Royce Impact Free Sports Bra

Re: Royce Impact Free Sports Bra

Beitragvon EvaR » 14 Mai 2013, 18:08

Royce - Impact Free - schwarz - 40J

Meine Maße: UBU eng: 98 UBU locker: 106 BU stehend: 139,5 BU vornübergebeugt: 150 BU liegend: 142


Maße

UBB-Länge im lockeren Zustand: 81

UBB-Länge im gedehnten Zustand: 99

Länge eines Bügels: -

Breite eines Bügels: -

Tiefe des Körbchens: 34,5 von der Seitennaht bis zur Mittelnaht

Höhe des Stegs: 25

Breite des Stegs: nur ne Naht

Breite der Träger: 2,6

Maximale/minimale Länge der Träger: 80 / 76

UBB-Höhe unter der Achsel: 17

UBB-Höhe am Verschluss: 5,5

Anzahl der Verschluss-Häkchen: 3x4


***

Beschreibung

Material / Art des Stoffes
81% baumwolle, 19% Polyester

Farbe
schwarz

Design
bügelloser Sport BH

Verarbeitung
gut

Träger
zur Hälfte verstellbar, vorderer Teil gepolstert

***

Subjektiver Eindruck

Halt:
ganz ok
Brustform:
geht so, drückt die Brüste an den Körper

Bügel:
keine

Dehnbarkeit des Unterbrustbandes:


Sonstiges:
durchgehendes 5cm breites Gummi unten über das gesamte UBB, Klappe mit Klettverschluß Über dem Verchluß (für engste Einstellung, sonst liegt der raue Teil auf dem Verschluß), Verschluß 4 Einstellungen
2 Stoffschichten, die äußere macht bei mir an der stärksten Stelle Falten

Aktuelle Verfügbarkeit:
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40JJ (Elomi) • EU 
UBU: 98 • 106 cm
BU: ohne 139,5 / mit 141 • ohne 142 / mit 139 • ohne 150 / mit 145 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 809
Registriert: 16.04.2012
Danke: 4132
 
BH-log
Erstberatung

Re: Royce Impact Free Sports Bra

Beitragvon Merle » 20 April 2015, 23:02

Royce - Impact Free Sports Bra - schwarz - 36JJ

Meine Maße:
83/118-120-125
Brüste eng beieinander und hängend, 38 Jahre

Ich habe den BH auch in meiner Erstberatung (viewtopic.php?f=824&t=45748) erwähnt.

UBB-Länge im lockeren Zustand: 76 cm
UBB-Länge im gedehnten Zustand: 92 cm
Der BH hat keine Bügel.
Tiefe des Körbchens: 34 cm
Höhe des Stegs:
BH-Höhe in der Mitte insgesamt (inkl. UBB): 27 cm, wenn der BH auf dem Tisch liegt. (Diese Zahl sagt vielleicht nicht soviel aus, da der BH angezogen in der Mitte vorgewölbt ist.)
Breite des Stegs:
Frage: Ist bei dem bügelfreien BH das Stoffstück zwischen den Körbchen ein Steg im eigentlichen Sinne? Es wird nach oben in geschwungener Form breiter und zieht sich dann auch oberhalb der Cups hin. Man kann das auf den Herstellerfotos besser erkennen als durch Maße (wo messen?) wiedergeben.
Breite der Träger: 2,5 cm
Maximale/minimale Länge der Träger:
73 cm bei kürzester Einstellung, 81 bei längster (inkl. UBB).
Verschiebbarer Teil: zwischen 9,5 und 17,5 cm regulierbar.
UBB-Höhe unter der Achsel: 13,5 cm
UBB-Höhe am Verschluss: 5-5,5 cm (leicht gebogen geschnitten)
Anzahl der Verschluss-Häkchen:
3x4. Man hat 4 Möglichkeiten, jeweils 3 einzuhaken. Der Abstand von der äußersten zur innersten Reihe ist 5 cm. (Das UBB ist also im neuen und lockeren Zustand 76-5=71 cm lang, wenn man es auf dem innersten Häkchen schließt.)

***

Beschreibung

Material / Art des Stoffes
Fühlt sich gut und weich an.
81% Baumwolle, 19% Polyester. (Wurde evtl. kürzlich geändert? Auf der Herstellerseite steht es so, ebenso auf dem Schild auf einem kleinen Kleber. Er überklebt folgende, wohl ältere Info: 60% Polyamid, 33% Baumwolle, 7% Elasthan. War vielleicht auch einfach ein Fehler.)

