79/98,5-104-114,5 xYuminax

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

79/98,5-104-114,5 xYuminax

Beitragvon xYuminax » 31 Oktober 2015, 17:49

Vorbemerkung:

Hallo. Ich bin total verzweifelt und es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Ich weiß echt nicht mehr weiter und bin total irritiert. Ich hatte mir heute fest vorgenommen, mir einen passenden BH zu besorgen, aber bin gescheitert und den Tränen nahe und wäre lieber ohne Brüste. Mir ist das alles total unangenehm und es fällt mir auch schwer, in Unterwäschegeschäfte zu gehen und mit Verkäuferinnen will ich erst recht nicht reden. Aber ich war heute bei Hunkemöller, habe bestimmt 8 BHs oder so anprobiert und nichts passte richtig und danach habe ich fluchtartig den Laden verlassen… Ich muss dazu sagen, dass ich ,glaube ich, hier schon mal angemeldet war, allerdings ist das Jahre her und ich habe meine Daten vergessen. Ich glaube, damals wurde mir zu 75F geraten. Der passt schon mal nicht. Ich habe bei Hunkemöller BHs anprobiert, wo Full Moon Cup stand (??? Keine Ahnung, was das ist). Aber das waren die einzigen, die ich auf die schnelle sah, die größer als D waren. 75er Band geht gar nicht, das kriege ich nicht zu. – Muss man das eigentlich auf dem äußersten oder dem innersten Band zukriegen? Ging jedenfalls nicht. 80F hatte ich auch an, aber das war auch nicht wirklich toll… und 85G war… naja. Das war fast was.. wobei ich dann da so stand und dachte „ohje, Buchstabe G…“ Was größeres gab es da auch nicht… Allerdings war der in der Mitte auch nicht anliegend und rutschte auch nach unten… also ich glaube 85er Band ist auch nicht richtig?... Ich weiß es nicht… Die BHs waren auch echt komisch, also das Modell, was ich da hatte… Dann stand auch noch die Verkäuferin vor der Kabine, mehrmals und fragte, ob sie mir helfen soll, sie würden auch beraten, aber ich meinte, ich komm schon klar… Ich will mich nicht vor fremden Leuten ausziehen, wegen meinem Aussehen. :( Ich bin echt verzweifelt… Bitte helft mir. Habe schon die Befürchtung, dass ich eine Größe brauche, die man im Laden bzw. in Deutschland nicht bekommt und das macht mir Sorgen, weil ich würde die BHs schon gerne anprobieren, bevor ich was bestelle/bezahle… Weiß ja auch nicht, ob man die dann wieder zurücksenden kann und ob das alles problemlos läuft…. Ich wohne übrigens in der Region Hannover, also wenn jemand dort einen Laden kennt, wo man die Größe bekommt, die ich eventuell brauche, wäre es toll, wenn mir jemand das sagen könnte. Ich weiß nicht weiter….

Zu den Maßen: Ich bin mir absolut nicht sicher, ob die richtig sind. Ich finde es total schwer, das alleine zu messen und meine Brüste hängen auch so und sind dann eher „im Weg“ bzw. auch nicht da, wo sie sein sollten^^, aber ich habe es versucht. Besser ging es nicht. Ich weiß auch nicht, wie man den Brustumfang messen soll, wenn die Brüste ohne BH doch so hängen? Wenn die doch dann in einem BH sind, sind die doch viel weiter oben und dann nehmen die doch mehr Platz ein? Wisst ihr, was ich meine? :( ….

1. Größenfindung nach Maßen

- Was sind deine Maße?
Unterbrustumfang (UBU) eng: ~79cm
Unterbrustumfang locker: ~82/83cm
Brustumfang (BU) stehend: ~98/99cm
Brustumfang liegend: ~104cm
Brustumfang vorneübergebeugt: ~114/115cm (nicht sicher, ich habe es versucht)

Welche Größe trägst du jetzt? Ich weiß es nicht, der BH ist schon sehr alt und hat auch kein Schild mehr, er passt auch überhaupt nicht. Die Träger rutschen runter, er wirft vorne Falten und stützt auch kein bisschen… eine Katastrophe.

Welche Größe wurde anderen mit deinen oder ähnlichen Maßen hier im Forum vorgeschlagen? 34G/75J-K oder 34GG/75K-L oder 32H/32HH …

Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden? (Bitte 2-3 Links einfügen)
- viewtopic.php?f=302&t=11397&p=483354&hilit=79%2F99#p483354 (??? – passt nicht so richtig). Vielleicht bin ich auch zu doof zum suchen...

- Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: 70L oder 65K (??? Ich habe doch den 75er gar nicht zu bekommen, wie soll denn da ein noch kleineres Unterbrustband passen? Ich verstehe diese Rechner nicht). Sonst kam noch 75J (ohnein…) raus. Aber ich weiß nicht, ob ich das richtig eingegeben habe? Mich verwirren diese Rechner.

Calculator von A Sophisticated Pair:
UK 32F or US 32G - UK 32G or US 32I - UK 32J or US 32M (je nachdem, was ich denn bei Bust measurement eingebe…) bei Band measurement habe ich den UBU locker eingegeben. Und ich habe „slightly looser but still snug“ genommen.

2. Nach Passform:
Muss ich das auch beantworten? Ich kann dazu ja gar nichts sagen, weil einfach gar nichts passt… :( Sorry, mir ist das echt peinlich…

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade? – Nein, beides nicht.
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen? – Das weiß ich nicht, ich habe aktuell keine Waage zuhause. ^^
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? – Ich glaube, die sind beide gleich…blöd. ^^
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? Wenn die Brüste hängen, ist das dann nicht immer weiches Fettgewebe? Ich habe da keine Ahnung von…
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? Nein….
Dein Alter – 23
Deine Größe und dein Gewicht – Ich bin ca. 1.60m groß und wie viel ich aktuell wiege, weiß ich nicht.. Ich würde schätzen so um die 75kg, leider :(

Vielen vielen Dank schon mal, falls das jemand liest und mir helfen mag!
Benutzeravatar
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 26
Registriert: 31.10.2015
Danke: 0 • 1
 

Re: 79/99-104-115 (?) xYuminax

Beitragvon nur-ich » 31 Oktober 2015, 17:58

Hi,

Ich lass mal die Beratung außen vor und schicke dich direkt zu den Ladenthreads. Schau mal nach der BH Lounge in Hannover und Sternheim, das ist die Inhaberin. Die kriegt dich garantiert mit einem passenden BH verpackt, auch wenn die Größe in den üblichen deutschen Ketten nicht zu finden ist und wird absolut keinen Kommentar zu deinem Körper machen. Und mach dir keine Gedanken, du bist gut so wie du bist, das deutsche Größensystem ist an den Bedürfnissen der meisten Frauen vorbei, an meinen auch, deshalb bin ich hier. Keine Angst vor den Buchstaben, egal was im Schildchen steht, davon ändert sich deine Brust nicht.

EDIT:
Jetzt hab ich auch noch den Link für dich
Ladenthread zur BH-Lounge

Moderiert: Link vernünftig benannt. Wir wollen ja auch für seheingeschränkte Userinnen klar machen, wohin der Link führt [hayashi]
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2258
Registriert: 21.05.2013
Danke: 93141
 
BH-log

Re: 79/99-104-115 (?) xYuminax

Beitragvon xYuminax » 31 Oktober 2015, 19:32

Ohnein... :l Von ihr und der BH-Lounge habe ich auch schon gehört, aber das ist ja genau das, was ich nicht will. Also: Ich will mich ja nicht vor irgendwem ausziehen müssen... :l Ich dachte, irgendwer schlägt mir jetzt ein paar Größen vor. ^^

Das gibt mir jetzt das Gefühl, dass ich nur noch mehr aus der Reihe tanze, also irgendwie "ein schwieriger Fall" bin. Oder können die Maße so einfach nicht stimmen, vor allem die 115 und man will/du wolltest mir jetzt nichts "falsches" sagen? :l

... Außerdem habe ich finanziell gesehen nicht so recht die Möglichkeit, jetzt erst 50-100€ für ne BH-Beratung ausgeben zu müssen und dann noch 50€ pro BH, damit überhaupt irgendwas mal passt. :(

Wieso kann ich nicht auch einfach in die üblichen Läden gehen und für ~25€ nen BH kaufen, fertig?

Achman. Das lässt mich verzweifeln. :(
Benutzeravatar
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 26
Registriert: 31.10.2015
Danke: 0 • 1
 

Re: 79/99-104-115 (?) xYuminax

Beitragvon hayashi » 31 Oktober 2015, 19:47

Hallo xYuminax *wink*

Es ist sehr schade, dass du ein Opfer des Bodyshaming geworden bist. Wir hier im Forum haben uns der Mission verschrieben, gegen Bodyshaming zu sein und das hier zu leben. Daher werden weder Komplimente über den Körper gemacht noch Abwertungen. Wir sind alle einfach wie wir sind - und das ist gut so! Keine auferlegten Diäten, weil man nicht so aussieht, wie die aktuelle Werbung es vorschreibt.

Brüste hängen ab einer gewissen Größe von Natur aus. Das hat nichts mit der Gewebezusammensetzung zu tun.

Die 115 können durchaus sein. Ich bin ja einige Körbchengrößen kleiner unterwegs, allerdings hatte ich schon 9 cm Unterschied zwischen stehend und vornüber bei meiner Erstberatung. Verzweifeln musst du deswegen lange nicht.
Allerdings ist es wirklich am einfachsten, wenn du in einen Laden mit guter Beratung gehst. Dann sparst du dir viele Rückschläge und viele Rücksendekosten :)
Wenn du zu sternheim in die BH-Lounge fahren solltest, ruf am besten vorher an und sag ihr die Größe von unten. Dann kann sie schon mal den Größenbereich checken, ob sie derzeit genug auf Vorrat hat oder ob sie nachbestellen muss *ja*






Zunächst ein paar wichtige Informationen
1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
5. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Und noch mehr Hinweise ;)
Die von uns empfohlenen Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Vorsicht! Viele deutsche Shops rechnen nur die Unterbrustbänder um, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.


Und nun: Modellempfehlung und Größenempfehlung
Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur großen Brust

Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 34G/34GG. Dies entspricht in etwa einer EU 75I+ laut recht unzuverlässiger Tabelle - vergleiche Artikel im Bra-Wiki.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.


*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19691
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8101947
 
BH-log

Re: 79/98,5-104-114,5 xYuminax

Beitragvon nur-ich » 31 Oktober 2015, 20:24

Vielleicht hilft es dir zu wissen, dass sternheim in deinem Größenbereich (ihr Profil sagte mir ein Band mehr und ein paar Körbchen mehr) unterwegs ist und daher bestimmt alle deine Sorgen kennt und sich entsprechend verhält. :)
An 30- 50 € für einen BH führt leider kaum ein Weg vorbei, aber frau braucht davon vielleicht 3 Stück und hat dann jahrelang Ruhe. Wenn du hier im Forum bleibst, was ich auch wegen dem positiven Umgang mit dem eigenen Körper nur empfehlen kann, werden es aber wahrscheinlich auf Dauer vielviel mehr BHs. *pfeif* Wenn du deine Größe und deinen Schnitt kennst, kannst du später auch auf eBay Schnäppchen jagen, das ist in der Größenfindung aber noch nicht so sinnvoll.
Bedenke bei den Beratungsgebühren, dass du in deutschland schwer bestellen kannst (bralove ist aktuell der einzige empfehlenswerte Laden, aber die Größenauswahl ist noch sehr eingeschränkt) und wahrscheinlich aus Großbritannien bestellen musst. Das ist zwar absolut unproblematisch, aber die Portokosten läppern sich doch schon ziemlich schnell. Ich hab mittlerweile gefühlt einen Arbeitsplatz bei der Post finanziert :D
Wenn du lieber bestellst,spricht da natürlich auch nichts gegen. *ja* Aber dann gib bitte nicht auf, wenn in der ersten Bestellung nichts passendes dabei ist, dann hast du nämlich einfach die falschen BHs erwischt.

Nicht verzweifeln, du bist nicht schwierig. Ich konnte nur keine Größenempfehlung dalassen, weil ich aus dem Kleinbrustbereich komme und mich als nicht-Brafitterin mit den Besonderheiten größerer Brüste nicht auskenne.
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2258
Registriert: 21.05.2013
Danke: 93141
 
BH-log

Re: 79/98,5-104-114,5 xYuminax

Beitragvon xYuminax » 31 Oktober 2015, 22:35

Vorneweg: Ich hoffe, ich verstoße nicht gegen die Forenregeln, mit dem, was ich sage, nur ich bin verzweifelt..

Erstmal danke. … Aber mir ist eher nach weinen zumute. 75L+? 34G/GG Was?!.... :( Bis zu welchem Buchstaben geht das denn in England? Und jetzt sagt nicht „G/GG“. … Habe ich echt so große Brüste? Das kann doch nicht sein… Was ziehen denn andere Frauen an, die noch mehr haben? Wo kaufen die denn ein? Ich versteh das nicht. …Da kann ich ja bei den üblichen Läden lange suchen, haha…

Aber 75er Band ist doch 75er Band… oder? Weil im Laden habe ich die 75er nicht zu bekommen. … Ach, das ist doch alles verwirrend. Ich komm mir so… ach, das darf ich glaube ich nicht schreiben, Entschuldigung.

Darüber muss ich jetzt erst mal nachdenken…. Aber danke schon mal…

@nur-ich
Naja, ich will mich nicht vor einer fremden Person ausziehen müssen, das mag ich schon beim Arzt nicht und ich will aber auch nicht einfach so was bestellen, ich würde das gerne vorher anprobieren. :l Wie misst „man“ denn eigentlich aus, also wenn das wer anders macht? Ist man dann komplett nackt? Weil es heißt ja immer, man soll sonst „einen gut sitzenden BH“ anhaben. Habe ich auch noch nie verstanden, wenn ich den hätte, dann bräuchte ich doch nicht messen … Schlimm alles. …
Benutzeravatar
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 26
Registriert: 31.10.2015
Danke: 0 • 1
 

Re: 79/98,5-104-114,5 xYuminax

Beitragvon hayashi » 31 Oktober 2015, 22:52

also H, HH, J, JJ, K wissen wir problemlos. gotteslob95 wäre eine Vertreterin, die im "noch größeren Bereich" unterwegs ist. G/GG ist "groß", aber noch nicht "hilflos groß" *streichel*
Dass du das 75er "normal" nicht zubekommen hast, liegt daran, dass die Körbchen viel zu klein waren. Dann stehlen die sich den Platz vom Unterbrustband.

Du bist recht neu in der Materie *streichel* die Verwirrung gibt sich wieder :)


Wir arbeiten hier mit nackten Werten - und daher auch die fünf Werte. So können wir "plattgedrückte" Werte umgehen, die das Ergebnis verfälschen.
gemeinsam schaffen wir das *gemeinsam*
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19691
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8101947
 
BH-log

Re: 79/98,5-104-114,5 xYuminax

Beitragvon nur-ich » 31 Oktober 2015, 23:15

Ach mensch, fühl dich erstmal gedrückt. Das Problem mit den BHs ist, dass die deutschen Marken hauptsächlich 75-85 A-C anbieten und fast jede Frau, die nicht zufällig diese Größe hat (was übrigens ziemlich wenige sind, viel weniger als diese Größen tragen) sich dann da irgendwie reinquetscht und denkt BHs müssen unbequem sein, denn mehr Auswahl gibts ja nicht. Und die Händler sagen, dass keine Nachfrage nach anderen Größen da ist, die die deshalb also nicht produzieren und dann dreht es sich im Kreis. Fast jede hier im Forum bestellt deshalb in England oder Polen, die sind da schon etwas weiter. Wir sind hier fast alle wegen dem gleichen Problem gelandet wie du *ja*
In England geht das Alphabet bis irgendwo K/KK abhängig vom Unterbrustband und Marke, in Polen produziert Ewa Michalak im Eigenen Größensystem seit kurzem noch größere Körbchen. Auch wenn es dir bei dem Buchstaben erstmal so vor kommt, bist du noch lange nicht am oberen Ende des Größensystems. Denk dran, der Buchstabe verändert nicht deine Brust, er hilft dir nur besser zu dir passende BHs zu finden.
Schau dir wirklich mal den Link von Hayashi zum 2. Punkt (keine Angst vor den Buchstaben, die tun nichts böses) an. Und wenn du ein75er Band mit zu kleinem Körbchen nicht zu bekommen hast kann das auch am Körbchen liegen. Da die Brust nicht genug Platz hat, klaut sie sich Raum vom Band und das wirkt dadurch zu eng. Zusätzlich kann der Bügel dann noch zu schmal sein und aufs Brustgewebe drücken, was auch ein ganz fieses Engegefühl machen kann. Teste mal ob du das Band bequem schließen kannst, wenn die Körbchen auf dem Rücken sind, dann testest du nämlich nur das Band und weder Bügeldrücken noch Bandklau können auftreten. Und wenn es dann immer noch zu eng ist, nimmst du die Kreuzgröße nach oben, auch dann bist du gut so, wie du bist. Garantiert.

Bei uns misst du komplett nackt, aber ich glaube im Laden messen die geübten Fitterinnen nicht sondern schätzen und tasten sich über BHs ran. Oder wie läuft das bei Sternheim? Wer wa da? *in die Runde frag* *kopfkratz* Das können wir hier im Forum so nicht, deshalb müssen wir und über die Maße behelfen. Ich hab auch keine Ahnung, wie man exakt misst, aber bei meiner Erstberatung haben damals Bindfaden und Zollstock gereicht, damit eine wunderbare Fitterin mir die richtigen Ausgangsgrößen zum probieren nennen konnte *ja* Die Tabellen hier im Forum sind für Maße ohne BH und die typischen deutsche Tabellen haust du am besten direkt in die Tonne. Die stecken mich in 70A oder 75A und das ist so ... knapp daneben und bei mir dann eher Folterinstrument als halbwegs sitzender BH :D

Bestellen mit vorher anprobieren geht nicht, leider!, wenn du nicht in den Laden möchtest such dir eins/mehrere der empfohlenen Modelle aus, lass die Auswahl hier nochmal abnicken, wenn du möchtest, bestell es in beiden Größen, halte einen Verlängerer ohne Gummiband bereit und probier an. Wenn du dich dann nicht auf Fotos in der Ankleide zeigen möchtest, mecker hier, was am BH stört, dann hilft dir garantiert jemand mit einer neuen Modellempfehlung, weil die Infos zum Sitz des BHs beim Einschätzen deiner Brust und vielversprechender BHs helfen. Die unpassenden Bhs schickt du dann ganz unkompliziert zurück.
Während du auf die BHs wartest, guck mal im Unterforum bei den BH-Logs und lies bei anderen aus deinem Größenbereich mit :)

Nicht aufgeben. Hier ist noch jede zum passenden BH gekommen, wenn sie sich nicht hat entmutigen lassen.

Gnah, zu langsam mit Tablet, ich schick trotzdem ab.
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2258
Registriert: 21.05.2013
Danke: 93141
 
BH-log

Re: 79/98,5-104-114,5 xYuminax

Beitragvon Caillean » 31 Oktober 2015, 23:31

Hallo!
Kopf hoch, du bist weder unnormal noch falsch und deine Brüste sind sicher nicht doof!

Ich weiß, in der Verzweiflung zwischen lauter unpassenden deutschen BHs ist das unvorstellbar, aber das wird sich im passenden BH ganz anders anfühlen!


Ich würde dir dazu raten dir mal die beiden onlineshops brastop und bravissimo aus Großbritannien anzusehen, insbesondere die Tabelle zur Größenauswahl. Dort wirst du sehen: innerhalb eines angemessenen Größenspektrums (das es in Deutschland nicht gibt) ist 34GG eine sehr durchschnittliche (also halt irgendwo in der Mitte der Tabelle liegende) Größe und überhaupt nicht unrealistisch :)

Fast jede hier muss am Anfang in der Größenfindung sehr sehr viel zurück schicken, aber die paar Euro für ein Paket das ganz problemlos und ohne blöde Fragen zurück genommen wird (und das Geld sofort erstattet) waren es mir 100% wert.

Willkommen bei uns! Wir sind alle genau aus dem gleichen Grund hier, egal ob wir 28C, 32G, 34K oder 42E tragen.
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 38F • EU 
Alte BH-Größe: 90D, 95D, 85D
UBU: 92 • 101 cm
BU: 118 • 116 • 121 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1140
Registriert: 08.01.2015
Danke: 188117
 
BH-log
Erstberatung

Re: 79/98,5-104-114,5 xYuminax

Beitragvon hayashi » 1 November 2015, 10:38

Ich kann ja noch mal ein wenig Statistik geben: 34G wurde seit der Umstellung 2010 auf das jetzige Größenberatungssystem 327 mal empfohlen. Also nicht nur 1 oder 2 mal ;-)
13 Damen meldeten sich dann auch zurück, dass diese Größe passe. (Bei einer Rückmeldequote von 15% ist das durchaus schon viel)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19691
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8101947
 
BH-log

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung