68/80-80-82 VeeBee

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon VeeBee » 20 März 2016, 15:47

Hallo ihr Lieben,

ich möchte auch gerne mitmachen:
In den vergangenen Jahren habe ich ausnahmlos bügellose BHs in 70A getragen, z. B. von Esprit. Bei meinen wenigen Bügel-BHs haben die Bügel nach einiger Zeit immer gedrückt und ich konnte sie nicht länger als 1⁻2 Stunden tragen und habe es dann irgendwann ganz gelassen.
Jetzt habe ich allerdings wieder 3 Push-Up-BHs von H&M in 70A aus meinem Schrank gekramt und nach einiger Recherche hier im Forum das UBB enger gestellt (ins mittleren Häkchen). Siehe da: Die Bügel drücken nicht mehr so stark und der Busen sieht schöner und voller aus als in den bügellosen BHs.
So, und jetzt ist mein Ehrgeiz geweckt und ich bin auf der Suche nach einem wirklich gut passenden Bügel-BH und hoffe auf eure Unterstützung:

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) sehr eng: 69 68
  • Unterbrustumfang locker: 71 74
  • Brustumfang (BU) stehend: 80
  • Brustumfang liegend: 80
  • Brustumang vorneübergebeugt: 82

- Welche Größe trägst du jetzt? Wenn möglich mit Angabe von Hersteller/Marke und ggf. Modell. 70A Push-Up BH von H&M, 70A bügellose BHs von Esprit
- Welche Größe wurde anderen mit deinen Maßen hier im Forum vorgeschlagen? 30C/30D bzw. 65C/65D
- Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden?
Sandra92: http://busenfreundinnen.net/viewtopic.php?f=302&t=40898&p=484245&hilit=69%2F80#p484245
Xadira: http://busenfreundinnen.net/viewtopic.php?f=302&t=6380&p=57569#p57569
Mein Größenzwilling ist Martha, allerdings habe ich keinen Erstberatungsthread gefunden: http://busenfreundinnen.net/memberlist.php?mode=viewprofile&u=3493
- Zusätzlich (bitte nicht alternativ zur Archivsuche!): Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: 28D/30C bzw. 60D/65C
Sophisticated Pair: 28D

2. Nach Passform:
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst? Das UBB verläuft parallel zum Boden.
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst? Nein
- Fühlt es sich angenehm fest an? Ja
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? ca. 3 cm
- Hast du deine BHs nach dem Kauf auf dem weitesten Häkchen geschlossen oder trägst du ihn schon immer so eng wie möglich? Ich benutze meist das mittlere Häkchen.
- Liegt der Steg an, also die Bügel in der Mitte flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? Ja
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand? Die Brust passt ins Körbchen bei den Push-Ups. Ohne Push-Up sind mir viele 70A BHs aber zu groß, d.h. der obere Rand der Körbchen steht ab.
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? Nicht bei den Push-Ups, sonst aber schon da der Körbchenrand absteht.
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt? Keine Falten, aber der obere Rand der Körbchen steht ab
- Füllen deine Brüste die Körbchen aus? Die Brust passt ins Körbchen bei den Push-Ups. Ohne Push-Up sind mir viele 70A BHs aber zu groß, d.h. der obere Rand der Körbchen steht ab.
-Steht der Körbchenrand ab? Ja
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf? Die Bügel umschließen die Brust.
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? Nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? Ja
- Rutschen die Träger? Nein
- Schneiden die Träger ein? Nein
- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? Nein
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? Ja
- Musst du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? Nein
- Sonstige Probleme: Bei einigen BHs in 70A (z. B. Passionata) stehen die Körbchen so eng zusammen, dass die Bügel meine Brust außen nicht umschließen, sondern der äußere Teil des Bügels mitten auf der Brust liegt. Ich bräuchte dann eher Bügel, die größer/weiter sind bzw. weiter auseinander am BH angenäht sind.

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade? Nein
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen? Nein
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? Die Brüste sind gleich groß.
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? Eher festes Drüsengewebe, mehr Volumen unten als oben.
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? Nein
Dein Alter* 35
Deine Größe und dein Gewicht* 168 cm, 52 kg

Ich freue mich euch auf eure Beratung!

Vielen Dank und liebe Grüße
VeeBee
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 68 • 74 cm
BU: 80 • 80 • 82 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 170
Registriert: 20.03.2016
Danke: 644
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/80-80-82 VeeBee

Beitragvon SunshineReggae » 20 März 2016, 16:45

Hallo VeeBee!
Herzlich *wilkommen* bei uns im Forum!

Wir können dich auf jeden Fall unterstützen bei der Suche nach einem passenden BH! *ja*
Aber bitte miss deine Unterbrustumfänge erst noch einmal nach. Ein Unterschied von 2 cm zwischen sehr engem und lockerem UBU wäre ungewöhnlich - da haben sich bestimmt noch Zentimeter beim Messen versteckt. ;) Sehr eng messen bedeutet, das Maßband im ausgeatmeten Zustand so eng zu ziehen, bis es mit aller Kraft nicht mehr weitergeht.

Viele Grüße,
SunshineReggae
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40F/FF/G • EU 
Alte BH-Größe: 95D
UBU: 98 • 113 cm
BU: 125 • 125 • 133 cm
 
Beiträge: 2551
Registriert: 12.06.2014
Danke: 128641
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/80-80-82 VeeBee

Beitragvon VeeBee » 20 März 2016, 18:06

Hallo SunshineReggae,

vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort. Ich hab nochmal nachgemessen.
Beim UBU sehr eng hat fast sich nichts getan. Da kommt ich mit ganz, ganz viel quetschen und ziehen auch nur auf 68 cm.
Aber beim UBU locker hatte ich wohl etwas zu fest gezogen. Das sind doch 74 cm.

Hier also nochmal meine Maße:

Unterbrustumfang (UBU) sehr eng: (69) 68
Unterbrustumfang locker: (71) 74
Brustumfang (BU) stehend: 80
Brustumfang liegend: 80
Brustumang vorneübergebeugt: 82

Edit: An den Ergebnissen von Sizem und Sophisticated Pair hat sich durch die neuen Maße nichts geändert.

Viele liebe Grüße
VeeBee
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 68 • 74 cm
BU: 80 • 80 • 82 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 170
Registriert: 20.03.2016
Danke: 644
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon Mosquito Bites » 21 März 2016, 01:24

*wink* Hallo VeeBee! Schön, dass du uns gefunden hast!
Ich komme ähnlich wie die Rechner und die anderen Beratungen (wenn man die Kreuzgrößen umrechnet) auf eine Ausgangsgröße von 30C (ca. 65C) oder 30D (65D). Da der richtige Schnitt genauso wichtig ist wie die richtige Größe, lasse ich dir mal unsere Liste mit empfohlenen Modellen für diesen Größenbereich da. BHs von der Liste gab es in diesen Größen ohne Versand- und Rückversandkosten in den letzten Jahren am einfachsten bei asos.de. Allerdings scheinen die nicht mehr viele Modelle, die wir empfehlen, anzubieten, sodass ich dir eine Bestellung in England bei Figleaves empfehlen würde. Schau auch gerne mal in meinen Steckbrief, ich habe anfangs 30C getragen.
Viel Spaß beim *anprobier*
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6042
Registriert: 21.04.2012
Danke: 103815
 
Steckbrief

Re: 68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon VeeBee » 21 März 2016, 21:32

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank Mosquito Bites für die super schnelle Antwort. Ich habe schon befürchtet, dass es in die Richtung 30C oder 30D (das ist ja noch größer als 30C!!!) geht. Aber ich probiere es einfach mal aus - schließlich hat 70A bei mir auch nicht wirklich gut gepasst und es kann eigentlich nur besser werden. *ja*

Ich habe mir heute die Liste mit den empfohlenen Modellen angesehen.
Als erstes habe ich mich gefragt, ob gepaddete BHs besser für mich wären als ungepaddete. Ich bin bisher ja nur gepaddete BHs gewöhnt und würde mich damit wohl erstmal wohler fühlen. Deshalb würde ich mich erstmal für diese BHs hier interessieren:

Cleo Juna 30D in schwarz und in türkis getigert

Cleo Darcy 30D in gelb mit pinken Flamingos

Cleo Sally 30D in weiß mit Blumen

Cleo Maddie 30C und 30D in blau und in türkis

Cleo Marcie 30D in schwarz

Ewa Michalak Czarny Kropek 70A habe ich im Flohmarkt bei Kirschsaft entdeckt und mich gleich verliebt *love*

OnlyHer Latte Plunge 65B und 65C

OnlyHer Amaretto 65B, 65C und 65D

B.tempt'dCiao Bella Balconette Bra 30D

Just Peachy Eva Lace Padded Balconette Bra 30C und 30D

Calvin Klein Envy Lace Demi Push Up Bra 30C und 30D in blau und in taupe

Ebay-Funde, nicht von der Liste, aber so schön *love*
Damen BH mit Animl print Marks and Spencer 30C 65C
Panache Atlantis Gel BH TYRA Push Up 30A 65A ..... nicht meine Größe, aber könnte das nicht trotzdem irgendwie passen - der BH ist soooo schön!!!
Panache Atlantis Gel BH YASMIN Push Up 65B 70A ..... auch nicht meine Größe (nur ganz knapp daneben), aber der BH ist soooo schön!!!
No Name Push Up Bügel BH 65C

Insgesamt hatte ich einige Schwierigkeiten, die vorgeschlagenen BHs in 30C zu finden. 30D kommt mir doch irgendwie riesig vor und das kann ich mir noch gar nicht richtig an mir vorstellen.... :(

So, und jetzt würde ich mich sehr über euer Feedback freuen. Was meint ihr: Welche der Modelle eignen sich für ein erstes Ausprobieren? *anprobier* Ich glaube, ich richte mir schonmal eine Umkleidekabine ein..... *foto*

Und da fällt mir noch etwas ein: Wie wichtig ist euch eigentlich die "Optik"? Guckt ihr bei den BHs nur auf die Passform, also ob er gut sitzt und einen schönen Busen formt? Oder achtet ihr auch auf das Design ans sich, also z. B. ob süße Scheifchen dran sind oder euch das Muster gefällt. Ich finde z. B. den gelben Cleo Darcy mit den pinken Flamingos vom Muster her nicht sonderlich schön (Link siehe oben in der BH Liste). Aber wenn er mir super passen sollte, könnte ich vielleicht darüber hinwegsehen.... 8-)

Viele liebe Grüße
VeeBee
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 68 • 74 cm
BU: 80 • 80 • 82 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 170
Registriert: 20.03.2016
Danke: 644
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon Nicatora » 21 März 2016, 21:47

Hey VeeBee!

Nur ganz kurz von mir, bin eigentlich schon auf dem Weg ins Bett:
Primär war und ist mir erstmal die Passform wichtig. Natürlich sollte ich den BH nicht abgrundtief hässlich finden, sodass ich mich gar nicht im Spiegel angucken kann, aber generell war es bei mir immer so, dass das Design in meinem Kopf ohnehin aufgewertet wurde, wenn er mir gepasst hat ;)

Die Brustform, die der BH macht, ist mMn (und ich glaube, das ist bei den meisten hier) fast genau so wichtig, wie die richtige Passform. Schließlich muss man damit ja den ganzen Tag herumlaufen und wenn man sich nicht wohl darin fühlt, weil er die Brust komisch formt, dann erfüllt das ganze ja auch seinen Zweck nicht. Schließlich ist es ja die Aufgabe eines BHs die Brust zu stützen, sowie zu formen :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/F • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 66 • 71 cm
BU: 89 • 87 • 91 cm
 
Beiträge: 873
Registriert: 02.10.2014
Wohnort: Dresden
Danke: 94101
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon Caillean » 21 März 2016, 22:02

Hallo!
Ich persönlich habe die reine Optik (Farbe, Muster, Schleifchen) am Anfang versucht zu ignorieren und danach zu gehen wie der BH sitzt und formt. Das eine oder andere Modell das nicht ganz optimal an mir saß aber sooooo schön aussah, durfte trotzdem einziehen, solange die Bügel breit genug waren, guter Halt da war und der BH nicht weh tat. Auch diese BHs bereue ich nicht und trage sie gerne, auch wenn ich spätestens jetzt deutlich den Unterschied zu den wirklich optimalen Modellen sehe ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36G, 38FF, 38F • EU 
Alte BH-Größe: 90D, 95D, 85D
UBU: 89 • 96 cm
BU: 118 • 116 • 121 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1194
Registriert: 08.01.2015
Danke: 199122
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon VeeBee » 21 März 2016, 22:17

Vielen Dank Caillean und Nicatora! Eure Erfahrungen helfen mir sehr weiter. Ich befürchte leider, dass ich immer noch zu sehr auf die reine Optik des BHs schaue, also auf Schleifchen, Spitze, Farbe, Muster usw. Das werde ich versuchen bei der Suche auszublenden.
Und ich hoffe, dass ich ein Aha-Erlebnis haben werde, wenn ich den ersten richtig gut passenden BH anziehe und mir dann der Rest egal ist, weil der BH einfach so super gut passt. :D

Ich habe übrigens noch 2 weitere Funde auf eBay entdeckt, von PourMoi?:
PourMoi? BH 65C
Romantischer BH von PourMoi? in schwarz/lila 65D

So, jetzt geht's aber ab ins Bett!
Gute Nacht ihr Lieben!

Viele liebe Grüße
VeeBee
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 68 • 74 cm
BU: 80 • 80 • 82 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 170
Registriert: 20.03.2016
Danke: 644
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon Lyrielle » 21 März 2016, 23:48

Also ich gucke natürlich schon ob mir das Design gefällt, aber von meinem "ich trage nur schwarze BHs"von früher bin ich wirklich weg. Viel wichtiger finde ich wie gut er sitzt, bei einem BH der sitzt wie für mich gemacht würde ich durchaus Abstriche machen wegen nicht so toller Farbe oder so. Bei meiner Erstberatung in der BH-Lounge war einer von zwei gut passenden der Cleo Lucy in 30D und purple, und purple ist in dem Fall wirklich knalliges lila. Der saß so gut, und noch dazu war er mein erster ungepaddeter. Aber an die Farbe mußte ich mich erst gewöhnen, inzwischen gefällt sie mir aber. Und mir kam 30D erstmal riesig vor, und war überrascht das es wirklich paßt. Auch daran muß man sich erst gewöhnen, und die alten Gewohnheiten aus dem Kopf kriegen.Das ist nicht so leicht, ich habe immer noch öfter Bedenken das mir was zu groß ist. :D *wink*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28DD/E (26E/F) • EU 60E/F
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 57 • 63 cm
BU: 81 (83) • 80 (82) • 85 (86) cm
 
Beiträge: 1308
Registriert: 14.08.2015
Danke: 26190
 
BH-log

Re: 68/80-80-82 VeeBee

Beitragvon Mosquito Bites » 22 März 2016, 00:13

Hallo VeeBee, eine so eifrige neue BF berate ich doch gerne :)!
Mal kurz zu den Modellen: Cleo Sally habe ich auch immer angehimmelt, aber der Schnitt ist sehr wahrscheinlich nix für uns. Der Czarny Kropek in 70A war auch einer meiner ersten BHs, und er hat mir am längsten von meinen "30C" BHs noch gepasst, als meine Boobs größer wurden.
Einen CK Demi Lace hatte ich auch und würde ihn empfehlen. Der war allerdings nur leicht gepaddet ohne Push-up. Leider funktionieren deine EBay-Links bei mir gerade nicht, sodass ich nicht sehen kann, ob es das gleiche Modell ist. Auch die anderen Ebay-Funde kann ich daher gerade nicht einschätzen. Panache Atlantis ist immer mit Push, oder? Die anderen BHs, die du ausgesucht hast, lohnen sich aber auf jeden Fall zum Probieren. Wenn du Juna bestellst, kannst du Darcy weglassen, die sind sich sehr ähnlich. Falls du es schlicht magst, ist noch der Freya Deco Moulded Soft Cup empfehlenswert. Den sollte es bei Figleaves auch in 30C geben.
Zum Design etc.: Ich fand anfangs die Vorstellung, beige BHs oder BHs mit Schleifchen, Tüll und Verzierungen zu tragen, furchtbar. Das hat sich dann recht schnell geändert :).
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6042
Registriert: 21.04.2012
Danke: 103815
 
Steckbrief

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung