Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans

Beitragvon Hobbitkeks » 9 Januar 2017, 22:38

Auf hayashis Bitte hin fasse ich mal ein bisschen meine im BH-Log geschilderte Jeanssuche zusammen. Ich kopiere einige eurer Antworten hier rein, tlw. zusammengefasst unter einem Zitat einer Person, sofern es Sinn macht. Ich hoffe, es hilft ein bisschen weiter!

Ich hab eigentlich "nur" nach einer Jeans gesucht, die recht hüftig geschnitten ist und ein eher gerades Bein hat (in einem Jeansblau-Ton, also nicht schwarz/weiß/grau). Richtige Skinny Jeans mag ich nicht, Bootcut ist da meist ganz gut. Achja, sie sollte einen leichten Elasthananteil haben (nicht zuviel!) und einen runden Hintern formen ;). Größenmäßig liege ich bei 27-28/32.

Hobbitkeks hat geschrieben:Neue Jeans suchen ist wie Bhs kaufen als Anfängerin, nur schlimmer *ko* *willnichtsehen* . Ich hab eig. recht viele Jeans, allerdings merk ich denen so langsam an, dass ich sie größtenteils second hand gekauft hab und selber auch schon einige Jahre trage, sprich, sie sind durchgescheuert. Vor ein paar Monaten hab ich schon mal ne Runde geflickt, an sich stört es mich nicht, nen bunten Flicken auf dem Hosenboden oder den Knien zu haben, aber jetzt wurde es mir doch zuviel, zumal ein oder zwei schon wieder auf dem "To do"-Stapel gelandet sind - wenn der Stoff halt irgendwann durch ist... Außerdem scheinen einige der Hosen geschrumpft zu sein *kopfkratz* Oder woran soll es sonst liegen, dass sie an den Oberschenkeln knapper sitzen und tlw. unangenehm sind? :D
Ich also nach Jeans gestöbert und erstmal interessehalber bei Waschbär bestellt (25% Rabatt und keine Versandkosten! *undweg* ), da kommen die Jeans aber nur tröpfchenweise an, weil nicht alle gleich lieferbar waren. Die zwei, die ich schon da hatte, waren zu hoch geschnitten und am Bauch zu weit. Ich mag es lieber, wenn der Bund eher hüftig sitzt und bitte nicht den Bauch einzwickt - ich mag auch genug essen können, ohne den Knopf aufmachen zu müssen!
Nächster Versuch waren 7 (?) Levis-Jeans, durch die ich mich vorher durchprobiert hab...aber die richtige ist nicht dabei, obwohl ich 3 Schnitte in versch. Größen bestellt hab. Eine ist ganz okay, aber wirklich überzeugt bin ich nicht.


linali hat geschrieben:Ich trage auch gern niedrig sitzende Jeans und mir passen Lee (Modell Scarlett Low) und Mavi (Modell Lindy) am besten. Mit Levis bin ich auch noch nie klar gekommen...
linali hat geschrieben:
Hobbitkeks hat geschrieben:@linali: (...) Von Lee hab ich auch eine Jeans (Leola), das gibts aber scheinbar nicht mehr.

Lustig, die Leola war früher meine Lieblingsjeans! Die Scarlett Low sitzt am Bund ähnlich, nur das Bein ist schmaler (Skinny Jeans eben). (...)
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass Jeans des gleichen Herstellers an der Hüfte immer ähnlich sitzen - so lange es die gleiche Bundhöhe (low/mid/high waist) ist.
Also eine Mavi low waist mit geradem Bein sitzt am Bund genau so wie eine Mavi low waist mit Bootcut oder Schlag. So kann man sich dann die passende Beinform auswählen und weiß, dass es am Bund trotzdem passt.


Luria hat geschrieben:Ich werf mal noch Mustang Jeans in die Runde. Ich hab die Modelle Girls Oregon und Gina Boot, die mir gut passen.
Gina Boot sitzt recht niedrig.


Mosquito hat erwähnt, dass ihr bei Armedangels der Schnitt "Dita" gut gefällt.

funky_vaark hat geschrieben:Pepe Olympia. Mein alltime favourite.


Ich war dann beim tkmaxx, hab ich da durchprobiert und dann auch durch meine Bestellung bei Pepe Jeans:
Hobbitkeks hat geschrieben:Ich bin auch noch in eine Levis 715er reingeschlüpft, die saß auch recht gut (von dem Schnitt hatte ich auch welche bestellt, aber nur in etwas größer), aber die Mavi Mona war besser. Ist zwar eine 36er-Länge, also entweder 2x umschlagen oder kürzen, aber das stört mich nicht und für 24,99€ sowieso nicht ;).
So, Pepe Jeans sind def. besser für mich als Levis ;). Eine Bootcut in recht hellem Blau in 28/32 behalte ich gleich (der Schnitt heißt Banji, ist Becca recht ähnlich, wenn auch weicheres Material), die gleiche in etwas dunklerem Blau ist zu weit am Bund, die bestell ich in 27 nochmal. Strange!
Ich hatte noch nen Flare-Schnitt dabei (Westbourne), der war nicht verkehrt in 28/32, allerdings etwas zu lang. (Mir sind die meisten 32er leicht zu lang, die 30er dann aber tendeziell zu kurz, daher schlag ich sie etwas um.) Die wollte ich eig. in 30er-Länge probieren, gibts aber nicht... Also teste ich noch die Pimlico Flare in 28/30.
Hach, ist das schön, wieder gut passende, nicht kaputte Jeans zu haben! *love* (Irgendwie komm ich mir vor wie bei Bhs, wenn ich darüber staune, wie unterschiedlich mein Hintern in versch. Jeans-Schnitten aussehen kann, je nach Stoff, Schnitt und Taschenposition! Das macht echt ganz schön was aus!)


funky_vaark hat geschrieben:Jup, die Banji ist auch klasse, da hab ich auch eine. Grace wäre die "richtige" bootcut-Variante davon.


Bzgl. bestellen: Ich hab direkt bei Levis bzw. PepeJeans bestellt, da war die Auswahl v.a. bei Pepe nicht soo groß, dafür viel reduziert (von +100€ auf ~60-70€) und davon auch noch viele Größen da. Versand hin und rück bei beiden kostenlos, bei Pepe geht es mit UPS zurück, bei Levis normal per Post.
Funkys Tipp: Eine große Auswahl und gute Beschreibungen hat tuff Jeans.
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28FF/30F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm • 69cm cm
BU: 80,5cm • 79,5cm • 84cm cm
Schwanger: ja, 2. Trimester • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6904
Registriert: 08.05.2011
Danke: 219535
 
BH-log
Erstberatung

Re: Kurvenfreundliche Jeans

Beitragvon Mosquito Bites » 10 Januar 2017, 00:49

Wobei ich meine bevorzugten Jeans nicht als kurvenfreundlich einstufen würde - eher das Gegenteil. Und wir scheinen ähnliche Vorlieben zu haben (eher niedrig geschnitten, Bootcut).
Ich mochte früher am liebsten die Levi's 529, falls das irgendwem hilft um die Armedangels Dita einschätzen zu können. Und ich wäre auch für weitere Tipps dankbar. Die Dita ist nämlich die einzige faire Jeans in dem Schnitt, die ich in den letzten Jahren gefunden habe. (Ich brauche zudem auch 34er Länge *sichschäm*)
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6045
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102805
 
Steckbrief

Re: Kurvenfreundliche Jeans

Beitragvon funky_vaark » 10 Januar 2017, 02:37

Jo... wir brauchen kurvenfreundlich im Sinne von kurvenfrei - da ist doch Interpretationsspielraum...
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4860
Registriert: 13.03.2013
Danke: 209229
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Kurvenfreundliche Jeans

Beitragvon Lily » 10 Januar 2017, 13:42

Huh, das man es mit unkurvigen Jeans auch schwierig haben könnte war mir gar nicht klar.
Außerdem fällt mir auf, dass die Meisten, die kurvige Jeans wollten auch eher hoch geschnitten bevorzugen und die die unkurvige Jeans mögen eher niedrig - Zufall oder Zusammenhang? :D

Man könnte auch den Thread umbenennen als allgemeiner Jeans-Thread.

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E, 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 73 • 78 cm
BU: 96 • 93 • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 483
Registriert: 17.09.2015
Danke: 3357
 
Erstberatung

Re: Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans, hüfthoch

Beitragvon Mosquito Bites » 11 Januar 2017, 20:01

Ich habe mal abgetrennt, umbenannt und ein bisschen aufgeräumt. Falls ich etwas ändern soll, sagt Bescheid!
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6045
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102805
 
Steckbrief

Re: Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans, hüfthoch

Beitragvon linali » 11 Januar 2017, 21:02

Aus meiner Sicht kann das "hüfthoch" im Titel weg. Die Hauptsache ist doch, ob die Hose für ausladende Hüften geschnitten ist oder nicht. Wo der Bund aufhört, ist nicht so wichtig, wenn der Schnitt ansonsten stimmt.
Viele Hersteller bieten den gleichen Schnitt in verschiedenen Bundhöhen-Varianten an (z. B. die Scarlett von Lee) und so kann man einfach aussuchen, was man am liebsten mag.
Ich finde nicht, dass kurvig/nichtkurvig generell etwas mit der Bundhöhe zu tun hat und ich trage auch sehr gerne "unkurvige", höher geschnittene Jeans.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
UBU: 71 • 76 cm
BU: 93 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 1402
Registriert: 22.03.2013
Danke: 89223
 
BH-log

Re: Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans

Beitragvon Hobbitkeks » 11 Januar 2017, 21:34

Danke, Mosquito! *knutsch*
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28FF/30F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm • 69cm cm
BU: 80,5cm • 79,5cm • 84cm cm
Schwanger: ja, 2. Trimester • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6904
Registriert: 08.05.2011
Danke: 219535
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans

Beitragvon omega6 » 11 Januar 2017, 21:42

Ich trage seit Jahren am liebsten von Pepe Jeans das Model Venus (low waist, straight leg). Es gibt ihn in vielen Farben und das Bein ist genau so gerade und weit geschnitten, dass man bequem Stiefel drunter tragen kann aber es nicht nach boot cut aussieht.
Die Bundhöhe ist extrem niedrig, ich mag aber genau die Höhe weil alles andere bei mir Bauchschmerzen verursacht (tendiere sehr häufig von allen möglichen Sachen einen schmerzvollen Blähbauch zu bekommen).
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10728
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1745821
 
BH-log
Steckbrief

Re: Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans

Beitragvon funky_vaark » 12 Januar 2017, 03:35

Bzgl. der Venus geb ich omega Recht, allerdings sind mir da die Beine zu eng.
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4860
Registriert: 13.03.2013
Danke: 209229
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Unkurvige/eher gerade geschnittene Jeans

Beitragvon linali » 12 Januar 2017, 15:44

Perfekt, Mosquito! Danke für die Mühe. :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
UBU: 71 • 76 cm
BU: 93 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 1402
Registriert: 22.03.2013
Danke: 89223
 
BH-log

Nächste

Zurück zu Kleidung