Bikinis & Co

Hier findest du allgemeine Infos rund ums Thema Badeanzüge, Bikinis und Tankinis. Wenn du spezifisch nach Herstellern und Modellen suchst, wirf doch mal einen Blick ins Markenforum für Bademode.

Re: Bikinis & Co

Beitragvon Bonny5117 » 22 Juni 2010, 13:48

Wo in Deutschland den richtigen Bikini finden? Größe 70 D oder 65 E
Benutzeravatar
Bonny5117
 
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon lemonada » 22 Juni 2010, 16:40

Wieso muss es Deutschland sein? Und wie sieht der Preisrahmen aus?

Edit: "gute" Bikinis sind meistens recht straff, sodass dir z. B. bei Modellen von Freya 34er reichen sollten.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 5370
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon Bonny5117 » 22 Juni 2010, 17:05

Der Preisrahmen würde bei 40 € liegen.
Warum in Deutschland? Zum einen weil meist die Rücksende Gebühren ins Ausland meist sehr hoch sind und zum anderen ist der Umtausch in Deutschland unkomplizierter ( sprich die Verständigung ). :oops:

Darum währe es sehr schön etwas passendes in Deutschland zu finden. :)
Benutzeravatar
Bonny5117
 
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon lemonada » 22 Juni 2010, 18:40

Puuuuh.. öhm, mit Unterteil nehm ich an? Da wird's meist eher mehr als 40 Euro.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 5370
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon Bonny5117 » 22 Juni 2010, 22:22

besser währe es, wenn ich das Höschen extra kaufen kann. Denn meistens passen die dazu gehörigen Höschen nicht.
Benutzeravatar
Bonny5117
 
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon Aurikel » 24 Juni 2010, 16:45

Kann es sein, dass es in 30 unheimlich wenig Auswahl gibt?

Irgendwie finde ich in 30G kaum Tankinis.

Mir gefällt zum Beispiel der Panache Monroe (auch als Badeanzug) oder der Amalfi.
Panache passt mir bei BHs gut (vor allem der Tango II).

Könnte ich einen Tankini oder Badeanzug auch einfach in 32 FF nehmen oder auf welche Alternativ-Größe kann ich zurück greifen?
Benutzeravatar
UBU: 88 • 91 cm
BU: 114 • 112 • 120 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 138
Registriert: 20.05.2010
Danke: 29
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon CandyCat » 24 Juni 2010, 17:36

Ich habe meinen Freya Bamboo auch in 32F, weil es ihn nur bis zum F-Körbchen gibt. Ein Bikini oder Tankini muss ja nicht so viel halten, da kann man ruhig mit dem Unterbrustband hochgehen :) 32FF klingt realistisch *sonne*
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon Swimmy » 25 Juni 2010, 08:31

Ein Bikini oder Tankini muss ja nicht so viel halten, da kann man ruhig mit dem Unterbrustband hochgehen

Wieso muss denn ein Bikini nicht so viel halten :shock: ? Mit einem Bikini läuft man doch auch am Strand oder im Freibad etc. rum und dann nur im Bikini und man hat dann ja kein T-Shirt drüber. Ich finde gerade beim Bikini ist es wichtig, dass er eng sitzt, da er sich ja noch durchs Wasser etwas dehnt.
Liebe Grüße
Sabrina
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G • EU 
UBU: 66 • 70 cm
BU: 89 • 94 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 63
Registriert: 16.06.2010
Danke: 11
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon jaimee » 25 Juni 2010, 14:42

Ich wollte demnächst mal bei Figleaves bestellen und verschiedene neue BHs ausprobieren. Ich habe bis jetzt einen neuen passenden BH, einen Cleo George in 30E. Mehr habe ich leider noch nicht ausprobiert. Da ich in einem Monat in Urlaub fahre und gestern mein altes Bikini-Oberteil nochmal anhatte ( *ko* ), möchte ich mir gerne einen neuen Bikini mitbestellen. Ich brauche aber eigentlich nur ein neues Oberteil, da das Höschen von meinem alten Bikini gut passt und quasi drei mal getragen wurde. Es ist eine einfarbige schwarze Shorts, weswegen das neue Oberteil unbedingt zu schwarz passen muss. Ganz schwarz soll das Oberteil aber nicht sein: weil ich eher kleine Brüste habe, sollte das Oberteil eher ins Auge fallen als das Höschen.

Meine erste Frage wäre mit welcher Größe ich es probieren soll? 30E oder geht auch 30DD? Lieber ein bisschen enger? Und welche Oberteile wären wahrscheinlich am besten Kleinbrust-geeignet?

Ich hab mal ein paar Oberteile in 30E rausgesucht, die ich mir vorstellen könnte:

http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Freya-Swim-Moonflower-Underwired-Sweetheart-Padded-Bikini-Top&product_id=FBF-AS9915&size=30e&colour=White
http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Freya-Swim-Zodiac-Underwired-Sweetheart-Padded-Bikini-Top&product_id=FBF-AS9893&size=30e&colour=Blues
http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Panache-Monroe--bandeau-bikini&product_id=PA-SW0408&size=30e&colour=Blues
http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Freya-Swim-Supernova-soft-triangle-bikini-top&product_id=FBF-9533&size=30e&colour=Greens
http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=figleaves-swim-Waikiki-underwired-balconette-bikini-top&product_id=FIG-097106&size=30e&colour=Blues

Diese Oberteile gibt es nur in 30DD:

http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Freya-Swim-Evolution-soft-triangle-bikini-top&product_id=FBF-AS9932&size=30dd&colour=Multicoloured
http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Freya-Swim-Atomic-underwired-balcony-bikini-top&product_id=FBF-9595&size=30dd&colour=Black
http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Fantasie-Zante-underwired-balcony&product_id=FE-FS5262&size=30dd&colour=Black
http://www.figleaves.com/uk/product.asp?product=Freya-Swim-Bamboo-Island-soft-triangle-bikini-top&product_id=FBF-9463&size=30dd&colour=Black

Kann mir jemand etwas empfehlen? *kopfkratz*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 70 • 73 cm
BU: 88 • 86 • 90 cm
 
Beiträge: 64
Registriert: 31.05.2010
Danke: 41
 

Re: Bikinis & Co

Beitragvon CandyCat » 25 Juni 2010, 19:24

Swimmy hat geschrieben:
Ein Bikini oder Tankini muss ja nicht so viel halten, da kann man ruhig mit dem Unterbrustband hochgehen

Wieso muss denn ein Bikini nicht so viel halten :shock: ? Mit einem Bikini läuft man doch auch am Strand oder im Freibad etc. rum und dann nur im Bikini und man hat dann ja kein T-Shirt drüber. Ich finde gerade beim Bikini ist es wichtig, dass er eng sitzt, da er sich ja noch durchs Wasser etwas dehnt.


Aber man trägt ihn höchstens ein paar Stunden am Stück und weder im Wasser noch beim Sonnenbaden spürt man viel Schwerkraft ;) Kommt wohl darauf an, was man damit machen will. Mir ist auch noch nicht aufgefallen, dass sich meine Bikinis im Wasser dehnen.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

VorherigeNächste

Zurück zu Bademode