Businesskleidung in großen Größen

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon sternheim » 9 November 2011, 14:53

Abgesehen davon, dass ich es generell schwer finde in D Businesskleidung ab Größe 48 zu finden, die auch wirklich nach Business aussieht (also nicht in vermeintlich kurvenverdeckenden Schnitten zu weichen Stoffen), habe ich noch so ein zwei Probleme mit Blazern und Blusen: Ich habe schmale Schultern und ich hab Bauch.
Wenn mir ein Blazer also an Bauch und Busen passt, hat er meistens Schrankschultern. Die lassen mich dann viel breiter erscheinen, als ich wirklich bin. Mein ihr, es ist einfacher, an den Schultern zu kürzen oder an den Seiten etwas einzunähen? Bzw was wird bei der Schneiderin wohl günstiger kommen?

Natürlich finde ich alle möglichen Infos zu Businesskleidung in großen Größen interessant :) Häufig habe ich nämlich das Gefühl, dass die Stoffe dabei sehr billig wirken. Wie sind denn eure Erfahrungen?
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6729
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785873
 
BH-log
Erstberatung

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon Magdalena » 9 November 2011, 15:54

Das hier:
http://www.bravissimo.com/pepperberry/products/coats/jackets/classic-blazer/black/ap06bl/?show=16&sort=4 wäre nicht Dein Fall?
Habe ich hier, es ist sehr bequem und der Stoff ist auch nicht dünn. Das hier vom Sommer:
http://www.bravissimo.com/pepperberry/products/sale/coats/jackets/pinstripe-jacket/grey-stripe/ma01gs/?show=16&sort=1
ist wirklich eher was für ganz heisse Tage, vom Stoff her.
Biubiu Oberteil INFINITY Aubergine 46 B/BB im Flohmarkt zu verkaufen!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36G • EU 
Alte BH-Größe: 85G
UBU: 86 • 90 cm
BU: 112 • 111 • 116 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 428
Registriert: 01.09.2011
Wohnort: NRW
Danke: 6988
 
Steckbrief
Erstberatung

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon hayashi » 9 November 2011, 17:24

Da ich gestern grad bei einer Schneiderin war (Mutters Bekannte sind vielfältig :D ):

Es kommt darauf an, wie das geändert werden muss. Muss beim Einsetzen ein neuer Futterstoff komplett eingenäht werden? Muss beim Kürzen an den Schultern der Schnitt geändert werden (Ärmel ab, halbes Oberteil zerstückeln, Ärmel ran) etcpp
So pauschal lässt sich das nicht sagen. :(
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19614
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8041934
 
BH-log

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon Kiki » 9 November 2011, 18:36

Das klingt doch massiv nach Maßkonfektion! Vor einiger Zeit haben wir hier schon einmal über Dolzer diskutiert und ich bin recht angetan: Die Preise sind nicht wirklich höher als die für einen "ordentlichen" Hosenanzug von der Stange (ich glaube ab ca. 300,-€). Dafür bekommt man dann aber ein Kleidungsstück, das einem perfekt auf den Leib geschneidert ist. Außerdem gehe ich davon aus, dass Qualität und Verarbeitung der eines guten Herrenanzuges entsprechen (also wirlich business-like!).

Bei Bravissimo bzw. Pepperberry ärgert es mich immer, dass die Blusen zwar eine gute Passform haben, Kragen und Manschetten aber nicht verstärkt sind und im Lauf des Tages ihre Form verlieren. Da beneide ich die Herren der Schöpfung um ihre Hemden! Über Anzüge von Pepperberry kann ich nix sagen und auch mit Dolzer habe ich leider bislang keine persönlichen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30H • EU 
UBU: 70 • 75 cm
BU: 98 • • 102 cm
 
Beiträge: 318
Registriert: 15.07.2009
Danke: 4117
 

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon headology » 9 November 2011, 19:19

Naja, es ging jetzt bei dem Thread schon in erster Linie darum, massenproduzierte Kleidung zu finden, die ein wenig auf die Bedürfnisse von Frauen ab Konfektionsgröße 48, respektive speziell auf die genannten, eingeht.

Ich glaube mich zu erinnern, bei Kurven & Ecken mal einen Beitrag gelesen zu haben, der von der Problematik berichtete, daß die Standardproportionierung von Konfektionsgrößen immer weniger hinhaut, je größer die Größe wird. Die Figurmerkmale (ihr wißt schon, die ganzen Fruchtsorten wie Apfel, Birne, Banane und Sanduhr) werden ausgeprägter und damit die Variablen vielfältiger. Deswegen müßte bei Plus-Size-Kleidung eigentlich noch mehr als sonst (haha) auf unterschiedliche Figurtypen Rücksicht genommen werden. Tatsächlich gibt es ja schon Plussize-Anbieter, die der Sache ein wenig Rechnung tragen, z. B. Sheego.

Die Frage mit der Schulterbreite kenne ich auch. Bei mir sind halt vor allem die Brüste das Problem, wenn eine Jacke um die Brust paßt, dann sind mir Schultern und Taille viel zu weit. Dummerweise stelle ich mir gerade die Kombination als schwierig änderbar vor - Schultern verschmälern klingt aufwendig und irgendwo extra Stoff einbauen auch. :(

Ich glaube, wenn man jetzt nicht einen wahnsinnig prestigeträchtigen Job ausübt (da führt dann sowieso kein Weg an der Maßschneiderei vorbei), kann man sich mit Tricks behelfen: Blazer offenlassen (das ist ok, oder?), Pullunder über Bluse tragen, zu eleganten Nicht-Blusen-Oberteilen greifen etc.
Ich bin da nicht so bewandert, aber soweit ich verstanden habe sind die Kleidungsvorschriften für Frauen sowieso ein bißchen lockerer als die für Männer.

Mein Eindruck ist aber auch, daß Männerhemden in größerer Variation angeboten werden, wobei ich auch da schon viele Klagen gehört habe über Kragenweiten in Kombination mit Brustumfang oder Schulterbreite oder Armumfang oder weiß der Teufel... Aber wenn's nach mir ginge wäre sowieso der schwarze Pulli das bessere weiße Hemd.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10463
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591805
 

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon Magdalena » 9 November 2011, 19:23

Zu Dolzer weiss ich aus vertrauenswürdiger Quelle, dass es sich nicht lohnt die günstigen Stoffvarianten zu nehmen, weil sie bei häufigem Tragen schnell verschleissen. Wenn man also schon das Geld fürs Nähen ausgeben will, dann lohnt sich ein besserer / teuerer Stoff, man hat länger was davon. Dann ist es aber echt nicht mehr günstig...

Ich finde Biubiu-Blusen ganz schön, da habe ich auch kein Problem mit zu weichem Kragen oder Manchetten gehabt. Dafür mit Umtausch...
*ausbruch*
Biubiu Oberteil INFINITY Aubergine 46 B/BB im Flohmarkt zu verkaufen!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36G • EU 
Alte BH-Größe: 85G
UBU: 86 • 90 cm
BU: 112 • 111 • 116 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 428
Registriert: 01.09.2011
Wohnort: NRW
Danke: 6988
 
Steckbrief
Erstberatung

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon Maxima » 9 November 2011, 20:02

Willst Du wirklich Standard-Businessmäßig aussehen, oder eher seriös, aber noch Sterni?
Habe gerade das hier http://www.ehow.com/how_4676213_dress-a ... igure.html gelesen, aber das ist dir ja wahrscheinlich nicht neu. Kommt aber von den Schultern her eh nicht hin.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40H/38HH/38J (40GG) • EU 
Alte BH-Größe: 95G
UBU: 97 • 106 cm
BU: 129 • • 139 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 814
Registriert: 25.02.2010
Danke: 3054
 
BH-log
Erstberatung

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon sternheim » 9 November 2011, 20:08

Das beschreibt es ziemlich genau, head.
Ich bin ja eh eher der Doc Martens, Jeans und Sweatjacken-Typ und da fällt es mir schon schwer genug, mich in eine offizielle Form zu begeben und mich dann noch wohlzufühlen *nönönö* Da ich aber schon immer gerne so taillierte Mäntel mochte, kann ich mich vielleicht damit anfreunden, eine schlichte gerade Jeans, ein schlichtes Oberteil und einen Blazer zu tragen. Aber der soll dann natürlich auch sitzen.
Mein Problem ist auch, dass die ganzen tollen busenfreundlichen Sachen, die wir hier so kennen, für mich grenzwertig sein könnten. Ich habe bei UK-Größen meistens so eine 20/22 bei den Oberteilen, manchmal passt auch 18. Bravissimo will ich also zumindest mal testen.
Vielleicht machen die Hersteller für die low price große Größen Abteilung (also z. B. C&A, H&M) nicht so oft klassische Blusen, weil sie nicht wissen, wie man die vernünftig konstruieren soll. Also kommt lieber was zum über den Kopf ziehen daher... Allerdings muss ich sagen, dass ich letztens bei H&M einen Trenchcoat anhatte, der mir in Gr. 52 recht gut gepasst hat, auch an den Schultern.

@Maxima: Ich glaube eher seriös würde mir schon reichen :)
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6729
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785873
 
BH-log
Erstberatung

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon sternheim » 9 November 2011, 20:24

So, ich habe mich jetzt mal bei http://www.youtailor.de registriert. Da bekommt man nämlich 28,50€ Rabatt, wenn man Neukundin ist, sich bis zum 14.11. registriert und bis zum 30.11. bestellt. :) Bin mal gespannt.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6729
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785873
 
BH-log
Erstberatung

Re: Businesskleidung in großen Größen

Beitragvon Lu07 » 9 November 2011, 21:35

Ui cool. Danke für den Tip. Wollte da schon immer mal ne Bluse bestellen, jetzt lohnt es sich ja richtig. Hoffe, dass meine bestellten BHs bis zum 30. eintreffen und einer passt. Damit die Bluse nachher auch die richtigen Maße hat :)
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 80 C
UBU: 76 • 82 cm
BU: 102 • 103 • 106 cm
Schwanger: • am Stillen: Ja, aber nur noch nachts
 
Beiträge: 18
Registriert: 30.10.2011
Danke: 3 • 0
 

Nächste

Zurück zu Kleidung