumfang (BU) stehend: 90
  • Brustumfang liegend: 90
  • Brustumang vorneübergebeugt: 93

- Welche Größe trägst du jetzt? Wenn möglich mit Angabe von Hersteller/Marke und ggf. Modell.
Ich trage 70E, da ich vor einigen Jahren bereits in diesem Forum gestöbert habe und die Empfehlungen von Userinnen mit ähnlichen Maßen befolgt habe. Ich habe ein ungeformtes Modell von Lise Charmel und einen normalen BH von Hunkemöller, bei dem das UBB mittlerweile aber zu locker ist.
- Welche Größe wurde anderen mit deinen Maßen hier im Forum vorgeschlagen?
UK 30E/F oder EU 65F/G
- Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden?
viewtopic.php?f=302&t=37128
viewtopic.php?f=302&t=34445
viewtopic.php?f=302&t=38618
- Zusätzlich (bitte nicht alternativ zur Archivsuche!): Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: 28F
Sophisticated Pair: 30E

2. Nach Passform:
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst?
Es verläuft parallel zum Boden und es rutscht bei Bewegung nicht hoch. Allerdings fallen die Träger öfters herunter.
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst?
nein
- Fühlt es sich angenehm fest an?
Nein, eher zu locker.
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen?
weit, mehr als eine Handbreite
- Hast du deine BHs nach dem Kauf auf dem weitesten Häkchen geschlossen oder trägst du ihn schon immer so eng wie möglich?
Ich habe einen BH, den ich bei Kauf im weitesten geschlossen habe. Er ist mittlerweile aber so ausgeleiert, dass er selbst im engsten zu weit ist. Bei einem anderen musste ich ihn bereits von Anfang an im engsten schließen.
- Liegt der Steg an, also die Bügel in der Mitte flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb?
ja
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand?
Sie passt komplett ins Körbchen. Bei einigen BHs habe ich eher das Problem, dass oben nicht alles ausgefüllt ist.
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar?
minimal
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt?
Der nicht vorgeformte BH wirft im oberen Brustbereich Falten. Wenn man die Träger verstellt ändert sich nicht viel, außer, dass das UBB nicht mehr parallel verläuft.
- Füllen deine Brüste die Körbchen aus?
unten ja, oben eher nicht ganz
-Steht der Körbchenrand ab?
Ja, oben ein wenig, da die Brüste das Körbchen oben nicht voll ausfüllen.
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf?
Sie umschließen die Brust perfekt.
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus?
nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte?
Bei all meinen BHs: ja, außer bei einem (ohne Träger), der etwas weiter unten liegt.
- Rutschen die Träger?
ja
- Schneiden die Träger ein?
nein
- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts?
nein
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus?
Ja, wobei ich auch oft ohne BH unterwegs bin, also kann ich das vielleicht nicht so gut beurteilen.
- Musst du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben?
Ich mache das ab und zu, ja.
- Sonstige Probleme:
keine
3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Sie halten die Form ganz gut von alleine. Die Brustbasis ist wie im BraWiki unter "Schmale Brustbasis". Das Volumen liegt nur unten, die Brüste sind eher spitz als rund. Von vorne sehen sie deutlich voluminöser aus als von der Seite.
Eine Asymmetrie wäre mir nicht aufgefallen. Starke Gewichtsab- oder -zunahmen hatte ich keine, auch keine OPs.

Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade?
nein
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen?
nein
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein?
Ich kann keine Asymmetrie erkennen. Höchstens ist rechts etwas weniger voluminös.
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden?
Das kann ich schlecht einschätzen. Man kann die Brust bis zur Hälfte weich und gut eindrücken, danach wird es sehr fest.
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir?
nein
Dein Alter*
21
Deine Größe und dein Gewicht*
170cm und etwa 61kg

Zusatzinfo*
Ich habe vor einigen Wochen die Pille abgesetzt, nachdem ich sie etwa 3 Jahre genommen habe.
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 489
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon sgrjung » 2 April 2016, 13:24

Hallo Winter Lake,
herzlich *wilkommen* im Forum.

Mit deinen Angaben komme ich auf UK 30F/FF oder ca. EU 65G/H als Ausgangsgröße für deine Suche. Lies bitte alle Hinweise in den gefundenen Erstberatungsthreads durch. Besonders wichtig sind das richtige Anziehen eines BHs http://brawiki.eu/de/site/faq/wie-ziehe ... korrekt-an und die passende Bügelbreite http://brawiki.eu/de/site/faq/wo-ist-me ... egelbreite.

Ein Band sitzt gut, wenn es bei Bewegungen nicht verrutscht. Bänder müssen immer nur so eng wie nötig und so locker wie möglich sein. Wenn die Cups zu klein sind, kannst du das Gefühl haben, dass das Band zu eng sei. Zu Beginn sollte ein Band immer auf dem äußersten Häkchen stabil sitzen, damit es nach Materialermüdung enger gestellt werden kann.

Um zu überprüfen, ob ein BH gut sitzt, achte bitte auf Folgendes. Der Steg sollte zwischen den Brüsten anliegen. Wenn er das nicht macht, sind die Cups zu klein, zu flach oder der BH passt anderweitig nicht zu deiner Brust. Die Bügel sollen die Brust umschließen und dürfen nicht auf dem Brustgewebe aufliegen. Wenn die Bügel bei ansonsten passender Größe aufliegen, brauchst du wahrscheinlich BHs die breitbrusttauglich sind.