Farbe
schwarz

Design
Der BH geht oben recht weit hoch. Mit meinen V-Shirts von Hess Natur harmoniert er und ist darunter nicht zu sehen. Der BH-Ausschnitt ist ähnlich geformt wie der der V-Shirts, nur tiefer ausgeschnitten.

Verarbeitung
Der BH besteht komplett aus zwei Stofflagen. Der gesamte vordere Teil bis unter die Achseln und inklusive von Stoff über dem UBB ist nur außen mit Nähten verbunden, dazwischen kann man die zwei Lagen auseinanderziehen. Man sieht auf den Herstellerfotos unten einen durch eine Naht abgetrennten, geschwungen geformten (in der Mitte höheren) Stoffabschnitt. Dies ist aber nicht, wie man denken könnte, das UBB. Dieses ist an der inneren Stofflage angenäht und ist nicht geschwungen, sondern überall 5 cm breit. Es ist in der Mitte allerdings schräg zusammengenäht, so daß es von den Seiten aus zur Mitte ein klein wenig hochgeht. Wenn man den BH auf den Tisch legt und eine Linie auf der ganzen Länge zieht, von den Häkchen bis zum Beginn des Verschlusses mit den Ösen, dann ist das UBB in der Mitte des BHs 3,5 cm höher angesetzt als außen. Soll das das Hochrutschen im Rücken verhindern? Kommen daher die Fältchen an den unteren Seiten der Cups und faltet sich womöglich nur die äußere Stofflage?
Bei mir sitzt der BH so, daß das UBB nach dem Anziehen in der Brustfalte liegt, die in der Mitte höher geschnittene 2. Stofflage jedoch unter den Brüsten mit kleinem Abstand zu den Rippen.

Träger
Die Träger fühlen sich gut an. Sie gehen hinten recht weit nach außen, ich hätte sie lieber etwas weiter in der Mitte (was aber auch von allein passieren wird, wenn ich den BH auf den engeren Häkchen schließe). Evtl. müßten die Träger noch kürzer einstellbar sein, damit es vorne weniger hängt. Dann würden aber auch die Träger noch einen größeren Teil des Gewichtes tragen. Ich könnte sie ja theoretisch kürzer nähen, habe aber zu wenig Erfahrung, um zu wissen, ob das helfen könnte.

speziell: der Klettverschluß
Beim Schließen in der weitesten Häkchenreihe bedeckt der Klettverschluß alle Häkchen bis auf eines, das oben zum Teil herausschaut. Es klettet dann zwar nur die Spitze der harten Klettverschluß-Seite und die weiche Seite liegt nach außen frei, aber der Klettverschluß hält auch so gut fest. Ich finde ihn nicht störend, aber auch nicht nützlich, denn ohne Oberteil würde ich den BH nicht tragen. (Royce behauptet, man könne das wegen des Klettverschlusses.)

Man kann den BH schlecht mit Verlängerer tragen, da dann der Klettverschluß nicht mehr schließt und das äußere Teil herumbaumelt und nach außen ins T-Shirt sticht, was von hinten äußerst komisch aussieht. Man könnte den Klettverschluß sicherlich irgendwie befestigen (manche Kommentarschreibende bei den Verkäufern schneiden ihn auch einfach ab, weil er sie stört). Mit Verlängerer gefiel mir aber auch nicht, daß die Träger hinten dann noch weiter nach außen gehen.

***

Subjektiver Eindruck

Halt:
Wenn ich vor dem Spiegel hüpfe, hüpft der "Vorbau" durchaus mit. Seitliche Bewegungen werden besser abgefedert als Auf und Ab. Bei heftigen Bewegungen ruckelt es schon einmal unangenehm - wenn ich drauf achte, was ich meist nicht tue. Bei weniger Aktivität ist der BH super. Und es ist schon sehr viel besser als alles, was ich in letzter Zeit getragen habe. Dies ist mein erster BH in meiner gefitteten Größe! Allerdings hängt es schon bald nach dem Anziehen wieder ein wenig, so daß man das UBB von vorne im Spiegel nicht mehr sehen kann. (Mit den Trägern in der kürzesten Einstellung). Im Verlauf eines aktiven Tages frißt das Körbchen etwas vom UBB und läßt dessen oberen Teil mit nach vorne fallen. Das UBB ist deswegen inzwischen längs geknickt. = Konstruktionsfehler dieses BHs, falsche Körbchengröße oder generelles Problem der Statik beim Stützen von hängenden Vorbauten? Liegt es am in der Mitte leicht schräg zusammengenähten UBB? Oder kann man sonst irgendwas machen? Träger kürzen? Ich habe mich auch gefragt, ob es etwas nützen würde, die beiden Stofflagen am oberen Rand es UBB zusammenzunähen. Es würde aber vielleicht auch keinen Unterschied machen und Schwierigkeiten bereiten, wenn sich das UBU später dehnt.

