Unterkleider

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Re: Unterkleider

Beitragvon GFKfan » 6 Januar 2015, 23:24

Ich sehe schon, da lohnt es sich, ein wenig mehr auszugeben :)
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3923
Registriert: 25.05.2012
Danke: 290440
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon GFKfan » 6 Januar 2015, 23:59

Lambada hat geschrieben:Ich habe einige von Hanro aus unglaublich schöner, dichtgewebter Microfaser. Irgendsoein Basic-Modell... aber: Perfektion. Krabbelt nicht und ist schwer genug, um immer 1A zu sitzen.


So, ich hab mal im Onlineshop nachgesehen. Erkennst du deines zufällig wieder:
Ana, East River, Satin, Satine Deluxe
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3923
Registriert: 25.05.2012
Danke: 290440
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon Lambada » 7 Januar 2015, 07:32

Satin und Satin de Luxe, das sind die Modelle. Und es ist Viskose, keine Microfaser, aber es fühlt sich fast wie welche an.


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5028
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 145498
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon GFKfan » 7 Januar 2015, 10:50

Yeah, super, die kommen auf mein Probier- und wenn's passt auch auf meine Behaltenliste! Danke :)
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3923
Registriert: 25.05.2012
Danke: 290440
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon Lambada » 7 Januar 2015, 11:30

Die Unterkleider fallen eine halbe Nummer weiter aus, sind eher kurz, ich trage die L.


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5028
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 145498
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon GFKfan » 7 Januar 2015, 11:37

Danke, gut zu wissen! Ich bin 1,60m groß/klein, da passt es gut, wenn sie eher kurz sind *wink*
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3923
Registriert: 25.05.2012
Danke: 290440
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon GFKfan » 22 Januar 2015, 23:47

Diesen Artikel zum Thema habe ich eben auf Dessous Diary entdeckt :)
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3923
Registriert: 25.05.2012
Danke: 290440
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon Miss L » 24 Januar 2015, 18:29

Ich besitze mehrere Unterkleider.
Für mich ist immer wichtig, dass sich nichts abmalt und unschön betont. Kleider ohne Innenfutter neigen ja dazu, die Röllchen zu betonen oder man sieht den Bund der Strmupfhose oben dann so sehr. Da hilft ein Unterkleid immer sehr.

Vor Jahren hat mein Freund mir mal eins - ich glaub, es sollte eigentlich sexy Nachwäsche sein - geschenkt. Von Beate Uhse. Das hat nen recht weiten Ausschnitt und fällt darunter reicht weit und weich, ist dabei aber relativ kurz. Es endet bei mir gut unterhalb des Pos. Am Liebsten trage ich es unter Strickkleidern im Winter, weil die Länge da ideal ist. Es sitzt an der Brust echt doof, weil da viel zu wenig Stoff ist. Das ist wohl für kleinere Brüste konzipiert. Aber als Unterkleid stört das nicht.
Das Material ist schätzungsweise irgendeine Kunstfaser, schwarz-durchsichtiger Stoff. Ist aber sehr angenehm zu tragen und rutscht nicht hoch.

Dann habe ich mal aus einem Wanderpaket ein Unterkleid, das etwas länger ist, bis kurz überm Knie. Das ist auch Kunstfaser, allerdings nicht soo angenehm wie das von Beate Uhse. Das trage ich nicht so oft.

Mein Shapekleid von Triumph möchte ich hier auch erwähnen. Das ziehe ich aber nicht im Alltag an. Es "shaped" aber super.

Zu guter letzt finde ich mein curvy Kate Ritzy Babydoll auch richtig klasse als UNterkleid. Das rutscht bei mir auch nicht hoch und ist von der Länge her auch gut für meine Strickkleider.
Fotos habe ich davon eingestellt.

Seide habe ich noch nicht getestet.
Viele Grüße
Miss L
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G • EU 75I/J
Alte BH-Größe: 80 C (später 36FF/F)
UBU: 78 • 85 cm
BU: 105 • 109 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1110
Registriert: 01.06.2011
Wohnort: NRW
Danke: 9333
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon Lilli-Marleen » 7 Februar 2015, 20:15

Ich besitze seit Jahren ein schwarzes Unterkleid von Nina von C., das ziemlich perfekt sitzt. Es besteht aus 86% Microfaser und 14% Elastan. Es ist kein Shape dress, aber es liegt super an und glättet ein bißchen. Ich trage es vor allem unter Winterkleidern, einerseits der Wärme wegen, andererseits um zu glätten. Einziges Manko: Die Spitze im Brustbereich drückt sich unter engen, dünnen Sachen u.U. unschön durch. Für größere Brüste könnte es knapp werden, mit meiner 34DD / 36D komme ich damit ganz gut hin. Nina von C. fällt groß aus, hier ist auch im Hüftbereich die 42 O.K., was sonst meist zu knapp ist.

Heute habe ich noch ein ganz schlichtes nudefarbenes gekauft, ebenfalls Nina von C. und Größe 42. Es besteht aus 81% Viskose und 19% Mikrofaser (Polyester). Da kein Elastan drin ist, fällt es lockerer. So beim Anprobieren fühlt es sich sehr angenehm an. Keinerlei Spitze, läßt sich also unter allem tragen. Ich habe es vor allem gekauft für einen gewissen Wärmeeffekt, für leicht durchsichtige Kleider und ein kleines bißchen kaschiert es schon auch.

Dann habe ich noch ein richtiges Shapedress von Felina Conturelle gekauft, mit offenem Brustbereich für den eigenen BH, das tatsächlich formende Wirkung zeigt. Es besteht zu 69% aus Polyamid und zu 31% aus Elasthan, hat außerdem unten Silikonstreifen, damit nichts hochrutscht. Bein Anprobieren wirkte es bequem, länger getragen habe ich es noch nicht. Ich habe es in Größe 44, was eine Kompromißgröße darstellt: obenrum etwas zu groß, macht am Bauch nicht sonderlich viel und ist an den Hüften schon fast zu eng. Davon gibt es auch Galeriebilder.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34 DD(/E) /36D(/DD) • EU 75E
Alte BH-Größe: 85B
UBU: 77 • 85 cm
BU: 99 • 96 • 104 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1498
Registriert: 13.03.2012
Danke: 98157
 
Erstberatung

Re: Unterkleider

Beitragvon Caprica Six » 24 Februar 2015, 21:32

Ich trage eigentlich immer Unterkleider, wenn ich Strumpfhosen trage, damit das Kleid oder der Rock nicht an selbigen klebt oder sich beim Laufen zwischen den Beinen verfängt (was natürlich nur bei weit geschnittenen Röcken passiert, klar :D ). Die Hanro-Kleider sehen toll aus, sind aber schön teuer, da bin ich nicht sicher, ob ich das investieren will...

Ich habe ein Unterkleid von Blutsgeschwister aus Kunstfaser, das sich angenehm trägt und eine gute Länge hat. Viele sind leider etwas zu lang für die meisten meiner Kleider (ich bin 1,64).
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 71 • 76 cm
BU: 89 • 89 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 51
Registriert: 07.02.2015
Danke: 12
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kleidung