Kosten Rücksendung: versichert

Hier findest Du alle Fragen zum Thema online einkaufen

Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon headology » 15 Februar 2010, 04:03

Nachdem sich die Rücksendung unserer Berliner Ewa Michalak Sammelbestellung schwieriger als gedacht gestaltet, wollte ich hier noch ein paar der Optionen für einen versicherten Versand innerhalb der EU zusammenfassen, auf die ich in den letzten Tagen gestoßen bin.
Bisher habe ich Rücksendungen immer nur per Einschreiben nach UK gesandt, das war gar kein Problem. Was aber, wenn die zurückzuschickende Ware einen signifikanten Wert hat und/oder noch nicht mal einem selber gehört?

Danke an BeBabe für die Unterstützung. *sonne*
___________________________________________________________________________________________________

Hier einige Optionen für den Versand aus Deutschland ins europäische Ausland

  • Deutsche Post / DHL
Paket international Ausgehend von Gewicht kleiner als 5 kg: 16 Euro (versichert bis 70,29 Euro) + 6 Euro Wert international mit Versicherung bis 500 Euro. Oder + 7 Euro Premium (möglichst schnell und bis 500 Euro versichert).

Maxibrief international zwischen 1 und 2 kg = 14 Euro. Plus Wert International -> 2,05 Euro Zzgl. je angefangene 100 EUR Wertangabe + 1,50 EUR

Diese Angaben sind unseren Kenntnissen nach überholt: vgl. Beitrag von kleiner vogel
    Bei Versand als Wertbrief ist unter Umständen eine Versiegelung erforderlich! Dazu verwendet man extra Siegelmarken oder ganz oldschool Siegellack und Siegel. (Gibt es im Schreibwarenhandel.)
    Beim Versand nach Polen mit der Option Wert International ist die Sendung maximal bis 450 Euro versichert und nicht unversiegelt möglich.
    Wertbrief nach Großbritannien geht bis 255€ unversiegelt; der Höchstbetrag beträgt 3.148€.

    Informationen zur Versiegelung bei der Post hier auf Seite 25 (Achtung PDF) und Informationen zu den Zusatzleistungen nach Land hier auf Seite 6.
    Vgl. auch diesen Infobeitrag bei Wer weiss was.de


Wertbriefe müssen seit Juli 2010 nicht mehr versiegelt werden!

:idea: Bei Kauf einer Online-Briefmarke sind Pakete einen Euro günstiger als in der Postfiliale.
Falls es mit dem Ausdrucken nicht klappt, kann man auf einer DHL-Hotline anrufen und sich nach Nennung der Warenkorbnummer die Marke noch mal freischalten lassen.

Achtung, Update der internationalen Briefpreise ab Januar 2011: bis 500g = 3.45 | bis 1kg = 7.- | bis 2kg = 16.90 zzgl. Einschreiben- oder Wertbriefgebühr.


  • GLS
Preisübersicht | Hier findet ihr die Paketshop-Suche.
Eine Abholung an einer bestimmten Adresse ist gg. Aufpreis (4€) auch möglich.
Preise variieren nach Päckchengröße (nicht Gewicht) und Sendungsland (Österreich ist billiger als UK ist billiger als Polen).
:idea: Vorteil: Paket ist automatisch bis 750€ Warenwert versichert und hat innerhalb der EU eine reguläre Laufzeit von 24-96 Std.

  • Hermes
Aktuelle Preise für EU-Pakete:
XS [bis 30 cm]: 9,90 € (online) / 10,90 € (Paketshop)
S [> 30 - 50 cm]: 13,90 € (online) / 14,90 € (Paketshop)
M [> 50 - 80 cm] : 18,90 € (online) / 19,90 € (Paketshop)
L [> 80 - 120 cm]: 28,90 € (online) / 29,90 € (Paketshop)
Bis zu 3 Zustellversuche; in Österreich nur 1 Zustellversuch!
Haftung bis 500 € / max. 25 kg Gewicht /Grundlage der Paketgröße: Längste + kürzeste Seite.
Preisübersicht | Paketshopsuche
Eine Abholung an einer bestimmten Adresse ist gg. Aufpreis möglich.
Preise variieren nach Päckchengröße (nicht Gewicht) und kosten in alle EU-Länder gleich viel. Versand in die Schweiz und nach Liechtenstein ist auch möglich.
:idea: Vorteil: Paket ist automatisch bis 500€ Warenwert versichert.
Hermes macht keine Angaben zur Lieferzeit. Es könnte also ein wenig länger dauern. Dafür war es das günstigste Angebot, das ich gefunden habe.