Du könntest einmal den Cleo Marcie (enge Bänder), den Panache Jasmine und einen Freya BH probieren. Weitere Modelle findest du hier. http://brawiki.eu/de/site/bhlogie/bh-modelle und http://brawiki.eu/de/site/bhlogie/mitte ... roesse-e-g. Der richtige Schnitt ist so wichtig, wie die richtige Größe. Deshalb heißt es am Anfang, möglichst viel zu probieren. Bestell ein Modell immer in allen angegebenen Größen.

Es wäre schön, wenn du in deinem Thread hinter unseren Empfehlungen eine Rückmeldung geben könntest, welche BH-Größe und Modelle dir letztendlich passen. Das hilft uns bei weiteren Beratungen.

Viel Spaß beim Shoppen.

Warte mit den Bestellungen bitte noch, bis eine Bra-Fitterin deinen Thread in die Modell- und Passformberatung verschoben hat.
Verkaufe
75G Ewa Bien Pares B230
75G Gortex Julie B4
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34E/F, 32FF • EU 75G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 73 • 80 cm
BU: 98 • 102 • 104 cm
 
Beiträge: 2377
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: östlich von Köln
Danke: 63180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Winter Lake » 2 April 2016, 20:37

Hallo!

Vielen Dank für die schnelle Beratung. *daumenhoch*
Ich habe heute den Sport-BH von Panache in Größe UK 30E ausprobiert (http://www.sunny-dessous.de/panache-pan ... iant=10691).
Ich finde ihn bequem, die Körbchen scheinen auch super zu passen. Allerdings drückt es mir über dem UBB die Haut etwas raus, sodass man ein kleines Röllchen an beiden Seiten sieht. Wie gesagt, ich finde den BH sehr bequem, er formt die Brüste auch schön. Nur das mit dem UBB sieht etwas unästhetisch aus. Ist das normal oder gibt sich das vielleicht nach dem ersten Tragen?
Oder könnte es sogar daran liegen, dass ich doch besser UK 30F nehmen sollte?
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 489
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon sgrjung » 2 April 2016, 23:38

Wenn die Cups zu klein sind, wird dadurch die Bandbreite verringert und ein Band kann zu eng wirken. Du solltest den BH einmal in den empfohlenen Größen probieren und dann den Sitz von allen Größen vergleichen.
Verkaufe
75G Ewa Bien Pares B230
75G Gortex Julie B4
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34E/F, 32FF • EU 75G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 73 • 80 cm
BU: 98 • 102 • 104 cm
 
Beiträge: 2377
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: östlich von Köln
Danke: 63180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Atte » 3 April 2016, 11:44

Sport-BHs sind auch nicht unbedingt zur Größenfindung geeignet. ;) Außerdem fallen sie meistens sehr eng im UBB aus, so dass du evtl. beim Panache mit einem 32er UBB glücklicher werden könntest.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Winter Lake » 3 April 2016, 12:04

Danke, ich brauche zur Zeit eben einen Sport-BH. :-)

Sollte ich dann bei dem gleichen Modell 32F und 32FF bestellen, oder muss ich dann auch mit dem Körbchen hoch wegen dem UBB?
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 489
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Atte » 3 April 2016, 12:09

UBB rauf -> Körbchen runter ;)

Bestell am besten mehrere Größen, dann steigen deine Erfolgschancen. *anprobier*
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Winter Lake » 5 April 2016, 12:48

Meine Bestellung kam heute an.

Ich bin sehr traurig, weil irgendwie gar nichts passt. :(
Der Panache Sport-BH in 32F ist viel zu groß. Allerdings ist das UBB dieses Mal sehr angenehm (eng) und macht keine Röllchen.
In 32E merke ich aber auch, dass er im oberen Brustbereich Falten wirft. Er scheint dort auch irgendwie zu groß zu sein.
In 30E hat er an der Brust komischerweise deutlich besser gepasst. Da war nur das UBB zu eng.

Dann habe ich noch diesen BH hier https://www.sunny-dessous.de/cleo-lucy- ... riant=6085 in 30F bestellt.
Das UBB passt perfekt, der untere Brustbereich wird auch perfekt ausgefüllt. Die Träger rutschen nicht, aber oben steht schon wieder der Cuprand ab. Bei starken Bewegungen hüpfen auch eher die Brüste im BH, als dass sie vom BH an Ort und Stelle gehalten werden.

Ich bin ratlos, bin mir aber ziemlich sicher, dass 30FF für mich deutlich zu groß ist.
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 489
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Caillean » 5 April 2016, 13:11

Wenn bei dem Sport BH 30E gepasst hat aber das Band zu eng war, verlängerst du entweder das Band oder du kaufst 32DD (gleiches Cupvolumen wie 30E).
Das heißt aber nicht, dass andere BHs dir nicht in deiner empfohlenen Größe passen werden ;)
Wichtig ist dabei in erster Linie die Bügelbreite, wenn ein BH dir zu groß ist obwohl die Bügel auf keinen Fall enger sein dürfen, weil sie sonst auf der Brust liegen, ist nicht die Größe des BHs das Problem sondern der Schnitt der Körbchen (zu tief, falsche Volumenverteilung) :)
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 36G, 38FF, 38F • EU 
Alte BH-Größe: 90D, 95D, 85D
UBU: 89 • 96 cm
BU: 118 • 116 • 121 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1170
Registriert: 08.01.2015
Danke: 191118
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/90-90-93 Winter Lake

Beitragvon Winter Lake » 5 April 2016, 13:20

Die Bügel vom Cleo sind eher zu groß als zu eng. Sie stehen eigentlich über das Ende meiner Brust hinaus.

Das mit 32DD hätte ich mal vorher wissen müssen. :D
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 489
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung