109/151-147-160 Chris

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

109/151-147-160 Chris

Beitragvon Chris » 2 Juli 2015, 23:21

Hallo liebe Bra-Fitterinnen *wink* ,

ich habe euer Forum schon vor ein paar Wochen entdeckt, war beeindruckt und habe mich dann doch nicht recht getraut, mich anzumelden. Mir wurde über Jahre hinweg erzählt, dass ich mit meinen Maßen ja quasi froh sein kann, überhaupt einen BH kaufen zu können, der die Massen halbwegs bändigt, und größere Cups gäbe es eben nicht und außerdem könne ich ja abnehmen. Wenn man es nur oft genug hört, findet man sich wohl irgendwann damit ab, dass man total unnormal (den Blicken in manchen Läden nach eher abartig) ist und dass man sich eben Tag für Tag quälen muss und auf der Arbeit die Minuten zählt, bis man endlich daheim ist und dieses Folterinstrument namens BH vom Leib reißen kann. Sieht zwar ohne auch nicht besser aus, tut aber wenigstens nicht weh…

Nachdem ich aber ein bisschen bei euch gelesen habe und feststellen durfte, dass hier ein total netter Umgang herrscht und ich (vermutlich) nicht befürchten muss, hier auch als Alien/Exot/usw. zu gelten, wage ich heute den Versuch. Vielleicht gibt es ja tatsächlich auch für mich einen BH, der wirklich passt, die Brust stützt und vernünftig formt und keine Schmerzen verursacht. Wenn ich ganz vermessen sein darf: Vorzugsweise einen glatten BH ohne Spitze und Gedöns, der sich unter einem T-Shirt nicht mit exaktem Muster abzeichnet. Meine Kollegen müssen nicht wissen, was ich drunter hab.

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) sehr eng: 109
  • Unterbrustumfang locker: 119
  • Brustumfang (BU) stehend: 151
  • Brustumfang liegend: 147
  • Brustumang vorneübergebeugt: 160

- Welche Größe trägst du jetzt? Wenn möglich mit Angabe von Hersteller/Marke und ggf. Modell. PrimaDonna Deauville 100 H
- Welche Größe wurde anderen mit deinen Maßen hier im Forum vorgeschlagen?
Exakt gleiche Maße habe ich nicht gefunden. In den im nächsten Punkt verlinkten Threads war es (in Reihenfolge der verlinkten Threads):
42 GG/H (EU 95 L)
46 GG/H/HH (EU 105 J/K/L/M)
44 E/F/FF (EU 100 F-H)
- Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden?
viewtopic.php?f=302&t=12827
viewtopic.php?f=302&t=14471
viewtopic.php?f=302&t=10016

- Zusätzlich (bitte nicht alternativ zur Archivsuche!): Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: 46 K (EU: 105 P)
Sophisticated Pair:
44 KK mit engem Unterbrustumfang und Brustumfang stehend
44 JJ mit engem Unterbrustumfang und Brustumfang liegend
mit engem Unterbrustumfang und Brustumfang vornübergebeugt bekomme ich eine Fehlermeldung

2. Nach Passform:
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst? Es rutscht im Rücken etwas (wenige cm, nicht bis zum Nacken oder so) hoch
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst? Nein, aber sie verrutschen bei Bewegung, oder die Brüste verrutschen im BH, auf alle Fälle wird dann Sortieren nötig.
- Fühlt es sich angenehm fest an? nicht wirklich
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? Das ist für mich schwierig exakt zu beantworten, da ich Single bin und auch keine gute Freundin greifbar habe, die mal für mich messen kann. Wenn ich mit vier Fingern einer Hand im Rücken unter das Band schlüpfe, das Band vom Körper wegziehe und mit der anderen Hand und einem Maßband so gut wie in der Position möglich messe, komme ich auf mindestens 5 cm.
- Hast du deine BHs nach dem Kauf auf dem weitesten Häkchen geschlossen oder trägst du ihn schon immer so eng wie möglich? von Anfang an im engsten Häkchen
- Liegt der Steg an, also die Bügel in der Mitte flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? Nein, das obere Stegende hat ca 9 cm Abstand zum Brustbein.
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand? Die Brust quillt bereits direkt nach dem Anziehen (nach eurer Anleitung) über, und das verschlimmert sich bei Bewegung nur noch.
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? Ja. Manchmal ganz offensichtlich, manchmal nicht ganz so schlimm.
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt? Nein
- Füllen deine Brüste die Körbchen aus? Mehr als
-Steht der Körbchenrand ab? Nein
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf? Ich habe massive Schwierigkeiten, die Bügel weit genug nach außen zu schieben (oder das Brustgewebe weit genug nach innen), dass es nicht drückt, und muss ständig wieder zurechtrücken. Wenn ich irgendwo bin, wo kein Zurechtrücken möglich ist (weil immer in Gesellschaft), ist es mir auch schon passiert, dass der verrutschte Bügel so blöd lag und gedrückt hat, dass ich anschließend einen Abszess an der Stelle entwickelt habe (kein Einzelfall über die Jahre).
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? Nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? Nein. Der Bügel liegt 3-4 cm unterhalb der Brustfalte auf dem Brustkorb auf, darüber liegt Haut auf Haut.
- Rutschen die Träger? Nicht von den Schultern, verrutschen aber auf den Schultern. Besonders der linke rollt sich auch immer wieder ein und drückt dann besonders schlimm.
- Schneiden die Träger ein? Ja
- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? Ja
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? Nein
- Musst du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? Ich sortiere eigentlich ständig nach und bringe nie alles unter oder den BH dazu, endlich mal bequem zu sitzen…
- Sonstige Probleme: Ich muss die Träger bei meinen BHs bisher immer ganz eng stellen, sonst hängt die Brust auch mit dem BH noch und es besteht noch mehr Gefahr, dass oben alles rausfällt, und ich habe noch weniger Halt.
Bis mein Arbeitstag vorbei ist, habe ich dann außerdem noch tiefe Abdrücke der Bügel in der Haut. Die Haut an der Stelle schmerzt dann auch.

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade? Nein
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen? Seit der Pubertät kann ich gewichtsmäßig auch Karriere als Jojo machen. Seit November letzten Jahres ca. 7 kg abgenommen, weitere Abnahme ist das Ziel.
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? Die linke Brust war schon immer geringfügig größer als die rechte.
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? Eher weiches Fettgewebe. Davon mehr als genug. Ob sich da drin irgendwo auch festes Gewebe versteckt, konnte ich noch nicht feststellen.
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? Nein
Dein Alter* 33 Jahre
Deine Größe und dein Gewicht* ca 165 cm (wurde auch schon mit 167 gemessen); 149 kg (Abnahmeversuch läuft – mal wieder - , Betonung liegt auf ‚Versuch‘)

Vielleicht noch Infos zu meiner BH-Vorgeschichte: Ich habe ganz, ganz lange alles Mögliche getragen, was nur irgendwie ein kleines bisschen Halt versprach, egal wie es aussah. Irgendwann hat meine Mutter dann einen Wäscheladen aufgestöbert, der auch BHs mit großen Körbchen hat. Dort habe ich dann mit der Zeit genau ein Modell gefunden, das ich tragen kann (im Sinne von sieht nicht komplett unterirdisch aus, die Brust fällt nicht schon beim Anziehen oben wieder raus und beim Gehen hüpft die Brust nicht weiter als ohne BH): den Deauville von Primadonna, den ich dank Gewichtsjojo in Größen von 80 bis 105 (immer mit H-Körbchen) hatte. Aktuell in 100. Mit Körbchen vorne bekomme ich keinen engeren Deauville zu (habe noch alte BHs hier). Also habe ich mir den Rat zu Herzen genommen, den ich hier im Forum schon bezüglich Anprobe gelesen habe: Körbchen auf den Rücken, BH vorne schließen.
Den Deauville in 95 H kann ich so ohne Probleme auf dem engsten Häkchen schließen, den Deauville in 90 H zumindest auf dem weitesten Häkchen. Der sitzt dann durchaus stramm. Das sind beides BHs, die ich vor Jahren getragen habe. Da die Größenschildchen noch dran und lesbar waren, sind die BHs vermutlich nicht komplett ausgeleiert, aber ganz neu sind sie auch nicht mehr.
Ich habe schon bei der Anprobe immer (auch zu 80 H-Zeiten) gemerkt, dass meine Brust nicht so richtig im Körbchen bleiben will, aber bei größerer Unterbrustweite rutschte der BH ja noch mehr, und größere Körbchen gab es nicht (gerne in einem Tonfall von Verkäuferinnen versichert, der klarmachte, wie abwegig es war, NOCH größere Körbchen zu brauchen).

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen, und drücke mir selbst die Daumen, dass ihr mir helfen könnt.

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42HH/J • EU 
Alte BH-Größe: 100 H
UBU: 109 • 119 cm
BU: 151 • 147 • 160 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 71
Registriert: 02.07.2015
Danke: 174
 
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Caillean » 3 Juli 2015, 10:50

Hallo Chris und willkommen!

Schön, dass du dich zu uns getraut hast :)

Das Bügel-Spektrum hört nicht bei D,E oder H auf, und es ist pure Ignoranz der Verkäuferinnen, wenn man dir das einzureden versucht.
Ich hoffe du fühlst dich hier so wohl wie ich.
Die Fitterinnen hier finden bestimmt eine passende Größe für dich, und Modellvorschläge bekommst du dann auch, es kann nur eine Weile dauern bis die Fitterinnen alle Anfragen abgearbeitet haben.

Mach es dir in der Zwischenzeit gemütlich bei uns!
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 36G, 38FF, 38F • EU 
Alte BH-Größe: 90D, 95D, 85D
UBU: 89 • 96 cm
BU: 118 • 116 • 121 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1181
Registriert: 08.01.2015
Danke: 191120
 
BH-log
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon hayashi » 3 Juli 2015, 10:52

Ich kann gleich mal vorwarnen: Der Bereich ist leider relativ dünn. Jede Fitterin wird sich erstmal mit Modellen auseinandersetzen müssen. Also sei bitte nicht böse, wenn es länger dauert als bei den anderen :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19891
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171975
 
BH-log

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Amagea » 3 Juli 2015, 13:19

Liebe Chris,
auch von mir ein herzliches Willkommen. Bis eine von den Bra-Fitterinnen zu Deiner Beratung eilt, wollte ich Dir ein paar Tipps da lassen, womit du dir die Wartezeit vertreiben kannst:

Hier: http://busenfreundinnen.net/viewtopic.php?f=14&t=6745
ist ein Thread, wo die Busenfreundinnen das Wissen um die Verfügbarkeit größerer BHs sammeln.

Für mich war es auch ganz wichtig, zu entdecken, dass sich das verfügbare Spektrum an BHs durch Verlängerer enorm vergrößern lässt. (Damit kannst du dann nämlich eine UBB Größe kleiner bestellen, wenn du dabei eine Körbchengröße hochgehst).
Dafür könntest du dir schon mal ein paar feste Verlängerer (also ohne Gummiband) mit 3 und mit 4 Haken in der senkrechten Reihe besorgen. (Guckst du hier, falls dir so ein Teil noch nicht untergekommen ist:
http://www.amazon.de/BH-Verl%C3%A4ngerer-Erweiterung-Verl%C3%A4ngerung-Farben-Gr%C3%B6%C3%9Fen/dp/B00KW4RO08/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1435922500&sr=8-6&keywords=BH-Verl%C3%A4ngerer )

Dann noch der Tipp fürs spätere Bestellen: schwarze BHs falllen meist etwas kleiner aus als ihre Schwestern in heller, hat mit dem Färbevorgang zu tun. (ausserdem ist es auch schwieriger gute Fotos in schwarzen BHs hinzukriegen, falls du dich mal für eine eigene virtuelle Umkleidekabine anmelden willst, für konkretere Tipps zum Sitz eines BHs)

Ich melde mich, wenn mir noch was einfällt. *ja*
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 502
Registriert: 16.02.2015
Danke: 29041
 
BH-log
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Chris » 3 Juli 2015, 22:55

Ich habe noch ein bisschen gestöbert und im BraWiki mehr Angaben zu Brustformen gefunden, deshalb ergänze ich hier (vielleicht mag sogar eine Moderatorin die Angaben in den ersten Post kopieren?):

Meine Brüste sind eher rund (inzwischen, zu Beginn ihres Wachstums waren sie eher spitz, fand das damals voll doof...).
Sie hängen stark, so dass sich das Volumen unten sammelt. Es sind auch zahlreiche Dehnungsstreifen vorhanden.
Die Brustbasis ist breit.
Die Brüste sind am unteren Ende schmaler als an der Basis, die bei mir bis unter die Achseln reicht, also gelten sie wohl als schmal (ich habe etwas Probleme, die Worte 'schmal' und 'meine Brüste' im selben Satz zu lesen... :roll: )
Die Brustwarzen sind eher niedrig platziert. Sie zeigen nicht gerade nach unten, aber schon nach vorne unten.
Der Abstand zwischen den Brüsten ist gering. Wenn ich mich hinstelle wie immer (Schultern vor zur optischen Brustverkleinerung), dann ist da gar kein Abstand, wenn ich mich wirklich gerade hinstelle, passt mein Zeigefinger zwischen die Brüste. Das dürften dann so 1,5 bis 2 cm sein? (Ich schrecke davor zurück, die Breite meines Zeigefingers zu messen. Mir ist schon alles aus dem Gesicht gefallen, als ich mich vermessen wollte und erst mal ein längeres Maßband bestellen musste, weil ich mit 150 cm nicht rumkam. *sichschäm* )
Ich würde meine Brustwarzenvorhöfe eher als groß bezeichnen. Da das ja eine subjektive Sache ist, habe ich gemessen: Durchmesser etwa 7 cm.
Meine Brüste sind sehr weich. Leer würde ich sie nicht nennen, weil das ganze Volumen halt unten sitzt. Oben sind sie schon sehr platt, aber die Masse lässt sich ja hochschieben.
Bei "Brustansatz hoch oder tief" bin ich unschlüssig. Stand da eben einige Zeit vor dem Spiegel und weil das alles so hängt sieht das irgendwie nicht nach hoch aus (aber auch nicht unbedingt nach wirklich tief), aber ich brauche ganz kurze Träger, ohne dass dann hinten viel hochrutscht. Das verwirrt mich jetzt. *seufz*
Meine Schultern schätze ich als eher schmal ein, aber aufgrund meines Gesamtvolumens ist das für mich nicht so einfach einzuschätzen: Finde ich die Schultern eher schmal, weil meine Hüften so ausladend sind? Sind sie wirklich schmal?

Ich hoffe, dass diese Angaben vielleicht noch beim Fitten helfen.

@Caillean:
Vielen Dank für das nette Willkommen. Ich lese hier einfach fleißig im Forum, Informationen schaden nie. Ich laufe jetzt quasi seit Beginn meines Brustwachstums mit falschen, rutschenden, Schmerzen verursachenden BHs rum, ich werde eine kurze Wartezeit (vermutlich) überleben. ;)

@hayashi:
Vielen Dank für die Information. Ich hoffe ja, dass ich wenigstens nicht komplett außerhalb des Möglichen liege. *angst*

@Amagea:
Vielen Dank für das Willkommen und deine Tipps. Ich habe da noch eine Frage:

Amagea hat geschrieben:Für mich war es auch ganz wichtig, zu entdecken, dass sich das verfügbare Spektrum an BHs durch Verlängerer enorm vergrößern lässt. (Damit kannst du dann nämlich eine UBB Größe kleiner bestellen, wenn du dabei eine Körbchengröße hochgehst).
Dafür könntest du dir schon mal ein paar feste Verlängerer (also ohne Gummiband) mit 3 und mit 4 Haken in der senkrechten Reihe besorgen. (Guckst du hier, falls dir so ein Teil noch nicht untergekommen ist:
http://www.amazon.de/BH-Verl%C3%A4ngerer-Erweiterung-Verl%C3%A4ngerung-Farben-Gr%C3%B6%C3%9Fen/dp/B00KW4RO08/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1435922500&sr=8-6&keywords=BH-Verl%C3%A4ngerer )


Woran sehe ich denn, ob da ein Gummiband drin ist oder nicht? Denn bei den verlinkten ist ja zwischen Häkchen- und Ösenreihen so ein abgesetztes Band, die Beschreibung gibt aber nichts her. Gibt es da irgendwo eine Liste geeigneter Verlängerer?
Das interessiert mich besonders, weil ja zu meiner großen gestrigen Entgeisterung der 90 H mit Körbchen auf dem Rücken im weitesten Häkchen zugeht (ist dann sehr straff), was mich zu der (eventuell falschen?) Annahme verleitet, dass ein neuer 90 (mit passendem Körbchen) dann ja vielleicht möglich ist, eventuell mit Verlängerer. Ich weiß nicht, ab welcher Unterbrustweite die Körbchenauswahl nach oben größer wird.

Dass unterschiedliche Farben unterschiedlich ausfallen, hab ich auch schon gemerkt. Ich habe den Primadonna Deauville 100 H in weiß, natur und schwarz, und jeder sitzt ein bisschen anders. In nude fielen die Körbchen noch kleiner aus, den hab ich dann gar nicht erst gekauft.
Aber der Tipp bezüglich der Fotofreundlichkeit der Farben ist gut, dankeschön!

(editiert zum Beseitigen von übersehenen Tippfehlern)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42HH/J • EU 
Alte BH-Größe: 100 H
UBU: 109 • 119 cm
BU: 151 • 147 • 160 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 71
Registriert: 02.07.2015
Danke: 174
 
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Amagea » 3 Juli 2015, 23:16

Oops, da hab ich doch glatt verkehrt hingekuckt - bitte den Link zu den Verlängerern gleich ingnorieren, das sind nämlich - wie du schon richtig bemerkt hast, welche MIT Gummiband drin. *verlegen* oh schande.
Aber jedenfalls ist schonmal der Tipp mit Verlängerer angekommen, das ist gut. :)

Ich hab mir diese hier zugelegt - nicht besonders gut verarbeitet, daher kratzen sie gelegentlich etwas am Rücken, aber bei dem Preis ist das vielleicht für den Anfang zu verschmerzen.
http://www.amazon.de/BOOLAVARD-sortiert ... F9NXJKXSGQ
Hab sie auch noch mit 3 Häkchen.
Falls du aber gedanklich vielleicht sogar schon in Richtung Sport-BH denkst wären die 2er Häkchen sinnvoll, viele SportBHs haben so einen 2x2 Verschluss.

Alte BHs lassen sich übrigens gut ausschlachten für Ersatzteile, z. B. auch um eigen BH-Verlängerer zu nähen. *nähmaschine*
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 502
Registriert: 16.02.2015
Danke: 29041
 
BH-log
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Chris » 3 Juli 2015, 23:36

Hallo Amagea,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Das heißt, geeignete BH-Verlängerer sind solche, die gar kein Band mit drin haben, sondern nur aus Haken und Ösen bestehen? Dann werd ich mich da mal umsehen.

Amagea hat geschrieben:Falls du aber gedanklich vielleicht sogar schon in Richtung Sport-BH denkst wären die 2er Häkchen sinnvoll, viele SportBHs haben so einen 2x2 Verschluss.

Sport-BH? (Wo ist der Smiley, dem die Kinnlade bis zum Boden klappt?) Ich habe die Suche nach Sport-BHs vor Jahren aufgegeben, weil es die nur mit kleinerer Unterbrustweite und nur bis E-Körbchen gibt, größer stellt die keiner her (Verkäuferinnen-Aussage, mehrfach gehört). Im Moment wäre ich schon überglücklich, überhaupt einen passenden BH zu finden. Auch vor dem Hintergrund, dass ich ja abnehmen möchte, aber mich nur sehr schwer zu irgendeiner Form von Sport aufraffen kann - eben auch, weil dann ja noch mehr hüpft und rutscht und drückt und schmerzt und rausfällt. Und wenn die Brüste endlich mal keine Probleme mehr machen, dann hat mein innerer Schweinehund ein schlagendes (oder eher wogendes) Argument weniger.
Aber sollte es in meiner neuen Größe auch Sport-BHs geben, wäre ich nicht abgeneigt.

Amagea hat geschrieben:Alte BHs lassen sich übrigens gut ausschlachten für Ersatzteile, z. B. auch um eigen BH-Verlängerer zu nähen. *nähmaschine*

Wenn du jetzt gesagt hättest "eigene BH-Verlängerer zu stricken", dann wäre das vielleicht was für mich gewesen, aber nähen kann ich leider überhaupt nicht. :oops:
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42HH/J • EU 
Alte BH-Größe: 100 H
UBU: 109 • 119 cm
BU: 151 • 147 • 160 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 71
Registriert: 02.07.2015
Danke: 174
 
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Amagea » 4 Juli 2015, 08:53

http://www.herroom.com/glamorise-1066-n ... -bra.shtml, ein 50er UBB zwar nur bis G aber immerhin.

http://www.herroom.com/goddess-gd5056-s ... -cup.shtml Sport BH bis 48I amerikanischer Größe

*allen "Fach"verkäuferinnen mit solchen Sprüchen eine Nase dreht*

Ich denke mal, bei Herroom findest du auch schon mal Modelle in dem Bereich, den der Größenrechner für Dich ausgespuckt hat zur Vorauswahl. Wobei noch die Herausforderung ist, das in das amerikanische System umzurechnen.

(Bei den Marken tippe ich erst mal auf Goddess und Elila, bin aber keine Bra-Fitterin, also nur der Tipp einer informierten Laiin, wie gefällt Dir denn der Goddess Clara?).
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 502
Registriert: 16.02.2015
Danke: 29041
 
BH-log
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Chris » 4 Juli 2015, 14:14

Vielen Dank schon mal für die Links.

Amagea hat geschrieben:Ich denke mal, bei Herroom findest du auch schon mal Modelle in dem Bereich, den der Größenrechner für Dich ausgespuckt hat zur Vorauswahl. Wobei noch die Herausforderung ist, das in das amerikanische System umzurechnen.


Das heißt, die Größe bei Herroom sind nicht britische sondern amerikanische Größen?

Amagea hat geschrieben:(Bei den Marken tippe ich erst mal auf Goddess und Elila, bin aber keine Bra-Fitterin, also nur der Tipp einer informierten Laiin, wie gefällt Dir denn der Goddess Clara?).


Beim Clara war mein erster Gedanke "Ach du heilige Sch****, da gehen die Cups ja bis zum Hals!" *erschrocken* Da ich keine halsnahen Ausschnitte mag (da fühl ich mich immer erwürgt), hätte ich beim Clara Angst, dass der fröhlich aus jedem Ausschnitt winkt...
Den Goddess Keira fände ich schön, da stört mich auch der kleine transparente Streifen nicht, da oben ist ja nichts, was ich verstecken müsste. Mich stört am Deauville (den ich derzeit trage), dass die obere Cuphälfte transparent mit gardinentauglichem Muster ist, das sich durch dünneren T-Shirt-Stoff exakt abzeichnet, und dass durch diesen transparenten Teil bei dünneren hellen T-Shirts gerne auch mal die Brustwarze deutlich durchscheint. So viel will ich außer Haus definitiv nicht zeigen. *nönönö*
Der Goddess Kayla wäre auch schön, wenn es ihn in ansprechenden Mustern gäbe. Aber ich wollte meinen Brüsten eigentlich keine Fake-Echse überziehen... *willnichtsehen*

Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob Keira und Kayla mit meinen Brüsten kompatibel wären.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42HH/J • EU 
Alte BH-Größe: 100 H
UBU: 109 • 119 cm
BU: 151 • 147 • 160 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 71
Registriert: 02.07.2015
Danke: 174
 
Erstberatung

Re: 109/151-147-160 Chris

Beitragvon Amagea » 4 Juli 2015, 15:05

Jaja, die "Rollkragen-BHs" - die waren auch das erste, was so angeboten wurde. Ich hab dann aus dem Angebot geschlossen, das das offenbar für viele Frauen in dem Größenbereich sinnvoll ist, damit nichts oben "rauspurzelt". Ist aber bei mir eher nicht das passende gewesen, bei mir bleiben die oben völlig leer. Das kommt dann auf die Brustform an, wie das Volumen verteilt ist.

Bei Elila http://www.elilausa.com/collections/ scheint es etwas weniger bedeckende BHs zu geben - aber wie das dort mit der Bügelbreite und der Passform ist, kann ich nicht sagen. Hab jetzt auch auf die Schnelle nichts bei den Marken und Modellen hier entdeckt.

Ich denke mal, du wirst ja am Anfang erst mal einiges zur Probe bestellen, und vielleicht dann für die verschiedenen Bedürfnisse auch verschiedene BHs behalten - zuhause rumlümmeln (kann dann vielleicht auch mal aus dem Ausschnitt kucken und vielleicht auch eher ohne Bügel, Hauptsache bequem. Und dann zum Sport ;) und zum arbeitstauglichen Gewand und noch zum Aufbrezeln wenn feiern angesagt ist. Einige hier tragen auch einen Schlaf-BH, um die Brust zu entlasten und der Schwerkraft entgegenzuwirken, oder sie zu trennen, wenn die Brüste in der Seitlage zu sehr aufeinanderliegen.
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 502
Registriert: 16.02.2015
Danke: 29041
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung