69/90-88-92 frau-eule

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

69/90-88-92 frau-eule

Beitragvon frau-eule » 31 Januar 2016, 15:38

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) sehr eng: 69cm
  • Unterbrustumfang locker: 73cm
  • Brustumfang (BU) stehend: 90cm
  • Brustumfang liegend: 88cm
  • Brustumang vorneübergebeugt: 92cm


- Welche Größe trägst du jetzt? Wenn möglich mit Angabe von Hersteller/Marke und ggf. Modell. der bestpassende: UK 30DD v. Curvy Kate, Modell finde ich nicht
- Welche Größe wurde anderen mit deinen Maßen hier im Forum vorgeschlagen? UK 32DD, UK 32DD/E
- Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden?
viewtopic.php?f=302&t=40835
viewtopic.php?f=302&t=40764
- Zusätzlich (bitte nicht alternativ zur Archivsuche!): Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: UK 28F/30E
Sophisticated Pair: UK 28F/30E

2. Nach Passform: Antworten beziehen sich auf den bestsitzenden BH
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst? rutscht nicht
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst? nein
- Fühlt es sich angenehm fest an? ja
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? schwer zu schätzen, nicht soo weit
- Hast du deine BHs nach dem Kauf auf dem weitesten Häkchen geschlossen oder trägst du ihn schon immer so eng wie möglich? anfangs weiteste Häkchen, jetzt Mitte
- Liegt der Steg an, also die Bügel in der Mitte flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? ja
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand? wenn ich alles "einfange", quillts oben/ mittig über den Spitzenrand, insbesondere passen die Brustwarzen nicht in den undurchsichtigen Teil des Cups
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? nein
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt? nur beim Liegen in der Mitte - Volumen rutscht am Träger vorbei
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf? liegen nicht auf, enden aber vielleicht seitlich ein Stück weiter vorne
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? nein
- Rutschen die Träger? nein
- Schneiden die Träger ein? nein
- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? die Stützwirkung kommt glaub ich schon eher vom UBB
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? joa, schaukelt schon etwas^^, tut aber nicht weh

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade? nein, nie
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen? nein
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? ja, die linke Brust ist etwas kleiner, nicht auffällig, sorgt nur mal für ne Falte mehr
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? insgesamt eher weich, verteilt, mehr Volumen seitlich als in der Mitte, eher größerer Abstand am Brustbein
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? nein
Dein Alter* 27
Deine Größe und dein Gewicht* 164cm, 63+-2kg

Ich würde mir gerne nur noch passende BHs neu kaufen und die alten nach und nach aussortieren. Vermute, ich bräuchte nen Cup mehr und den perfekten Schnitt.
Leider hab ich eine Schwäche für Spitze und wenig Bedeckung und eine Abneigung gegen Pastellfarben und weiss, daher werd ich doch schon mal schwach *verlegen* Mutmaßlich passende BHs würden mir oft nur unter Kleidung gefallen, ohne ist mir aber doch auch ein bisschen wichtig :D
Insbesondere heirate ich im Spätsommer und das auch noch im farbigen Neckholderkleid - das scheint schwiiierig zu werden - schwarze, rote oder grüne Wäsche, ohne Träger oder besser mit Neckholder und nicht so ganz schlicht wie die meisten Multiway-BHs...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 65G
Alte BH-Größe: 70B-D, 30DD
UBU: 69 • 73 cm
BU: 90 • 88 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 92
Registriert: 31.01.2016
Danke: 0 • 4
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90-88-92 frau-eule

Beitragvon SunshineReggae » 3 Februar 2016, 17:32

Hallöchen frau-eule!
*wilkommen* bei den Busenfreundinnen! Schön, dass du hergefunden hast!

Das kriegen wir bestimmt hin mit dem passenden BH zum Hochzeitsoutfit und generell neuen BHs! *ja*

Du hast das schon selbst ganz gut analysiert mit dem Cup mehr und ggf. dem Schnitt!
Denn nach deinen Angaben würde ich dir als Ausgangsgrößen 30E/F empfehlen. Das entspricht im europäischen Größensystem nach ungenauer Umrechnungsmöglichkeit ca. 65F/G.

Es klingt für mich so, als könntest du dich vielleicht in der Beschreibung der kleinen Breitbrust wiederfinden? Falls ja, kannst du hier nach Modellempfehlungen schauen.
Wenn du deine Brüste eher als tief im Vergleich zur Breite siehst, kannst du dich an den Empfehlungen für mittelgroße Brüste orientieren.
Es ist sinnvoll, anfangs pro Modell mehrere Größen zu bestellen, damit der Sitz verglichen werden kann.

Da du schon recht nah an der empfohlenen Größe dran bist und du ja auch besondere Wünsche hast, würde ich dir unsere Kabinenberatung ans Herz legen wollen. Die Kabinen liegen in einem geschützteren Bereich des Forums, in den nur Teamfrauen und vertrauenswürdige Busenfreundinnen Zugang haben. Wir beurteilen dort nur den Sitz der BHs, die Fotos können anonymisiert werden.
Du könntest z. B. mal den Curvy Kate zeigen und wir hätten die Möglichkeit, anhand der Fotos mit dir zu überlegen, welche konkreten Modelle für dich sinnvoll zum Testen wären. In der Regel geht die BH-Suche dann etwas schneller.

Ich selbst kann im Augenblick keine konkreten Modelle nennen, die deinen Wünschen entsprechen, weil ich in Modellfragen nicht so gut bin. *verlegen* Da können dir bestimmt andere Fitterinnen oder Userinnen noch weiterhelfen.

BHs sollten immer an die größere Brust angepasst werden. An der kleineren Brust kannst du mit der Trägereinstellung ein wenig ausgleichen (Träger dort etwas enger stellen) oder ein Ausgleichspad verwenden.
Die Bügel sollten unten in der Brustfalte liegen, die Brust ringsum umschließen und nirgendwo auf dem Brustgewebe aufliegen. Bitte überprüfe die Bügelbreite bei jedem BH mit diesen Methoden.
Ganz wichtig ist in dem Zusammenhang auch das richtige Anziehen der BHs. Das "Einfangen" des Gewebes solltest du bei jedem Anziehen machen.

In den Archiv-Threads, die du gefunden hast, findest du weitere wichtige Informationen und generell den Weg ins Brawiki, wo viele Brust- und BH-Themen zusammengefasst sind.

Du bist natürlich herzlich eingeladen, dich weiter im Forum umzuschauen und mitzuquasseln. *sonne* Du kannst auch nach aktiven Busenfreundinnen aus diesem Größenbereich im Forum suchen und schauen, welche BHs ihnen passen.

Solltest du nicht weiter im Forum aktiv sein wollen, hilft es uns trotzdem zur Optimierung der Beratung, wenn du Rückmeldung geben könntest, welche Größen und BHs dir letztlich gepasst haben. *ja*

Viele Grüße,
SunshineReggae
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40FF/G • EU 
Alte BH-Größe: 95D
UBU: 98 • 114 cm
BU: 126 • 127 • 135 cm
 
Beiträge: 2490
Registriert: 12.06.2014
Danke: 125616
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90-88-92 frau-eule

Beitragvon frau-eule » 29 März 2016, 08:43

Wollte mal nen Zwischenstand geben - scheint auf EU 65 G hinauszulaufen.

Außerdem würde ich den größeren Abstand auf dem Brustbein revidieren wollen. Ist eher ne Daumenbreite (und ich hab schmale Daumen^^) Täuscht ein bisschen, weils in der Mitte flach wirkt - die Brüste zeigen halt eher nach aussen. Mit Stütze von unten und von der Seite hab ich weder oben noch in der Mitte wirklich wenig Volumen, zumal meine Basis ziemlich hoch reicht (breiter als tief würde ich aber trotzdem sagen).

Von der Breitbrustliste konnte ich bisher erst Cleo Juna testen (vom Größenbereich fällt da ja auch was raus) - brötelt in 30 F und zwar deutlich mehr als Gaia Paola in 65 F, den ich nun dank Kabinenberatung noch in 65 G hab und entgegen meiner Erwartung nicht ertrinke :-) , daher wird der mitbestellte 30 FF vermutlich auch noch nicht reichen.
Jedenfalls werde ich mich dann jetzt auch bei Bestellungen von britischen Größen an der größeren orientieren.
Häufigstes Problem in Geschäften: Cups zu klein und zu geschlossen, Bügel zu tief u-förmig - liegen teilweise vorne auf den Rippen während es seitlich ok ist.
Gaia und Gorsenia scheinen bügeltechnisch genau richtig für mich - lässt das auf geeignete britische Marken schliessen?

Danke auf jeden Fall für die Beratung *daumenhoch* , ich weiss gar nicht mehr, wie ich mal ausgeleierte 70 B tragen konnte.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 65G
Alte BH-Größe: 70B-D, 30DD
UBU: 69 • 73 cm
BU: 90 • 88 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 92
Registriert: 31.01.2016
Danke: 0 • 4
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Modell- und Passformberatung