Träger aus Perlen

Re: Träger aus Perlen

Beitragvon Susanne » 12 Februar 2011, 00:37

Kann man wahrscheinlich nur ausprobieren.
Ich würd versuchen, die Perlen nicht auf Garn aufzufädeln sondern auf diese durchsichtigen dehnbahren Silikonbänder aus dem Bastelladen (werden verwendet um Ketten oder Armbänder zu machen). Man müsste testen wie man es etwas elastisch, aber nicht zu elastisch hinbekommt.
Wenn du es gar nicht elastisch machst, wird es wahrscheinlich unbequem.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32 F, 30 FF • EU 
UBU: 73 • 75 cm
BU: 96 • 98 • 98 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.07.2010
Danke: 726
 

Re: Träger aus Perlen

Beitragvon Michaela98 » 25 Februar 2011, 00:52

Gibt es schon was neues? Die Idee klingt sehr gut, aber die Umsetzung? Unelastische Träger schneiden schell ein, bei jeder Bewegung. Zu elastische Träger halten nichts und alles wippt mit dem Schritt mit! Da muß eine Zwischenlösung her, nur was???
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38 G • EU 
Alte BH-Größe: 80 H
UBU: 75 • 79 cm
BU: 108 • 112 • 120 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2011
Danke: 72
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Träger aus Perlen

Beitragvon TigerLenchen » 25 Februar 2011, 10:34

Ich habe noch nicht gebastelt, werde das Ergebnis aber hier präsentieren
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2440
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

Re: Träger aus Perlen

Beitragvon TigerBaby » 25 Februar 2011, 15:07

TigerLenchen hat geschrieben:Meint ihr dass tut weh sowas zu tragen?

Wenn die Träger zu kurz sind auf jeden Fall - dann drücken sich doch die Perlen schön in die Haut.
Kalimba hat geschrieben:Aber denkt ihr nicht, dass Träger nur aus Perlen total unelastisch sind, also auch bei ganz normalen Bewegungen ganz grausam einschneiden würden?

Ich habe früher auch mal diese Perlenarmbänder gebastelt. Ich habe Nylonfaden genommen. Obwohl ich nur einfache Blumenketten gemacht habe, waren die schon ein ganz klein wenig dehnbar. Je enger man gefädelt hat, desto unelastischer sind sie natürlich. Ich kann mir gut vorstellen, dass man durch ein breiteres Muster auch etwas mehr Spielraum erhält.
Mary hat geschrieben:Wenn du einen BH hast wo man auch die Träger abmachen kann sprich trägerlos machen kann dann muss der ja auch ohne halten

Dem Vorschlag würde ich auch zustimmen. Wenn der BH auch komplett ohne Träger hält, dann müssen die Perlenträgern ja nicht sooo eng sein, wenn sie nur zur Deko dienen.
TigerLenchen hat geschrieben:Ich habe noch nicht gebastelt, werde das Ergebnis aber hier präsentieren

Bin auch schon ganz gespannt, wie das Ergebnis ausfällt.
*näh*
TigerBaby
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75F
UBU: 75 • 80 cm
BU: 101 • 101 • 106 cm
 
Beiträge: 216
Registriert: 20.02.2011
Danke: 2621
 

Re: Träger aus Perlen

Beitragvon TigerBaby » 18 März 2012, 12:06

*nähmaschine* Sind die Träger eigentlich was geworden?
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75F
UBU: 75 • 80 cm
BU: 101 • 101 • 106 cm
 
Beiträge: 216
Registriert: 20.02.2011
Danke: 2621
 

Re: Träger aus Perlen

Beitragvon Kittyworld » 15 August 2016, 17:23

Ich hatte mal ein Top, das hatte Träger aus Perlen, jetzt auch nicht so kleine Roncaille?-Perlen sondern schon mit 4-5mm Durchmesser. An sich Tat das nicht weh und wenn sonst das UBB das Gesamtgewicht trägt dürfte es ja auch nicht stark einschneiden und weh tun.
Trotzdem finde ich es insgesamt nicht so sinnvoll, da es mit Taschen/Rucksäcken kombiniert dann doch drückt und Aua macht

Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32D • EU 70D
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 76 • 80-81 cm
BU: 87 • 89 • 91 cm
 
Beiträge: 187
Registriert: 30.06.2013
Danke: 5820
 
BH-log
Erstberatung

Vorherige

Zurück zu Bezugsquellen für BH-Teile (aka Shops)