Weitere Versandunternehmen, die mir weniger geeignet erschienen, da eher auf Verträge mit Firmen spezialisiert:

  • DPD
Übersicht mit Shopfinder.
Bietet den Versand für Privatkunden offensichtlich noch nicht so lange an - noch kein so dichtes Netz von Paketshops. Preise dort weichen offensichtlich vom Onlinepreis (mit Abholung ab). - Onlineaufträge bei DPD direct.
Es gibt mehrere Versandmöglichkeiten, z. B. Classic, Express usw. - Ist soweit ich bisher gehört habe auch relativ günstig.
Regellaufzeit: 1-4 Tage in Europa, ca. 7 Tage weltweit. Standardversicherung bis 520€.

  • UPS
Laufzeit und Kosten kalkulieren: *klick*
Es gibt mittlerweile auch UPS-Paketshops. Scheint aber wie bei DPD ein sehr kleines Segment des Angebots auszumachen.
Versand z. B. über UPS Express oder UPS Standard. Ziemlich teuer im Vergleich mit DPD oder Hermes.

...
vgl. auch Ebayratgeber zu Wertbriefen und Übersicht über Versandoptionen.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591806
 

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon Lottchen » 15 Februar 2010, 10:54

Danke ihr zwei, das wird wohl auf mich auch noch zukommen und diese Aufstellung erspart wohl einen Haufen Arbeit *freunde*
"I got a dragon here, and I'm not afraid to use it." (Shrek)
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32G • EU --
Alte BH-Größe: 75C/80B
UBU: 73 • 78 cm
BU: 99 • • cm
Schwanger: • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 5270
Registriert: 15.04.2009
Danke: 190562
 
BH-log
Steckbrief

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon lizaminally » 15 Februar 2010, 11:04

Danke erst mal für die Zusammenstellung auch von mir ;)

Per Einschreiben ist das Päckchen also nur bis zu einem bestimmten Wert versichert??? Ich hab da guten Gewissens einfach mal BHs im Wert von über 400 Euro verschickt :shock: :shock:
(und noch nicht mal ne Bestätigung bekomm, dass es angekommen ist...)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G • EU 
Alte BH-Größe: 75-80 D,E...
UBU: 67 • 74 cm
BU: 90 • 95 • 105 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 302
Registriert: 13.01.2010
Wohnort: Heilbronn
Danke: 0 • 5
 

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon phoenixtraene » 15 Februar 2010, 13:00

Wenn ihr möchtet könnte ich einmal meine Freudin fragen, wie es genau mit dem Hermes Versandt ist.
Sie arbeitet als "Unter"-Chefin in einem Hermes-Lager. Also die Leute, die die Pakete raus bringen. Die wird sicher auch wissen, wie es mit den Versenden ins Ausland ist.
26 Jahre; 159cm; 66,0kg, nicht gestillt; hängende, feste Brüste
Flohmarkt:Pour Moi? Bikini 32HH(GG) + Short 12
Bild---Bild
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32HH/J • EU 65M/N
Alte BH-Größe: 75G/H
UBU: 63 • 75 cm
BU: 101 • 103 • 105 cm
 
Beiträge: 11690
Registriert: 06.11.2009
Danke: 59263
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon Aqua » 15 Februar 2010, 13:13

@lizaminally: beim Verschicken per Einschreiben kriegst du einen Zettel und darauf eine Nummer, die du auf der Webseite der Post eintippen musst, dann wirst du deine Status-Nachricht sehen. Wenn du eine Bestätigung auf Papier wünschst, heißt es Einschreiben mit Rückschein, aber ich weiß nicht, ob das außerhalb von DE auch möglich ist und bestimmt sehr teuer, denn der Empfänger unterschreibt den Zettel und der kommt dann an dich zurück.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net
Benutzeravatar
Administratorin
BH-Größe: UK 36E • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
 
Beiträge: 11569
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 438773
 
BH-log
Steckbrief

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon headology » 15 Februar 2010, 15:48

Ein Einschreiben International ist nur bis ca. 33€ (= 30 SZR) versichert - Übersicht zu den Leistungen Einschreiben International.

