Versand und Rücksendung: Österreich

Re: Versand und Rücksendung: Österreich

Beitragvon maria54321 » 1 Juni 2011, 22:26

Gleich beim Rückschicken die neuen bestellen, dann bekommst du den Austausch ohne erneut Versandkosten nach Österreich bezahlen zu müssen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8131
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: Versand und Rücksendung: Österreich

Beitragvon diekleine » 2 Juni 2011, 00:00

Danke!
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 80C
UBU: 76 • 80 cm
BU: 96 • 95 • 101 cm
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.05.2011
Danke: 1 • 0
 

Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon Catlady » 18 Oktober 2011, 20:44

Habe mal eine Frage zur Rücksendung:

Please ensure that all parcels are securely sealed and are only returned on a standard airmail service and always obtain a certificate or receipt of posting.

Please note that we are unable to accept parcels that have been returned to us via a courier service, insured postal service or any other service that requires a signature upon receipt.


Ich würde es so verstehen, dass ich die Rücksendung mit der Post und nicht mit Hermes verschicken muss, was ja kein Problem (wenn auch teurer ist).
Das man einen Rücksendebeleg aufheben soll ist mir auch logisch.
Aber sehe ich das richtig, dass ich nicht versichert zurücksenden darf bzw. nicht so, dass bei der Annahme eine Unterschrift erforderlich ist? *ausbruch*
Wie soll ich das machen???
http://www.post.at/tarifrechner.php
Das Paket hat die Maße 35x43x5cm. Das geht nur als Paket mit der österreichischen Post-und da muss nunmal unterschrieben werden!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34FF • EU 
Alte BH-Größe: 80D/80DD
UBU: 83 • 90 cm
BU: 102 • 104,5 • 110 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 63
Registriert: 14.07.2011
Danke: 0 • 1
 

Re: Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon blenny » 18 Oktober 2011, 21:23

Please note that we are unable to accept parcels that have been returned to us via a courier service, insured postal service or any other service that requires a signature upon receipt.

Der Satz bezieht sich allgemein auf alle Versendemethoden, die beim Empfang eine Unterschrift zur Bestätigung erfordern.
Wenn du das mit Hermes ohne Unterschrift machen kannst, ist es möglich.
"Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist." Theodor Heuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28K/30J/32H • EU 
UBU: 69 • 74 cm
BU: 107 • 106 • 110 cm
 
Beiträge: 608
Registriert: 14.06.2011
Danke: 4562
 
BH-log
Erstberatung

Re: Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon Mary » 18 Oktober 2011, 22:12

Ich seh ehrlich gesagt bei der Seite nicht so ganz durch und weiß ja auch nicht wie voll der Paket ist und ob das Gewicht eine Rolle spielt... aber vielleicht ließe es sich etwas zurechtschnippeln, sodass es in die Nicht-Paket-Maße passt? Vielleicht analog zum Päckchen oder so?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10919
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29446
 
BH-log

Re: Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon Kratze » 18 Oktober 2011, 22:28

Ja, das ist ECHT nervig bei Bravissimo... das wurde auch schon mehrfach angesprochen, die Sache ist, dass sie da wohl im Zweifel kulant werden sein falls was wegkommt, und einiges, das per "nur mit Unterschrift abliefern" losgeschickt wurde, kam auch schon an, aber offiziell darf man nur "mit ohne Unterschrift" schicken und hat letztendlich auch keinen Nachweis übers Losschicken, da es sowas in DE nicht gibt (in anderen Ländern schon).

Ich hab auch schonmal ein Paket in zwei Päckchen unterteilt, damit es nicht unterschrieben werden musste bei denen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1700
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 205223
 
Steckbrief

Re: Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon Yaba » 18 Oktober 2011, 22:34

Ich behalte dann immer sicherheitshalber diesen Beleg über das bezahlte Porto.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
UBU: 72 • 75 cm
BU: 91 • • cm
 
Beiträge: 4676
Registriert: 09.07.2009
Danke: 11391
 

Re: Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon Kratze » 18 Oktober 2011, 22:43

Ja, genau, das hab ich auch gemacht. Obwohl es ja gewissermaßen jedes Paket sein könnte, aber trotzdem.

Was man auch machen kann ist auf post.de sich das Porto kaufen, dann kann man nachweisen dass man das Porto zu einer bestimmten Adresse gekauft hat. Dass mans dann abgeschickt hat, das kann man mW zwar trotzdem nicht nachweisen aber das ist denk ich auch schonmal gut.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1700
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 205223
 
Steckbrief

Re: Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon headology » 18 Oktober 2011, 22:51

Ah, das ist ein guter Tip, kratze. *daumenhoch*
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Frage bzw. Problem wegen Rücksendung

Beitragvon Catlady » 19 Oktober 2011, 10:49

Naja das Problem ist, dass es kein Päckchen gibt in Österreich und ein Brief nur 2,4cm hoch sein darf. Egal wie ich quetsche, das bekomme ich nicht hin.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34FF • EU 
Alte BH-Größe: 80D/80DD
UBU: 83 • 90 cm
BU: 102 • 104,5 • 110 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 63
Registriert: 14.07.2011
Danke: 0 • 1
 

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online