Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon funky_vaark » 25 April 2013, 19:15

Ha, da kann ich mich Antonia nur anschließen - ich trage eigentlich immer Jeans (oben am Hintern eng, dann gerade und weit). Gäbe es gutsitzende ohne Lycra in schwarz, dann wären sie auch schwarz, so sind sie halt blau, in den Waschungen, in denen es meine beiden Modelle halt so gibt... Im Sommer dann auch mal ne Leinenhose oder einen knielangen Leinenrock.
Obenrum immer T-Shirt (mit kurzen, langen oder ohne Ärmel, je nach Temperatur und so und/oder Pullover), heute dieses hier: Link zu daWanda
Selten schick, eigentlich nur, wenn es nötig ist, dann am liebsten Jeans mit schickem Blazer oder auch mein schwarzes Cord-Kostümchen. Blusen waren immer schwierig, da ich am Bauch etwa 1-2 Kleidergrößen mehr brauche als an den Schultern (obwohl diese eher breit sind - komisch...) und ich einen recht kurzen Oberkörper habe und da nur wenige Schnitte gehen... meine Figur ist eher wenig kurvig... teilweise eher jungenhaft (schmaleres Becken und breitere Schultern). Figurbetont ist das ganze dann eigentlich auch immer, da ich früher etwas schwerer war und bei weiteren Oberteilen eigentlich immer leicht schwanger aussah und mich daraufhin daran gewöhnt habe, dass es am Bauch nicht zu weit sein sollte (außerdem friere ich dann im Winter nicht im Nierenbereich).
Farben: alles, was mir steht (kalt, da Wintertyp, also schwarz, himbeer, dunkeltürkis, lila...etc.), aber weiß und braun niemals (das hasse ich an mir).
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4918
Registriert: 13.03.2013
Danke: 210237
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Teckel » 24 Mai 2013, 01:08

Ich trage gerne Kleidung, die meine Kurven betont. Daher müssen die Oberteile bei mir an der Taille immer eng anliegen. Ausschnitt trage ich ab und zu auch gerne. Kommt natürlich auf den Anlass an. Hosen mag ich auch nur enganliegende Röhren, da mir ein weiter Schnitt nicht steht. Solche habe ich mal probiert, sehe darin aber verloren aus. Zudem ist mir ein höherer Bund wichtig, was leider gerade in dieser Kombination nicht immer leicht zu finden ist. Da mir eigentlich immer kalt ist habe ich viele Lagen übereinander an. Aus dem Grund kann ich auch nicht so oft Blusen, Röcke und Kleider tragen.
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75C/D
UBU: 70 • 78 cm
BU: 96,5 • 95 • 100 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 36
Registriert: 10.04.2013
Danke: 11 • 0
 

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Honeymoon » 15 Juli 2013, 15:13

Im Grunde style ich mich etwas legerer, würde ich mal so ausdrücken. Ab und zu ist ein schöner Ausschnitt natürlich auch nicht schlecht ;)
Ansonsten trage ich gerne Ballerinas, teilweise, auch je nach Anlass, gerne Pumps.
Jetzt im Sommer greife ich gerne mal zu verschiedenen Kleidern oder auch die Kombi mit Bluse und Rock. :)
Benutzeravatar
Honeymoon
 
 

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Cathartica » 15 Juli 2013, 23:29

Für mich gilt: Black is the new black. In schwarz fühle ich mich einfach am wohlsten. Wenn doch mal "bunt", dann gedeckt. Grau, jeansblau, dunkellila, bordeaux, popelgrün. Ausnahmen mache ich nur für den ein oder anderen pinken oder roten Farbtupfer. "Freundliche" Farben (gelb, hellgrün, orange) kommen mir normalerweise nicht an den Leib und stehen mir auch nicht. Weiß geht nie lange gut. (Ich ziehe dann wie Pig Pen von den Peanuts sofort jeden Schmutz an. Jeden. Sofort. Unglaublich.) Braun mag ich nicht sehr. Nur bei meinen Haaren habe ich Mut zur Farbe bewiesen: nachdem blond, braun, rot und schwarz durch waren, trug ich eine Zeit lang genüsslich pink und pink-türkis, bis Haar und Kopfhaut schrien, dass sie keine Lust mehr darauf haben. Seitdem, zwangsweise, back to nature.

Meistens kleide ich mich schlicht und tomboyisch. Mein Lieblings- und Wohlfühloutfit sind Jeans (meistens schwarz, straight, bootcut oder vom Gemahl abgezweigt, aber nie skinny) und T-Shirt oder Longsleeve. Im Sommer manchmal Capris mit kurzem Kleid drüber. Dazu Doc Marten's, Rangers, Chucks o.ä. Zwar besitze ich eine kleine Sammlung Oxford-Pumps, trage sie aber kaum noch.
Im Winter wähle ich taillierte, weit schwingende Mäntel, im Sommer ein Jäckchen im Bikerstil. Ich trage nicht viel Schmuck, nur Ehe- und Verlobungsring - woran ich mich erstmal sehr gewöhnen musste - dazu ein simpler Nasenstecker und schlichte Ohrringe.

Wenn's dann aber mal elegant sein soll, schlüpfe ich doch mal in Rock, (buntes) Korsett, Pumps und Geschmeide... aber so oft kommt das leider und zum Glück nicht vor...
"Aber deine, Mama, sind immer noch perfekt!" - Kind
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30-32, F-G • EU 
Alte BH-Größe: 70F
UBU: 70 • 76,5 cm
BU: 94 • 90 • 99 cm
Schwanger: nope • am Stillen: nicht mehr
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.06.2013
Danke: 1919
 
Steckbrief
Erstberatung

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Dedrana » 16 Juli 2013, 12:10

Also ich trage gerne Caprihosen und Tops, figurbetont aber auch leger, die Mischung muss eben passen. Ansonsten auch gerne hohe Schuhe, aber mit Keilabsatz, weil die eben bequemer sind. Ausserdem will ich mir noch Extensions kaufen, da diese ein paar schöne Highlights setzen und etwas verdichten. Ansonsten lasse ich mir das auch beim Friseur machen.

Red. Werbelink entfernt. [CandyCat]
Benutzeravatar
Dedrana
 
 

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Monika_Sch » 5 August 2013, 19:58

Eigentlich war ich so Casual-Typ, der Jeans, T-Shirts und ähnliches trägte, aber vor kurzem entdeckte ich einen völlig neuen Stil. Die Rede ist von Landhausmode, die sehr angesagt ist, da sie eine Mischung zwischen modern und traditionell darstellt. *daumenhoch* Meine beste Freundin hat mir diese Mode gezeigt und ich war begeistert davon. Jetzt gibt es in meinem Schrank ein ganzes Abteil für meine Dirndl ;)
Also, wenn du etwas Neues und Modernes willst, dann versuch ed doch damit. Bei mir hat es geklappt jedenfalls ;) SG

Red. Werbelink entfernt. [CandyCat]
Benutzeravatar
Monika_Sch
 
 

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Alina » 20 August 2013, 10:28

Ich bin der schlichte Typ.

Am liebesten trage ich einfarbige Teile in Sommerfarben, sprich mittelhelle Blaut- und Grüntöne mit Graustich, Petrol, Bordeauxrot, ab und an mal einen Lilaton. Rosa und Pink mag ich gar nicht.

Bei den Oberteilen trage ich gerne ärmelfrei, weil ich leicht schwitze und keine Schweißflecken mag, und eng, aber nicht zu eng. Zu eng wäre, wenn man jede Falte durchsieht. Ich will kein Schlabbershirt und kein Zwangsjackengefühl.
Tops, Blusen... mag ich beides.
Dazu, weil ich auch schnell friere, im Zwiebelprinzip Longshirts, Pullis und Strickjacken. Am liebsten Strickjacken, weil man da warm/kalt am einfachsten regulieren kann. Im Herbst und Winter dazu dann noch eine richtige Jacke oder einen Mantel.
Wenn es dann immer noch kalt ist, Halstuch/Schal dazu.

Bei Hosen passen mir leider nur sehr wenig Modelle, da ich in der Taille Größe 38-40, an den Oberschenkeln aber Größe 42 habe. Daher geht das immer nur mit Gürtel und bisher nur eine ganz bestimmte Marke von C&A.
Aus diesem Grund und weil ich viel Rad fahre findet man mich meistens in Jeans, obwohl ich viel lieber auch andere Stoffe tragen würde. Aber das bringt ja auch nix, wenn die hinten 20 cm abstehen oder nach zwei Monaten durchgewetzt sind.

Zum Glück habe ich diesen Sommer auch erstmals kurze Hosen entdeckt, die ich tragen kann. Ganz knappe Hosen gehen bei mir nicht, weil die kneifen und die Beine darin sehr komisch wirken. Aber so knielang oder dreiviertel trag ich gerne.

Farbe bei Hosen: Schwarz, braun oder jeansblau. Ist praktischer, da sieht man weniger Flecken. Weiß mag ich gar nicht, weil man da fast immer die Unterwäsche durchsieht und weil es ein Fleckenmagnet ist.

Röcke mag ich gern in mindestens knielang und schwarz oder braun, vom Schnitt her so, dass man Beinfreiheit hat. Stufenröcke oder Faltenröcke find ich toll.

An Schuhen trag ich prinzipiell immer flach, möglichst nicht spitz zulaufend und ohne Schnickschnack. Gerne auch mal aus der Herrenabteilung, wenn's bei den Damen mal wieder nur glitzi oder Absätze gibt. Im Herbst und Frühling sind das schlichte Turnschuhe (aus Stoff ist blöd, wie ich festgestellt habe, da die bei Regen in nullkommanix durchnässt sind), im Winter Halbstiefel oder Stiefel (da müssen sie funktionell sein bei mir, da ich gern auch mal an Orte fahre, wo der Schnee einen Meter hoch liegt), im Sommer eigentlich nur Sandalen oder barfuß.

Ich hab ein Hutgesicht und fände im Sommer auch Strohhüte toll, nur hab ich bisher leider noch keinen gefunden, der nicht so hell ist, dass er mich leichenblass macht.
Manchmal trag ich noch ein Basecap, im Winter natürlich Mützen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK etwa 30E • EU 
Alte BH-Größe: 65D und Sport-BH 75 C
UBU: 66 • 70 cm
BU: 83 • 84,5 • 87,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.2012
Danke: 113
 
Erstberatung

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Chrsssy » 18 September 2013, 10:23

Oh, das ist eine tolle Rubrik!
Ich habe von meinem Freund letztes Jahr dunklen Perlenschmuck geschenkt bekommen und liebe es, den zusammen mit hautengen Jeans, einem hellen T-Shirt mit V-Ausschnitt und kleiner Applikation zu präsentieren. Ich glaube, er hat sie bei Mesenso gekauft. Wenn ich etwas spare, könnte ich mir ein zweites Set zusammenstellen, vielleicht im Gelb-Mix. Aber ich bin seitdem absolut von Perlen begeistert. Bei Schuhen mag ich besonders meine hohen Stiefel. Sie sind aus braunem Leder und mit Knöpfen geschmückt. Dazu wie gesagt eine enge Jeans, das sieht super aus, finde ich.
Benutzeravatar
Chrsssy
 
 

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Kirschsaft » 19 September 2013, 08:28

Ich bin eher klassisch gekleidet, oder wie es meine Mutter formuliert: spießig :D Meistens trage ich bunte Pullover oder zugeknöpfte Strickjacken mit V-Ausschnitt. Rundhalsausschnitte sehen bei mir (weil ich so klein bin?) unmöglich aus. Den Ausschnitt entschärft dann in der Regel ein weißes Top mit Spitze oben dran. Wenn es wirklich kalt wird, oder die Tops in der Wäsche sind, trage ich auch gern Bluse darunter. An den Beinen die altbewährte Jeans. Dazu Bootsschuhe, Loafer oder Ballerinas. Jetzt im Herbst auch ganz gern Chelsea-Boots oder Gummistiefel.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4090
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82449
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was tragt ihr denn eigentlich gerne?

Beitragvon Kizzy84 » 25 September 2013, 22:59

Ich trage am liebsten so wenig wie möglich. Gerne Kleider die bunt sind und sich abheben. Auch gerne Körperbetont mit großem Ausschnitt. Hab jetzt zwar nicht all zu viel Brust, aber das was ich habe kann ich ruhig zeigen. Und wenn jemand guckt ist das super für mein Selbstwertgefühl. Schuhe im Sommer am liebsten Flip Flops oder offene mit Absatz.
Im Winter wird das dann schon schwieriger. Da sehr gerne ein Rock und eine Leggings drunter. Stiefel dazu, am liebsten bis ans Knie. Obenrum eine Bluse und einen schönen Pullover kombiniert mit Halstuch oder Schal.

Moderiert: Werbelink gelöscht [CandyCat]
Benutzeravatar
Kizzy84
 
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kleidung