Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Re: Was ist PayPal?

Beitragvon headology » 28 März 2011, 13:48

Siehe erster Beitrag:
Häufigstes Problem: Zahlung per Lastschrift klappt nicht
Es kommt immer wieder vor, dass die Zahlung per Lastschrift nicht funktioniert. Mutmaßungen darüber, ob das mit der Registrierungsdauer beim Shop oder bei PayPal oder mit der Höhe der Summe zusammenhängt, konnten bisher nicht bestätigt werden. Angeblich handelt es sich hier um eine Sicherheitsmaßnahme per Zufallssystem. Leider bleibt dann meist keine andere Möglichkeit, als doch auf eine andere Transferoption zurückzugreifen. (PP-Konto aufladen, Kreditkarte angeben etc. pp.)

>> Dazu gab es hier im Thread auch mal eine Diskussion - wo ist die nur hin? *kopfkratz*
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10459
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Sammarinda » 6 April 2011, 19:36

Problem:

Ich hab mich neu bei PP angemeldet und auch schon mein Konto Verfiziert.
Eigentlich sollte ich dann laut PP zahlen können.

Nun habe ich bei Curvylicious meinen Warenkorb zur Kasse "getragen" und auf PP geklickt.
Dann kommt aber eine Seite, die mich auffordert ein Bankkonto zu hinterlegen für die Bezahlung.
Gebe ich da dann meine BLZ und KTO ein, dann kommt auf der nächsten Seite eine Fehlermeldung, dass dieses Konto schon hinzugefügt sei. Dann steht Überweisung mit einem Kreis zum Anklicken davor und dahinter mein bereits verifiziertes Konto. Ich kann aber den Kreis nicht anklicken!!

Nach einem Thread hier und Mutmaßung, dass es mit der Auslandszahlung zusammenhängt habe ich nun mein Konto aufgeladen und gleichzeitig eine Frage an PP geschickt.

Die Antwort von PP:

Sie schreiben uns, dass Sie Ihre Bezahlung nicht abschließen können und
diesbezüglich unsere Hilfe benötigen. Gern gebe ich Ihnen hierzu weitere
Informationen.

Frau ###, ich sehe, dass Sie seit 1. April 2011 versuchen eine Zahlung
über Ihr PayPal-Konto einzuleiten. Jedoch steht für diese Zahlung das
Lastschriftverfahren nicht zur Verfügung. Wir stellen das
Lastschriftverfahren für den Großteil aller Zahlungen zur Verfügung.

Manchmal müssen wir uns allerdings gegen Schnelligkeit und für
Sicherheit entscheiden - denn die Zahlungssicherheit steht bei uns an
erster Stelle. Deshalb werden manche Zahlungen aus Sicherheitsgründen
nicht per Lastschrift eingezogen.

Die Ursache ist, dass täglich Millionen von Zahlungen über PayPal
gesendet werden. Im Hintergrund jeder Zahlung läuft ein automatisiertes
Sicherheitsprogramm, das in Einzelfällen eine andere Zahlungsmethode als
das Lastschriftverfahren festlegt.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Zahlung mit einer Kreditkarte,
giropay oder Banküberweisung auf Ihr PayPal-Konto abzuschließen. Leider
können wir auch nachträglich nicht veranlassen, dass die Zahlung von
Ihrem Bankkonto eingezogen wird.

In einigen Ausnahmefällen verlangen Verkäufer Sofortzahlungen, dann
steht die Option Banküberweisung nicht zur Verfügung. Sie können die
Zahlung dann nur abschließen, wenn Sie Ihr Guthaben aufladen oder eine
Kreditkarte hinzufügen.
Liebe Grüße Sammarinda
Meine Flohmarkt Verkäufe
Alle von Nyad und mir anprobierten Still-BHs befinden sich in der Stillgalerie. Wer Zutritt haben möchte, kann sich in diesem Thread melden: Zugang zur Still-BH Galerie -> hier gehts zur Mütter-Ecke
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E,F/32E • EU 
Alte BH-Größe: 80C / 75B
UBU: 72 • 79 cm
BU: 91-94 (94,5 BH) • 93 • 95 cm
Schwanger: nein • am Stillen: abgestillt (Stand 06/12)
 
Beiträge: 2696
Registriert: 05.12.2010
Danke: 115224
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon amelie » 11 April 2011, 17:37

Doofe Frage: Ich habe mich gerade bei PayPal angemeldet. Ich möchte mit "Prepaid" bezahlen. Muss ich da das Bankkonto trotzdem verifizieren lassen, indem ich diese beiden Cent-Beträge angebe bei PayPal? Oder kann ich jetzt einfach schon Geld auf mein PayPal-Konto vom bankkonto überweisen?

