Diskussion: Figurtypen - Verschiedene Systeme

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Diskussion: Figurtypen - Verschiedene Systeme

Beitragvon funky_vaark » 18 Juni 2013, 15:52

TigerBaby hat geschrieben:
funky_vaark hat geschrieben:Sogesehen bin ich eine birnige Sanduhr in Apfelform . Ich bin bei den Figurtypen noch nie durchgestiegen. Ich glaube, ich mache einen neuen exotische Früchtefigurthread auf.

Ich mache mit. Im Winter hat meine sowieso nicht ganz klassische Sanduhr eine apfelige Tendenz...


... das hab aber nicht ich gesagt... *verlegen*

Ich bin nämlich kein Obst- sondern ein Buchstabensalat - irgendwo weiter vorne habe ich mal festgestellt, dass ich was zwischen X und H mit Tendenz zum O bin... ok, ich rechne mal in Lebensmittel um... irgendeine Kreuzung aus Karotte und Butternut-Kürbis mit leichter Tendenz zum Apfel... mmmh, als Suppe könnte ich mir das gut vorstellen... 8-)

da habe ich es gefunden:
Figurtypen

@Lambada: darf man fragen, in welchen Branchen du so umhergeisterst?
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4871
Registriert: 13.03.2013
Danke: 209230
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon karotte » 18 Juni 2013, 18:25

funky_vaark hat geschrieben:Figurtypen

Nach mir wurde ein Figurtyp benannt? Daß ich das noch erleben darf! :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1720
Registriert: 19.02.2009
Danke: 48125
 

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon Mary » 18 Juni 2013, 18:29

... ich finde diese Aufstellung ja schon irgendwie ziemlich dämlich, also das mit den Zentimeterangaben. Ich mein 25cm Unterschied zwischen Taille und Hüfte sehen an Elfe doch schonmal ganz anders aus als an mir... deshalb Zweifel ich von meinen Maßen her ja auch immer so ein bisschen ob ich mich wirklich wirklich als Sanduhr betiteln darf. Maße: 133- 110 (blöder Bauch, den sieht man nur von der Seite) - 135
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10909
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29445
 
BH-log

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon TigerBaby » 18 Juni 2013, 18:31

Ups, funky_vaark & Karma. Ich hatte Karmas ganzen Beitrag zitiert & beim Löschen anscheinend die falschen Teile gelöscht. Sorry!! Richtig hätte es so ausgesehen:

karma hat geschrieben:Sogesehen bin ich eine birnige Sanduhr in Apfelform. Ich bin bei den Figurtypen noch nie durchgestiegen. Ich glaube, ich mache einen neuen exotische Früchtefigurthread auf

Ich mache mit. Im Winter hat meine sowieso nicht ganz klassische Sanduhr eine apfelige Tendenz...
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75F
UBU: 75 • 80 cm
BU: 101 • 101 • 106 cm
 
Beiträge: 216
Registriert: 20.02.2011
Danke: 2621
 

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon Carisa » 19 Juni 2013, 11:12

Mary hat geschrieben:deshalb Zweifel ich von meinen Maßen her ja auch immer so ein bisschen ob ich mich wirklich wirklich als Sanduhr betiteln darf


Also ich glaube nicht, dass es dafür eine allgemeingültige Regel gibt, wann man eine Sanduhr ist...90-60-90 ist so eine Idealvorstellung und in Realität nichts anderes als eine Sanduhr, die in kaum eine Standardklamotte passt.
Ich denke es ist vorallem eine Frage der Proportionen. Wenn der Sprung Hüfte/Taille stark ausgeprägt ist (rein von vorne und nicht von der Seite gesehen) und das einer Sanduhren-Silhouette ähnlich sieht, dann ist man auch eine Sanduhr, meine ich ;-)

Das ist btw. bei Korsetts auch so eine Sache: jemand mit Größe 38 kann vielleicht so 10-15 cm in der Taille reduzieren (ohne explizites Training, sonst geht sicher auch mehr), bei jemandem mit Größe 44 oder so ist deutlich mehr drin, weil da einfach dann irgendwann durch die Pölsterchen keine Knochen mehr im Weg sind und man mehr weg schnüren kann.
Also allgemein zu sagen: Taillenumfang - 10 cm ist deine Korsettgröße (was in bestimmten Shops ohne Beratung halt so steht oder gesagt wird) ist maximal ein Richtwert, mit der Realität gerade bei großen Größen hat das Null zu tun.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32 E,F oder 30 F, FF • EU 70 E-G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 98,6 • 99,5 • 99,5-103 cm
 
Beiträge: 400
Registriert: 14.01.2010
Wohnort: Karlsruhe
Danke: 611
 
BH-log
Erstberatung

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon sternheim » 19 Juni 2013, 12:55

Nur von den Fotos könnte ich da keine der Damen richtig einordnen und das schon gar nicht auf mich übertragen. Da finde ich diese Übersicht für Figurtypen schon einfacher, denn bei jedem Typ ist einmal auch ein Bild in enganliegender Kleidung dabei, so dass man die Proportionen gut vergleichen kann. Außerdem ein Negativ- und ein Positivbeispiel. So hab ich auch gefunden, dass ich ein Apfel bin.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon Carisa » 19 Juni 2013, 13:23

Mir gefällt diese Übersicht noch besser.
Mein Hintern/Hüfte/Oberschenkelbereich passt zwar zum A-Typ, aber die Gesamtproportion ist eben doch das X, weil ich auch ziemlich breite Schultern hab.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32 E,F oder 30 F, FF • EU 70 E-G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 98,6 • 99,5 • 99,5-103 cm
 
Beiträge: 400
Registriert: 14.01.2010
Wohnort: Karlsruhe
Danke: 611
 
BH-log
Erstberatung

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon Hagane » 19 Juni 2013, 13:46

Danke für die vielen Übersichten!

Inzwischen bin ich jetzt sicher, dass ich ein A-Typ/Birne bin, der durch mein jahrelanges rumsitzen entstanden ist, ich aber eigentlich den Knochenbau einer Sanduhr oder Karotte habe, weshalb ich mich jetzt, seitdem ich trainiere, überhaupt nicht mehr auskenne was mir passt :S Aber jetzt find ich es ziemlich einleuchtend, warum z. B. ausgestellte Kleider, die früher schön kaschiert haben, jetzt irgendwie auftragen
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F (26FF) • EU 
Alte BH-Größe: 70C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1621
Registriert: 20.02.2012
Wohnort: Graz/Österreich
Danke: 77121
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon hayashi » 19 Juni 2013, 14:10

Da die Übersichten ja für alle nützlich sind, überlege ich gerade, ob wir hier schon so einen Übersichtsthread haben, wo man die reinschieben könnte :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19835
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171964
 
BH-log

Re: Das Sanduhr-Problem

Beitragvon whygirl » 24 Juni 2013, 22:45

hayashi hat geschrieben:Da die Übersichten ja für alle nützlich sind, überlege ich gerade, ob wir hier schon so einen Übersichtsthread haben, wo man die reinschieben könnte :)

Vielleicht in einem allgemeinen Modethread?
Einen eigenen Thread fände ich aber auch nicht so schlecht. Im Gegensatz zu den Jahreszeiten-Farbtypen kann man die Figurtypen auch gut an Fotos bewerten.

Aber ich ergänze mal eure beiden tollen Links.

Auch bei Körperformen können die Briten anscheinend mehr: Sie haben 12 Figurtypen.
Hier gibt es Beispielbilder in Leggings und in schicker Kleidung.
Und hier noch als Zeichnung (unten auf der Seite stehen noch einmal die relevanten Proportionen zusammengefasst).

Ich finde es auch sympathisch, dass keine Models für die Bilder verwendet wurden, sondern ganz normal aussehende Frauen. Die Verwandlung, wie toll mit passender Kleidung jede einzelne auf einmal aussieht, finde ich wirklich beeindruckend.

Die Fotos und Beschreibungen sind zwar super, aber für die eigene Figur-Bestimmung fand ich es hilfreicher, mich nackt vor den Spiegel zu stellen und mit den Skizzen zu vergleichen. Ich bin Pear, Skittle oder Bell, kann ich schon mal sagen. Genauer schaffe ichs auf die Schnelle nicht... :-?

Edit: Meine Hüfte ist doch kurvier als Skittle, aber auch nicht so ausgeprägt wie Bell. Dann bin ich wohl eine Birne... :)
Benutzeravatar
Redakteurin
BH-Größe: UK 28E • EU 60E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 67 • 73,5 cm
BU: 82,5 • 83,5 • 89,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 688
Registriert: 20.01.2011
Wohnort: Süd-Osten
Danke: 3461
 
BH-log

Nächste

Zurück zu Kleidung