82/105-109-113 anni_thing

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon anni_thing » 9 August 2014, 19:12

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) sehr eng:
    82
  • Unterbrustumfang locker:
    88
  • Brustumfang (BU) stehend:
    105
  • Brustumfang liegend:
    109
  • Brustumang vorneübergebeugt:
    113

- Welche Größe trägst du jetzt? Wenn möglich mit Angabe von Hersteller/Marke und ggf. Modell.
80G, 85F Hunkemöller
- Welche Größe wurde anderen mit deinen Maßen hier im Forum vorgeschlagen?
36F/FF/G/GG bzw. 38E/F
80G/H/I bzw. 85G/H
- Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden?
http://www.busenfreundinnen.net/viewtop ... 02&t=24551
http://www.busenfreundinnen.net/viewtop ... 02&t=39063
http://www.busenfreundinnen.net/viewtop ... 02&t=34807
http://www.busenfreundinnen.net/viewtop ... 02&t=32933
http://www.busenfreundinnen.net/viewtop ... 02&t=38697
- Zusätzlich (bitte nicht alternativ zur Archivsuche!): Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: 34G

Sophisticated Pair: Slightly looser but still snug
Stehend: 34FF
Liegend: 34GG
Vornübergebeugt: 34H

2. Nach Passform:
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst?
Es rutscht eher etwas hoch
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst?
Nein
- Fühlt es sich angenehm fest an?
Ja, doch teilweise etwas zu fest, da wahrscheinlich die Cups zu klein sind
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen?
ca. 8cm
- Hast du deine BHs nach dem Kauf auf dem weitesten Häkchen geschlossen oder trägst du ihn schon immer so eng wie möglich?
Ich trage sie immer so eng wie möglich
- Liegt der Steg an, also die Bügel in der Mitte flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb?
Ja
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand?
Sie quillt an der Seite etwas raus
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar?
Nein
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt
Nein
- Füllen deine Brüste die Körbchen aus?
Ja
-Steht der Körbchenrand ab?
Nein
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf?
Sie umschließen die Brust gerade noch so
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus?
Nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte?
Ja
- Rutschen die Träger?
Nein
- Schneiden die Träger ein?
Ja
- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts?
Nicht den Hauptanteil aber mehr als sie eigentlich sollten
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus?
Nein
- Musst du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben?
Ja
- Sonstige Probleme:
Die Stoffe der BHs sind oft nicht optimal für mich, da sie zu "labberig" sind. Sie leiern sehr schnell aus und geben deshalb schon zu wenig Halt

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade?
Nein
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen?
Gewichtszunahme, deshalb passen mir kaum noch BHs
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein?
Nein
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden?
Weiches Fettgewebe, oben weniger Volumen, hängen so, dass ich einen Bleistift einklemmen kann, beim Liegen driften sie ab, halten im Stehen aber die Form. Der Abstand zwischen den Brüsten beträgt ca. einen Finger breit.
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir?
Ja, bereits mit 17 unter der rechten Brust erst Verdacht auf Tumor/Zyste, dann aber zusätzliches Drüsengewebe festgestellt worden (akzessorische Mamma). Dieses wurde bereits zweimal operativ entfernt, da es sich anscheinend nachbildet. Deshalb ist unter der rechten Brust eine Falte entstanden, die oft stört und auf der der Bügel manchmal aufliegt wenn er zu locker ist (vor allem bei trägerlosen BHs - kann ich deswegen auch nicht tragen).
Dein Alter*
25
Deine Größe und dein Gewicht*
1,67m bei ca. 80kg
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 797
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

Re: 82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon Mosquito Bites » 11 August 2014, 22:38

*wilkommen* bei uns im Forum, anni_thing. Schön, dass du uns gefunden hast!
36FF und die zwei Größen drum herum (36F, 36G) hören sich für mich nach guten Ausgangsgrößen zum Probieren an. Es kann gut sein, dass 36F auch in anderen Modellen als deinen von Hunkemöller zu klein ist, aber es ist immer besser, (wenige) Modelle in mehreren Größen zum Vergleich zu bestellen. Nach in diesem Bereich schon sehr ungenauer Tabelle entspricht das EU 80(G/)H(/I).
Damit liegst du im mittleren Größenbereich, wo alle möglichen Modelle passen könnten. Hier findest du BH-Modelle, die relativ erfolgversprechend sind.
In Deutschland kannst du bei lace.de oder asos.de versand- und rückversandkostenfrei englische BH-Modelle probieren. Wir empfehlen meist englische BHs, da diese Schnitte vielen Frauen besser passen und sie auch größengerechter ausfallen.
Viel Spaß beim *anprobier*
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6003
Registriert: 21.04.2012
Danke: 98798
 
Steckbrief

Re: 82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon anni_thing » 12 August 2014, 14:24

Danke für die ausführliche Rückmeldung, Mosquito Bites :)
Habe die erste Bestellung jetzt getätigt und werde dann über das hoffentlich gute Ergebnis mit den UK-Größen hier bescheid geben.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 797
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

Re: 82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon anni_thing » 18 August 2014, 11:55

Sooo, die ersten Erfahrungen habe ich nun gemacht *anprobier*

BHs aus meiner Online-Bestellung waren:
  • Freya Gem in schwarz 34GG (da ich gelesen habe, dass Freya im UBB größer ausfällt): war trotzdem im UBB zu groß und der Cup schlug Falten, die Bügel lagen nicht in der Unterbrustfalte sondern 1cm darunter.
  • Cleo Marcie in Senfgelb 36FF: UBB viel zu eng und schnitt ein, das Körbchen passte allerdings gut und machte eine schöne Form
  • Pour Moi? Geometric Spearmint 36FF: UBB zu weit, Steg lag nicht auf, kein Halt
  • Freya Deco Moulded Strapless 34GG (hatte ich nur bestellt, da ich generell auf der Suche nach einem Multiway BH für mein Cocktailkleid war): UBB bekam ich fast überhaupt nicht zu, Cups viel viel zu groß (standen ab), meine Brüste füllten die Cups nicht aus, Xena-Panzer-Alarm

Ich weiß, dass ich nicht ganz den Modellempfehlungen für den Erstkauf gefolgt bin und bei Freya einfach auf die Kreuzgröße ausgewichen bin ohne die empfohlene Größe zu bestellen. Ich dachte, ich kriege das schon alleine hin und bin eher meinem Geschmack gefolgt - und bin kläglich gescheitert. Ich wollte nicht nochmal online bestellen, da es so viel Aufwand ist und da ich letztes Wochenende sowieso 3 Tage in Hamburg war, habe ich mir in diesem Forum einen BH-Laden (Curvy Shapes, wenn ich das sagen darf) rausgesucht und bin mit meinem Freund dort aufgeschlagen.

Ich bin froh, dass ich das gemacht hab und Hilfe beim Erstkauf bekommen habe. Ich wäre sonst total überfordert gewesen. Bin nun im Besitz eines Freya Gem in 32GG. Der Cleo Lucy hat mir außerdem hervorragend im UBB 36 gepasst (ganz anders als der Marcie komischerweise). Beim Körbchen des Lucy bin ich mir grad nicht mehr sicher, da ich ihn nicht gekauft habe, müsste aber FF gewesen sein - das hat auch prima gepasst und es wird wohl mein nächster BH werden. Zum ersten mal habe ich außerdem gepaddete BHs probiert und war ganz begeistert. Ich habe mich bisher nie getraut, da ich immer fand, dass es total aufträgt und ich eh mit meinen großen Brüsten total unzufrieden bin. Aber das was ich sah war ganz ok und es war schonmal ein erster Schritt in die richtige Richtung. Ich glaube eine Kabine brauche ich erstmal nicht, da ich ja eine "reale" Beratung in Anspruch genommen habe aber die nächste Online-Bestellung kommt bestimmt 8-)

Danke danke, dass ihr so ein tolles Forum betreibt und wisst, wie ihr mit diesem sensiblen Thema umzugehen habt.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 797
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

Re: 82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon Atte » 18 August 2014, 21:02

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Schön, dass du schon was gefunden hast, auch wenn die erste Bestellung nicht erfolgreich war.

Der Cleo Marcie fällt recht eng im UBB aus, wenn er dir gefällt, könntest du ihn auch in 38F (Kreuzgröße) probieren. Wenn dir der Lucy passt, ist die Chance recht groß, dass dir auch der Marcie gut passen wird.

Dass der Freya Gem in 34GG zu groß war, ist kein Wunder. Die Kreuzgröße zu 36FF ist 34G -> 32GG. Dasselbe gilt natürlich auch für den Deco.

Den Pour Moi kenne ich nicht, so dass ich da keine Empfehlung abgeben kann.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon anni_thing » 11 September 2014, 11:15

Sooo, ich wollte meine Größenfindung nochmal auf den neuesten Stand bringen: Mittlerweile habe ich mich durch ein paar BHs getestet und es pendelt sich so rund um 34GG ein - zumindestens was Curvy Kate (Tease me/Fleurty) angeht. Auch von BHs, die mir vom Körbchen her nicht gepasst haben, blieb wenigstens die Erkenntnis, dass 34er Bänder am besten passen... 36 war meistens zu weit (Cleo Marcie hier mal ausgenommen).

Als nächstes möchte ich -aufgrund von Tipps aus der Kabine- gerne den Panache Andorra bestellen. Da ich gehört habe, dass die Curvy Kates eher klein ausfallen, habe ich jetzt etwas bedenken, dass 34GG im Andorra zu groß sein könnte. Andererseits habe ich im Markenforum gelesen, man soll beim Andorra einen Cup raufgehen. Meine Bestellung wäre also:

Panache Andorra in 34GG, 34G

Meint ihr, ich soll noch die ein oder andere Kreuzgröße mitbestellen? Also z. B. 32H, 32GG, 36FF, 36G?
Danke schonmal für die Tipps.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 797
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

Re: 82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon Atte » 11 September 2014, 21:40

Von den 32er UBBs möchte ich dir abraten, bei einem engen UBU von 82 ist ein 70er UBB wahrscheinlich zu eng. Zumal das UBB relativ fest beim Andorra ausfallen soll. Dann lieber die 36er Größen testen.
Vom Panache Envy sind auch viele begeistert, wenn es dein Budget zulässt, könntest du dieses Modell auch testen. *anprobier*
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 82/105-109-113 anni_thing

Beitragvon anni_thing » 12 September 2014, 16:05

Wenn das UBB fest ausfällt würde ich auf keinen Fall ein 32er UBB bestellen, da bin ich ganz bei dir :) allerdings habe ich mit Freya die Erfahrung gemacht, dass 32er Bänder sehr gut gepasst haben... deswegen wollte ich mich lieber absichern. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich in letzter Zeit 5kg abgenommen und die Maße aus meinem Erstberatungsthread nicht mehr ganz stimmen, mittlerweile messe ich eher 76cm im UBU eng, anscheinend nehme ich an der Stelle schnell ab.

Und ja, 150€ schmerzen aber werde Andorra und Envy jetzt mal bestellen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 797
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Modell- und Passformberatung