Who Made Your Pants?

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon CandyCat » 31 August 2013, 15:12

Das find ich auch etwas schade. Und ich finde nirgendwo, wo man sich für den Newsletter eintragen kann... Ich versuche jetzt jedenfalls, Freundinnen davon zu begeistern, mitzubestellen - für Jungs haben sie ja leider nichts, da hätte ich sofort zwei Kandidaten!
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon CandyCat » 2 September 2013, 10:52

Hab jetzt mal nachgefragt und unversicherter Versand ist auf Nachfrage möglich :) Sie meinte, das kostet dann wahrscheinlich 6 Pfund für bis zu 3 Höschen. Natürlich übernehmen sie dann keine Haftung, falls etwas verloren geht.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon Chrsssy » 16 September 2013, 10:22

Das ist ja ein tolles Projekt. Ich hoffe, es ist so gut wie es sich anhört. Ich habe mir ein Youtube-Video angesehen, in dem die Geschäftsführerin der Firma spricht. Leider kommen aber keine Näherinnen zu Wort.
Benutzeravatar
Chrsssy
 
 

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon CandyCat » 16 September 2013, 18:47

Es gibt übrigens Neuigkeiten: Bei Facebook wurde heute verkündet, dass sie eine Maschine bestellt haben, mit der sich Höschen für Männer herstellen lassen :) Einen genauen Termin gibt es aber noch nicht.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon Chrsssy » 17 September 2013, 14:37

Das klingt ja ganz nach homogener, männlicher Körperform. :D Aber danke für den FB-Tipp. Ich sehe mir die Seite gleich mal an.
Benutzeravatar
Chrsssy
 
 

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon GFKfan » 9 Januar 2014, 18:24

Juhu, dank Sale habe ich mir eine erste Test-Panty bestellt und bin sehr zufrieden (inkl. Versand kam das Ganze immer noch 24€, aber soviel kann ich auch für Unterteile von Freya zahlen und habe kein ganz so gutes Gewissen dabei)!

Ausgewählt hatte ich die Green Goddess im "Aimee-Schnitt", sie war am günstigsten und ich wollte erstmal rausfinden, welche Größe ich bei WMYP trage, bevor ich teurere Pantys oder mehr davon bestelle.

Bestellt habe ich also Größe 12. Die Größe habe ich über die Größentabelle ausgewählt und bin von der EU 40/L ausgegangen, die ich in der Regel trage. Die 12 passt mir jedenfalls sehr gut und durch die stretchige Spitze schneidet an meiner Hüfte nichts ein und auch am Oberschenkelausschnitt finde ich die Panty bequem. Die Spitze ist nicht ganz so weich wie ich sie mir vorgestellt hatte, aber da WMYP recycelte Materialien nimmt, wird sich vermutlich auch jedes Modell ein wenig anders anfühlen. Mit 14cm Höhe ist die Panty ein wenig niedrig für meinen Geschmack, das nächste Mal nehme ich lieber 16 oder 18cm. Zum Glück wird die Höhe bei vielen Pantys auf der Seite angegeben, sie bezieht sich übrigens auf die Länge vom Schritt zum Bündchen.

Hier noch ein paar Bilder, denn es hat richtig Spaß gemacht, die Panty auszupacken:

Meine Bestellung kam hübsch verpackt in einem kleinen Karton:
Who Made Your Pants (1).JPG
Who Made Your Pants (1).JPG (117.81 KiB) 1741-mal betrachtet


Beigelegt war auch ein kleines Heftchen, in dem es Infos zu WMYP und den einzelnen Mitarbeiterinnen gibt:
Who Made Your Pants (2).JPG
Who Made Your Pants (2).JPG (119.07 KiB) 1741-mal betrachtet


So sieht die Green Goddess aus:
Who Made Your Pants (3).JPG
Who Made Your Pants (3).JPG (169.16 KiB) 1741-mal betrachtet


Und hergestellt wurde sie von Zuhra:
Who Made Your Pants (4).JPG
Who Made Your Pants (4).JPG (154.48 KiB) 1741-mal betrachtet


Das Etikett innen fand ich auch sympathisch:
Who Made Your Pants (5).JPG
Who Made Your Pants (5).JPG (274.46 KiB) 1741-mal betrachtet


Momentan überlege ich, beim International Year Of Pants teilzunehmen. Für £22.00 pro Monat gibt es einmal im Quartal drei Pantys, d.h. 3 Pantys kosten £66.00 inkl. Versand. Wenn ihr bis Ende Januar mitmacht, gibt es den 13. Monat gratis.
:)

Edit: Die Verarbeitung ist übrigens hervorragend!
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3949
Registriert: 25.05.2012
Danke: 291464
 
BH-log
Erstberatung

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon Nessie » 28 Februar 2014, 17:12

Da es heute (und bis Sonntagnacht) 15% auf alle Pants aus der Red Collection gibt habe ich mir heute mal eine Bestellung erlaubt. Ich bin sehr gespannt darauf, wann sie ankommt und freue mich jetzt schon aufs Auspacken!
Danke schonmal an euch, so hab ich deren Seite erst gefunden! *ja*
Benutzeravatar
Nessie
 
 

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon Garfield83 » 28 Februar 2014, 21:03

Die karierten sind ja hübsch *love* Bonprix hatte ähnliche, vielleicht probiere ich die WMYP-Höschen auch aus.
E wie Erhaben :mrgreen:
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36E • EU 80E
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 87 • 92 cm
BU: 106 • • 105 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1521
Registriert: 01.11.2010
Wohnort: Region Zürich
Danke: 2320
 
BH-log

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon mohnblume » 4 Juli 2014, 22:28

Wie fallen die Hosen denn im Vergleich so aus? Bei Freya passt mir S, bei Cleo manchmal 12 und manchmal 14 und bei H&M meistens 38, manchmal 40. Laut der Größentabelle von WMYP dürfte ich so zwischen 10 und 12 liegen... man soll ja seine übliche Größe wählen, bin mir da aber gar nicht so sicher, da mir jenachdem verschiedene Größen passen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD/E, 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
UBU: 71 • 77 cm
BU: 90-92 • 90 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 59
Registriert: 25.08.2013
Danke: 0 • 14
 

Re: Who Made Your Pants?

Beitragvon omega6 » 13 März 2016, 08:51

Oh, ich habe soeben nachgeguckt, warum ich seit Ewigkeiten keine Updates mehr auf fb von Who made your pants? sah und dann stellte ich mit Entsetzen fest, dass es die Firma offensichtlich gar nicht mehr gibt. :(
Hat es jemand mitbekommen warum sie geschlossen haben?
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10771
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1757828
 
BH-log
Steckbrief

VorherigeNächste

Zurück zu Kleidung