Rechtliches: Rücksendung, Widerrufsrecht & Umtausch

Rechtliches: Rücksendung, Widerrufsrecht & Umtausch

Beitragvon Die Busenfreundinnen » 18 April 2010, 15:43

Moderiert: Habe die folgenden Beiträge von anderem Thema abgetrennt. Diese Diskussion dient der gegenseitigen Information und bietet KEINE rechtsverbindlichen Tips. Die Angaben sind ohne Gewähr! [headology]
*****************************************************************************
Beitrag einer ehemaligen Userin:
Es gibt kein Umtausch- oder Rückgaberecht bei offline-Käufen (ein Grund warum ich onlineshopping bevorzuge), daher kommt es darauf an, ob der Laden überhaupt ein freiwilliges Umtausch- oder Rückgaberecht anbietet und falls ja, wie die genauen Konditionen in den AGB des Geschäfts sind.
Bei einem onlinekauf könnte der Shop höchstens Wertersatz (§357BGB) verlangen, aber da hat der Europäische Gerichtshof (03.09.2009, C 489/07) vor kurzem ja recht Verbraucherfreundlich entschieden.
Benutzeravatar
Team
 
Beiträge: 162
Registriert: 10.06.2010
Danke: 0 • 862
 

Re: BHs umtauschen?

Beitragvon Elfe » 18 April 2010, 16:03

Ich dachte, 14 Tage lang kann ich grundsätzlich ALLES zurückgeben?
Ehrlich gesagt, ich mache das sehr oft bei den verschiedensten Artikeln und hatte noch nie Probleme damit.
Ich hatte die Frage so verstanden, ob es ein Problem ist, wenn der Zettel schon abgeschnitten ist. Und auch damit hatte ich noch nie Schwierigkeiten.
Unabhängig von der rechtlichen Lage (und ich war überzeugt davon, daß ich 14 Tage lang Anspruch auf Rückgabe habe) scheint es gängige Praxis zu sein, Artikel zurückzunehmen, sofern sie noch "ungetragen" sind.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 63 • 67 cm
BU: 75 • • 78 cm
 
Beiträge: 8423
Registriert: 29.05.2009
Danke: 308523
 

Re: BHs umtauschen?

Beitragvon Account geschlossen » 18 April 2010, 16:37

Elfe hat geschrieben:Ich dachte, 14 Tage lang kann ich grundsätzlich ALLES zurückgeben?

Nein. Nur wenn es sich um einen Fernabsatzvertrag handelt und nicht irgendwelche Sonderregelungen gelten.

Aber das und Gewährleistung und Garantie bringen die meisten Kunden durcheinander.
Warum sie kein großes Interesse haben einfach mal im BGB nachzulesen, noch dazu wo es heuzutage im Internet soooo einfach ist, verstehe ich war nicht, ist aber wohl so. Hängt aber wohl auch immer noch damit zusammen, dass es da 2002 mal umfassende Reformen gab.

http://dejure.org/gesetze/BGB
insb.
http://dejure.org/gesetze/BGB/437.html (vorgeschriebene 2 jährige Sachmängelhaftung des Verkäufers "Gewährleistung")
http://dejure.org/gesetze/BGB/443.html (freiwillige Garantie des Herstellers oder Händlers)
http://dejure.org/gesetze/BGB/355.html (14 tägiges Rückgaberecht bei Fernabsatz)


Allerdings hilft einem das alles nichts, wenn auch der Verkäufer des Lesens nicht mächtig oder willig ist. Denn jedes mal nen Anwalt einschalten bringt einen ja auch nicht weiter, auch wenn man die Kosten vermutlich als Schadenersatz dem Verkäufer aufhalsen könnte.

Außerdem gut zu wissen:
http://www.online-mahnantrag.de/ - allein die Androhung ist bei onlineshops die Geld nicht zurück erstatten wollen hilfreich.
Benutzeravatar
Account geschlossen
 
 

Re: Umtauschrecht

Beitragvon headology » 18 April 2010, 20:32

Danke Roridula! *daumenhoch*
Ich hab gleich mal versucht, die Info an wiederauffindbarer Stelle zu hinterlegen. :)
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Widerrufsrecht & Umtausch

Beitragvon couchkartoffel » 18 April 2010, 21:59

Mensch,ich war auch immer davon ausgegangen,man könnte alles innerhalb von 14 Tagen umtauschen,
Hauptsache man hat den Kassenbong noch...wiedermal eines Besseren belehrt *kopfkratz*
Danke für die Aufklärung !
Toll dass es Menschen gibt die sich mit sowas auskennen...ich hab da null Ahnung...
Lieblings-BH : Curvy Kate Princess
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30 HH / J • EU gibt's nich -.-
UBU: 69 • 76 cm
BU: 97 • • 107 cm
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.03.2010
Wohnort: Berlin
Danke: 0 • 1
 

Re: Widerrufsrecht & Umtausch

Beitragvon Kaya » 30 März 2011, 16:33

Ich habe hierzu auch mal eine Frage. Ich glaube, hier ist sie am besten aufgehoben. Und zwar habe ich bie Bravissimo bestellt gehabt. Ein Teil konnte aber nicht gleich geliefert werden, und soll jetzt nach geschickt werden. Ich will meine Rücksendung aber jetzt schon zurückschicken. DAs Teil ist noch nicht angekommen, und ich hatte es auch eigentlich eher zum Anprobieren -weil ich ja eh schon bestelle- mitbestellt. Ich würde es also garnicht nehmen wollen. Ist es möglich, das bei Bravissimo zu stornieren, bevor sie es hierherschicken? (Denn sonst habe ich ja nochmal rücksende kosten). Und wenn ja, wie?
Verkauf/schenke:34FF Grossard 4751,80F Ewa Michalak PL,75G Prima Donna Strapless,34F Bravissimo Top,34G Masquerade Antoinette,34G Freya Deco Pl,32H Curvy K. thrill me,34G Panache Andorra Pl & Ariza,80F Le Mystère pl bra
Ich tausche auch gerne :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G • EU 
Alte BH-Größe: 85D
UBU: 72 • 80 cm
BU: 101 • 101 • 102 cm
 
Beiträge: 89
Registriert: 19.10.2010
Danke: 129
 

Re: Widerrufsrecht & Umtausch

Beitragvon Mieow » 30 März 2011, 17:11

Das müsste eigentlich problemlos gehen. Ich würd da einfach eine Email schreiben und sagen, dass du dir schon etwas anderes ausgesucht hast und es daher nicht mehr haben möchtest, es aber schade findest, dass es nicht vorher da war. Sowas ist mir auch einmal passiert (allerdings nicht bei Kleidung sondern bei einem Bett, das erst 2 Monate später eintreffen sollte, aber genau 1 Tag nachdem ich ein anderes gekauft habe plötzlich lieferbar war...). Da stellen die sich bestimmt nicht quer.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF • EU -
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • 93 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1136
Registriert: 31.10.2010
Danke: 13113
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Widerrufsrecht & Umtausch

Beitragvon Kaya » 31 März 2011, 11:40

Dankeschön. Ja stimmt. Ich habe dann auch ne Mail geschrieben, und es ging problemlos.
Verkauf/schenke:34FF Grossard 4751,80F Ewa Michalak PL,75G Prima Donna Strapless,34F Bravissimo Top,34G Masquerade Antoinette,34G Freya Deco Pl,32H Curvy K. thrill me,34G Panache Andorra Pl & Ariza,80F Le Mystère pl bra
Ich tausche auch gerne :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G • EU 
Alte BH-Größe: 85D
UBU: 72 • 80 cm
BU: 101 • 101 • 102 cm
 
Beiträge: 89
Registriert: 19.10.2010
Danke: 129
 

Rücksendekosten und Rechtliches zum Widerruf

Beitragvon Mondbogen » 12 Mai 2011, 20:48

Corazon77L hat geschrieben:
OnlyHer - Agu hat geschrieben:Die AGB wird noch bearbeitet, damit das angepasst ist. Aber der Shop ist immer noch polnisch, nur so zu sagen der Lager ist in Deutschland (bei Aqua). Es ist so zu betrachten, sobald noch keine normale Filiale geöffnet wird, als alle anderen ausländlischen Shops, Diese Shops passen ihre AGBs nicht an jeden Land, sondern man akzeptiert die britische bei der Registrierung. So ist es auch bei uns. Also wie gesagt, Shop ist immer noch polnisch, nur mit deutschem Lager und ins deutsche übersetzt (die Arbeiten dauern noch). Die Kosten für die Rücksendung trägt bei uns immer der Kunde. Ich habe so wie so die Rücksendungstermin angepasst (14 Tage), weil bei uns in Polen 10 Tage ist.
Alles andere werden wir noch besprechen und so anpassen, dass es für alle günstig ist. Ich wollte die Preise nich super hoch machen und nur dadurch die Lieferungskosten verbergen. So machen viele Shops.

Das ist rechtlich Unsinn. Die EU regelt explizit, dass im Fernabsatz die Rechtsprechung des Ziellandes gilt, wenn der Onlineshop durch seine Aufmachung gezielt Endverbraucher dieses Landes anspricht.
Bitte überprüft unbedingt eure AGB! Die halten keinerlei rechtlichen Überprüfung statt!

Wie ist das eigentlich beim BH-Kauf aus England.
Corazon, hast du einen Link zu dieser Rechtssprechung?


Auf der Webseite der Europäischen Union steht noch
http://ec.europa.eu/youreurope/citizens ... dex_de.htm
In der EU haben Sie das Recht, einen im Internet getätigten Kauf innerhalb von sieben Arbeitstagen zu widerrufen.
Diese siebentägige Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem Sie die gekaufte Ware in Empfang nehmen.
Innerhalb dieser Frist können Sie Ihre Bestellung aus beliebigen Gründen widerrufen, selbst wenn Sie einfach nur Ihre Meinung geändert haben.
Der Verkäufer muss Ihnen innerhalb von 30 Tagen die Kosten erstatten. In den erstatteten Kosten müssen auch sämtliche Versandkosten enthalten sein, die Sie beim Kauf der Ware bezahlt haben.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70F-G (BeeDees)
UBU: 71 • 77 cm
BU: 94 • 94 • 97 cm
 
Beiträge: 207
Registriert: 09.03.2011
Wohnort: Raum Nü/Fü/Er
Danke: 1542
 
BH-log
Steckbrief

Re: Rücksendekosten

Beitragvon hayashi » 12 Mai 2011, 21:16

Bitte klärt das per PN mit dem Shop / untereinander.
Es ist sehr speziell und wir haben schon mehrere Threads zu den Rücksendekosten.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19840
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171965
 
BH-log

Nächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online