Bandeau Bikinis?

Hier findest du allgemeine Infos rund ums Thema Badeanzüge, Bikinis und Tankinis. Wenn du spezifisch nach Herstellern und Modellen suchst, wirf doch mal einen Blick ins Markenforum für Bademode.

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon Melanie_ppp » 25 April 2013, 09:57

Ich denke auf jeden Fall dass Bandeau-Bikinis an zierlichen Frauen mit kleineren Brüsten besser aussehen. Neckholder und Oberteile mit Bügel finde ich dafür an großen Brüsten viel schöner :) Ich denke man sollte da eher nach seinem Typ und weniger nach den Trends gehen...
Benutzeravatar
Melanie_ppp
 
 

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon hayashi » 25 April 2013, 10:55

Zunächst einmal sollte man danach gehen, was einem passt. Wenn der BH (oder Bikini) nicht passt, sieht es in den allermeisten Fällen auch nicht gut aus.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19890
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171974
 
BH-log

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon Mihaela » 20 Juni 2013, 16:00

Ich habe eine kleine Breitbrust und mir jetzt einen Fantasie Bandeau Badeanzug in 32D gekauft, Modell: Stargazer aus älterer Kollektion über eBay.
Ich hatte wirklich Angst, dass er nicht passt, der Cup zu tief ist, zu schmale Bügel hat etc.
Aber nichts davon ist eingetroffen. Er stützt die Brust, hebt sie an, macht eine schön runde Form und das ganze hält auch ohne zu rutschen und sieht super aus. Ich bin echt begeistert. Vielleicht trage ich in Zukunft nur noch Bandeau-Modelle :D
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Charlie Chaplin
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 70D
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 71 • 75,5 cm
BU: 87 • 86 • 90 cm
Schwanger: • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 120
Registriert: 16.12.2011
Wohnort: Bayern
Danke: 155
 
Erstberatung

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon Dedrana » 11 Juli 2013, 00:13

Ich finde die Oberteile schön, dennoch finde ich, dass sie nicht jeder tragen kann. Oftmals hängt es auch vom jeweiligen Schnitt ab. Ich würde mir keinen kaufen, finde ihn aber bei anderen zum Teil bei anderen garnicht schlecht.

Moderiert: Wir legen hier im Forum Wert darauf, keine körperbewertenden Aussagen zu treffen. Das heißt unter anderem auch, dass wir jeder Frau zugestehen, die Kleidung zu tragen, die ihr gefällt und keine pauschalen Aussagen darüber treffen möchten, was schlanken oder dicken Frauen besonders steht. Bitte beachte das in Zukunft. Danke. :) [sternheim]
Benutzeravatar
Dedrana
 
 

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon Merve » 11 Juli 2013, 13:34

Also ich sehe absolut keinen Grund, warum ein (gefittetes!) Bandeau Bikini nicht auch etwas für Frauen mit etwas mehr auf den Rippen sein sollte.
Okay, die sehr simplen Konstruktionen von H&M sind natürlich nichts für Brüste, die irgendwie gestützt werden wollen.
Letztens war ich bei übringens bei H&M auf der Suche einem schönen Bikini-Höschen für den Strandurlaub zum wechseln. Dabei bekam ich auch so ein Stück Stoff in die Finger, das wohl als Bandeau Bikini Top gedacht war. Auf die Idee mir das um die Brüste zu ziehen kam ich aber gar nicht, sondern ich dachte mir, dass ich es vielleicht als Röckchen über einem Bikini-Höschen tragen könnte. Und es hat mir in Größe XL tatsächlich sehr gut um die Hüften gepasst. Mir saß es dann überm Po aber doch ein bisschen zu knapp und zu sexy. :D
...Aber wir wollen uns hier ja über vernünftige Bikinis austauschen!

Mir fallen an schönen Bandeau-Modellen noch folgende ein:
von Panache die Nancy, die Tallulah, die Veronica und die Isobel
von Gossard die Bandeau-Plunge-Modelle "Retro" und "Tropic" (Ersteres befindet sich in meiner kleinen Bikini-Sammlung, siehe meinen Testbericht)
von Midnight Grace ein paar Modelle (siehe hier bei Figleaves)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 FF/G oder 30 F/FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 68 • 71 cm
BU: 93 • 95 • 97 cm
 
Beiträge: 37
Registriert: 20.07.2010
Danke: 27
 

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon mrs-julia-b » 5 Dezember 2013, 10:01

Welche Größe hast du denn? Bandeau Bikinis sind eigentlich super, da man kaum Bräunungsstreifen bekommt im Sommer. Allerdings schnüren sie die Brüste meist ab, vor allem bei kleinen Brüsten werden diese eher abgedrückt. Bei großen Brüsten kann es sein, dass das Oberteil nicht richtig hält. Deswegen finde ich andere Modelle z. B. Triangelbikinis besser und auch bequemer. :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 75B
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 60 • 70 cm
BU: 78 • 60 • 80 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.12.2013
Wohnort: München
Danke: 0 • 0
 

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon serena » 19 Juli 2014, 00:54

und für breitbrüste, 32 E/F ?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32 E/F • EU 70 E/F
Alte BH-Größe: 70 C
UBU: 71 • 77 cm
BU: 92 • 90 • 91 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.04.2014
Danke: 1 • 0
 

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon Kirschsaft » 19 Juli 2014, 09:33

Guck' mal im Markenforum nach Erfahrungsberichten.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4089
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82449
 
BH-log
Erstberatung

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon Emma-NNN » 15 September 2014, 08:42

In zwei Wochen fahre ich ja mit meinem Freund in den Urlaub. Freu mich schon sehr *freu*

Eigentlich brauche ich auch unbedingt noch einen Badeanzug bzw. einen schönen Zweiteiler
mit dem ich mich in die Sonne legen kann.
Allerdings habe ich auch oft das Problem, dass es bei mir an vielen Stellen zwickt, einschneidet,
einquetscht oder Ähnliches ... naja. Ihr wisst ja sicherlich was ich meine.

Meinen letzten Bikini habe ich mir auch in zwei unterschiedlichen Größen kaufen müssen damit
er besser passt, also unterschieldliche Größen für Höschen und Oberteil ;)
Ich persönlich mag aber auch viel lieber "Neckholder". Damit fühl ich mich einfach sicherer.
Hättet ihr für meinen Urlaub noch ein paar Vorschläge für ein schönes Modell?

Und eine neue Sonnenbrille brauche ich auch ganz dringend noch. Wie findet ihr diese Ray-Ban
mit einer bunt schimmernden Verspiegelung?

Vorfreude ist doch wirklich die schönste Freude, stelle ich gerade mal wieder fest.
Achja ... es geht übrigens nach Hurghada in Ägypten.
War da schon mal jemand von euch vielleicht?

Moderiert: Verlinkung zu Onlineshop entfernt [Kirschsaft]
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2014
Wohnort: München
Danke: 0 • 0
 

Re: Bandeau Bikinis?

Beitragvon anni_thing » 15 September 2014, 14:43

Obwohl es am Anfang dieses Threads schon gepostet wurde, kann ich es nur nochmal bestätigen: der Cleo Swim Hattie Twist Bandeau Bikini ist toll! Ich habe ihn mir vor ein paar Monaten gekauft. Und das Gute ist: man kann ihn als Neckholder- und Bandeaubikini tragen, also vielleicht ist er ja das richtige für dich? viewtopic.php?f=655&t=30882
Leider gibt es nur noch Restbestände aber bei eBay kann man dafür das ein oder andere Schnäppchen machen.

Nochmal kurz off topic: Entgegen der Meinung von einigen in diesem Thread, dass Bandeaubikinis für größere Brüste unpassend wären, kann ich nur sagen, dass ich persönlich andere Erfahrungen gemacht habe. Ich habe große Brüste und finde aber, dass Bandeaubikinis meiner Figur am besten stehen, weil sie so eine Sanduhr-Figur zaubern und eben einen guten Halt geben, weil die Brüste stärker als bei anderen Bikinis an den Brustkorb gedrückt werden. Man muss nur darauf achten, dass das UBB sehr stramm, das Material fest und der Cup groß genug ist... dann ist es auch meistens egal, ob Bügel vorhanden sind oder nicht - der Cleo Hattie vereint alles *daumenhoch*

Viel Spaß in deinem Urlaub :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 800
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Bademode