Brustform:
Brüste in der Mitte zusammen. Ich finde, daß es unterm T-Shirt ganz in Ordnung aussieht. Auch wenn es eher eine große Fläche wird. Der Stoff/Steg in der Mitte ist immerhin ein bißchen weiter innen als die Körbchen. Die Brüste zeigen nach vorn und ragen seitlich ein wenig über die Oberkörperbreite hinaus. Ich kleide mich eher schlicht-sportlich und dazu paßt es.

Dehnbarkeit des Unterbrustbandes:
Das UBU sitzt schön fest und rutscht nicht. Ich fühle mich für Aktivitäten gerüstet und gegürtet. Ich kann gut atmen.
Beim ersten Zumachen hat es leise "knack!" gesagt und dann noch einmal beim Herumdrehen nach dem Vorne-Schließen. Ich hatte Angst, daß ein Faden im UBU gerissen ist. Von innen sah ich dann ein Stück gekräuselten Ziehfaden. Ich war nicht sicher, ob LessBounce ihn so noch zurücknehmen würde (ich hatte auch nicht geguckt, ob der Ziehfaden von vorneherein da war), aber da ich ihn behalten wollte, war es in Ordnung. Der BH funktioniert gut und scheint nicht weiter beschädigt zu sein.

Sonstiges:
Ich habe das Gefühl, daß ich mit dem BH aufrechter stehen kann, weil es vorne weniger hängt. Er ist nicht das Optimum, aber ob es das überhaupt heutzutage im Handel in meiner Größe gibt, wird sich herausstellen. Erstmal fühle ich mich gut mit dem BH und trage ihn auch im Alltag. Einen anderen bügelfreien Sport-BH in 36JJ gibt es, glaube ich, zurzeit nicht. LessBounce hat mir noch den Lynx in der Größe 5 Zoom (eigenes Größensystem) empfohlen, aber der paßte überhaupt nicht. (Volumen des BHs zu klein, UBB hängt unter den Brüsten und liegt auf der gesamten Vorderseite nicht an). Von daher werde ich mich erstmal an diesem BH erfreuen, ihn bei längerer Benutzung testen und noch nach einem normalen BH in meiner Größe suchen.

Aktuelle Verfügbarkeit:
Im Frühjahr 2015 war bei LessBounce nur schwarz in 36 JJ verfügbar. Bei Royce (http://www.royce-lingerie.co.uk/) geht die Tabelle auch bei weiß und grau bis zu dieser Größe, bloß sind sie nicht lieferbar.
Bei LessBounce kann man eine Lieferung nach Deutschland portofrei zurückschicken, wobei sie als Brief geschickt wird und man keinen Beleg von der Post bekommt. (So war es zumindest in meinem Fall. Daumendrücken, daß der zurückgeschickte andere BH (Lynx) wohlbehalten in England ankommt.)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36HH • EU 
UBU: 81 • 86 cm
BU: 116 • 119 • 123 cm
 
Beiträge: 171
Registriert: 06.04.2015
Danke: 10453
 
BH-log
Erstberatung

Re: Royce Impact Free Sports Bra

Beitragvon stillesWasser » 11 Mai 2016, 23:11

Seit letztem Jahr gibt es unter dem gleichen Namen ein weiteres Modell (S1149). Es ist speziell für die etwas größeren Körbchen konstruiert. Es hat keinen Klettverschluss über dem Verschluss.
Größenspektrum: 32-40 G-K.
Farben: pink und schwarz.
Material: 100% Baumwolle
Vergügbarkeit: Royce, Bravissimo, Figleaves
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H/34HH • EU 80H/75I
UBU: 79,5 • 88 cm
BU: 110 • 116 • 122 cm
 
Beiträge: 423
Registriert: 18.04.2015
Danke: 22130
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu Royce Sport