Mir wäre es lieb, wenn ich mit meinem PayPal Account ausschließlich durch Prepaid und nicht durch Lastschrift bezahlen könnte wegen Missbrauch.

edit: Noch eine Frage:
Wie ist das mit fremden Währungen? Rechnet Paypal das dann automatisch nach dem aktuellen Wechselkurs um? Kostet das was?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 75A, dann 28DD
UBU: 64 • 69.5 cm
BU: 84 • • 87.5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1692
Registriert: 09.04.2011
Danke: 2431
 
BH-log

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon maria54321 » 11 April 2011, 17:57

Wenn du gleich Geld von deinem Bankkonto auf dein Paypal-Konto überweist, gilt das WIMRE als Verifizierung.

Ich glaub, das mit prepaid/Lastschrift kannst du einstellen, bin mir aber nicht sicher.

Und ja, paypal rechnet automatisch nach dem aktuellen Kurs um, kostenlos. Eventuell hast du aber ein paar Cent Kursverluste oder Kursgewinne falls der Kurs zwischen Bezahlen und Erstatten schwankt.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon amelie » 11 April 2011, 18:38

Danke, maria. :-)
Ich habe bei PayPal angerufen. Mir wurde gesagt, dass man die Zahlungsmethode per Lastschrift nicht abstellen kann (wenn ich das richtig verstanden habe).
Außerdem wurde mir gesagt, dass ich jetzt schon mit meinem PayPal-Konto einkaufen kann, nur dass ich dann gegebenfalls dazu aufgefordert werde, das PayPal-Konto aufzulade (ich nehme mal an, dass ich das dann werde...). Ich probiere das jetzt einfach mal.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 75A, dann 28DD
UBU: 64 • 69.5 cm
BU: 84 • • 87.5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1692
Registriert: 09.04.2011
Danke: 2431
 
BH-log

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon headology » 11 April 2011, 21:38

Die Umrechnung in eine andere Währung ist nicht kostenlos - PayPal verlangt 2.5% dafür. Siehe auch Eingangsposting.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10459
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon annini » 19 April 2011, 11:43

headology hat geschrieben:Die Umrechnung in eine andere Währung ist nicht kostenlos - PayPal verlangt 2.5% dafür. Siehe auch Eingangsposting.


Vielen Dank für die Info, dass wusste ich so auch nicht. Gut ich habe bisher noch nichts in ausländischer Währung bestellt. Zwar mal was aus Italien auch über PayPal bezahlt, aber das war in Euro, somit fiel diese Umrechnungsgebühr flach.
Ich finde PayPal etwas problematisch, da die, wie ich schon mehrfach gehört habe, schnell kiebig werden können und selbst auch schon mal ein eher negative Erfahrung musste. Anscheinend kommt es vor, dass PayPal aus irgendeinem Grund vermutet, man sei ein Betrüger und sperrt dann den Account. So etwas ist dann wirklich ärgerlich. Die Hotline in Luxemburg soll wie so viele nicht gerade sehr kundenfreundlich sein. Wie gesagt, kann diese Berichte nicht bestätigen, da ich das Problem bisher nicht hatte. Ich durfte allerdings eine andere unangenehme Erfahrung mit diesem Bezahldienst machen. PayPal nutze ich recht häufig bei eBay, um ersteigerte Sachen zu bezahlen. Bereits zwei Mal hat eBay den Betrag umgehend von meinem Konto abgebucht, der Artikel wurde als bezahlt gekennzeichnet, allerdings erhielt der Verkäufer erst so eine Woche später sein Geld. Nicht so toll. Verkäufer war natürlich nicht so begeistert, aber es war ja nicht meine Schuld. Und habe die Ware ja auch erst sehr verzögert erhalten. Aus diesem Grund biete ich privaten Verkäufern, die eine korrekte Bewertungsgeschichte haben, immer an, alternativ das Geld auch direkt zu überweisen. Ist für die ja auch von Vorteil, da PayPal für seine Dienstleistung Geld sehen will.
Über ausländische Online-Shops kaufe ich eigentlich nur technische Geräte ein. Alles was Kleidung, Accessoires, oder auch mal was für die Wohnung angeht, dann doch lieber über Läden, die in Deutschland angesiedelt sind. BHs habe ich noch nie im Internet bestellt, ich will mir die dann doch lieber etwas genauer ansehen. Die Zahlungsart wird weniger relevant, finde ich, wenn das Unternehmen an sich schon einen seriösen Eindruck macht. Wie lange gibt es die schon? Haben die über ihren Webshop hinaus noch andere Präsenz im Internet? Verlinkt aus Qype oder FourSquare? Seite auf Facebook oder einen Twitter-Feed? Verlinkt aus Qype oder FourSquare? Oder am Besten mal schnell eine Google-Suche mit "Name der Firma" + Storno, Probleme Ärger oder so ähnlich. Da bekommt man dann recht schnell gute erste Anhaltspunkte, ob der Laden korrekt ist.
Mit Einführung des elektronischen Personalausweises soll es ja laut unserer tollen Regierung leichter werden, online Zahlungen zu tätigen. Wie seht ihr das? Wird dann alles besser? Ich habe da meine Bedenken, dass zwar einerseits solche Online-Transaktionen zwar sicherer werden und den Betrügern das Leben etwas schwerer gemacht wird. Auf der anderen Seite wird es dadurch ja leichter unser Verhalten im Netz zu überwachen. Und da habe ich ein ungutes Gefühl. Der Chaos Computer Club hat hier einen Artikel, in dem es um sie Unsicherheit des ganzen ePerso-Systems geht. Und das Ganze wird auch noch mit Steuergeldern finanziert!
Benutzeravatar
annini
 
 

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Vivien » 15 Mai 2011, 22:25

Ich hab das Chaos bei mir wieder perfekt. Ich habe wegen eines anderen Forums mich mal bei PayPal angemeldet.
Es sind auch die beiden Beträge aufs Konto gegangen. Natürlich hab ich mit PayPal nie wieder was zu tun gehabt. Jetzt komm ich nicht mehr rein. Ich weiss das Passwort nicht. Um ein neues zu bekommen, muss ich Sicherheitsfragen beantworten. Leider hab ich mir das nie aufgeschrieben. Ich hab sämtliche Variationen durch. *weinend* Jetzt kann ich über mich selbst ärgern. Hab sämtliche Tiere und Autos durch. Weiss nicht, ob es sich die Schreibweise merkt. Muss ich jetzt mich ganz neu anmelden und die Beträge (wohin) zurücküberweisen.
Mich zieht das Chaos grad magisch an. So viel Foren und sonstwas, das ich den Überblick über die LogIns verloren hab. *sichschäm* *verlegen* Kann mir da jemand weiterhelfen?
Ich, 37. Keine Kinder. Ehemalige 75 A/B und 80A - Trägerin.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 70D/70E suche noch weiter
Alte BH-Größe: 75A/B;80A/B; 85B.
UBU: 72 • 75/77 cm
BU: 89/86 • 88/87 • 91/94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 109
Registriert: 08.06.2009
Danke: 2 • 0
 
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon lemonada » 15 Mai 2011, 22:29

Schreib denen doch am besten mal eine E-Mail und bitte sie, dir zu helfen. Vielleicht kannst du die Sicherheitsfragen per E-Mail beantworten. Dann stimmt zwar die Schreibweise nicht, aber sie sehen dass du die Antworten kennst. Ein neuer Account wird dir nichts bringen, da jedes Konto nur einmal registriert werden darf.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 5365
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Vivien » 15 Mai 2011, 22:40

Habs immer versucht, doch erst jetzt hab ich das Fenster gefunden um ohne Log in zu kontaktieren. Vielen Dank.
Ich, 37. Keine Kinder. Ehemalige 75 A/B und 80A - Trägerin.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 70D/70E suche noch weiter
Alte BH-Größe: 75A/B;80A/B; 85B.
UBU: 72 • 75/77 cm
BU: 89/86 • 88/87 • 91/94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 109
Registriert: 08.06.2009
Danke: 2 • 0
 
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online