Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon Caillean » 19 April 2016, 23:02

Ich habe hier auf einen post geantwortet der jetzt nicht mehr hier steht *verwirrt bin*
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 38F • EU 
Alte BH-Größe: 90D, 95D, 85D
UBU: 92 • 101 cm
BU: 118 • 116 • 121 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1140
Registriert: 08.01.2015
Danke: 188117
 
BH-log
Erstberatung

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon Mariendistelchen » 19 April 2016, 23:36

Danke für die Antwort. Sie löst meine Verwirrung. Alles wird gut, vielleicht findet sich der Post wieder an.
Unfeministisch ist, sich über Körper von anderen zu beschweren, außer sie sitzen auf dir drauf und sind zu schwer.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40FF-GG • EU 90 I
Alte BH-Größe: 95 F oder G
UBU: 101 • 109 cm
BU: 128 • 127 • 135 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 218
Registriert: 12.03.2015
Danke: 442
 
BH-log
Erstberatung

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon peter5959 » 1 Mai 2016, 00:21

Gibt es denn für richtige Nylons (aus den 50-iger Jahren) Dinge, die man beim Kauf noch beachten sollte? Ich habe jetzt nicht alle Beiträge zum Thread-Thema gelesen. Mir fallen da ein Strumpfhalterklemmen in Metall, 3 Halter pro Strumpf, es sollte ein Schlupfhüfthalter sein und mindestens 10 % Elasthan beinhalten. Die Strümpfe selbst Größe 10,5 -11 haben oder eventuell größer, vielleicht 12, 100 % Nylon ist klar. Was sollte ich noch beachten bei einer Körperlänge von 183 cm? Über Hinweise von euch würde ich mich freuen.

VG Peter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.04.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon peter5959 » 1 Mai 2016, 00:45

Mosquito Bites hat geschrieben:Die tollen Strümpfe bei Woolworth gibt es wohl auch in den noch verbliebenen Filialen nicht mehr. Danke an Placeba für die Info.

Doch die gibt es wieder. Nach Info durch die Marketing-Abteilung werden die Duft-der-Rose-Strümpfe zweimal im Jahr in die Filialen angeliefert. Angeblich ist der Bedarf nicht sehr hoch. Aber es ist immer noch beser als wenn sie gar nicht mehr verkauft werden. Es gibt aber ein paar kleine Änderung in der Ausführung der Strümpfe. Statt 97 % Nylon nur noch 90 % und statt 3 % Elasthan nun 10 %. Die Strümpfe erinnern dadurch an die Kreppstrümpfe wie zum Beispiel die Superstar20-Strümpfe von ERGORA. Sind nicht ganz so mein Ding, da mir das Glänzende fehlt und die Strümpfe sind auch nicht mehr so schön glatt. Aber die Längen sind die gleichen geblieben. Bei meiner Körpergröße passt mir sehr gut die Größe 10,5 - 11. Solltest du diese Strümpfe kaufen, würde mich deine Meinung zum Trageverhalten interessieren.

VG von Peter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.04.2016
Danke: 1 • 0
 

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon renee » 18 November 2016, 00:56

Nahtnylons vs. elastische Strümpfe: Was bevorzugt ihr? Ich habe jetzt die letzten Monate verschiedene Hersteller und Größen von echten Nylons probiert aber kann mich einfach nicht mit dem Tragegefühl anfreunden. Ich empfinde sie als kratzig und schlecht sitzend. In normalen Strümpfen habe ich mich von Anfang an immmer wohlgefühlt.
Benutzeravatar
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2015
Danke: 7 • 0
 

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon Mosquito Bites » 19 November 2016, 13:06

Ich glaube, ich mag Nylons lieber. Oft trage ich aber andere Strümpfe im Alltag, einfach weil sie viel billiger sind.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99800
 
Steckbrief

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon Mariendistelchen » 22 November 2016, 16:19

Nylons (RHT für den "Alltag") sind für mich ein völlig anderes schöneres glatteres Tragegefühl (Vertrieb von SIL). Wenn ich im Alltag Strümpfe trage, dann Kunert oder Falke. Die sind zwar auch teuer, aber auch schön. Und falls einer kaputt geht, gibt es Einzelersatz ;-) .
Unfeministisch ist, sich über Körper von anderen zu beschweren, außer sie sitzen auf dir drauf und sind zu schwer.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40FF-GG • EU 90 I
Alte BH-Größe: 95 F oder G
UBU: 101 • 109 cm
BU: 128 • 127 • 135 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 218
Registriert: 12.03.2015
Danke: 442
 
BH-log
Erstberatung

Beitragvon renee » 25 November 2016, 01:09

Bei mir verdrehen sich die Nylons immer und werfen Falten. Das empfinde ich als störend.
Deshalb trag ich zur Zeit trage nur elastischen Strümpfe von Stockingshq oder Falke. Bei denen habe ich die Probleme nicht.
Benutzeravatar
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2015
Danke: 7 • 0
 

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon Mariendistelchen » 26 November 2016, 00:44

Hallo renee,

das passiert eigentlich nur bei echten Nylons, wenn entweder die Strümpfe zu lang sind oder der Strumpfgürtel rutscht oder nur zwei Bänder hat.
Unfeministisch ist, sich über Körper von anderen zu beschweren, außer sie sitzen auf dir drauf und sind zu schwer.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40FF-GG • EU 90 I
Alte BH-Größe: 95 F oder G
UBU: 101 • 109 cm
BU: 128 • 127 • 135 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 218
Registriert: 12.03.2015
Danke: 442
 
BH-log
Erstberatung

Re: Strümpfe, Strumpfhalter & Co.

Beitragvon renee » 26 November 2016, 18:46

Hi,

meine Gürtel haben alle 6-8 Halter und sitzen - zumindest für mein Empfinden - wie angegossen. Ich habe halt nur noch keine für meine Haxen geeigneten Nylons gefunden. Zurzeit ist mir auch die Lust auf weitere Experimente vergangen...aber ich bin noch nicht fertig damit und werde bestimmt irgendwann einen neuen Anlauf starten.

Gruß
Renee
Benutzeravatar
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2015
Danke: 7 • 0
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kleidung