So ähnlich ist es übrigens auch mit Paketen, die standardmäßig nur bis 45€ zzgl. 5€ je Kilo versichert sind.

2.6 Wie hoch ist die Haftung für mein DHL Paket International?

DHL Päckchen International

Für gewöhnliche DHL Päckchen International - auch mit Service Premium - wird keine Haftung bei Beschädigung oder Verlust angeboten.

Bei Päckchen mit dem Service Nachweis haftet DHL im Falle von Verlust oder Beschädigung gegen Vorlage des quittierten oder abgestempelten Einlieferungsbeleges bis zu einem Warenwert von 33,75 EUR.

* 30 SZR (Sonderziehungsrechte) pro Päckchen
* 1 SZR = 1,12461 EUR (offizieller Umrechnungskurs des Weltpostvereins, Stand 01.01.2010)

DHL Paket International

Bei Verlust oder Beschädigung haftet DHL für den Warenwert des Inhalts* im Rahmen der gesetzlichen Haftung nach Weltpostvertrag (UPU):

* 40 SZR (Sonderziehungsrechte) pro Paket plus 4,5 SZR pro kg
* 1 SZR = 1,12461 EUR (offizieller Umrechnungskurs des Weltpostvereins, Stand 01.01.2010)

Internationale Pakete, die mit dem Service Premium versendet werden, sind bis zu einem Höchstbetrag von 500 EUR versichert.

* Durch Quittungen und Rechnungen nachzuweisen.
Quelle: http://www.dhl.de/de/paket/privatkunden/faq.html



Rückschein International kostet übrigens 1.80 extra zum Porto und der Einschreibengebühr, genau wie Eigenhändig International.

PS an phoenixtraene: das wäre super!! *daumenhoch*
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591806
 

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon lizaminally » 15 Februar 2010, 17:49

Uiuiui, ich hab mal geguckt, was der Service Premium so kostet (ich habs versucht übersichtlich zu machen, aber wer will kann ja nochmal hier gucken :D ), alles inkl. Mehrwertsteuer:

also bis 500 Euro versichert:

XS..(22,5 x 14,5 x 3,5 cm)...1-5 Kartons: 41,65 EUR...ab 6 Kartons: 29,75 EUR
S....(25 x 17,5 x 10 cm)......1-5 Kartons: 47,60 EUR...ab 6 Kartons: 35,70 EUR
M...(37,5 x 30 x 13,5 cm)....1-5 Kartons: 59,50 EUR...ab 6 Kartons: 47,60 EUR
L...(45 x 35 x 20 cm).........1-5 Kartons: 65,45 EUR...ab 6 Kartons: 59,50 EUR
F...(38 x 12 x 12 cm).........1-5 Kartons: 71,40 EUR...ab 6 Kartons: 59,50 EUR

Da wäre ich bei dem Päckchen, was ich heute bekommen hab bei 65,45 nur für den Versand!!! Ich glaub das ist es mir nicht Wert...(sind 293,70 Euro, aber ist es denn so wahrscheinlich, dass ein Paket verloren geht?? *kopfkratz* )
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G • EU 
Alte BH-Größe: 75-80 D,E...
UBU: 67 • 74 cm
BU: 90 • 95 • 105 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 302
Registriert: 13.01.2010
Wohnort: Heilbronn
Danke: 0 • 5
 

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon headology » 15 Februar 2010, 18:05

Das sind DHL-Packsets, da zahlt man offensichtlich noch kräftig die Kartons mit. Wie oben beschrieben kostet ein Paket bis 5 kg 16/17€ plus 7€ Aufschlag = 23 oder 24€.

Außerdem glaube ich, muß man sich jetzt nicht verrückt machen, was die Versicherungen angeht. Bei einer Sammelbestellung geht es aber ja nicht nur ums eigene Geld.

Ich persönlich würde für mich bei größeren Werten als ca. 70€ den Versand mit Hermes wählen. Da BHs normalerweise nicht sooo riesig sind, wird man sie wohl in ein S-Paket schon reinbekommen. Abgesehen davon wurde im Thread Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten? ja schon diskutiert, daß man u.U. nur beweisen können muß, daß man die Ware abgeschickt hat.
(Weitere Diskussionsbeiträge dann bitte wg. Übersichtlichkeit dort, dankeschön. *sonne*)
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591806
 

Versiegelung

Beitragvon headology » 16 Februar 2010, 14:53

Auf meine Frage zur Versiegelung hat die Post wie folgt geantwortet:

Sehr geehrte Frau headology,

vielen Dank für Ihr Schreiben. Sie fragen uns, wie Sie Ihre Briefe mit der Zusatzleistung WERT INTERNATIONAL versiegeln können.

Dazu geben wir Ihnen gerne nähere Informationen.

Beim Versand von Wertbriefen in bestimmte Länder ist entweder grundsätzlich oder ab einer bestimmten Wertangabe eine Versiegelung erforderlich. Detaillierte länderspezifische Informationen zum Versand von Wertbriefen erhalten Sie in unserer Broschüre "Zusatzleistungen. Land für Land.", die Sie auf unserer Internetseite unter http://www.deutschepost.de/brief_international > Wert International > Produktbroschüren > "Zusatzleistungen. Land für Land." einsehen und herunterladen können.

Beim Versiegeln der Sendungen ist Folgendes zu beachten:

- Alle Umschlagklappen müssen mit Abdrücken des gleichen Siegels in gutem Siegellack versehen sein (kein Wachs).
- Alternativ können Sie auch Plomben oder andere wirksame Mittel verwenden, die eine besondere einheitliche Prägung oder ein besonderes einheitliches Zeichen des Absenders tragen.
- Die Verwendung von Siegelbandverschlüssen mit Heißprägesiegel ist ebenfalls möglich.
- Die Siegel müssen der ganzen Fläche nach auf der Umhüllung angebracht sein und
- sie dürfen keinen Zug- oder Druckbelastungen ausgesetzt sein.
- Die Siegel sind auf einer einfarbigen, in einem hellen Farbton gehaltenen Umhüllung anzubringen und
- so zu befestigen, dass der Bindfaden ohne sichtbare Spuren weder aufgeknotet noch abgestreift werden kann.

Wir freuen uns, wenn wir Ihre Fragen mit diesen Informationen beantworten konnten.

Mit freundlichen Grüßen

--
XY
Kundenservice BRIEF

Deutsche Post AG
Kundenservice BRIEF
53247 Bonn
Deutschland


Und noch einmal die Antwort auf meine Rückfrage:

Die Siegelabdrucke müssen in genügender Zahl so angebracht ein, dass sie alle Klappen des Umschlags treffen.

Sind die Wertbriefe zusätzlich kreuzweise verschnürt, so ist auch der Bindfaden selbst zu siegeln. Siegelabdrucke müssen fest haften. Dabei wird die Schnur so gesiegelt, dass die Siegel beim Anfassen der Schnur nicht beschädigt werden, sich die Schnur aber auch nicht aufknoten oder entfernen lässt, ohne dass dies sichtbar wird.

Eine Versiegelung des Knotens ist lediglich als Mindestversiegelung der Schnur anzusehen.


ALSO:
Wertbrief nach Großbritannien geht bis 255€ unversiegelt; Höchstbetrag 3.148.
Wertbrief nach Polen muß IMMER versiegelt sein. Höchstbetrag 450.

Übersicht Direktlink (PDF): http://www.deutschepost.de//mlm.nf/dpag ... 010_v2.pdf
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591806
 

Re: Kosten Rücksendung: versichert

Beitragvon Aqua » 17 Februar 2010, 00:33

Wow, super, vielen Dank für diese Informationen!
Es ist schon krass mit den Anforderungen an die Versiegelung :-O
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net
Benutzeravatar
Administratorin
BH-Größe: UK 36E • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
 
Beiträge: 11569
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 438773
 
BH-log
Steckbrief

Nächste

Zurück zu FAQ zum Thema online einkaufen