Ava Lingerie AV 1804 Orient Extreme Push Up

Ava Lingerie AV 1804 Orient Extreme Push Up

Beitragvon Aldana » 16 Februar 2020, 16:12

Ich habe eine mittelbreite und eher niedrige Brustbasis, eine gleichmäßige Volumenverteilung über die Höhe mit eher wenig Tiefe, aber beidseits viel immediate projection (also schmalere D-Form) und deutlich mehr Volumen innen als außen bei gleichzeitig viel immediate projection innen und nur einer kleinen Fingerbreite Platz zwischen den Brüsten. Meine Brüste sind sehr weich und passen sich leicht an, sodass ich auch mit etwas tieferen Schnitten zurecht komme, solange sie innen genug Volumen für mich haben und unten+innen+oben immediate projection zulassen.
Dieses Modell im Schnitt "Push Up Classic" war für mich oben innen viel zu flach (unten bot er aber genug Volumen innen) und auch etwas zu tief. Die Form von der Seite war gleichmäßig gerundet mit einer markanten Spitze im Bereich der Quernaht.
Mit aktuell 68/74 passte das 65er Band genau. Vom Cup her war mir die 65G etwas zu klein, die 70F ok, die 70G zu groß. Sonst trag ich im Schnitt 30FF.
Das Design wirkte in natura sehr ähnlich zu den Abbildungen, ich empfand lediglich den lachsfarbenen Anteil im Muster etwas präsenter.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 123
 

Re: Ava Lingerie AV 1804 Orient Extreme Push Up

Beitragvon Aldana » 16 Februar 2020, 17:11

Zu dem Modell gibt es zwei Unterhosenvarianten, einen "Figi" (hüftig sitzender Rioslip mit niedrigem Beinauschnitt) und einen "Brazyliany" (Beinauschnitt etwas höher, hinten noch relativ viel Stoff). Ich habe beide in Gr. L probiert, was laut Etikett Gr. 40 entspricht. Ich liege bei Unterteilen allgemein zwischen Größe 38 und 40. Die L hat mir bei beiden Schnitten insgesamt gut gepasst, beim Figi war mir aber der Beinausschnitt zu eng.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 123
 

Zurück zu Ava Lingerie